Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.223
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

2.613 Ergebnisse für „zurück jugendamt“


| 4.5.2011
3595 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen 5 Monate alten Sohn, und lebe mit dem Vater also mein Partner zusammen. wir hatten in der vergangenheit ein paar probleme bevor unser kind zur welt kam.Er hatte michmal geschlagen und ich hatte ihn darauf hin angezeigt und war im Frauenhaus ... naja ich bin zurück zu meinem partner und bin Schwanger geworden... Kurz nach seiner Geburt schaltete sich das jugendamt ein unter einem falschen vorwand sie kämen nur um zu sehen ob alles funktioniert mit dem kind, da ich selber in einer Jugendhilfe Einrichtung gewesen bin. das Jugendamt war zufrieden und ich habe Ihnen erlaubt mit meiner Hebamme sprechen zu dürfen was er arauf hin tat und sie bestätigen konnte das es keinerlei probleme gab! ... das Jugendamt wurde automatisch jedesmal darüber informiert und und hatten sich dann wieder bei mir gemeldet ich habe immer bestätigen können das es unserem kleinen gut geht wir nur ein paar probleme haben als paar!!
12.9.2011
2168 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrter Herr Anwalt, mine Exfrau hat die Forderungen zum Unterhalt dem Jugendamt übertragen. ... Vom Jugendamt, in Vertretung der Kindesmutter, kam eine Nachforderung für diesen Zeitraum die ich umgehend beglichen habe. ... Frage: Wie lange muss ich mich diesen Nachfordrungen des Jugendamtes weiter aussetzen,Es geht bei den erneuten Nachforderungen über einen Betrag von ca. 2.500€.

| 15.7.2009
9924 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Mit Einverständnis des Jugendamtes und des Vaters ist meine Tochter im Nov 2008 zu ihm gezogen. ... Nun möchte meine Tochter wieder zu mir zurück, aber der Vater sowie das Jugendamt (das gleiche Jugendamt, dass damals der Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts ''''zum Wohle des Kindes'''' zugestimmt hat!) ... Meine Tochter allerdings möchte auch wieder zu mir zurück.

| 4.4.2017
163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Kann das Jugendamt beim Famieliengericht beantragen das ein Drogentest für einen Erziehungsberechtigten vorgenommen wird, wenn es ausreichenden Verdacht auf eine schwere Drogenabhängigkeit gibt?
25.1.2007
2779 Aufrufe
Daß er dort untergebracht wurde, wurde unsererseits beim Jugendamt beantragt. ... Man will in Kürze ein neues Gespräch direkt im Jugendamt einberaumen, jedoch will man mich dabei nicht sehen, bin also kurzerhand ausgeladen und unerwünscht. ... Frage 1: Kann mich das Jugendamt dennoch vom Gespräch ausschließen, obwohl meine Frau möchte, daß ich unbedingt dabei bin ?
19.1.2011
2572 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Darf das Jugendamt trotzdem weiter Pfänden? Es besteht aber kein Grund dafür den mein Mann arbeitet seid22 Jahren in der geleichen Firma deshalb wäre der Unterhalt sicher auch wollten wir einen Dauerauftrag bei unsere Bank einleitrn,aber das Jugendamt lehnte immer wieder ab!... Und darf das Jugendamt weiter pfänden wenn das Kind 18 Jahre alt ist?
2.7.2010
1580 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
mir sind vom jugendmat diverse dinge vorgeworfen wurden. die frau vom jugenamt konn diese aber nicht bestätigen. nun hatte ich einen wohnungsdurchsuchung. die polizei informierte das jugendamt und diese nahm die kinder mit. nun sind die bei dem papa und ich darf sie laut jugendamt nicht sehen. und auch nicht anrufen. ich bekomm nirghens mehr auskunft. ich habe meinen kindern nie ewas getan. hat eine frau vom jugenamt so viel macht zu machen was sie will und ner liebenden mutter die kidner zu nehmen. ich habe auch eine familienhilfe. diese hat auch nicht mit dieser reaktion gerechent

| 15.6.2012
1873 Aufrufe
Guten Tag, folgende Situation:mein Kind wird bald 18 und befindet sich in Ausbildung.Ein Titel ist nicht vorhanden.In der Vergangenheit habe ich immer Auskünfte über mein Einkommen erteilt und wenn ich nicht gerade Arbeitslos war,immer Kindesunterhalt gezahlt.Mal 60 Euro,mal 150 ,mal 300 Euro im Monat,je nach Einkommen und Selbstbehalt der Düsseldorfer Tabelle.Meines Wissen nach,hat die Kindesmutter Unterhaltsvorschuss bekommen.Wir haben kein Kontakt.Meine Fragen sind: -Kann das Jugendamt bzw.Sozialamt das zu wenig gezahltes kindesunterhalt für die Vergangenheit zurückfordern?
1.12.2009
1928 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Er sollte vom Jugendamt alles weitere einreichen wegen neuer Unterhaltsberechnung. Nun hat er solange damit gewartet das ich jetzt 472 Euro Unterhalt zurückzahlen muss. ... Nun meine Frage ´muss ich den zuviel bezahlten Unterhalt zurück zahlen da er ja schon verbraucht ist??
13.11.2004
2600 Aufrufe
Ich habe heute vom Jugendamt – nach 11 Jahren !!

| 3.5.2006
8743 Aufrufe
Ich fahre nun seit zwei Jahren regelmäßig alle 14 Tage am Freitag mit dem PKW zu meiner Tochter, hole diese ab und bringe meine Tochter am Sonntag wieder mit dem PKW zum Wohnort der Kindesmutter zurück. ... Abfahrtskosten zu meiner Tochter durch das Jugendamt vermindert werden? ... Welche Möglichkeiten habe ich gegenüber dem Jugendamt?
31.7.2006
2584 Aufrufe
Hallo, ich bin gegenüber 2 Kindern (8 und 10) unterhaltsverpflichtet und stehe jetzt vor der Entscheidung, eine Berechnung durch das Jugendamt zu beurkunden. ... Dazu hätte ich ein paar Fragen: 1) Ich zahle derzeit 103 € /Monat an Sozialhilfe zurück, die die Kindsmutter während der ersten Monate des zweiten Kindes bezogen hatte. ... Das Jugendamt argumentiert aber, dass ich ja auch mit der BVG fahren könnte.

| 22.1.2012
1945 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Das Jugendamt prüft in gewissen Abständen die finanzielle Lage des KV. ... Hat der KV eine Meldepflicht gegenüber dem Jugendamt/KM über seine Arbeitsaufnahme im Jan 2011 und hat dieser Rückwirkend mit Konsequenzen (Strafe, erhöhter KU) zu rechnen, da das Jugendamt bisher weiter Unterhaltsvorschuss gezahlt hat?
26.6.2010
3031 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Sehr geehrte Damen und Herren, welches Jugendamt ist im folgendem Fall zuständig oder kann angerufen werden um schnelle Hilfe zu bekommen : Ein Kind 16,5 Jahre alt lebt in A alleine in einer Wohnung die sein Vater finanziert, der auch das alleinige Sorgerecht hat. ... Kann das Kind in Stadt B zum Jugendamt gehen und um Hilfe und Unterstützung verlangen ? ... Das Kind lebt seit 2 Wochen hier und will und kann auf keinem Fall nach A zurückgehen.
30.11.2006
2546 Aufrufe
Für die letzten 6 Jahre habe ich vom Jugendamt einen Unterhaltsvorschuß für meinen Sohn bekommen, da der Vater zwar erwerbstätig ist, aber zu wenig zahlen konnte. ... Er zahlt an das Jugendamt Euro 97 und von diesem Geld behält das Jugendamt Euro 20 gleich ein, um die Schulden des Vaters an das Jugendamt zu tilgen. Meine Frage: Darf das Jugendamt dieses Geld einbehalten obwohl das Kind sowieso viel zu wenig Unterhalt (ausgezahlt € 67 statt € 170) erhält?
19.1.2018
124 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Februar war mein Sohn mit der Mutter und einer Mitarbeiterin des Jugendamtes bei einer Kinderklinik ambulant vorstellig. ... Februar beim Jugendamt, wo man ihr half den Antrag auszufüllen. ... Das Jugendamt leitete laut eigenen Angaben (Mitteilung am 21.02.2017 an das Gericht) eine Krisenintervention ein.

| 23.11.2008
2763 Aufrufe
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
ich habe eine famielenhelferin gehapt . seit geburt meine tochter 19 monate alles war ok bis auf das ich ein kinder arzt termin auf fallen hatte aber bescheid gesagt habe das ich monags rein komme zu schauen und zum wiegen sie sagen ok achso das war am 28.10.08 damm am 30 hatte ich drei termin erster familien helferin um 14 uhr sie kam ein tag voher ich war aber nicht da weil ich nicht wuste das sie kommt dann am 30 14.30 kindergarten zum basteln ok war ich . dann soll ich 16 um 16 uhr zum zahnarzt der ist aber um 15 uhr tel. abgesagt darauf hin hat mir das jugendamt meine tochter am 31.10.08 aus kita gehollt und ins heim gebraucht was aber nicht stimmt denn sie ist in eine bereitschafs familie gekommen was kann ich machen wir sind am ende bitte helfen sie uns

| 20.11.2006
8560 Aufrufe
Meine Ex-Freundin (20) hatte schon vor der Geburt unseres Sohnes beim Jugendamt Antrag auf eine Hilfe für Mutter und Kind nach §19 SGB VIII (KJHG) gestellt. ... In den letzten Wochen kam es zu einem Zerwürfnis mit den Mitarbeitern der Einrichtung, das zu etlichen Missverständnissen und zu einer internen Konferenz mit dem Jugendamt am letzten Freitag führte. ... In einem Gespräch mit meiner Ex-Freundin hat das Jugendamt ihr heute mitgeteilt: - Das Jugendamt hält aufgrund des Zerwürfnisses mit der Einrichtung die momentanen Umstände für unser Kind für nicht mehr tragbar und befürchtet eine Kindswohlgefährdung. - Das Jugendamt ist bereit, die gewährte Hilfe nach §19 umzustellen auf eine andere, geeignetere Einrichtung, allerdings nur unter der Bedingung, dass - meine Ex-Freundin bis morgen 8:00 Uhr das Aufenthaltsbestimmungsrecht für unseren Sohn an das Jugendamt übergibt und zwar mit dem Vorbehalt das für den Fall, dass keine geeignete andere Einrichtung gefunden werden kann eine Unterbringung unseres Sohnes in einer Pflegefamilie erfolgt. - für den Fall, dass meine Ex-Freundin bis morgen 8:00 Uhr nicht unterschrieben hat wird das Jugendamt taggleich die ihr gewährte Hilfe für Mutter und Kind nach §19 SGB VIII beenden, wodurch meine Ex-Freundin obdachlos würde, und das Sorgerecht umgehend gerichtlich entziehen lassen.
123·25·50·75·100·125·131