Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

111 Ergebnisse für „vater kosten umgang richtig“


| 29.9.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im Januar 2010 wurde auf Betreiben des Kindsvaters hin in Berlin (damals noch Wohnort aller Parteien) folgende Umgangsregelung getroffen: Der Vater hat das Recht und die Pflicht seinen Umgang regelmäßig alle zwei Wochen wahrzunehmen in der Zeit von freitags nach der Kita bis montags zum Kitabeginn. ... Jetzt beschwert er sich, Bochum wäre so weit weg (12 Stunden mit dem Zug hin und her und dann wieder zurückbringen), es würde so viel kosten. ... Für den Ausfall des restlichen Umgangs will ich Schadensersatz oder einfach Geld, weil dieser Umgang für mich eine geldwerte Leistung ist.
16.4.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Vater meiner zwei Kinder (3 und 4 Jahre alt) kümmert sich seit über 2 Jahren seit unserer Trennung total unzuverlässig um seine Kinder. ... kann er mit 36 Jahren tun und lassen was er will auf kosten der Kinder ohne konzequenzen dafür zu bekommen und meine Kinder sollen konzequenzen beigebracht bekommen und damit lernen klar zu kommen? ... Es ist ja nur ein kleiner Ausschnitt aus dem was wirklich war.. nur habe ich Chancen den Umgang erstmal komplett zu unterbinden?
15.4.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
gemeinsames sorgerecht, gemeinsames aufenthaltsbestimmungsrecht.... ich habe umgang zu meinem sohn von freitag bis freitag.... der vater hat unseren sohn zu einem basketballturnier in wien also im ausland angemeldet das turnier geht bis samstag abend, freitag davor sollte er zu mir kommen ich habe aber eine reise zu meiner mutter ab samstag vormittag geplant ich habe dem vater und dem verein(per e-mail) erklärt, dass ich mit der teilnahme nicht einverstanden bin das kind wurde vom vater trotzdem ohne mein wissen angemeldet und vom trainer trotzdem mitgenommen kann ich den vater wegen kindesentzug anzeigen?

| 19.7.2015
Doch mit der "geballten Anwesenheit" alle paar Wochen bin ich nicht einverstanden: Wenn er bis zu fünf Tagen am Stück zu Besuch kommt, ist es für mich nicht möglich, meinen normalen Alltag aufrecht zu erhalten, da meine Tochter wegen der großen Abstände zwischen den Besuchen keine Beziehung zu ihrem Vater aufbauen kann und ich als Bezugsperson von daher anwesend sein möchte. ... Zweitens möchte ich seinen Umgang während dieser Aufenthalte beschränken: Ich fände es gerade noch akzeptabel, wenn er drei Tage hintereinander für jeweils zwei Stunden käme. ... Mich interessiert nun, welche Form und welches Maß an Umgang in Fällen wie unserem üblich sind.

| 6.1.2010
Der Vater lehnt dies strikt ab. ... Der Vater verweigert diese. ... Frage 2: Welches Vorgehen empfehlen Sie mir im Hinblick auf den Umgang mit dem Vater (Terminabsprachen) - aber auch im Hinblick auf den Umgang des Vaters mit den Kindern (Tochter ist mittlerweile auch depressiv und in ambulanter Behandlung).
28.11.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe immer wieder per E-Mail versucht, ihn im Interesse der Kinder zu einem regelmäßigen Umgang zu bewegen. ... Den ersten Gesprächstermin hat der Vater drei Stunden vor Beginn abgesagt. ... Letzte Woche habe ich einen Antrag zur Regelung des Umgangs beim Familiengericht eingereicht.
5.7.2013
In so gut wie allen Schulferien sowie einigen Wochenenden war das Kind beim Vater. Der Vater wäre finanziell in der Lage sich daran zu beteiligen, dies wurde aber aufgrund des guten Willens nie gefordert. ... - Ist es richtig, dass aufgrund des gewöhnlichen Aufenthalts von Mutter und Kind in Deutschland, jetzt deutsche Gerichte für eventuelle Rechtsmittel zuständig wären?
31.3.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo, ich bin alleinerziehend mit 3 kindern im alter von 6, 8 und 11 jahren. bis vor einem jahr klappte der umgang nach anfänglichen schwierigkeiten nach der trennung recht gut. der kindesvater holte die kinder alle 2 wochen übers wochenende und die ferien wurden geteilt. dies ist auch in einem urteil festgehalten. nunmehr werden die kinder ständig vertröstet und er kümmert sich sehr unregelmäßig. den gesprächsttermin auf dem jugendamt hat er auch nicht wahrgenommen. was kann ich nunmehr tun um die rechte der kinder durchzusetzen, denn diese wollen die zeiten bei ihrem vater gern nutzen. vielen lieben dank. mfg dittrich
21.6.2014
Aufenthalt vom Kind (10 Jahre) bei der Mutter, 2. regelmässiger Umgang des KV einmal im Monat, am Wohnort des Vaters, 3. finanzielle Absicherung der KM mit staatlichem Kindergeld, 4. Umgangskontakte in den Schulferien Nun wohne ich seit September 2013 in der Schweiz, finanzierte jeden Monat ordentlich den Umgang zum KV, aber ich sehe es nicht mehr ein, dafür mehr als 160 EUR (da es nur 200 CHF Familienzulage gibt) zu tragen. ... Können Sie mir bitte sagen, ob er Recht hat und ich verpflichtet bin, ihm den Umgang - egal was er kostet - zu ermöglichen??

| 24.11.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, wie soll der Umgang stattfinden, wenn Vater im Ausland wohnt? ... Muss sie sich an den Kosten beteiligen? ... Wie soll ein richtiger Umgang zustande kommen, wenn Vater nur jeden Monat / jeden zweiten Monat für ca. 3 - 5 Tage kommt?
22.2.2018
Hallo liebes Team Meine Frage wäre Ich habe mit meine damaligen Freundin(( jetzt ex )) ein 9 Jährigen Sohn wo ich mir nicht sicher bin ob es mein leibliches Kind ist, meine Frage ist wenn ich jetzt ein Vaterschaftstest mache mit Einverständnis der Mutter natürlich und es sich raus stellt das ich nicht der Vater bin, inwieweit habe ich trotzdem Umgangsrecht oder kann mir das verweigert werden ? Und hat der richtige Vater das Recht das Kind zu sehen wenn das Kind das nicht möchte? Zur Info hätte damals auch die Vaterschaft anerkannt.

| 15.5.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Mutter verweigerte aus gegebener Situation das Besuchsrecht sowie den Umgang. ... Fragen: Kann meiner Freundin, wenn Sie sich bezüglich Umgangsrecht quer stellt, weil Sie nicht sicher ist, was der Vater mit dem Sohn am Wochenende macht, plus Umgang, und weil er dann ggf. keine Hausaufgaben machen kann, bzw. keine Zeit zum ggf. notwendigem Lernen hat, das alleinige Sorgerecht, entzogen werden. ... Kann die Mutter verlangen, dass Sie weißt wo Ihr Sohn wohnt/schläft während des Besuchswochenendes beim Vater und welchen Umgang er hat.
24.9.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Einen schönen und guten Tag, meine Frau hat aus ihrer vorhergehenden Beziehung ein uneheliches Kind, das der Vater erst ein Jahr nach der Geburt anerkannt hat. ... Die gemeinsamen Kinder soll sie in der Zeit irgendwo (auf unsere Kosten) unterbringen oder ich solle mich in der Zeit darum kümmern. ... Kann man einer Frau zumuten, wieder Umgang mit einem Mann zu haben, der sie zur Abtreibung nötigen wollte?

| 14.12.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
An diesem Beratungstermin fragte ich die Anwältin direkt, welche Kosten auf mich zukommen würden, wenn ich sie engagieren würde. ... Die Jugenamts-Mitarbeiterin fing an ihre Eindrücke zu schildern, dann der Vater und ich - das Ende vom Lied: der Vater zog seinen Antrag auf Sorgerecht zurück. Es ginge ihm vorrangig um den Umgang.

| 26.12.2014
Das Verhältnis zu ihrem Vater war aufgrund der wenigen kurzen Besuche immer eher das eines entfernten Bekannten, der halt mal zum Spielen vorbeikommt. ... Meine Ansage, dass ihr Vater wohl dieses Jahr nicht zwischen den Jahre komme, kommentierte sie mit einem Achselzucken. ... Da der Vater ja nicht mal mehr eine Vaterschaftsanerkennung abgegeben hat, hat er doch im Grunde keinerlei Rechte, oder?
9.10.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Der Vater verharmlost die Vorfälle. Wir würden gerne wieder auf begleitenden Umgang wechseln, bis das Kind etwas älter ist. ... Kann der Vater während der Besuchszeit machen, was er will?
11.7.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Jetzt erzählt er seinen Freunden Familie das sein Vater geworden ist. ... Davon war nicht die Rede. da mein Mann doch als Vater Offizell gelten sollte. ... Er sei der Vater.
15.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe ihn nur dadurch zwingen können, mir die richtige zu geben, indem ich 2x Post an ihn an seine Arbeitsstelle geschickt habe, was ihm dort wohl Ärger eingebracht hat. ... Ist es legal, mir eine falsche Adresse zu geben (er wird wohl bald wieder umziehen) bzw die richtige Adresse und Telefonnummer zu verweigern?
123·5·6