Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

67 Ergebnisse für „vater mutter anspruch elterngeld“


| 7.11.2010
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Welche Ansprüche auf Mutterschafts- und Elterngeld bestehen für die Mutter, wenn ihr befristetes Arbeitsverhältnis ca. 6 Wochen nach der Geburt ihres Kindes ausläuft und sie danach in die Arbeitslosigkeit gehen müsste? Welche Varainte der Inanspruchnahme von Elterngeld und/oder Arbeitslosengeld ist am günstigsten? Was ist zu beachten, wenn auch der Vater, der eine 50%-Stelle hat, eine 2-monatige Elternzeit in Anspruch nehmen möchte?
7.8.2008
Wenn wir einmal Elterngeld beantragt haben, müssen wir das dann auch in Anspruch nehmen, oder können wir davon vor Antritt zurücktreten bzw. währenddessen die Laufzeit verkürzen? ... Haben wir Anspruch auf Elterngeld, wenn wir beschliessen, nicht zusammenzuziehen und ich unseren Sohn jeden Tag zu seinem Vater bringe bzw. wenn wir uns für eine Teil-Lösung bez. Elterngeld entscheiden, wenn er in den Tagen, wo sein Vater arbeitet, in einer Krippe versorgt wird. 5.)

| 6.11.2008
Für die Monate Dezember 2008 und Januar 2009 ist mir nun durch den Arbeitgeber meine beantragte gesetzliche Elternzeit (2 Vatermonate) bestätigt worden. Darf ich, falls ich weiterhin erkrankt bleibe, auch in diesen beiden Elternzeitmonaten weiterhin Krankengeld -statt Elterngeld- beziehen oder muß / sollte ich Elterngeld beantragen?
3.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich als Vater bin derzeit als Student eingeschrieben und habe keinerlei Einkommen. ... Welche finanzielle Hilfen kann man als alleinerziehende Mutter, die sich noch in Ausbildung befindet, in Anspruch nehmen und wie verhält es sich nach Ende der Ausbildung? ... Eine eigene WOhnung liegt uns sehr am Herzen, aber die Einkommenslage (Mutter Azubi und Vater Student) lassen dies nicht zu.

| 9.12.2010
Aktuell geht es um einen berufstätigen Vater mit einem Nettoeinkommen von 2.300 Euro/Monat, die Mutter ist in Elternzeit, das Kind noch im Säuglingsalter. Mutter und Kind wohnen getrennt vom Vater. Frage 1: Wie hoch ist der Unterhalt für die Mutter, welcher Unterhalt muss für das Kind gezahlt werden?
4.11.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hat sie Anspruch auf Mutterschutz (von wann bis wann) und Mutterschaftsgeld (gibt es in diesem Fall irgendwelche Abweichungen von der normalen Aufteilung der Zahlungsverpflichtungen zum Mutterschaftsgeld)? ... Hat sie Anspruch auf Elterngeld? ... Kann ich als Vater auch einige Monate Elterngeld beziehen?

| 10.1.2018
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Jetzt habe ich auf dem EG Antrag von Rheinland-Pfalz unter Punkt 5 die Möglichkeit anzugeben: "Ich beantrage Elterngeld "oder " Ich melde meinen Anspruch an (Zeitraum kann in einer Tabelle eingetragen werden) die Antragstellung erfolgt aber später." Oder " ich nehme voraussichtlich kein Elterngeld in Anspruch" Was soll ich nun idealerweise ankreuzen? ... Wäre richtig, also dass ich schon ElternGeld anmelde aber noch nicht beantrage.
30.1.2008
von Rechtsanwalt Ralf Mydlak
ET Ende Mai 2008) -Mutter ist derzeit noch berufstätig (durchschn. ... Frage 4: Weiterhin gezahltes Elterngeld (12 Monate, da Alleinerziehend) in Höhe von 1050 EUR. Können hier 750 EURO als Gehalt auf Seiten der Mutter gezählt werden?
20.8.2018
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Berlin, Mutter und Vater unverheiratet zusammenlebend Mutter hat vor einen Antrag auf Elterngeld für 12 Monate zu stellen. Vater wird keine Elternzeit in Anspruch nehmen. Sind die Einkommensverhältnisse vom Vater in diesem Fall in den Antrag einzutragen ?

| 31.1.2020
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Der Vater des Kindes und ich sind ein Paar, leben jedoch nicht zusammen in einem Haushalt und haben dies auch nicht vor. ... Habe ich somit Anspruch auf 14 Monate Elterngeld? Frage Nr. 4: Wer hat Anspruch auf das Kindergeld?
9.3.2010
Ich rechne mit ca. 1.100 - 1.200 Euro an Elterngeld + 184 Euro an Kindergeld. ... Erhalte ich trotz Elterngeld im ersten Jahr auch Unterhalt für mich?
22.10.2006
Entstehen aus der Tatsache das kind und Mutter unterschiedliche Wohnorte/meldeorte habe Probleme bei der Krankenkasse wenn das Kind über mich seine Mutter versichert werden soll. Oder entfällt für mich der anspruch auf das Elterngeld / Erziehungzurlaub weil Mutter und Kind nicht im selben Ort gemeldet sind.Wir wohnen zusammen und teilen uns auch das Sorgerecht nur gemeldet sind wir an unterscjidlichen Orten.

| 1.2.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Damit ergeben sich verschiedene Fallkonstellationen, die Auswirkungen auf den Elterngeld-Anspruch haben können. ... Umso schwerer ist es für mich zu verstehen, dass wir auf das Elterngeld (allein wegen des Wohnsitzes im Ausland) keinen Anspruch haben sollten. 3.) ... Elternzeit und Elterngeld sollen jungen Familien die existenziellen finanziellen Ängste nehmen, die heute mit der Erziehung eines Kindes einhergehen (ein Kind ist de facto ein Risiko zu verarmen) und soll junge Mütter/Väter davor bewahren, von ihrem Partner finanziell abhängig zu werden.

| 22.1.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun beziehe ich 1.030€ Elterngeld. ... Erhalte ich trotz Elterngeld im ersten Jahr auch Unterhalt für mich? Und was ist, wenn das Elterngeld wegfällt?
18.12.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, welcher Unterhaltanspruch steht einer verheirateten Mutter von zwei Kindern zu, wenn diese - ein drittes uneheliches Kind - von verheiratetem Mann (Vaterschaft anerkannt, Einkommen 3.700.- EUR/mon) von drei minderjährigen Kindern bekommt? ... b) Wenn Ehe von Mutter von unehlichem Kind geschieden wird? c) Wenn bei Auszug von Ehemann der Mutter des unehlichen Kindes Kosten für Miete, Umzug, Makler, etc... von Mutter des unehelichen Kindes nicht getragen werden kann?
22.2.2018
Hallo liebes Team Meine Frage wäre Ich habe mit meine damaligen Freundin(( jetzt ex )) ein 9 Jährigen Sohn wo ich mir nicht sicher bin ob es mein leibliches Kind ist, meine Frage ist wenn ich jetzt ein Vaterschaftstest mache mit Einverständnis der Mutter natürlich und es sich raus stellt das ich nicht der Vater bin, inwieweit habe ich trotzdem Umgangsrecht oder kann mir das verweigert werden ? Und hat der richtige Vater das Recht das Kind zu sehen wenn das Kind das nicht möchte? Zur Info hätte damals auch die Vaterschaft anerkannt.
24.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Kurz zu meiner Situation: Ich bin unverheiratete Mama und der Vater meiner Kinder hat sich zum 2. ... Kindesunterhalt und bezüglich Betreuungsunterhalt nicht verheiratete Mutter? ... Was ist mit meinem Einkommen (jetzt Elterngeld)?

| 19.1.2009
Da meine Tochter aber niemanden hat, der auf ihr Baby von 10 bis 15:30 Uhr und von 17 bis nachts aufpasst, haben wir als Großeltern uns bereit erklärt, für das eine Jahr die Elternzeit in Anspruch zu nehmen. ... Sie behaupteten, dass auch während der Ausbildung die Mutter Zeit hätte, ihr Kind zu pflegen.
123·4