Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

13 Ergebnisse für „vater ausbildung sohn sozialamt“


| 4.12.2006
6247 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Dazu folgende Fakten: Eltern sind seit 7 Jahren geschieden, Sohn wohnte/wohnt (bis auf ein kurzes Wohnintermezzo beim Vater von einem halben Jahr) seit der Trennung bei seiner Mutter, Vater zahlte Unterhalt. ... Die Finanzierung einer eigenen Wohnung durch´s Sozialamt (inkl. ... Kann der Vater verhindern, dass ihm durch richterlichen Beschluss der Sohn "wohntechnisch" zugewiesen wird und/oder ihm die finanzielle Versorgung des Sohnes mit einer eigenen Wohnung aufgezwungen wird?

| 17.9.2009
8978 Aufrufe
Bereits in 2007 hatte der Sohn diese Ausbildung angefangen und dann abgebrochen. ... In dieser Zeit kam es zu richtigen Problemen und mit der Zustimmung des Jugendamtes bekam er dann im Mai 2008 eine eigene Wohnung, die bis zum erneuten Beginn der Ausbildung im August 2008 vom Sozialamt finanziert bekam. ... Nun wird der Sohn auch noch Vater und möchte mit seiner Freundin (22 Jahre und auch in der Berufsschulausbildung ohne Entgelt, lebt noch bei der Mutter) in eine gemeinsame Wohnung ziehen.

| 26.12.2007
2231 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um mein Sohn,der in 6 Wochen 18 Jahre wird. ... Mein Sohn befindet sich z.Z. in Probezeit einer Ausbildung. ... Die Mutter meines Sohnes lebt seit 17 Jahren vom Sozialamt bzw.Arbeitslosengeld und bemüht sich nicht um Arbeit.

| 11.7.2013
901 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Guten Abend, mein Ehemann hat einen nicht ehelichen 20jährigen Sohn mit eigener Wohnung (WG). ... Anfang Februar bekamen wir Post vom "Sozialamt" bzgl. des Übergangs des Unterhaltsanspruchs gemäß § 33 SGB II mit der Aufforderung zur Einkommensauskunft. ... Dieser ist anteilig von Vater UND Mutter zu tragen.
16.5.2008
2254 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
b) Muss ich eine weitere Ausbildung finanzieren, obwohl er die erste abgebrochen hat? ... c) Was, wenn er sich statt dessen nun auf die faule Haut legt und sich diesen Müßiggang von Vater und Sozialamt finanzieren läßt? d) Muss das Sozialamt überhaupt einspringen und zahlen?
30.11.2012
1027 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Mein Vater liegt im Krankenhaus. ... Der eine Sohn ist insolvent. ... Bin verheiratet und habe 2 Kinder über 18 die in der Ausbildung stehen bzw. eine Ausbildung antreten werden.
2.8.2006
8372 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Rechtsanwälte, mein Mann hat einen inzwischen 17-jährigen unehelichen Sohn. ... Es steht auch nicht zu erwarten, dass sich ausreichend um eine Ausbildungsstelle gekümmert wird. ... ARGE oder Sozialamt gerechnet werden?.
10.2.2008
3896 Aufrufe
Seit ca. 2 Jahren habe auch ich keinen Kontakt mehr, das Verhältnis ist schon immer sehr zerrüttet gewesen und war nie eine Vater/Sohn Beziehung. ... Aber trotzdem ist nicht klar wie die Ausbildung meiner Frau ca 700 € pro Monat angerechnet werden. ... 7) Ist meine Frau auch auskunftspflichtig über ihr Vermögen, gegenüber dem Sozialamt?
29.10.2004
12752 Aufrufe
Kurz nach der Scheidung von mir, heiratete sie den Vater xx der anderen drei Kinder und war mit meinem Sohn und ihren drei weiteren Kindern bei xx familienversichert. ... Meine Ex-Frau lebt seit 1995 von der Sozialhilfe und ist ohne Ausbildung. ... Das Sozialamt weigert sich, lt.

| 18.10.2006
2490 Aufrufe
Mein Freund hat einen 17jähr.Sohn.Er ist seit 16 Jahren geschieden und zahlt seitdem regelmäßig Unterhalt für den Sohn. Er verdient 1400Euro netto u.zahlt momentan 312Euro.Es liegt kein Titel etc.vor,da er sich damals mit seiner Exfrau so geeinigt hat.Seit dem 1.8.06 hat der Sohn eine Ausbildung begonnen.Er verdient 300Euro netto und wohnt bei seiner Mutter,die wohl kein eigenes Einkommen hat(Sozialamt),aber wieder neu Verheiratet ist.Soweit wir wissen müßte jetzt eine Neuberechnung stattfinden.Das Jugendamt sagt das sie dafür nicht mehr zuständig sind.Meiner Rechnung nach müßte er doch jetzt 105Euro weniger bezahlen?
17.1.2008
2734 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, Ich habe einen zehnjährigen Sohn, lebe aber von Geburt an nicht mit dem Vater zusammen. ... Bis er sich zu einer zweiten Ausbildung entschloß, er wollte Schauspieler werden. Sodann stellte er die Unterhaltszahlungen ein und lebte nachweislich vom Sozialamt, zahlte aber der Schauspielschule jeden Monat knapp 300 Euro Schulgebühr.
9.10.2008
2537 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Es ist etwas schwierig, also: Mit meinem ersten Ehemann habe ich zwei Kinder - Sohn 21 lebt und lebte bei mir, Tochter, 25, lebte und lebt ab 16 beim Vater, studiert. ... Als unsere Tochter mit 16 zu ihm gezogen ist, ging es ihm beruflich besser und da unser Sohn bei mir war, war Unterhalt keine Frage mehr. ... Auch das Sozialamt ist nicht zuständig, weil diese ja keine Ausbildung finanzieren.
1