Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

989 Ergebnisse für „vater trennung“


| 24.11.2014
hallo, ich habe mit meinem freund 2 Kinder, er hat leider nicht viel gearbeitet in seinem leben und sucht immer noch einen Vollzeitjob. ich habe eine Eigentumswohnung und ein haus mitgebracht. er bezahlt mir 500 euro unterhalt, sonst nichts.bin ich ihm bei Trennung Unterhaltspflichtig oder hätte er anspruch auf mein vermögen laut bga 2008?arbeitsleistung ins haus, hat er keine vollbracht. mein Vater besteht auf einen Partnerschaftsvertrag, ist das in meinem fall sinnvoll?
12.11.2011
Meine Eltern werden sich scheiden lassen und leben seit neuem in Trennung. ... Mein Vater hat nur mir bei der Finanzierung geholfen und sozusagen geschenkt. Kann mein Vater dieses Vorgehen später oder während dem Scheidungsverfahren widerrufen lassen oder mich sogar verklagen, da dies während Trennung (kein Ehevertrag vorhanden!)

| 9.6.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Anwälte, meine Eltern trennen sich (sie wollen sich nicht scheiden lassen) - räumliche Trennung - Vater immer gearbeitet, Mutter die letzten 20/25 Jahre nicht mehr gearbeitet. ... - Kann Vater sich vor Schulden schützen, die Mutter nach der Trennung macht? (in der Vergangenheit hat Mutter immer gekauft, Sohn bezahlt und Rechnung wurde Vater vorgelegt) - was ist mit dem Guthaben aus Vaters Rentenversicherung bei räumlicher Trennung?

| 16.4.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Trennung ging von mir aus mit guter Begründung (er wollte z.B., daß ich die Schwangerschaft der Tochter beende und hat mich, weil ich das nicht tun wollte geschlagen mehrmals). ... Der Vater der Kinder hat sich im ersten Jahr der Trennung überhaupt nicht gemeldet. ... An den Vater-WE`s durfte er auch nie Hausaufgaben mitnehmen, um dort mehr Zeit für den Vater zu haben.
27.1.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Eine Freundin von mir hat sich von Ihrem Mann getrennt. Als er mal 3 Tage das Kind hatte da sie im Ausland war (das Kind wollte eigentlich nicht zu ihm sondern bei der Oma bleiben) tauchte er bei der ankunft am Flughafen auf und teilte Ihr durch einen Brief seiner Anwältin mit das Sie ihr Kind nicht mehr sehen wird und er es in Sicherheitgebracht hat. Mit dem Kind ist er nicht im eigentlichen Wohnhaus sondern (wie sich später herausstellte) bei seinen Eltern untergekommen.
20.3.2006
Lebensgemeinschaft ( keine Ehe) mit 6 jähriger Tochter: muß bei trennung der Eltern der Vater des Kindes auch der Mutter Unterhalt zahlen?
23.5.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Leider gestaltet sich die Partnerschaft zunehmend als schwierig Auseinandersetzungen sind an der Tagesordnung. so das eine Trennung immer wahrscheinlicher erscheint ich selbst lebe seid 5 Jahren hier d.h. 650 km entfernt von meiner Heimatstadt. sollte es zu einer Trennung kommen ist es für mich aber auch aus beruflich existenziellen Gründen notwendig zurück zu gehen zumal ich auch dort ein intakteres soziales Netz habe und Herkunftsfamilie. wir sind nicht verheiratet und bisher habe ich das Sorgerecht. Ich bin sehr unglücklich in dieser Situation natürlich soll unser Sohn auch weiterhin regelmäsige Zeit mit seinem Vater verbringen aber die Angst das der Vater aufgrund der neue Gesetzeslage das Aufenthaltbestimmungsrecht bekommen könnte und mir eine Rückkehr verwehrt bleibt macht mir Angst.
19.7.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrter Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, folgendes Problem: ich wohne derzeit mit unserem Kind im Haus des Vaters. ... Der Vater hat aufgrund seines Betriebes wenig Zeit. ... Darf ich es aus dem bisherigen Kindergarten herausnehmen, auch wenn es der Vater nicht will?
3.8.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Vor 20 Monaten ist mein Vater ausgezogen und lebt seitdem in einer Mietwohnung, obwohl er jederzeit sein Anteil des Hauses wieder bewohnen koennte. ... Trotz Ablauf des Trennungsjahres moechte keiner die Scheidung. Mein Vater zahlt den 3/7 Ehegattenausgleich, Erhaltungskosten für das gemeinsame Haus sowie Unterhalt für uns Kinder werden zu gleichen Teilen getragen.
3.1.2007
meine beiden töchter 9+11 jahre leben nach der trennung bei meiner frau und ihrem neuen lebensgefährten, wegen dem sie mich verlassen hat. beide möchten aber lieber bei mir und meiner lebensgefährtin leben. sie mögen weder ihre mama noch den freund ihrer mutter. sie hat beide sehr oft in der vergangenheit alleine gelassen. sie verbietet ihnen mich ausser der reihe mal zu besuchen. ihr freund lässt sie nicht mal in ihrem zimmer in ruhe und mäkelt an ihnen rum. sie fühlen sich beide sehr unwohl und wollten von anfang an lieber zu ihrem vater ziehen. welche möglichkeiten gibt es??

| 23.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um folgenden Sachverhalt: Nach der Trennung des Ehepaares ließ die Mutter die 2 Kinder ( 2 und 5 Jahre) beim Kindesvater zurück, der sich seit nun einem Jahr rührend um die Kinder kümmert. ... Die Mutter verdient als Krankenschwester ca 1300 € netto, der Vater ca 1500 €.Erschwerend kommt hinzu, dass bei der Trennung ein Kind bei der Mutter gemeldet wurde und diese auch ein kindergeld bekommt. ... Sowohl das Ummelden, als auch das Kindergeld auf den Vater übertragen?

| 20.5.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Seit längerer Zeit trinkt mein Mann, was jetzt der Grund für meine Trennung von ihm ist.Wir haben ein Haus, auf dem noch eine sehr hohe Belastung ist.Das Haus muss verkauft werden, da weder mein Mann noch ich in der Lage sind die Raten aus dem alleinigen Verdienst zu finanzieren (wir arbeiten beide und haben ein ähnliches Einkommen).Die Finanzierung des Hauses läuft auf meinen Namen, mein Mann ist Bürge.Mein Mann möchte sich nicht von mir trennen.

| 8.3.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Was steht mir im Falle einer Trennung zu? ... Wir sind seit 6,5 Jahren verheiratet und haben ein Kind mit 6,5 Jahren. mein Mann will die Trennung nachdem er eine andere Frau kennengelernt hat. ... Was bekomme ich im Falle einer Trennung bzw.

| 16.7.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Hieraus ergeben sich für mich folgende Fragen: Da wir verheiratet sind bin ich automatisch der Vater. ... Kann Sie, wider besseren Wissens, mich als Vater bei der Geburt bennen?
6.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Vater lebt seit der trennung( 10 Monate) mit meinen 2 Brüder 15 und 21 in diesem Haus, bezahlt auch weiterhin die Schulden ab.Jetzt möchte meine Mutter unbeding Geld für das Haus sehen.Wir Kinder wollen natürlch das unser Vater das Haus behält. ... Und könnten wir als Kinder einen Pflichtteil anfordern damit unser Vater so wenig wie möglich unsere Mutter auszahlen muß.
8.1.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Steht mir als Vater eine Art "Mindestrecht" zu, d.h. es steht mir z.B. zu meinen Sohn an X Tagen in der Woche bei mir zu haben? - Wie läuft eine solche Trennung -mit gemeinsamen Kind- generell ab? - Bin ich verpflichtet nach der Trennung Unterhalt zu bezahlen für unseren gemeinsamen Sohn?

| 12.2.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Wochenende beim Vater wohnen. Vater möchte die Trennung nicht, aber im Falle der Trennung, dass Kinder abwechselnd eine Woche bei Ihm in der Wohnung und eine Woche bei Mutter in Wohnung leben. ... Beide Eltern arbeiten, Vater verdient in Etwa das doppelte der Mutter.

| 13.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater hat sich nach über 40 Jahren Ehe entschlossen meine Mutter zu Gunsten einer neuen Partnerin zu verlassen. ... Mein Vater hat sich hierin zu einem Vorsorgeausgleich verpflichtet. ... Kontoinhaber und Kreditnehmer ist jeweils mein Vater.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50