Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.132 Ergebnisse für „unterhalt vater sohn recht“


| 17.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
a) Ist der Vater eines behinderten Sohnes (24)unterhaltspflichtig und wenn ja, wie lange? ... Der Vater hat seit 2 Jahren keinen Unterhalt mehr bezahlt mit der Begründung, der Junge könne ja arbeiten, wenn man will, würde man immer was finden und leichte körperliche Arbeit könne er ja verrichten. ... b)Erwähnen möchte ich noch, dass der Vater Unterhalt für einen weiteren Sohn (29), der noch studiert, bis jetzt bezahlt hat (630€), jetzt die Zahlung aber einstellt.

| 21.3.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann der Vater meines Sohnes (unehelich), der inzwischen volljährig ist, für die Zeit der Ausbildung meines Sohnes (etwa 2 Jahre, in denen er noch minderjährig war) evtl. zuvielbezahlten Unterhalt zurückfordern? ... Kindergeld ging bisher an mich, Das Ausbildungsentgelt meines Sohnes beträgt etwa 450;- Der Vater hat bisher knapp 300,- Unterhalt gezahlt.

| 6.8.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da der Sohn nun seit Februar 18 Jahre alt geworden ist, macht der Vater mich nun darauf aufmerksam, dass nun der Unterhalt von beien Elternteilen in bar zu leisten ist, und ich wegen höherem Einkommen weniger von ihm bekommen würde. ... Was ist wenn mein Sohn auszieht? ... Wie berechnet sich der Unterhalt für die 16 jährige Tochter?
17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn (19 Jahre) lebte im Einfamilienhaus meiner Ex- Frau. ... Er teilte mir mit, dass er demnächst mehr Unterhalt verlangen wird. ... Wieviel Unterhalt muss ich jetzt zahlen (Mutter hat angeblich nichts)?

| 16.4.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mein Sohn könne zurück, wenn er das ausdrücklich wolle. ... Der Vater will auch nicht, daß er hier übernachtet, weil er Angst hat der Sohn würde dann wieder hier bleiben wollen. Was wiederum zur Folge hätte, daß er wieder Unterhalt bezahlen müßte.

| 10.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Hier mal zu den Daten Vater 1800 Euro Einkommen + 800 Euro mtl. ... Obwohl ich weiss dass ich nun den Unterhalt an meinen Sohn überweisen muss, zahle den gesamten Unterhalt noch an meine Ex - Frau. ... , oder muss dann meine Ex meinem Sohn den von mir schon erbrachten Unterhalt nachzahlen ?
16.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Beim Auszug des Sohnes hat jedoch der Vater den Sohn bei sich zuhause angemeldet (ca 105 km entfernt von Schule+Grosseltern). Der Sohn hat ein besseres Verhältnis zu seinem Vater als zu mir. ... Nun fordert der Vater des Kindes das Kindergeld und den Unterhalt.

| 2.5.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mein älterer Sohn wird im Juni 18 Jahre alt. ... Die Mutter hat aber offensichtlich kein bzw. nur ein sehr geringes Einkommen. - Kann ich mir das gesamte Kindergeld für meinen Sohn auf den Unterhalt anrechnen, wenn die Mutter nicht zahlungsfähig ist und muss ich dafür den vollstreckbaren Titel ändern lassen? - Darf ich meinem Sohn ab seinem 18.Geburtstag den Unterhalt, ohne weitere Absprachen mit der von mir geschiedenen Frau, auf sein eigenes Konto überweisen?
20.10.2012
Hallo, mein Sohn ist 21. ... Doch jetzt will mein Exmann den Unterhalt von 300 Euro monatlich nicht mehr bezahlen. ... Wenn nicht, was können wir tun, bzw. was kann mein Sohn?
28.9.2015
Ich habe einen Sohn, sein offizieller Vater ist mein ägyptischer Exmann. Dieser lebt in Ägypten und zahlt keinen Unterhalt für mein Kind. Habe ich irgendwelche Möglichkeiten/Rechte Unterhalt von ihm einzuklagen?

| 2.5.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Folgende Situation: Mein Sohn wird jetzt im Mai 18 Jahre. Zur Zeit zahle ich Unterhalt für meinen Sohn an meine Ex-Frau. ... Ich möchte nicht, dass ich den wesentlichen Anteil(oder alles) des Unterhalts alleine bezahle.

| 28.1.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Liebe Rechtsanwälte, Folgendes Mein Sohn bei mir lebend wird nächsten Monat 18 und besucht noch bis Juni eine Weiterbildende Schule und macht sein Fachabitur.Er erhält von seinem Vater zur Zeit 291 € Regelunterhalt lt. ... So wie ich mich durchgeforscht habe sind ab dem 18 Geburtstag beide Elternteile für den Unterhalt zuständig (Barunterhalt).Da mein Sohn bei mir lebt werden wir uns einig. ... Da der Vater nur 100 Std. arbeitet wurde ihm 900 € berechnet was er verdienen würde mit einen Vollzeitschob so das auf insgesammt von 1320 € Einkünfte monatl ausgegangen wurde bei der berechnung des Unterhalts.
9.3.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich bin der Vater eines siebenjährigen, unehelichen Sohnes, habe mit seiner Mutter das gemeinsame Sorgerecht. ... Habe ich als Unterhalt zahlender Vater das Recht zu verlangen, dass der Unterhalt auch für ihn, sprich für seine Förderung und Entwicklung eingesetzt wird? ... Kann ich, dadurch dass mein Sohn so viel Zeit bei und mit mir verbringt, nicht den Unterhalt prozentuall verringern?

| 29.7.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich frage mich sowieso, wie kann es sein, dass er seinen Sohn unterhalten muss (und ich muss keinem sagen, was ein 18 jähriger kostet) und seine Tochter ebenfalls. ... Der Sohn ist 18 und müsste ja den Unterhalt seiner Mutter selber einklagen, aber das würde er niemals machen. ... Anscheinend ist sie aber stur und behaart auf ihr "Recht" und sagt auch immer, dass ihr ja viel mehr zugestanden hätte, jeder scheint aber zu vergessen, dass er alleinerziehender Vater ist und das sieht einfach niemand.
13.9.2013
Die anderen Heimfahrten muss er selbst bezahlen (32,80 € für eine Hin und Rückfahrt also 65,60 € im Monat) Der Vater zahlt momentan Kindsunterhalt in Höhe von 249 €. Er will ab nächstem September die Unterhaltszahlung einstellen, da mein Sohn nicht mehr bei uns wohnt. ... Muss sein Vater hier weiterhin Unterhalt zahlen und wenn ja wie hoch wäre dieser ungefähr?

| 7.3.2006
Der Sohn (14Jahre) meiner Frau ist am 30.12.2006 zu seinem leiblichen Vater gezogen, gegen unseren Willen, wir betrachten das zur Zeit als verlängerte Besuchszeit. ... Wir dulden den Aufenthalt bei seinem leiblichen Vater als eine sagen wir mal verlängerte Besucher Zeit. Wir wurden jetzt vom Anwalt aufgefordert 316 EUR an Unterhalt zu bezahlen......

| 13.4.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Frau hat einen 13 jährigen Sohn, der bei seinem leiblichen Vater lebt. ... Der leibliche Vater hat nun das alleinige Sorgerecht bzw. das geteilte Sorgerecht beantragt. Kann es sein, dass, sollte der leibliche Vater nun das gemeinsame Sorgerecht oder das geteilte Sorgerecht zugesprochen bekommen, ich dann Unterhalt für den Sohn meiner Frau an Ihren früheren Lebensgefähren (waren nicht verheiratet) zahlen muss, der bei seinem leiblichen Vater lebt?
8.11.2004
Ab diesem Zeitpunkt müsste mein Ex-Mann für meinen Sohn keinen Unterhalt mehr zahlen. ... Mein Ex-Mann fordert nun den gezahlten Unterhalt für meinen Sohn für die Monate Juli, August, September und Oktober zurück. ... Für November hat mein Ex-Mann weder für meinen Sohn noch für meine Tochter Unterhalt gezahlt.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55·57