Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

407 Ergebnisse für „wohnung eigentumswohnung“


| 19.2.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir leben in einer Eigentumswohnung die meiner Ehefrau gehört. ... Hat das Sozialamt, welches dann die Restkosten übernimmt Zugriff auf die Eigentumswohnung meiner Frau in der ich lebe? ... Wie kann man verhindern, dass mein Sohn, aus einer vorherigen Ehe, Zugriff auf einen Anteil der Wohnung bekommt, wenn meine Frau mich in den Grundbucheintrag aufnimmt und ich vor meiner Frau versterbe?

| 25.7.2009
Vor meiner Ehe kaufte ich ein Appartment (vollkommen abbezahlt), welches nun vermietet ist.Nachdem ich meine Ehe nun für gescheitert sehe, möchte ich eine neue Eigentumswohnung kaufen und dort mit meinem Sohn leben. ... Hat er irgendwelche Ansprüche gegenüber der neuen Wohnung vor und nach der Scheidung?

| 9.9.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sie besitzt eine Eigentumswohnung. ... Wie sieht es aus, falls wir uns trennen sollten, mit der Eigentumswohnung aus? Die Wohnung gehört nur Ihr.

| 26.1.2012
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Sowohl für die Frau als auch meine Tochter zahle ich seit 02/2011 regelmäßig anwaltlich ermittelten Unterhalt. a) Ich habe eine abbezahlte Eigentumswohnung. ... b) Ich überlege, die Wohnung zu vermieten und mir eine neue kreditfinanzierte Wohnung zu kaufen. ... Quasi "vorsätzlich" die Wohnung verschenkt habe.
23.7.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wie kann ich den aktuellen Zeitwert für meine Eigentumswohnung ermitteln, den die Gegenpartei, also die Anwältin von meiner Frau, bei der Zugewinn-Berechnung aktptieren wird oder muß.

| 21.11.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Weil er im Mai 2017 seine Lebensversicherung ausbezahlt bekommen hat, hat er die Scheidung eingereicht. 1987 habe ich eine Eigentumswohnung bei Zwickau gekauft. ... Oder hat die Wohnung keinen Einfluss, weil sie schon vor der Ehe gekauft wurde und mir alleine gehört.
7.10.2012
Hallo, ichbin seit 2009 verheiratet - 2010 habe ich mit meinem Mann zusammen eine Eigentumswohnung gekauft - es war fast eine Vollfinanzierung, beide stehen mit 50% im Grundbuch. ... Meine Frage ist nun: wenn ich aus der gemeinsamen Wohnung ausziehe, kann mein Mann verlagen dass ich mich weiterhin an den Kreditraten beteilige? Er möchte (sofern dies finanziell Möglich ist) die Wohnung behalten.
18.5.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Die beiden haben bereits fünf Jahre vor der Eheschließung eine Eigentumswohnung gekauft und waren beide als Eigentümer (50/50) eingetragen. ... Um sich auch eigentumsrechtlich zu trennen, sollte die Wohnung eigentlich verkauft werden. Seine Noch-Frau wollte die Wohnung jedoch unbedingt behalten und hat ihn immer wieder damit bedrängt, ihr die Wohnung zu überschreiben.
4.3.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt ist gegeben: Ich habe 1998 mit meinem damaligen Mann (getrennt seit 2002; geschieden seit 2004) eine Eigentumswohnung gekauft. ... Die Wohnung will ich nun endlich verkaufe, wobei hier aber eine Vorfälligkeitsentschädigung von meiner Bank verlangt wird. Der Kredit soll also durch vorzeitigen Verkauf (ca 2 Jahre vor dem Ende der Finanzierung) der Wohnung getilgt werden.

| 1.11.2010
obwohl ich selbst nicht geschieden werden möchte, möchte ich an sich meinem gatten nicht unnötig probleme dabei bereiten. da er aber in seinem scheidungsantrag angegeben hat, dass alles geklärt und nichts zu teilen ist, möchte ich wenigstens wissen, ob dies stimmt, denn geklärt haben wir nichts. mein mann hat 6 monate nach auflösung unserer gemeinsamen wohnung eine eigentumswohnung gekauft. ist diese bei einer scheidung irrelevant, da wir bereits getrennt lebend waren, oder wäre z.b. hierüber zu verhandeln, bzw. hätte ich einen anspruch auf irgend etwas deswegen?
22.4.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Allerdings mache ich mir jetzt Gedanken zum Thema Elternunterhalt / Rückforderung einer Schenkung bei einem möglichen Pflegefall meines Vaters: Meine Verlobte und ich (Kind ist unterwegs) möchten schon seit längerer Zeit eine Eigentumswohnung kaufen (wir sind auf der Suche, die Wohnung soll finanziert werden, mein Vater bleibt in seiner Mietwohnung leben), das Geschenk meines Vaters würden wir hier gerne als Eigenkapital mit investieren (das ist auch ausdrücklich von meinem Vater so gewünscht). ... Wenn die Wohnung ausschließlich mit meinen eigenen Mitteln finanziert werden würde, denke ich, dass die Wohnung für das Sozialamt unantastbar wäre, richtig? ... Sorge macht mir eben nur, ob uns unsere gekaufte Eigentumswohnung wieder weggenommen werden könnte.
4.10.2006
mein mann und ich leben in gesetzlicher zugewinngemeinschaft, wir sind 20 jahre verheiratet. vor 10 jahren haben wir von unserem gemeinsamen einkommen eine eigentumswohnung als kapitalanlage (d.h.sie wurde vermietet) gekauft. die tilgung des gemeinsam aufgenommen kredits wurde ebenfalls aus dem gemeinsamen einkommen getätigt. aus steuerlichen gründen lief die wohnung auf meinem namen, ich bin grundbuchrechtlich als alleiniger eigentümer eingetragen. fällt die wohnung im falle einer scheidung unter die zugewinngemeinschaft oder nicht?. wird die wohnung verkauft, fällt der erlös unter die zugewinngemeinschaft?

| 13.9.2013
Sachverhalt: 5 Wochen lang bezieht der Absender auf Wunsch der Freundin deren Eigentumswohnung mit ihr zusammen und zahlt hierfür auch Mietanteil (nachweisbar via Kontoauszug und Emails). ... Am gestrigen Tage nun Trennung und sofortiger Rauswurf aus der gemeinsamen Wohnung - vorweg: keinerlei Aggressivitäten oder sonstiges gewaltähnliches Verhalten; Verdacht: Frau ist fremd gegangen, danach verbale Eskalation und Rauswurf des Absenders. Absender durfte dann unter Beobachtung durch Fremdperson (Schwiegermutter der Freundin) am späten Abend seine wichtigsten Gegenstände/Kleidung etc. aus der Wohnung holen und wohnt nun gezwungenermaßen in einem Hotel.

| 3.12.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Ich habe 2006 alleine eine 3 Zimmer Wohnung (70 m2) gekauft. ... Über einen Durchbruch im Flur haben wir beide Wohnungen miteinander verbunden und zu Dritt bewohnt. ... Seitdem lebt sie mit unserer Tochter in ihrer Eigentumswohnung und zahlt weiter ab und ich nebenan in meiner Eigentumswohnung und zahle weiter ab.

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dementsprechend hat die Mutter dem Jugendamt folgende ehebedingte Schulden nachgewiesen: Annuität für die eheliche Eigentumswohnung, Annuität für einen Anschaffungskredit zur damaligen Renovierung und Möbel bei Einzug in die Wohnung sowie Hausgeld in Höhe von insgesamt € 600 monatlich. ... Hintergrund: Im November 2012 wurde ein Makler mit dem Verkauf der gemeinsamen Eigentumswohnung beauftragt, die Mutter ist im Dezember ausgezogen. Seither steht die Wohnung zum Verkauf.

| 7.10.2014
Hallo, meine Ex-Freundin und gemeinsames Kind sind bei mir (in meiner Eigentumswohnung) vor 2 Jahren umgezogen. ... Meine (ex)-Freundin sag, ich muss aus der Wohnung ausziehen und mir eine neuen Wohnung suchen. Sie meint, auch wenn wir nicht verheiratet sind bzw. nicht in einer offizielle Partnerschaftsbeziehung leben, ist sie aufgrund des gemeinsamen Kind und ihrer Anmeldung in der Wohnung "Miteigentümer".
31.10.2006
Wir hatten keine Gütertrennung, also Zugewinngemeinschaft.1986 haben wir uns eine Eigentumswohnung gekauft, deren Kaufvertrag jedoch nur mein Ehemann unterzeichnet hat und auch nur er steht im Grundbuch. ... Die Wohnung ist extern vermietet und seit einigen Jahren abbezahlt. Mein Ehemann behauptet, die Wohnung gehöre alleine ihm, ich könne weder darauf bestehen, die Wohnung zu verkaufen, noch einen Anteil daraus beleihen lassen (ich möchte mir jetzt selbst noch eine eigene Wohnung kaufen, da ich zur Miete wohne).
2.8.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mein Problem: Ich habe eine Eigentumswohnung, die noch mit über 50.000 EURO belastet ist. ... Ist mein Exfreund mir trotz Eigentumswohnung zu Unterhalt verpflichtet?
123·5·10·15·20·21