Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

131 Ergebnisse für „vaterschaftsanerkennung jugendamt“

5.5.2022
| 44,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich soll auf drängen des Jugendamtes und des Familiengerichts die Vaterschaft für mein vor ca. 2 Jahren geborenes Kind anerkennen. ... Das Gericht teilte mir mit, daß ich das Verfahren noch vermeiden kann, wenn ich die Anerkennung freiwillig beim Jugendamt mache.

| 22.10.2021
Ich hab nun das Jugendamt eingeschaltet, die ihn nun anschreiben und auffordern, die Vaterschaft anzuerkennen und mir Unterhalt zu zahlen.
25.9.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Gibt es für uns eine Möglichkeit wie die Vaterschaftsanerkennung beantragen kann?

| 9.8.2021
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Schönen guten Tag, ich habe zur Zeit folgendes Problem. Ich bin schwanger und der Vater des Kindes möchte ein Vaterschaftstest. Ich hab mich erkundigt und es gibt eine sichere Methode übers Blut,die man durchführen kann, während man noch schwanger ist.
2.8.2021
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Er möchte darüber hinaus wissen, wie es weitergehe, wenn die KM Unterhaltsvorschuss beantragt u. ob er diesen an das Jugendamt welches den Unterhaltsvorschuss der KM gewährt zurückzahlen muss. ... Mit freundlichen Grüßen, Max, KV mit vorliegender Vaterschaftsanerkennung
23.4.2021
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Kindsmutter und Kindsvater erklären Vaterschaftsanerkennung beim Jugendamt in 2017 sowie Nachnamen des Vaters beim Standesamt im Jahr 2018 jedoch nicht das gemeinsame Sorgerecht dies hat lediglich die Kindsmutter.
16.2.2021
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Muss ich eventuell sogar mehr bezahlen (sowohl an Sie, als auch an das Jugendamt) als sie eigentlich bekommen hatte, da mein eigentlicher Satz ja deutlich höher liegt (ca. doppelt so hoch)?
30.7.2020
Jetzt zu meiner Frage: Soll ich dem Jugendamt mitteilen das ich einen Test wünsche oder warten bis dieses auf mich zukommt ?
30.5.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Habe ich die Möglichkeit auf das Amt zu gehen und einfach eine vaterschaftsanerkennung zu machen?
11.7.2019
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, Die Ex-Freundin meines Mannes hat wissentlich einen anderen Mann die Vaterschaft anerkennen lassen damit diese in Deutschland das Aufenthaltsrecht erlangt. Die Frist der Vaterschaftsanfechtung von 2 Jahren ist bereits verstrichen,d.h im Klartext: Dieser Mann hat sich rechtlich natürlich strafbar gemacht und sie sich demnach auch. Nun fordert sie einen DNA-Test meines Mannes, ist dies überhaupt juristisch "erlaubt" wenn ein anderer Mann als Vater registriert ist und die 2 Jahre verstrichen sind?

| 6.2.2019
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ist eine Vaterschaftsanerkennung trotz der bestehenden Ehe vor der Geburt möglich?
4.2.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Da mein Sohn mein erstes und einziges Kind ist und ich bei der Geburt nicht wusste, dass wenn ich bei der Erstanmeldung des Kindes die Vaterschaftsanerkennung nicht unterschreibe, meinen Sorgerechtsanteil verliere, liegt das Sorgerecht bei seiner Mutter.

| 10.1.2019
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich dachte dass Jugendamt prüft Unterhaltsansprüche, und nicht das Jobcenter, weil sie meinte es gibt eine interne Unterhaltsprüfstelle in Düsseldorf?
8.11.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Vaterschaftsanerkennung wurde bereits beurkundet. Können wir jetzt direkt an das Familiengericht einen Antrag auf alleiniges Sorgerecht für den Vater stellen oder ist es zwingend notwendig, daß wir zunächst eine (gemeinsame) Sorgeerklärung vor dem Jugendamt abgeben?
25.7.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wir haben alle die entsprechenden Erklärungen beim Jugendamt abgegeben, und sind uns alle einig, dass Y nicht der Vater ist. ... Soweit ich das richtig verstanden haben, ist diese Vaterschaftsanerkennung aber erst rechtsgültig mit dem entgültigen Scheidungsurteil und bis dahin nur schwebend.
6.3.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Kindsmutter und Kindsvater waren gemeinsam beim Jugendamt und haben sich bzgl. Vaterschaftsanerkennung und Unterhalt informiert (mir ist bekannt, dass ein gemeinsamer Termin eher unüblich ist). ... 3.Wenn der Mann nach der Rückkehr in Deutschland zur Vaterschaftsanerkennung aufgefordert wird, muss er Unterhalt ab Geburt nachzahlen (obwohl er sich der Vaterschaft „offiziell" nicht bewusst war/sich nicht mutwillig einem bekannten Bescheid widersetzt hat) oder zahlt er ab Zeitpunkt der Vaterschaftsfeststellung/-anerkennung und in Verzug Setzung gem.

| 15.12.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Eine gemeinsame Sorgerechtserklärung beim Jugendamt hatte die Mutter seinerzeit abgelehnt und nur der Vaterschaftsanerkennung zugestimmt.

 Sie begehrt rückwirkend Unterhalt für sich bis zum dritten Geburtstag des Kindes.

| 1.6.2016
Gerne hätte ich gewusst was möglich ist und wie hoch die Chancen sind eine Vaterschaftsanerkennung vom Kindsvater zu bekommen sollte er es abstreiten.
123·5·7