Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

617 Ergebnisse für „wohnung zugewinn“

1.11.2019
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Wie viel bekommt meine Frau jetzt als Zugewinn? Die Wohnung war ja schon 2011 deutlich mehr wert als 2003 zum Kaufzeitpunkt. Restschuld auf der Wohnung sind noch ca 118.000 und es wird eine vorfälligkeit von ca 13000 fällig

| 22.2.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Tag der Trennung habe ich mir bereits eine Wohnung genommen, diese nahezu ein Jahr renoviert, einiges an Einrichtung gekauft. ( aber weiter in der ehelichen Wohnung gewohnt ) Ich hatte also Kosten für Handwerker und Hausrat sowie Einrichtung VOR der offiziellen Trennung. ... Wie unterschiedlich sind nun diese Kosten im Zugewinn zu werten? ... Ich bin nicht der Meinung, dass diese im Zugewinn angerechnet werden sollte, da die Ex sich weigerte Hausrat raus zu rücken.

| 10.1.2015
Wie berechnet sich ein möglicher Zugewinn, mit ist nur klar, dass die Basis der Wert-Bestand 1997 ist.

| 10.1.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ihr RA hat mir schriftlich mitgeteilt, welche Werte im Zugewinn enthalten wären. ... Die Wohnung im OG wurde in der Ehe bis 2004, von uns selber genutzt. ... Nach Auszug von mir und meiner Ex, habe ich die Wohnung renoviert und vermietbar gemacht. 2006 wurde dann der Zugewinn geregelt.

| 23.5.2019
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich habe 2 Wohnungen während unserer Ehe durch Erbe erworben, die auch nur auf mich eingetragen sind und im Wert wesentlich unbedeutender gestiegen sind. Wie sieht es bei einer Trennung mit dem Zugewinn aus? Habe ich überhaupt Anteil am Zugewinn von seinem Haus und er umgekehrt auch?
5.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Kurz nach Eheschließung (ohne Ehevertag, also Zugewinngemeinschaft)zieht meine Frau in die zuvor gekaufte Wohnung. ... Frage 1: Wie würde der Zugewinn nun hergeleitet werden, wie berechnet sich z.B. der Kaufkraftschwund ? Frage 2: Würde meiner Frau Zugewinn zustehen obwohl ich noch gewaltige Verbindlichkeiten habe, d.h. werden Zins und Tilgungszahlungen meines Darlehens während der Ehe in den Zugewinn einberechnet ?

| 23.6.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Jetzt hat sich rausgestellt das meine Frau einen Monat vor unserer Trennung eine 3 Zimmer Wohnung an Ihre Schwester verschenkt hat. ... (eine weitere Wohnung, Auto, Auslandskonto) Bei uns war das eine "Kurzehe" wir haben einen gemeinsamen Sohn und waren keine zwei Jahre verheiratet. Wirkt sich eine Kurzehe auf den Zugewinnausgleich aus oder wird trotz einer Kurzehe der Zugewinnausgleich zu 100 % berücksichtigt wie in einer "Langehe" Kann ich Aufgrund der Tatsachen den Zugewinn verweigern ?

| 23.9.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Wohnung, in der wir wohnen, wurde dann von meinen Schwiegereltern an meinen Mann verkauft. ... Meine Fragen: Im Falle einer Trennung, habe ich Anspruch auf einen Teil der Wohnung, weil sie als Zugewinn in der Ehe gilt? Wie wird nach über 10 Jahren Ehe für die Ermittlung des Zugewinns das Vermögen vor der Ehe festgestellt?
29.11.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich habe mir im Sommer diesen Jahres eine Wohnung gekauft und plane im Frühjahr 2007 wieder zu heiraten. Ist diese Wohnung dann im Rahmen des Zugewinns zu betrachten, da ich ja während der Ehe noch den Kredit in fast vollem Umfang tilge, oder ist die Immobilie nicht vom Zugewinn betroffen betroffen?
3.3.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Wohnung wurde von meinem Mann und mir zu gleichen Teilen gekauft und wir leben in einer Zugewinngemeinschaft. ... Haben meine Schwiegereltern einen rechlichen Anspruch, oder fällt das Geld in den Zugewinn, da wir zum Zeitpunkt der Überschreibung bereits verheiratet waren und die Wohnung zu jeweils 50% gekauft wurde?
22.7.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Meine Eltern haben in der unteren Wohnung das lebenslange Wohnrecht. ... Mein Mann und ich bewohnten die Wohnung im ersten Stock. ... Nun meine Frage: Wie verhält sich dies beim Zugewinn da es ja eine Schenkung war und auf meinem Grund sozusagen gebaut wurde?
28.2.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Eine dieser Wohnung gehörte uns jeweils zur Hälfte.Eine Teilungserklärung wurde abgegeben. ... Angeblich gibt es kein Zugewinn. ... Andererseits sehe ich einen gemeisamen Zugewinn in Form der Wertsteigerung.
17.10.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Guten Tag, ich bin seit 16 Monaten mit einem Schwerstalkoholiker ohne Krankheitseinsicht verheiratet.Wir leben in getrennten Wohnungen,bzw Haus.Meine drei Kinder ich ich in einer Wohnung,von der er Eigentümer ist.Ich bin mit meinen Kräften am Ende und möchte die Trennung.Therapieansätze werden nicht angedacht,da die Krankheitseinsicht feht.Bei der Eheschließung wurde kein Ehevertrag abgeschlossen.Mein Gatte ist Privatier und vermögend.Ich erhalte eine Eu.Rente und verdiene etwas dazu,obwohl ich es nicht bräuchte. Nun zu meinen Fragen:muß ich die Wohnung mit meinen drei Kindern verlassen und gilt der Zugewinn auch bei einer kurzen Ehezeit(im Moment 16 Monate)die Scheidung erscheint mir als einzige Lösung,weil ich gesundheitlich wirklich nicht mehr kann.
21.7.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Wohnung wird natürlich nach wie vor von meinem Mann bewohnt. Damit gehe ich nun beim Zugewinn leer aus, da es keine weiteren nennenswerten Vermögenswerte gibt. ... Mein Anwalt meint, es gäbe evtl. die Möglichkeit die Wertsteigerung der Wohnung gegenüber den Schwiegereltern einzuklagen.
29.6.2014
Kann das Erbe meines Vaters dem Zugewinn abgezogen werden? ... Wird die Wohnung dem Zugewinn abgezogen? Mein Schwiegervater vererbte meiner Ehefrau die Wohnung in dieser Immobilie, die wir gemeinsam mit unseren Kindern bewohnen.
22.10.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Ich habe in die Ehe ein Haus und eine ETWA mitgebracht, meine Frau hatte eine Wohnung in Shanghai China und hat zwischenzeitlich 3 weitere Wohnungen und Geld ( Höhe kenne ich nicht) geerbt. Zählen diese Immobilien auch zum Zugewinn bei einer Scheidung?
23.4.2007
Man kann von einer Hausseite in die andere gehen, also keine abgeschlossenen Wohnungen. ... Muss mein Sohn im Falle einer Scheidung 50% dessen, was während der Ehe getilgt wurde, an seine Frau bezahlen als Zugewinn bzw. wird diese Tilgung während der Ehe zum Zugewinn gerechnet ? ... Ist es angeraten, das Haus in einem Ehevertrag aus dem Zugewinn herauszunehmen ?
14.5.2017
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Daten wegen der Ehe und Scheidung: Hochzeit: Okt. 2013 Trennungsbeginn: Sep. 2015 Zustellung des Scheidungsantrages Aug. 2016 Abgabe der Vermögensaufstellung für den Zugewinn sind bezogen auf die oberen drei Zeiträume. ... Für den Zugewinn und auch um <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/BGB/1365.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 1365 BGB: Verfügung über Vermögen im Ganzen">§1365 BGB</a> (Beweis, dass der Verkauf der Immobilie auch ohne die Unterschrift meiner Ehefrau rechtens ist da der Immobilienwert nicht über 85% beträgt). 2.Die Geldgeschenke werden in den Anfangsvermögen berechnet (soweit mir bekannt), auch wenn die Geldgeschenke nach der Scheidungszustellung erfolgte? ... D.h. beträgt der Zugewinn der Wohnung nicht 20.000,-€ sondern 40.000,-€?
123·5·10·15·20·25·30·31