Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

106 Ergebnisse für „akteneinsicht nachfragen polizei vernehmung“

Filter Strafrecht
13.4.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
4.Als Beschuldigter zur Vernehmung wieso wurde keine Hausdurchsuchung durchgeführt bei mir?
29.6.2015
Ich erhielt vor ein paar Tagen eine Vorladung als Beschuldigter von der Polizei. ... In der Ermittlungssache wegen Vernehmung ist Ihre Vernehmung als Beschuldigter erforderlich ..." ... Und das ich Akteneinsicht durch einen Rechtsanwalt beantragen werde.

| 21.9.2009
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ich erhielt dieser Tage eine Einladung zur polizeilichen Vernehmung und weiß nicht wie ich mich verhalten soll! Ich weiß das ich nicht verpflichtet bin dorthin zu gehen möchte aber später auch nicht von der Staatsanwaltschaft vorgeladen werden wo ich ja hin MUSS außerdem hab ich kein Zeugnisverweigerungsrecht da die Frau mir unbekannt ist. 1.Wie verhalte ich mich während der polizeilichen Vernehmung,was könnte die Aussage für strafrechtliche Konsequenzen für mich haben? 2.MUSS ich danach trotzdem zum Gericht als Zeuge ausagen,ist meine Zeugenidentität dort geschützt,was wenn die Beschuldigte Antrag auf Akteneinsicht stellt?

| 2.10.2007
Sehr geehrte Anwälte, ich muss leider nochmal nachfragen und bitte um eine Zweitmeinung, denn ich fühle immer noch nich sehr viel schlauer, wenn es geht, lassen sie bitte das zitieren einzener Gesetzespassagen weg, ich bin kein Anwalt und kann damit nur bedingt was anfangen. ... Es ist doch oft so, dass ein Angeklagter bei einer Vernehmung nervös ist und vieles durcheinanderwirft, daher bin ich selbst gar kein Freund von solchen Aussagen, viel einfacher wäre es doch, wenn immer ein Anwalt seinen Mandanten vertreten kann. Zweitens und unter Berücksichtigung meiner Fragen in der obigen Einleitung hätte ich gerne gewusst, wie lange so eine Vernehmung überhaupt dauert und wie lange man, es sei denn die Ausnahme U-Haft festgehalten werden darf.
25.1.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Vor ca 2,5 Jahren erhielt ich eine polizeil. ... Ich schaltete einen Wirtschaftsstrafrechtler ein und ließ die Vernehmung absagen, sowie Akteneinsicht beantragen und eine Stellungnahme nach Akteneinsicht ankündigen. ... Langsam werde ich nun aber das Abwarten mürbe, da es mich beruflich behindert und sehr belastend ist und überlege, ob ich nicht wenigstens nochmals nach der Akte nachfragen lassen sollte, wobei ich den Verdacht habe, dass gar keine Akte über mich existiert und man gegen mich gar nichts in der Hand hat.

| 6.6.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Wenn ich bei dem Termin bin, kann ich die Aussage verweigern und Akteneinsicht beantragen (als Zeuge)?

| 15.4.2013
Gibt es Fristen, bis zu denen ein Brief der Polizei an den vermeintlichen Täter ergehen muss? Kann es sein, dass die Strafanzeige bei der Polizei bekannt und gespeichert ist, aber keine Information (wie z.B. ein Brief) an den Täter herausgeht? ... Weiß also beispielsweise die Polizei Karlsruhe unmittelbar nach eingegangener Strafanzeige auch, ob ebenso ein Ermittlungsverfahren in Freiburg vorliegt?

| 25.12.2006
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sie würden die Polizei nicht verständigen, wenn ich noch weitere Taten zugeben würde (sie hätten alles auf Video). ... Natürlich wurde die Polizei verständigt. ... Ich habe diese dann nochmals bezahlt und wurde mit dem Hinweis entlassen, die Polizei würde sich zum Zweck einer Vernehmung melden.
20.3.2015
(keine Paragraphen oder Ähnliches genannt) Auf Nachfrage sagten die Polizisten, dass jemand erwischt wurde und ich nehme an, dass meine Adresse vorgefunden wurde. ... Ist es nun für mich besser, garnicht zu der Vernehmung zu erscheinen und einfach zu warten, oder sollte ich hingehen und sagen ich weiß von nichts, oder sollte ich dort womöglich alles gestehen?
23.8.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich gab dummerweise während der Vernehmung den Erwerb von einem Gramm Speed und einen einmaligen Konsum am Abend zuvor zu. Mein Führerschein wurde sofort von der Polizei beschlagnahmt und einbehalten (Stuttgarter Modell). 8 Wochen nach dem Vorfall erhielt ich ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft mit folgendem Wortlaut: "...das Ermittlungsverfahren gegen Sie habe ich mit Verfügung ... hinsichtlich der Fahrt unter Drogeneinfluss ... gemäß § 170 Abs. 2 Strafprozeßordnung eingestellt.

| 20.10.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Deshalb wurde das Studio von der Polizei von 10-12Uhr observiert (erfasste Geldscheine). ... Dann habe ich im Studio angerufen und gedacht ev. ist schon jemand da und ich kann nachfragen. ... Als ich das erste mal reinging war nachher Geld weg (hat Polizei gesehen) und als ich das zweite mal reinging war Geld wieder in der Kasse, also hätte ich es reingelegt, wer sonst).
15.3.2006
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Meine Frage betrifft eigentlich das Polizei- und Ordnungsrecht! ... NAchbarn alarmierten die Polizei, ich stand mit meinem Sohn auf dem Balkon und schrie um Hilfe. ... Meine Frage: Ich forderte die Polizei mehrmals auf, die Spuren zu sichern.

| 12.2.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Werde ich nochmal zur polizeilichen Vernehmung müssen?... Was kann die Polizei etc. tun um mich zu beschützen?
3.8.2012
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Eine Mitarbeiterin meint die Kundin zu kennen, da die Sie schon mal die Kundin zurückgerufen hatte wegen einer Nachfrage und die Handy-Nr. war bei Ihnen in der Kunden-Kartei. ... Kann die Person vom Video von der Polizei indendifiziert werden.
8.8.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sie wandte dann mehrere Tricks an, um uns zu trennen und so eine alleinige Vernehmung meines Sohnes zu bewirken. ... Wenn nicht, kann ein Anwalt bei einer weiteren Vernehmung zugegen sein? Kann ich Akteneinsicht auch ohne einen Anwalt erwirken?
2.7.2008
Jetzt habe ich gestern eine Vorladung von der Polizei bekommen, angeblich Ladendiebstahl von sonstigen Gegenständen in einer Boutique.

| 20.7.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gestern eine Vorladung von der Polizei bekommen, als Zeugenvernehmung.
2.10.2012
Die Polizei riet mir im übrigen dazu, mich nochmals vernehmen zu lassen. Ich warte also noch auf eine weitere Vernehmung bei der Kriminalpolizei. ... Ist es ratsam, bei einer nochmaligen Vernehmung der Polizei bei meiner Aussage zu bleiben?
123·5·6