Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

40 Ergebnisse für „vater betreuung wechselmodell sorge“

3.8.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Unterhalt vom Vater des Sohnes und kleiner Witwenrente. ... Vater will nun Unterhalt für Kind und für sich von der Mutter, da er ja nicht arbeiten kann wegen der Betreuung der Tochter. ... Ist der Vater bei 50/50 Wechselmodell nicht dazu verpflichtet auch teilzeit zu arbeiten, so wie die Mutter?

| 1.3.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Kind lebt seit 5 Jahren beim Vater (vorher Wechselmodell), anfangs in der selben Stadt der Mutter, zog jedoch nach einigen Monaten 300km weg. ... (Vater hat sehr strenge Beziehungsansichten, Mutter ist eher locker) Die Mutter überlegt nun, in die 300km entfernte Stadt zu dem Kind zu ziehen (Arbeit ist im Home Office, daher kein Jobverlust), große Wohnung ist umsetzbar....und wünscht dann jedoch dem Kind entsprechend, das Wechselmodell. ... Gibt es eine reelle Chance für die Mutter, das Wechselmodell durchzubekommen.

| 14.1.2011
Wechselmodell zu etablieren (ab Februar). Konkret wird er eine Woche beim Vater, eine Woche bei mir sein- sodass sich eine 50/50 Verteilung ergibt. ... Was bedeutet es, wenn sich der Selbstbedarf im Wechselmodell für die Eltern erhöht (in einer Rechnung wird der Selbstbedarf mit 1100 Euro angegeben) und was bedeutet es, dass sich der Mehrbedarf für das Kind durch das Wechselmodell erhöht?

| 2.9.2009
Wechselmodell bezeichnet. ... Ich habe aber hier auf dieser Site inzwischen anders lautende Informationen gelesen, daß es sehr wohl zu berücksichtigen ist, wenn das Kind zur Hälfte vom Vater betreut wird, was ich auch als logisch empfinden würde. Mir entstehen ja schließlich die gleichen Kosten (ungefähr) durch die Betreuung und Versorgung des Kindes (+ Kinderzimmer u.ä.) wie meiner Frau !

| 2.5.2016
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Zusätzlich Samstags ab 9:30 Uhr bis mindestens 15 Uhr (teilweise auch mit Übernachtung auf Sonntags - dann Betreuung bis sonntags 14 Uhr). ... Ich kenne die Regelung, dass es Väter gibt, die ihre Tochter nur alle 14 Tage (dann ein ganzes Wochenende) sehen und betreuen. ... Hätte meine Ex z.B. das Recht zu verlangen, dass ich z.B. im Wechselmodell eine komplette Woche meine Tochter betreue?
9.3.2019
| 51,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Die Kindesmutter will keine neue Betreuung suchen sondern erstmal nicht mehr arbeiten gehen. ... Ab August geht er in die Kita Der Junge ist jetzt bis Montag beim Vater und er hat ihr gesagt das er das Kind erstmal bis Donnerstag bei sich behält und die Betreuung durch die Großeltern sichert , sie haben den Jungen vor der Trennung 2 Tage in der Woche betreut und sich an das Jugendamt wendet um eine neue qualifizierte Tagesmutter zu finden Die Mutter verweigert ständig Auskünfte über die Betreuung des Kindes und will nicht das es beim Vater bleibt. ... Hauptteil der Stratgie sind die häufigen Aufenthalte beim Vater und das so schon gelebte Wechselmodell.
21.7.2017
Am 24.01 hatten wir den ersten Gerichtstermin gehabt wo ich gefragt worden bin ob ich mir das Wechselmodell vorstellen kann habe es mit ja beantwortet da ich der Kleinen nie dem Vater vorenthalten wollte, er wurde auch gefragt hat es erst auch mit ja beantwortet und von seiner Anwältin kam eine kurze Unterbrechung und den wurde mit geteilt das er es nicht mehr möchte. ... Das erste Gespräch mit der Gutachterin war Anfang April wo auch das Thema Wechselmodell gesprochen worden . ... Am 29.06 war jetzt die Gerichtsverhandlung wo gegen über meine Bedenken für das WEchselmodell entschieden worden sind.
2.1.2020
| 60,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Vater und Sohn würden gerne das nachfolgende Wechselnmodell wählen. ... Der Vater ist im selben Verein der Jugendtrainer. ... Wie bzw. wo sollte man ein solches Wechselmodell "amtlich" machen?
6.2.2018
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Das Kind ist im Durchschnitt an 4 Abenden die Woche bei der Mutter & 3 bei ihrem Vater. ... Beispiel 2017: 57% der Abende bei der Mutter, 43 % der Abende beim Vater. ... Vater meint jetzt, dass diese Aufteilung dem Wechselmodell entspricht und er keinen Unterhalt mehr zu zahlen hat, zumal die Mutter im Frühjahr erneut heiratet und jetzt der neue Mann für unseren Unterhalt zu sorgen habe.

| 10.2.2011
Da kein Wechselmodell vorliegt, steht dem Vater laut anwaltlicher Beratung Kindesunterhalt von der Mutter zu. Den hat der Vater nun auch beantragt, wovon die Kindesmutter nicht begeistert ist. Bisher war es so, dass der Vater die Kinder nicht immer selbst vom Kindergarten abholen konnte, da dieser nur bis 16 Uhr geöffnet hat.
19.8.2015
Die Betreuung am Wochenende teilen wir uns. ... Ich sorge mich seit jeher um die Termine, Schulaufgaben und den Alltag der Kinder. ... Er argumentiert, dass er ebenfalls zur Hälfte für die Kinder sorgt (Wechselmodell) und ich ja auch voll arbeiten könnte.

| 5.9.2009
Hallo ich habe folgendes Problem und hoffe mir kann jemand weiterhelfen Ich fang mal ganz vorne an: Ich bin Mutter von insgesamt vier Kindern,einer der Kinder (10 Jahre alt) ist seit März 09 wohnlich bei seinem Vater gemeldet.Wir haben das gemeinsame Sorgerecht und das sogenannte Wechselmodell Mein Sohn ist 1 woche Mittwoch-Donnerstag bei mir,die restlichen Tage beim Vater 1 woche Mittwoch-sonntag bei mir,die restlichen TAge beim Vater wir haben uns untereinander mündlich geeinigt das der Vater das Kindergeld erhält,ich aber keinen Barunterhalt leisten muss,da wir jeweils getrennt von einander für das Kind zu gleichen Teilen aufkommen.Sprich für alles was das Kind in meinem Haushalt benötigt (kleidung nahrung etc...)komme ich auf.und der Vater eben für alles was in seinem Haushalt benötigt wird. Extra anschaffungen wie Schulmaterialien,Ausflüge,Schulandheime,etc...werden zwischen Vater und mir zu gleichen teilen aufgeteilt. ... Der Vater und ich wohnen in der gleichen Gemeinde,was das sogenannte wechselmodell erleichtert.
17.2.2016
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, könnten Sie mir bitte sagen wieviel Unterhalt steht einen 12 jährigen Kind zu, wenn es bei der Mutter wohnt, aber jeder zweite ganze Woche beim Vater ist? Sämtliche Zusatzzahlungen (Schule usw.) und Sorgepflicht leistet die Mutter.
21.5.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Unser Sohn ist von Donnerstag Nachmittag bis Sonntag Nachmittag bei mir und von Sonntag Nachmittag bis Donnerstag Morgen bei seinem Vater. ... Gemeldet ist unser Sohn bei seinem Vater. Muss ich im Falle einer Scheidung trotzdem Unterhalt für unseren Sohn zahlen, obwohl wir die Besuchstage zu 50 % in der Woche und an Feiertagen sowie Urlauben und Ferien aufgeteilt haben oder entfällt somit der Anspruch, da ich ja an gleich vielen Tagen für unseren Sohn sorge?

| 30.6.2011
Guten Morgen, mein Mann und ich leben dauernd getrennt. Unsere beiden Kinder (7 und 9) wohnen 4 Tage pro Woche bei mir und 3 Tage pro Woche bei meinem Mann (abwechselnd eine Woche Di, Do, Fr, Sa bei mir und in der anderen Woche Di, Do, Sa, So bei mir und so weiter). Mein Mann müsste ja nun eigentlich Kindesunterhalt zahlen, aber er ist nicht leistungsfähig, da sein Einkommen zu gering ist.
17.5.2016
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bin seit 2 Jahren geschiedener Vater eines fast 12 jährigen Sohnes. Bin ganz normal geschieden mit gemeinsamen Sorgerecht. ... Insofern strebe ich an, entweder meinen Sohn überwiegend zu mir zu holen, dies hätte eine Umkehr der Zahlungsansprüche zur Folge, oder deutlich besser, da gerechter, künftig eine paritätische Betreuung (Wechselmodell 50:50) herzustellen.
20.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Bezüglich unseres gemeinsamen Sohnes (6 Jahre) versuchte ich von Anfang an ein Wechselmodell anzustreben (sprich eine Woche bei Ihr und eine Woche bei mir). ... Habe ich eine Möglichkeit bzw. reale Chance den Lebensmittelpunkt unseres Sohnes kmpl. zu mir zu verlegen oder eben ein echtes Wechselmodell (50:50) zu fahren? ... Zu berücksichtigen wäre hier auch ihr hohes Einkommen als selbständige Zahnärztin und der Umstand, das sie ein Kindermädchen zur Betreuung eingestellt hat und somit nur indirekt der Betreuung nachkommt.

| 17.3.2008
Aber der Vater will unbedingt an diesem Wechselmodell festhalten. ... Mein Mann kann die Betreuung nur durch Fremdbetreung gewährleisten. Einstweilige Verfügung und Eilübertragung des ABR auf dem Vater wurde vom Vater schon beantragt, weil ich ihm den Umzug mitgeteilt habe.
12