Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.530 Ergebnisse für „verpflichtet vater“

9.11.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich lebe seit 2.5 Jahren vom Vater meiner 4 Kinder getrennt. ... Der 16jährige ist ganz beim Vater. ... Meine Fragen Bin ich verpflichtet an den Vater der Kinder Unterhalt zu zahlen ?

| 27.2.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Der Vater der zwei Kinder zahlt bis heute weder Kindesunterhalt noch Betreuungsunterhalt (trotz Einkommen, die ARGE nimmt ihn nicht in die Verantwortung). ... Ist der Betreuungsunterhalt nur dann fällig, wenn die Kindesmutter diesen einklagt, oder weswegen sind einige Väter dazu verpflichtet, und andere wiederum nicht - trotz gegebener Einkommen ?
9.3.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Für meinen Vater soll aufgrund seiner Hilflosigkeit eine Pflegschaft bestellt werden. Kann das Gericht einfach eine fremde Person hieruzu bestellen, wenn ich mich darum bewerbe und durchaus in der Lage bin, die notwendigen Entscheidungen zum Wohle meines Vaters zu treffen.

| 18.10.2011
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Ich habe 4 Kinder (alle nicht vom jetzigen Mann) und beziehe für diese Kinder Unterhalt von den Vätern. ... Zu dem leiblichen Vater habe ich lediglich über das Jugendamt Kontakt. ... Meine Fragen nun: Wie sieht die Rechtslage aus, wenn der Vater der Kinder dies verweigert?

| 30.8.2016
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater ist seit einem Schlaganfall pflegebedürftig (Pflegstufe 3). ... Nach Auskunft über das Einkommen von mir und meinem Ehemann, bin ich verpflichtet ca. 400€ monatlich Unterhaltsleistungen an das Sozialamt zu überweisen. ... Leistungen hätte mein Vater dem Sozialamt noch gegenüber ?
23.3.2010
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Dieses ist nunmehr knapp 2 Jahre alt und ich habe leider keinen Kontakt, obwohl ich (auch gerichtlich festgestellt) der leibliche Vater bin. ... Partner als Vater bekannt macht. Das heißt, fast "alle Welt" denkt, der neue Partner sei der leibliche Vater meines Kindes....
25.9.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde in den kommenden Wochen Mutter, der Vater meines ungeborenen Kindes ist noch mit einer anderen Frau verheiratet. ... Des weiteren die Frage sollte dem Vater des Kindes bis zu seiner Scheidung etwas zustossen wie kann dann ein erbrechtlicher Anspruch für das Kind durchgesetzt werden? ... Ich hatte mich bereits beim Jugendamt über den normalen Ablauf erkundigt, wie geheim wir seine Vaterschaft halten können, wenn ich ihn als Vater direkt bei der Geburt angebe.

| 27.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einiger Zeit hat das Familiengericht einen Umgangsbeschluss für meinen schulpflichtigen Sohn mit seinem Vater erlassen, mein Sohn lehnt den Umgang aber ab. ... "vorgeschlagen": - ich soll meinen Sohn zu seinem Vater hinbringen (im Urteil steht, dass der Vater ihn abholen muss); - ich soll dem Vater ermöglichen, in meiner Wohnung mit unserem Sohn zu spielen; - ich sei verpflichtet, im Beisein seines Vaters zu unserem Sohn zu sagen, dass er doch mit seinem Vater mitgehen solle. ... Wozu bin ich tatsächlich verpflichtet und wie kann ich mich gegen diese "Vorschläge" wehren ?

| 5.3.2005
Wie lange ist der Vater verpflichtet Unterhalt zu zahlen?

| 28.9.2006
Hallo, kann ein potentieller Kindesvater, zu dem bereits seit der Schwangerschaft kein Kontakt mehr besteht, der also niemals Kontakt mit dem Kind hatte, auch gegen den Willen der Mutter gerichtlich eine Vaterschaftsfeststellungsklage betreiben bzw. eine Feststellung der Vaterschaft erzwingen? ... Kann dies durch einen sog. juristischen Vater verhindert werden bzw. was genau ist ein juristischer Vater?

| 11.5.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nach der Scheidung meiner Eltern wurde mein Vater dazu verurteilt mir Unterhalt zu zahlen. ... Mein Vater hatte während meiner Kindheit keinen Kontakt zu mir. ... Nun bekam ich Post vom Gericht das mein Vater mich verklagt weil ich scheinbar das Ende meiner Ausbildung irgendwo bekannt hätte geben müssen.

| 3.8.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sehr geehrter Anwalt, ich bin Mutter von zwei Kindern (12 und 14 Jahre alt), bin seit 2008 getrennt lebend und seit 2009 geschieden vom Vater der Kinder, welcher danach wieder geheiratet hat und mit seiner Frau im Herbst 2010 in die USA gezogen ist. ... Der Vater lebt und arbeitet in den USA und er weiß nach eigenen Angaben nicht, ob und wann er zurück nach Deutschland kommen wird. ... Frage: Bin ich gesetzlich verpflichtet, ihm seinen Willen zu erfüllen und die Kinder in den Schulferien zu ihm in die USA zu schicken?
1.5.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, erfährt man eines Tages, dass man Vater eines z.B. 5jährigen Kindes ist, die Mutter aber in der Vergangenheit den Unterhalt vom Staat/Amt oder von einem Dritten bezogen hat, ist man dann verpflichtet zu rückwirkenden Unterhaltszahlungen? Fall a) Staat/Amt hat bisher gezahlt Fall b) Dritter (vermeintlicher Vater) hat bisher gezahlt müsste ich in einem der beiden Fälle rückwirkend zahlen?

| 23.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Der Vater ist voll berufstätig, die Kinder gehen bis nachmittags in den Kindergarten.Anfänglich wollte man von einem Wechselmodell ausgehen, das aber nie umgesetzt wurde. ... Sowohl das Ummelden, als auch das Kindergeld auf den Vater übertragen? Es gibt natürlich zahlreiche Zeugen, die bestätigen können, dass die Kinder ausschließlich beim Vater leben.

| 4.8.2013
Kurz nach ihrer Geburt hat der "Vater" in einer "vollstreckbaren Ausfertigung" vor dem Bezirksnotar angegeben: 1) am gleichen Tag vor dem Standesamt die Vaterschaft anerkannt zu haben und 2) sich verpflichtet Lebensbedarf und Erzieh. u. ... Urkunde zum Unterhalt verpflichtet. ... Nach diesem § 3 (1) "Hat ein Mann ... oder in einem vollstreckbaren Schuldtitel sich zur Erfüllung eines Anspruchs nach § 1708 BGB verpflichtet, so ist er als Vater im Sinne dieses Gesetzes anzusehen."

| 6.1.2010
Mit Vater Mediationsgespräche geführt. ... Der Vater lehnt dies strikt ab. ... Der Vater verweigert diese.

| 12.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mein Vater weigert sich jedoch finanziell für mich aufzukommen – meine Mutter bezahlt im Grunde alles. ... Für ihn zahlt mein Vater – sein Argument: „Das ist ja auch ein armes Schwein“. ... Mein Vater sieht ihre Ausgaben für Einkäufe und mich als verrechnet mit seinen Ausgaben an.
21.7.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, meine Kinder sind 27 und 29 Jahre alt und ohne ihren Vater von mir allein großgezogen worden. Vater ist Engländer, hat sich nie um seine Kinder gekümmert und zahlte die ganzen Jahre keinen Unterhalt. ... Spielt es eine Rolle, ob sich der Vater gekümmert hat oder nicht?
123·15·30·45·60·75·77