Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

370 Ergebnisse für „vater haus mutter wohnung“


| 24.3.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Vater bezieht ALG 2, meine Mutter auch. ... Beide haben sich nun getrennt, meine Mutter lebt mit meiner Schwester in einer eigenen Wohnung und bekommt die Miete vom Job-Center bezahlt. ... Meine Fragen nun. a)Meine Mutter will mit dem Haus nichts zu tun haben, wollte sie noch nie.
3.7.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich als Vater bin derzeit als Student eingeschrieben und habe keinerlei Einkommen. ... Besteht die Möglichkeit, auch während der laufenden Ausbildung, einen Anspruch auf eine eigene Wohnung zu haben? ... Eine eigene WOhnung liegt uns sehr am Herzen, aber die Einkommenslage (Mutter Azubi und Vater Student) lassen dies nicht zu.
14.8.2004
von Rechtsanwältin Regine Filler
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Ich habe von meiner Mutter vor 2 Jahren Ihren 50% Hausteil von einem Reihenhaus übertragen bekommen, die andere Hälfte gehört dem Vater. Meine Mutter und ich leben nun in einer Eigentumswohnung, die mir und dem Vater zur Hälfte gehört, getrennt vom Mann seit Dezember 2003. Da der Vater allein im Haus lebt, haben wir ihm die Vermietung meines Anteils oder eines Zimmers vorgeschlagen, zur Lebensunterhaltsbestreitung.

| 11.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ein Kind zieht mit 17 Jahren von zu Hause aus und der Vater mietet Ihm eine Wohnung an damit das Kind zur Schule gehen kann und auch den Konflikten daheim mit der Mutter aus dem Wege geht. ... Mutter zu bezahlen? Wie verhält es sich aufgrund der knappen finanziellen Situation, wenn die Wohnung nicht haltbar ist – kann das Kind sich weigern zur Mutter zurück zu ziehen oder ist dies bis 26 Jahre zumutbar?

| 8.12.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich "lebe" mit meiner Schwester und meiner dementkranken Mutter in einer Erbengemeinschaft, meines vor einigen Jahren verstorbenen Vater. ... Schwester)den Zugang zum Haus verwehrte, meine Mutter gegen uns anstiftete etc. ... Hintergrund waren Anfeindungen gegen mich, ich verwies ihn auf das mögliche Verlassen des Hauses meines Vater und sagte ihm dass auch in einem klar zu verstehendem Deutsch.
19.4.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ein volljähriger Mann mit 21 Jahren, alleinlebend und in Ausbildung, bekommt dezeit Unterhalt vom behinderten Vater, der seit 3 Jahren Pflegestufe 2 hat und nicht mehr Erwerbstätig ist, im Heim lebt (Unterbringung 1250 Euro im Monat) und von seiner Mutter, die 2 Kinder bei sich hat, mit 20 Jahren (Studiert) und 13 Jahren . (Realschule) Der Vater hat kein Einkommen aber Vermögen. das Vermögen verwaltet eine Betreuerin (Anwältin). ... Ist der Selbstbehalt der Mutter 1100 Euro?

| 15.1.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Nun ist es so, dass mein Vater zwar im Testament meiner Oma als Erbe für das Haus bereits bestimmt wurde (seine Brüder haben aufgrund eigener Häuser und der Tatsache das mein Vater vor Ort meine Oma versorgt, auf jegliches Erbe verzichtet), es wurde jedoch nicht auf Ihn überschrieben oder Ihm geschenkt. ... Danach müsste ja das Haus, da es Ihr Vermögen ist, verkauft werden. ... Die Frage ist nun, wäre es möglich eine Mietvertrag zwischen meinen Eltern und meiner Oma aufzusetzen (bisher gab es nie einen offiziellen, meine Oma führte nur ein Mietbuch) und die derzeitige Wohnung meiner Eltern (oben im Haus) zu vermieten und mit der Miete meiner Eltern an meine Oma und der zusätzlichen Miete, das Heim zu finanzieren und so den Hausverkauf zu verhindern?

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Fall: Das minderjährige Kind ist im Oktober 2012 von der Mutter zum Vater umgezogen. ... Monatliches Nettoeinkommen aktuell (nach Fahrtkosten): Mutter € 1.490, Vater: € 3.200. ... Seither steht die Wohnung zum Verkauf.

| 25.2.2007
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Meine Mutter ist verstorben. ... Mein Vater mir 50 € im monat gibt. ... Jetzt möchten wir das Haus verlassen, und uns eine Wohnung suchen, da es für unsere Kinder das beste wäre.
16.6.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Mutter bekommt nur 220.- Rente, ich muß diese mitverhalten! Nach vielen Einigungsversuchen die der Vater alle wortbrüchig vereitelt hat, ist nun eine neue Vereinbarung, dass ich die untere Wohnung im EG erhalte er den Rest. ... Einen wirklich herzlichen Dank für Ihre Beantwortung, meine Mutter und ich sind in einer akuten Notsituation, der Vater hat eine geringe Rente und muß vermutlich keinen Unterhalt bezahlen, Renate Muster

| 23.1.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Die Mutter hat in ihrer Wohnung nicht mal ein Kinderzimmer. Die Mutter verdient als Krankenschwester ca 1300 € netto, der Vater ca 1500 €.Erschwerend kommt hinzu, dass bei der Trennung ein Kind bei der Mutter gemeldet wurde und diese auch ein kindergeld bekommt. ... Sowohl das Ummelden, als auch das Kindergeld auf den Vater übertragen?

| 13.10.2010
Sachverhalt: Kind 1 27 Jahre Studium nach abgeschlossener Berufsausbildung wohnt bei Vater im 3 Familienhaus ( Eigentum der Eltern je zur Hälfte ) kein Kindergeldanspruch Kind 2 23 Jahre Studium wohnt in Studentenwohnung an anderem Ort bekommt Kindergeld Einkommen des Vaters: LVA Rente 580 € und Betriebsrente 915 € = 1495 € netto Einkommen der Mutter: Pension 1400 € netto und ca. 800 € Nebeneinkünfte = 2200 € Vater wohnt im gemeinsamen Haus und trägt alle Kosten wie: Grundsteuer, Erhaltungsaufwendungen und Rentenzahlung von 800 € mtl. ( Finanzierung auf Rentenbasis ) Abzüglich einer vermieteten Wohnung : Mieteinnahmen 300 € Mutter bewohnt eine Mietwohnung im gleichen Stadtteil und unterstützt die Kinder mit jeweils 450 €. Frage 2: Hat die Mutter ein Anrecht auf die Wohnung des Vaters der diese selten nutzt, oder nur auf eine Nutzungsentschädigung in Höhe der halben ortsüblichen Miete?

| 12.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mein Vater weigert sich jedoch finanziell für mich aufzukommen – meine Mutter bezahlt im Grunde alles. ... Seitdem überweist er es an mich (an meine Mutter wollte er es nicht überweisen). - Aus erster Ehe hat mein Vater noch einen 38jährigen Sohn. ... Seitdem zahlt mein Vater die Miete (830 € mtl.), Nebenkosten und Stadtwerke (ca. 80 € mtl.) und meine Mutter die Einkäufe.

| 25.11.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Von meinem Vater erfolgte zur Unterstützung der Finanzierung eine Schenkung gegen Verzicht auf Pflichtteilsanspruch im Erbfall. ... Nun zu meiner Frage: Obwohl meine Frau die Trennung eingereicht hat, möchte sie in dem gemeinsam bewohnten Haus, dessen Eigentümer ich bin, auch gegen meinen Willen mindestens bis zur Scheidung und der nachfolgenden Verteilung des Zugewinns (der wegen der hohen Schulden bei meiner Mutter eher niedrig ausfallen dürfte) wohnen bleiben. Sie betrachtet dieses Haus auch als ihr Eigentum, weil ihr Vater uns unentgeltlich beim Bauen geholfen hat und der Erwerb des Grundstücks während der Ehe erfolgte.
1.2.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Vor circa 3 Jahren also 1 Jahr nach der Geburt (nach insg circa 4 Jahren uneheliche Beziehung inklusive einem guten Jahr gemeinsamer Wohnung) verlaesst der Vater ueberraschend die Mutter und die Kinder. ... Aendert dies etwas fuer den Vater? Was aendert sich prinzipiell, sobald die Mutter und der neue Freund heiraten und weiterhin in einem Haus mit den Kindern zusammen fest wohnen?

| 27.3.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
In der Scheidung wurde wegen dem Haus nichts geregelt, weil ich mich mit meinem Vater mündlich geeinigt habe seine Hälfte zu übernehmen. ... Da mein Vater momentan wichtigere Dinge im Sinn hat als es mit mir zu regeln möchte ich die Haushälfte der Mutter kaufen um auch von der Bank einen Kredit zu bekommen. ... Muss mein Vater zustimmen wenn meine Mutter mir ihren Teil des Hauses (50%) überschreibt?
16.11.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Das Haus hat 2 Wohnungen. ... Vor 1Jahr ist der Vater verstorben. Meine Mutter ist gestürzt und muß jetzt im Heim gepflegt werden.

| 13.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater hat sich nach über 40 Jahren Ehe entschlossen meine Mutter zu Gunsten einer neuen Partnerin zu verlassen. ... Allerdings kommt er regelmäßig ca. einmal pro Woche in das gemeinsame Haus meiner Mutter, um hier in seinem Büro zu arbeiten. ... Kontoinhaber und Kreditnehmer ist jeweils mein Vater.
123·5·10·15·19