Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.228 Ergebnisse für „volljährig kind“


| 15.9.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe ein volljähriges Kind aus erster (geschiedener) Ehe, welches auswärts studiert und wohnt. ... Sie ist wieder verheiratet und hat keine weiteren minderjährigen Kinder. ... Ich lebe in zweiter Ehe und habe aus dieser zwei minderjährige Kinder.

| 5.11.2007
Beide Kinder besuchen noch weiterbildende Schulen. ... Dies waren bisher im Durchschnitt ca. 260 EUR pro Kind monatlich. ... und empfiehlt es sich, neue Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse für die volljährigen Kinder zu erwirken (die diese dann selber beim Amtsgericht stellen?)

| 15.8.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Rechtsanwälte/inen Ich möchte gerne Wissen , was ich meinem volljährigem Kind weiter an Unterhalt bezahlen muss, wenn es jetzt in die Ausbildung geht. Sachverhalt Kind wohnt zu Hause bei der Mutter und wird 21 Jahre. Ich bezahle für ein weiteres Kind Unterhalt 377 € Bereinigtes Einkommen Vater 2300 € Bereinigtes Einkommen Mutter 1750 € Einkünfte Kind netto 348 € Bezirk OLG Düsseldorf

| 1.10.2013
Guten Tag, folgender Fall: - Eltern getrennt, Kind (Jg. 1993) lebt noch im Haushalt der Mutter, plant in nächster Zeit Auszug und eigene Wohnung - Kind hat nach der Realschulausbildung eine zweijährige Fachschulausbildung (ohne Ausbildungsvergütung) aufgenommen und abgeschlossen. ... Im Jahr des Nichtstuns zahlte er keinen Unterhalt. - Mutter fordert nun zum Beginn der zweiten Ausbildung, dass die Unterhaltszahlungen wieder aufgenommen werden, direkt an das Kind (Wortlaut: "So ergibt sich aus Spalte 3 der angehängten Tabelle, dass bei einem volljährigen Kind 537 Euro minus dem vollen Kindergeld von 184 Euro eine monatliche Unterhaltssumme von 353 Euro an XY zu zahlen sind." ... Die Eltern des Vaters haben für das Kind außerdem eine Summe i.H.v. 20.000 Euro angespart und zu dessen Volljährigkeit zur Verwaltung und Verfügung i.Sinne des Kindes an den Vater übergeben.
7.7.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
In wie weit haften Eltern für Behandlungskosten etc. ihrer volljährigen Kinder wenn diese sich strikt weigern eine Krankenversicherung abzuschließen und gibt es eine Möglichkeit sich gegen eine evtl.
21.8.2013
Mein Kind hatte 2 Ausbildungen abgebrochen, beim ersten Studium 1/2 Jahr gebummelt und Barfög erhalten. ... Jetzt studiert er angeblich immer noch, ist zwischenzeitlich Vater von 2 Kinder geworden, lebt in eheähnlichen Verhältnis. Seine Freundin hatte auch studiert und ist jetzt fertig.Mein Kind ist 25 Jahre.

| 20.4.2013
Ich habe insgesamt 3 volljährige Kinder, die nicht in meinem Haushalt leben. ... Sollte das Kind ALG II beantragen, hafte ich dafür. ... Die beiden anderen Kinder werden studieren.

| 4.3.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der Unterhalt wurde ausgesetzt, da ja nun bei jedem Elternteil ein Kind wohnte. ... Obwohl der ältere Sohn mittlerweile volljährig war, wurde der Unterhalt weiterhin an den Vater geleistet (aus pädag. ... Nun wir der jüngere Sohn volljährig, und ich möchte dies nutzen, um das Verfahren umzustellen.

| 26.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zur Situation: Kind lebt bei der Mutter, ist in Ausbildung (Schüler) und wird per Ende Juli 2013 volljährig. ... Es besteht kein Unterhaltstitel, das Kindergeld wurde bei der Berechnung nicht mit berücksichtigt, ging also zu 100% an die Kindsmutter. ... Kann das Jugendamt dies auf diese Weise verlangen und ist die Festlegung des Barunterhalts für das volljährige Kind ohne die gegenseitige Information der Einkommensverhältnisse überhaupt machbar und gibt es eine Berücksichtigung der allfällig höheren Lebenshaltungskosten bei der Festlegung des für die Berechnung des Unterhalts zu Grunde liegenden Nettoeinkommens?

| 14.1.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
hallo, ich möchte wissen wieviel unterhalt ich für ein volljähriges kind zahlen muss und ob ich das kindergeld zur hälfte abziehen darf.mein einkommen ist unter 1500,00 euro vielen dank

| 29.1.2014
Sie haben ein gemeinsames Kind aus dieser Ehe (Person C) Mann A: hat neben Kind aus erster Ehe (C) noch 2 weitere Kinder (beide minderjährig, ca. 3 und 8J. und aus neuer Ehe hervorgegangen) und eine Ehefrau im Haushalt. ... Kosten abgezogen Frau B: Vefügt über ein Nettoeinkommen von 1115€ (noch keine Pauschale abgezogen) Lebt mit neuem Ehemann und Kind C in einem Haushalt. Nettoeinkunft des Ehemanns (keine Verwandschaft zu C): 2280€ (noch keine pauschale abgeszogen) Person C: Leibliches Kind von A+B, volljährig (18) und in der sog.

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe aus erster Ehe drei volljährige Kinder in der Ausbildung; zwei studieren, eines ist auf dem Weg zum Abitur. ... Wird für Kinder Kindergeld gezahlt, erhöht sich mein OZ. ... Volljährige Kinder erhalten Unterhalt, solange sie sich in einer erfolgversprechenden Ausbildung befinden. a.

| 29.5.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Hallo, ich zahle momentan für meine beiden Kinder 650 € Unterhalt. ... Diese bekommt auch das Kindergeld von 2 x 186 € ausgezahlt. mein Jüngster Sohn ist 19 Jahre jung und hat gerade sein Abitur gemacht.

| 18.10.2013
Hallo, mein Mann hat 2 Kinder und lebt seit Jahren von der leiblichen Mutter getrennt. ... Nettolohn meines Mannes beläuft sich auf ca. 1500-1600 EUR, der Lohn der Mutter ist uns nicht bekannt, beläuft sich aber wahrscheinlich unter 1000 EUR, desweiteren leben 2 weitere eigene Kinder (4 und 7 Jahre) in ihrem Haushalt. ... Muss mein Mann, so lange sein Sohn noch bei der Mutter wohnt, weiterhin Unterhalt zahlen, oder nicht, da das Einkommen des Sohnes den zu fordernden Unterhaltsanspruch (513 - 92 EUR hälftiges Kindergeld = 421) übersteigt?

| 15.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, in unserer Familie (zwei gemeinsame Kinder 14 und 6 Jahre) lebt auch der seit zwei Wochen volljährige Sohn meiner Frau aus erster Ehe. ... Der Unterhalt vom Vater wird ab so fort auf das Konto des Volljährigen überwiesen. ... Gibt es eine Kostengröße als Ansatz oder besser gefragt wieviel Geld ist für den Lebensunterhalt des Volljährigen in unserem Haushalt anzusetzen (Miete, Nebenkosten, Essen, Telefon, Internet usw.) ohne jede Chipstüte und Butterstulle zählen zu müssen ?
31.7.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit 16 Jahren ein Mündel, welches am 18.06.2006 volljährig wurde. Die Mutter verstarb und der Kindesvater zahlte seit 2003 Unterhalt nach Höchstbetrag der Naumburger Tabelle. Mit der Volljährigkeit kürzte der Kindesvater den Unterhalt um 2/3, mit der Begründung, daß ja eigentlich nur bis zum 18.Lebensjahr zu zahlen sei und es kulant sei, jetzt noch zu zahlen.
14.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte über die schulischen Leistungen meiner volljährigen Tochter informiert werden.Das wird von meiner Tochter permanent abgelehnt. Gibt es eine Rechtsnorm die dem unterhaltsberechtigten volljährigen Kind verpflichtet, dem unterhaltspflichtigen Elternteil Auskunft über die schulischen Leistung (Zeugniskopien) zu geben? ... Wie sieht es bei volljährigen Kindern aus?
19.1.2015
Ich habe eine Frage zu folgendem Fall: Kind geht zum Gymnasium 18 Jahre alt, lebt bei der Kindesmutter. ... Vater des Volljährigen Kindes ist Berufstätig auch neu Verheiratet und hat mit der Neuen Frau 2 Minderjährige Kinder. ... Frage: Muß die Kindesmutter auch Kindesunterhalt an das Volljährige Kind zahlen, obwohl sie noch ein Minderjähriges Kind zu betreuen hat?
123·25·50·75·100·112