Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

149 Ergebnisse für „vater unterhaltszahlung tochter kindergeld“

11.4.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Mann, hat das Kindergeld nach der Volljährigkeit unsere Tochter ihr überwiesen. ... Dieser fordert nun dieses Geld, einschließlich Zinsen von mir zurück mit der Begründung, dass ich von der Überweisung auf das Konto unserer Tochter wußte.Ich erhielt keinerlei finanzielle Unterstützung für den Unterhalt unseres Sohnes. ... Muß ich nun meinem Mann das Geld wieder überlassen oder muß evl. unsere Tochter, noch in der Ausbildung, das Geld zurückzahlen.

| 13.3.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun meine Fragen: Welchen finanziellen Anspruch hat meine Tochter bei Auszug? (ich lese häufig mind. 640 €) Sind die zu teilen mit dem Unterhaltspflichtigen Vater? Wie sieht es mit dem Kindergeld aus wird das mit dazu gerechnet?
1.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Anwälte, als meine Tochter Anfang des Jahres volljährig wurde hat mein Ex- Mann promt die Unterhaltszahlungen eingestellt. ... Er hat die Unterhaltszahlungen mit der Begründung eingestellt, dass seine beiden Kinder vorrangig behandelt würden und er für unsere volljährige Tochter nicht mehr aufkommen müsse. ... Kann meine Tochter die Unterhaltszahlungen einklagen?

| 17.12.2005
Vater zahlt regelmäßig Unterhalt gemäß Düsseldorfer Tabelle. Das Kindergeld wurde bei seiner Unterhaltszahlung bislang zur Hälfte angerechnet. Der Vater fordert jedoch aufgrund des Urteils das gesamte Kindergeld Aufgrund des o.a BGH Urteils ergeben sich folgende Fragen: 1.

| 2.2.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Tochter wird Ende Oktober 2009 12 Jahre alt. ... Wie hoch wird für mich der monatliche Unterhalt sein ( nach Änderung der Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2009 ), wenn meine Tochter das 12.
30.10.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die restlichen Kosten für Fahrten, Unterkunft und Verpflegung muss man selber tragen und wurden bislang von mir über Kindergeld, Unterhalt des Vaters und von meinen Unterhaltsleistungen getragen. ... Sie ist bei mir noch gemeldet und wohnhaft, alle Kosten werden über das Kindergeld, Unterhalt des Vaters und von meinen Unterhaltsbeiträgen geleistet. Zum Vater besteht kein Kontakt mehr, weder von mir noch von den Kindern, es ist leider alles sehr zerstritten.

| 21.8.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Daraufhin wurde vom Rechtsanwalt meiner Tochter die Einstellung der Unterhaltszahlungen als rechtswidrig bezeichnet und mir mitgeteilt, dass ich weiterhin den vollen Barunterhalt 450,00 + KK zu leisten hätte. ... Mit so einem Vater will man keinen Kontakt usw. ... 3.Kann ich von meiner volljährigen Tochter eine DNA-Analyse verlangen.

| 23.11.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Tochter ist jetzt im November 18 Jahre geworden, lebt bei ihrem Vater und geht noch zur Schule. Ich bin Unterhaltspflichtig gegenüber meiner Tochter. Der Vater vertritt weiter die Belage der Tochter bezüglich Unterhalt und will weiter den normalen Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle 476 minus halbes Kindergeld.
14.4.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Tochter ist im März 18 Jahre alt geworden, wohnt bei mir und geht noch bis nächstes Jahr zur Schule, zahlt der Vater weiterhin nach der Düsseldorfer Tabelle oder gibt es eine andere Regelung? Der Vater erklärt mir das so: "Jetzt wird es so berechnet das unsere Nettogehälter zusammen gerechnet werden und dann nach der Düsseldorfer Tabelle BEIDE den Unterhalt bezahlen. Abzüglich dem Kindergeld!!!
20.4.2007
Bisher habe ich das staatliche Kindergeld von meinem Arbeitgeber in Deutschland erhalten.Was passiert mit dem Kindergeld,wenn ich keinen Arbeitsplatz mehr in Deutschland habe? Der zweite Teil meiner Frage bezieht sich auf die Zahlung der Allimente vom Vater meiner Tochter.Wenn sie 18 ist,was passiert mit der Unterhaltszahlung?... Muß meine Tochter dann aufs Jugendamt und die Unterhaltszahlung einfordern?

| 6.1.2013
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Die aus ihrer ersten Beziehung stammende 16jährige Tochter meiner Frau lebt seit Mai 2012 von meiner Frau wohlwollend geduldet, bei ihrem leiblichen, jedoch nicht sorgeberechtigten Vater. ... Titel mehr und ließ sich fortan auch das Kindergeld vom Amt auszahlen. ... Unterhalt auf das Konto der Tochter und informierte den Vater, dass die Monatsbeträge auf das Konto der Tochter überwiesen werden.

| 11.12.2005
25jährige Tochter studiert, hat eigene Wohnung Vater: bereinigtes Einkommen 3000 Euro Mutter: bereinigtes Einkommen 1500 Euro Kindergeld wird an Mutter ausgezahlt. Wie wird der jeweilige Haftungsanteil berechnet, wie wird das Kindergeld angerechnet?

| 30.6.2007
Sie erhält Bafög und aufgrund des Bafög-Bescheides Unterhalt von ihrem Vater (152,00 €). ... Das Kindergeld wird an mich ausgezahlt. ... Muss ich das Kindergeld zukünftig an meine Tochter auszahlen?

| 8.10.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, ich habe eine 16-jährige Tochter, die nicht mehr zur Schule gehen möchte. ... Wie wird hier mit dem Kindergeld umgegangen? ... Vater: 1750 Euro netto, Tochter (?)
18.7.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, die Tochter meines Mannes wird im August 18 Jahre alt! ... Ich selbst habe kein Einkommen(außer Kindergeld), da ich momentan mit der Betreuung der Kinder ausgelastet bin!

| 24.1.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Zur Situation: Meine 18-jährige Tochter, welche bei ihrem Vater, meinem geschiedenen Mann lebt, hat ihre gymnasiale Schulausbildung im Dezember abgebrochen. ... Auf Grund des guten Verdienstes meines Partners,habe ich keinen Anspruch mehr auf Erziehungsgeld und kann lediglich das Kindergeld für meinen Sohn als Einnahme verbuchen. ... Nun meine Fragen: Bin ich auf Grund des Einkommens meines Partners zu Unterhaltszahlungen verpflichtet?
14.12.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Aus der ersten Ehe ging eine Tochter (19Jahre) hervor die jetzt im 3. ... Vater :124.32 Euro 10. ... Unterhaltszahlungen für seine 2 Kinder an die jetzige Ehefrau die zusammen verheiratet sind und gemeinsam in einem Haus wohnen.

| 16.6.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Meine Tochter wird bald 18 Jahre alt und besucht zurzeit ein Gymnasium. ... 6.Die bisherigen Unterhaltszahlungen wurden auf Vertrauensbasis getätigt, also ohne Einsicht der Verdienstnachweise meines Ex durch mich. ... Nettoeinkommen Vater (-5% Berufliche Pauschale): 1995€ Nettoeinkommen Mutter (-5% Berufliche Pauschale, KLV,PKV): 1121€ Addiertes Einkommen: 3116€ Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle: 625€ Abzüglich Kindergeld: 441€ Vater: Abzüglich Selbstbehalt von 1000€: 995€ = 89% Mutter: Abzüglich Selbstbehalt von 1000€: 121€ = 11% Addiertes Einkommen: 1116€ =100% Zu zahlen Vater (89% von 441€): 392,49€ Zu zahlen Mutter (11% von 331€): 48,51€ Einsatz editiert am 17.06.2014 07:40:25
123·5·8