Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Anwalt? Mitmachen

594 Ergebnisse für „vaterschaft jahr“

20.4.2006
3235 Aufrufe
Mein Exfreund hat die Vaterschaft für meinen knapp 6-jährigen Sohn anerkannt. ... Meine Frage ist: Kann ich die Vaterschaft anzweifeln UND WENN JA WIE ?

| 22.2.2008
3429 Aufrufe
Trotz allem habe ich ihm bis zum letzten Jahr das Besuchrecht eingeräumt. ... Als ich dann letztes Jahr wieder ihn um Klärung der Vaterschaft bat und er dies wieder und wieder verweigerte und sich immer wieder neue Ausreden einfallen lies wieso nicht, bin ich zum Rechtsanwalt. ... -wie kann ich meinem Ex die Vaterschaft entziehen??

| 28.6.2010
6200 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
sehr geehrte Damen und Herren, im August 07 hatte ich einen One-Night Stand, jetzt 2 Jahre nach der Geburt des Kindes!!! ... Hat da eventuell ein anderer die Vaterschaft bereits anerkannt? ... Kann es mir jetzt passieren dass ich rückwirkend für dieses Kind die 2 Jahre nachzahlen muss falls ich der Vater bin??

| 29.3.2009
2451 Aufrufe
Ihr neuer Lebensgefährte hat unter der Annahme, daß er der Vater ist, die Vaterschaft für das Kind anerkannt, und er hat auch das Sorgerecht. Ich habe mit Wissen der Kindsmutter einen Vaterschaftstest durchgeführt, und dieser wies mich mit hoher Wahrscheinlichkeit als den biologischen Vater aus. ... Kann ich die Vaterschaft auf mich übertragen, und wenn ja, auf welchem Weg?
5.7.2006
4124 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Ich habe eine Frage zum Thema Vaterschaft und Unterhalt. ... Ergenbis: NICHT der Vater - ein 2ter Test ergab: Vater des Kindes - eine dritter Test ergab: NICHT der Vater (ich weiss nicht warum so viele Test gemacht wurden) Da er nach dem zweiten Test jedoch die Vaterschaft anerkannt hat und seit dem auch "diese 2 Jahre" vergangen sind, glaubt er in Bezug auf Unterhalt und spätere Erbschaft nichts mehr machen zu können, auch wenn er laut dem dritten Test nicht der Vater ist. ... Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ihm die Vaterschaft wieder aberkannt wird?

| 25.5.2014
677 Aufrufe
Er ist jetzt 43, ledig und kinderlos, verdient knapp 1500,- EUR brutto im Monat und hat sich über die Jahre etwa 25000,- EUR zur Seite gelegt. ... Sie fragte meinen Kumpel, ob er die Vaterschaft übernehmen möchte. ... Wenn die Frau nun entgegen der Vereinbarung bei der Geburt meinen Kumpel als Vater nennt: - muß der Vater dann die Vaterschaft ausdrücklich anerkennen oder genügt das Wort der Mutter?
13.2.2014
1050 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Während dieser Zeit kristallisierte sich heraus, dass Person M die Vaterschaft vor dem zuständigen Jugendamt anerkennt ohne einen Vaterschafttest zu machen. ... M denkt nun darüber nach die Vaterschaft anzufechten. Nun meine Fragen: a) Kann Person M die Vaterschaft anfechten?
19.1.2006
5265 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Ich hatte vor drei Jahren eine Affäre, aus der wahrscheinlich ein Kind hervorging. Genaues steht nicht fest, da keine Vaterschaftsanerkennung durchgeführt wurde. ... Lebensjahr des Kindes nicht durchgeführt wurde; dann aber durch einen Vaterschaftstest (freiwillig oder per Verfügung) meine Vaterschaft nachgewiesen wird - muss ich dann für 15 Jahre rückwirkend die Unterhaltszahlungen leisten oder gibt es so etwas wie eine Verjährung?

| 31.10.2008
3087 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Habe vor 16 Jahren die Vaterschaft anerkannt, da ich zu dieser Zeit eine Freundschaft mit der Mutter der geborenen Tochter hatte. ... Da mir aber im Laufe der Jahre immer wieder Zweifel gekommen sind, ob ich auch wirklich der Vater bin, auch durch Aussagen von Freunde oder Bekannten, das meine damalige Freundin während unserer Beziehung gleichzeitig eine Beziehung mit ihrem Jugendfreund heutigen Lebensgefährte führte, liegt der Verdacht recht nahe. ... Wie kann ich die Vaterschaft anfechten?
14.4.2016
349 Aufrufe
Guten Abend, mit 19 Jahren habe ich erfahren, dass mein sozialer Vater nicht mein leiblicher Vater ist. ... Das ganze ist nun 14 Jahre her. ... Fristen Ein Anwalt aus dem Bekanntenkreis meines leiblichen Vaters hat ihn darauf hingewiesen, dass die Anerkennung der Vaterschaft nur binnen 10 Jahren nach der Feststellung stattfinden kann.
1.1.2011
2791 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Meine damalige Lebensgefärdin ist seit langem nun geschieden , und droht mir nun seit neustem , das sie eine Klage gegen mich beim Jugendamt einreichen will , ( auf anerkännung der Vaterschaft ) Sie droht mir ständig , ich müssen den Unterhalt nachzahlen und vieles andere . 1 . Ist nach 16 Jahren dies überhaupt noch möglich ?

| 7.7.2010
5015 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hatte vor ca 11 Jahren eine außereheliche Beziehung. Nun kommt die Dame nach 10 Jahren sie habe ein Kind von mir. ... Sie möchte nun, dass ich die Vaterschaft anerkenne, damit das Kind "seine Wurzeln kennt" - So fing es an.
13.10.2011
3559 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nach 6 Jahren kamm aber herraus das er nicht der Vater ist weil er nicht Zeugungsfähig ist. Darauf hin wurde ihm dann die Vaterschaft aberkannt. ... Und das kind ist jetzt mittlerweille 11 jahre alt.
11.4.2012
1598 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ungefähr ein Jahr später meldete sich diese Frau und erklärte mir dass ich der Vater ihres Sprösslings sei und ich die Vaterschaft anerkennen soll. ... Ich hörte viele Jahre nichts von ihr. ... Dann wäre es für sie in Ordnung die Vaterschaft von Amtswegen ändern zu lassen.
29.3.2007
4439 Aufrufe
Folgende Situation: ich habe die Vaterschaft für zwei Kinder (2 Jahre / 5 Jahre) angenommen. ... Derzeit bemühe ich mich um Feststellung der Vaterschaft. ... Mir ist bekannt, daß eine Frist von zwei Jahren besteht, in der ich die Vaterschaft anzweifeln kann, jedoch fehlen mir diesbezüglich eindeutige Beweise.
19.1.2006
2277 Aufrufe
Vor 3 Jahren hat meine Exfrau wieder geheiratet. Seit 2 Jahren habe ich auf meiner Lohnsteuerkarte den Kinderfreibetrag -- stehen( direkt nach der Scheidung hatte ich noch1.0). ... Daraufhin hat die Beamtin die Kinder wieder auf meine Vaterschaft zurückgeschrieben und die Lohnsteuerkarte auf 1.0 geändert.

| 15.1.2012
1310 Aufrufe
In dieser Zeit ist eine Schwangerschaft entstanden mit von ihr zugegebener unklarer Vaterschaft. ... Monat der Schwangerschaft kein persönlicher Kontakt mehr ,außer kurze Telefonate,in denen ich auf Klärung der Vaterschaft durch ein Vaterschaftstest bestehe.Beide lehnen dies ab,betrachten dieses Kind als ihr gemeinsames Kind. Kann ich auf Vaterschaftsanfechtung klagen vor Gericht?

| 7.11.2014
915 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Frage1: Kann eine Frau,nach ca. 11 Jahren einen Mann zu einem Vaterschaftest zwingen,weil Sie behauptet der Vater Ihrer Tochter zusein??? ... Nach 11 Jahren?? Frage3: Kann man nach 11 Jahren den Vaterschaftest ablehnen oder verweigern?
123·5·10·15·20·25·30