Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

123 Ergebnisse für „vater ausland recht 18“


| 7.2.2012
Nach schottischem Recht endet die Verpflichtung zur Unterhaltszahlung jedoch spätestens mit 18/19 Jahren, wenn die Schulausbildung abgeschlossen ist. ... Nun zur eigentlichen Frage: Wenn der Vater nach deutschem Recht zahlt, gilt dieses nur, solange das Kind in Deutschland lebt oder auch weiterhin nach dem Umzug? ... Behält das Kind einen Wohnsitz in Deutschland und studiert nur im Ausland, dann gilt deutsches Recht?
26.1.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich fahre in das Ausland (z.B. ... Werden diese nach deutschem Recht kalkuliert oder gelten die sicherlich sehr viel geringeren Sätze des ausländischen Unterhaltsrechts? ... Ändert sich an der Antwort etwas, wenn ich das Kind nicht im Ausland zeuge sondern während eines Besuchs der Kindsmutter in Deutschland und diese nach der Rückkehr ins Ausland diese Ansprüche geltend macht?

| 6.5.2009
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren,bitte helfen sie mir einige Fragen zu klären,die ein ausländer-bzw-familienrechtliches Problem betreffen.Ich bin deutscher Staatsbürger und möchte meine Verlobte heiraten.Meine Verlobte ist tansanische Staatsangehörige und lebt auch derzeit in Tansania.Da meine Verlobte aber vor langer Zeit schon mal verheiratet war,sind einige Unklarheiten entstanden.Meine jetzige Verlobte war zwischen 1987 und 1992 mit einem Österreicher verheiratet.Die Ehe wurde in Heidelberg (Deutschland) geschlossen.Geschieden wurde die Ehe dann aber in Houston (USA),nach dem die Eheleute schon einige Monate getrennt lebten. Im Jahre 1991 hat meine Verlobte Zwillinge zur Welt gebracht, die damit als eheliche Kinder geboren wurden.Die Kinder sind aber nicht die leiblichen Nachkommen vom Ehemann, sondern aus einer Affäre entstanden.Der biologische Vater ist Amerikaner,aber Name und Wohnort sind bis heute unbekannt.Meine Verlobte ist somit als alleinige Sorgeberechtigte eingetragen,da auch der österreichische Ex-Ehemann die Vaterschaft nie anerkannt hat.Die Geburt der Kinder fand in Houston (USA) statt, als sich meine Verlobte zu Besuch bei ihrem Bruder befand,der schon lange in den USA lebt.Beide Kinder sind im Besitz einer USamerikanischen Geburtsurkunde und sind mit einem amerikanischen Pass nach Tansania eingereist um sich dauerhaft dort aufzuhalten .Beide waren zu diesem Zeitpunkt noch Kleinkinder.Die Familie meiner Verlobten war der Meinung es wäre das beste für die Kinder in Tansania aufzuwachsen,da die Scheidung da schon rechtskräftig war.Seltsamerweise wurden die Kinder im Scheidungsurteil nicht mal erwähnt(Möglich das meine Verlobte da schlecht beraten wurde).Meine Verlobte ist dann ohne die Kinder nach Deutschland zurückgekehrt wo sie schon längere Zeit mit ihrem Ex-Ehemann gelebt hatte,um die Familie finanziell zu unterstützen.Meine Verlobte ist dann 2005 nach Tansania gegangen um sich um ihre Kinder zu kümmern,da ihre Mutter leider verstarb.Leider sind in der langen Zeit seit damals die amerikanischen Pässe der Kinder abhanden gekommen(gestohlen wurden).Die Kinder haben inzwischen tansanische Pässe beantragt und auch erhalten.Nun zu meinen Fragen:Welche Nationalität können die Kinder beanspruchen(Österreich-USA)/Können die Zwillinge (beide 17 Jahre alt) im Zuge der Familienzusammenführung mit nach Deutschland einreisen um sich dauerhaft hier aufzuhalten,wenn ich meine Verlobte geheiratet habe.Bitte helfen sie mir etwas Klarheit in diesen schwierigen Fall zu bekommen MfG

| 16.6.2013
Hi ich habe einen kind (13 Jahre) das in Deutschland bei der Mutter lebt. Ich habe seit mehreren Jahren Unterhalt gezahlt auf grundlage der Düsseldorfer Tabelle. Ich bin kürzlich aus beruflichen Gründnen nach London gezogen.
1.8.2019
von Rechtsanwalt Martin Lorenz
Bislang lief der Kindergeldantrag über mich (die Mutter), doch da ich ins EU-Ausland umgezogen bin, muss der Antrag neu gestellt werden und zwar vom Vater, da dieser in Deutschland lebt und arbeitet (laut Familienkasse, von der wir unterschiedliche Informationen bekommen haben), daher meine Fragen an Sie: - Kann ich, obwohl ich im EU-Ausland lebe, den Kindergeldantrag stellen? ... - Muss die Anlage Ausland von mir unterschrieben werden, wenn der Vater der Antragsteller ist? ... - Zahlt der Vater keinen Kindesunterhalt kann er dennoch den Kindergeldantrag stellen?
8.9.2019
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Jobwechsel mit weniger Gehalt, leben im Ausland etc.). ... Bitte erklären Sie mir, wie die rechtliche Grundlage wirklich aussieht und wieviel ich kalkulieren sollte.

| 15.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Vater und ich trennten uns ungefähr 1 Jahr nach der Geburt. ... Januar sollte ich sie um 18:00 Uhr wieder dort abholen. ... Seit kurzem macht der Vater Andeutungen zu einem Wegzug ins Ausland.
3.3.2011
Folgender Fall: Nicht EU Ausländerin lebt in Nicht Eu Ausland. ... Zudem ist sie vom selber Vater schwanger. Kind lebt ebenfalls im Nicht Eu Ausland.
26.6.2010
Sehr geehrte Damen und Herren Bin seit 5 Jahren Geschieden, und habe 2 Söhne ( 23 und 18 Jahre )auch erste Ehe. ... Der Jungere wird im September 18, besucht noch Gymnasium und lebt bei seine Mutter. ... Seit 3 hat er mich nur 1mahl im Ausland besucht, obwohl ich ihm abholen wollte.
17.12.2006
Dem Vater wurde das Recht zugesichert, die Tochter an jedem 1. und 3. ... Für uns bedeutet das, dass im ungünstigsten Falle erst in 18 Monaten eine Ausreise der Tochter möglich sein wird. Nun meine Fragen: Gibt es, neben dem in Bulgarien anhängigen Verfahren, noch eine weitere Möglichkeit, rechtliche Mittel im Rahmen des Internationalen Rechts oder des EU-Rechts (Bulgarien tritt ab 01.01.2007 der EU bei) einzulegen?
25.7.2006
Ihr Vater lebt in Deutschland. ... Auch eine Ueberprüfung des Einkommens vom Vater meiner Tochter scheint nun aussichtslos. ... Muss ich nun die Düsseldorfer Tabelle (ohne Abzug von Kindergeld) ansetzen oder wird der Unterhalt nach schweizer Recht berechnet?

| 21.1.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ist es richtig, daß ich für meinen Sohn, der seit der Trennung von meinem Mann 2006 bei mir lebt, nach seinem 18. ... Dieser sagte mir kürzlich, daß ich ab dem 18. ... Das macht für mich keinen Sinn, da unser Sohn bis zum Ende seiner Schulzeit (Sommer 2012) weiter unverändert bei mir wohnen und von mir ausschließlich versorgt werden wird - sein Vater lebt im Ausland.

| 5.10.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Die Frage dreht sich um die beiden Kinder (18 u. 12), die nach wie vor in meinem Haushalt leben. Auch das 18jährige Kind geht weiter zur Schule. ... Meine Frage: Hat sich also somit alles weitere erübrigt - ist „die Akte M.“ nun zu schließen, da mein Ex sich „aus dem Staub gemacht hat“ und sich so seiner Verpflichtung den Kindern gegenüber entzogen hat – oder was bleibt jetzt noch zu tun – gibt es eine Möglichkeit, die Erfolg verspricht, dass meine Kinder doch noch zu ihrem Recht kommen – welche Möglichkeit gibt es, den Vater auch im Ausland bezüglich des Urteils, das von einem deutschen Gericht ergangen ist, zu belangen?
6.8.2013
Vater in die USA ausgewandert, Kind in D mit Kindsmutter, Vaterschaft anerkannt aber nicht bewiesen, zweifelhaft. ... Wenn Kind 18 wird, kann Vater Zahlung (an Jugendamt) einstellen? Macht es einen Unterschied ob der Vater US Buerger ist oder beide Staatsbuergerschaften besitzt wenn es darum ginge, dass Kind weiterhin Unterhalt forderte nachdem es 18 ist?
10.12.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei meinen Recherchen weitere Forderungen meiner 18 jährigen Tochter zu vermeiden bin ich im Internet auf folgende Kalkulation gestoßen: Mit Vollendung des 18. ... Da ich verheiratet bin und im Haushalt zwei Minderjährige Kinder habe (unser grosser ist aus der ersten Ehe meiner Frau erhält aber keinen Cent Unterhalt da sein Vater im Ausland sehr wenig verdient), sollen diese vorrangig berücksichtigt werden, Kalkulation ergibt folgenden Bedarf: Kind 16 Jahre = 426,00 (gemäß Düsseldorfer Tabelle) Kind 6 Jahre = 383,00 Ehefrau = 800,00 (egal ob berufstätig oder nicht) Gesamtbedarf = 1.609,00 Mein Einkommen 2150 abzüglich dem Gesamtbedarf 1.609,00 ergibt 491,00 € dies liegt jedoch unter den o.g. ... Meine Tochter, 18 Jahre alt lebt bei der Mutter (Mutter verdient über 2500), besucht eine Private Wirtschaftschule und soll 2013 den Abschluss machen.
19.1.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Jetzt ging es darum im Zuge der Heirat auch die Tochter mit nach Deutschland zu nehmen, aber dafür benötigt sie das Einverständniss des Vaters.
6.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich lebe seit 18 Jahren In den USA. ... Jetzt ist der Sohn 18 Jahre und hat mir ein Einschreiben geschickt um nach meinem Steuerbescheid zu fragen ( fuer BaFoeg antrag). Wie ist denn da die Rechtslage.

| 30.1.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
In NL hat sie "Kinderbijslag" empfangen bis 30.09.2011 (bis 18. ... Bei diesem Fall steht fest, dass ich, der leibliche Vater, in Deutschland wohnhaft und hier im Angestelltenverhältnis erwerbstätig, einen Anspruch auf Kindergeld für meine Tochter gemäß §§ 62, 63 EstG habe. ... Die Mutter hat jedoch keinen Anspruch nach deutschem Recht, weil sie im Inland weder einen Wohnsitz noch ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat.
123·5·7