Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

669 Ergebnisse für „unterhalt vater mutter tochter“


| 27.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Scheidung von Ehefrau in 2004, Titel auf Unterhalt minderjährige Tochter ohne Befristung erteilt (bisher nicht angepasst), in 2005 Geburt gemeinsames Kind mit jetziger Lebenspartnerin, erstes Kind wurde in 2009 volljährig. ... Kindsvater ist ebenfalls noch Schüler ohne Einkommen, kann also keinen Unterhalt zahlen. Fragen: Wer muss während des Babyjahres Unterhalt für die junge Mutter und deren Baby zahlen?

| 12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Wir als Eltern sind uns aber nicht noch einig, ob eine 50 / 50 (Woche / Woche) Regelung oder eine 100%ige Regelung (kpl. beim Vater) besser wäre. 1.Wieviel Unterhalt muss der Vater mir noch bzw. ich dem Vater für das Kind an Unterhalt zahlen bei einer 50 / 50 Regelung und wie wird das Kindergeld aufgeteilt 2.Wie würde die Berechnung bei einer 100% Regelung aussehen? ... 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen. ... Hier noch die Daten: Staus: Eltern getrennt lebend seit Dezember 2009 Kind 1: 14 jähriges Mädchen bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Kind 2: 12 jähriger Junge bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Einkommen Vater: ca. € 1.900,- Netto / Monat Einkommen Mutter: € 1.100,- Netto / Monat Ihrer Antwort sehe ich dankend entgegen.

| 22.10.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Vater ist verstorben, die Kinder dadurch Halbwaisen. ... Mein Ehemann zahlt für das bei der Mutter lebende siebzehnjährige Kind 334,00 Unterhalt monatlich. Die Mutter ist in Vollzeit beschäftigt.
16.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Tochter wurde 18 Jahre alt, nun ist der Unterhalt neu zu berechnen. ... Ich bezahlte bisher für meine Tochter 307 € Unterhalt. ... Meine Exfrau meint, da sie nicht leistungsfähig wäre, habe ich allein für den Unterhalt unserer Tochter aufzukommen.

| 16.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich habe noch eine Tochter mit meinem Noch-Mann für die ich Unterhalt bekomme. ... Deshalb nun meine Frage: * Muß der Vater meiner kleinen Tochter (10Wochen jung) mir trozdem Unterhalt zahlen obwohl er noch verheiratet ist und ich auch(nur nie miteinander waren) ? ... MfG eine alleingelassene Mutter

| 18.6.2007
Bin seit 1988 geschieden, meine 22jährige Tochter wohnt noch bei ihrer Mutter.
27.9.2010
Weiter wurde gegenüber der Mutter bei Gericht festgestellt das ich als Vater in die Erziehung mit einzubeziehen bin und auch eine Telefonnummer der Tochter erhalte, damit ein Kontakt hergestellt und gepflegt werden kann. ... Ich habe der Mutter geschrieben, das ich den Unterhalt unter Anrechung der Einkünfte der Tochter neu berechnen lassen möchte. ... Ansprüche der Tochter Unterhalt zu zahlen.
12.3.2010
Folgende Situation: Ich (netto 800 €) und noch eine Tochter (14) für die ich auch nie Unterhalt bekommen habe. ... Ihr leiblicher Vater hat den Offenbarungseid abgelegt. ... Frau immer noch über 2.500 € netto) Sollte meine Tochter oder das Sozialamt Unterhalt von mir fordern, welche Zahlen werden dann herangezogen.
18.7.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, die Tochter meines Mannes wird im August 18 Jahre alt! ... Sie erhält Bafög, dass von dem Schulgeldabgezogen wird und die bleibenden Kosten werden mit der Mutter geteilt! So bezahlen wir zusätzlich zum Unterhalt noch 90 € mehr für die Schulkosten!

| 25.1.2005
Die MUTTER (geb. 1968) wohnte während der Schwangerschaft und nach der Geburt von Ihrer Tochter ANNA geb. 1987 im elterlichen Haus der leiblichen Eltern der MUTTER. Im Alter von 23 Jahren erkrankte die MUTTER (Tochter ANNA damals 4 Jahre) psychisch und wurde stationär in der Psychiatrie aufgenommen. ... Da ANNA bald 18 Jahre alt wird, ist die Frage, ob eine Unterhaltspflicht der MUTTER gegenüber ihrer Tochter besteht (unbillige Härte)?

| 13.3.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Der Vater zahlt seinen Barunterhalt an die Tochter, wovon sie jedoch bis Ende letzten Jahres lediglich ein Taschengeld in Höhe von 15 € erhalten hat; ein Sparbetrag wurde vom Unterhalt nicht zurückgelegt. Frage: Die Mutter verlangt von der Tochter einen Unkostenbeitrag für das Wohnen zu Hause. ... Wäre dieser jetzt nicht auch von ihr bar an die Tochter zu zahlen, ebenso das Kindergeld, welches die Mutter erhält?

| 31.3.2010
ich zahle für meine tochter 240€ unterhalt, sie ist 20 und wird im april ein kind zur welt bringen, sie wohnt mit ihrem freund zusammmen in einer wohnung, er macht momentan eine einjährige schulische ausbildung und will danach studieren, sie musste auf grund ihrer schwangerschaft ihre ausbildung unterbrechen und wird sie aller vorraussicht nach ab febr./märz nächsten jahres weiter führen, nun meine fragen, muss ich für meine tochter weiterhin unterhalt zahlen, wenn das kind da ist und für wie lange und kann es sein das ich wieder zahlen müsste wenn sie ihre ausbildung wieder aufnimmt, wir wohnen im land brandenburg falls das von interesse sein sollte, freue mich auf die antworten, im vorraus vielen dank

| 7.4.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Meine Tochter (12 Jahre) lebt bei mir (Vater). ... Ich habe jetzt erfahren, dass die Mutter mich auf Unterhalt für meinen Sohn verklagen will. Ich selbst habe die Zahlung eingestellt, weil meine Tochter ja bei mir lebt und ich auch keinen Unterhalt von der Mutter bekomme.
29.5.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jetzt stellt sich die Frage nach dem neuen Unterhalt. ... Sie wohnt bei ihrer Mutter. Bis jetzt hat mein Mann immer regelmäßig einen Unterhalt von Eur 291,00 bezahlt.

| 30.6.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Bin der Barunterhaltspflichtige Vater zweier Kinder. ... Beide wohnen bei der Mutter. ... Der Unterhalt wurde dann per Jugendamtsurkunden festgelegt.

| 29.7.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun sind die Kinder 18 (Sohn) lebt immer noch bei uns (Schüler/Abitur) und die Tochter (14) wohnt weiterhin bei der Mutter. ... Ich frage mich sowieso, wie kann es sein, dass er seinen Sohn unterhalten muss (und ich muss keinem sagen, was ein 18 jähriger kostet) und seine Tochter ebenfalls. ... Der Sohn ist 18 und müsste ja den Unterhalt seiner Mutter selber einklagen, aber das würde er niemals machen.
20.3.2006
Lebensgemeinschaft ( keine Ehe) mit 6 jähriger Tochter: muß bei trennung der Eltern der Vater des Kindes auch der Mutter Unterhalt zahlen?

| 29.5.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Sohn (15) lebt beim Vater, die Tochter (17) bislang bei der Mutter. ... Die Tochter zieht nun noch mit 17 Jahren in eine WG. ... Der Vater unterhält nach wie vor den Sohn.
123·5·10·15·20·25·30·34