Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

428 Ergebnisse für „unterhalt vater kindergeld sohn“


| 2.5.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mein älterer Sohn wird im Juni 18 Jahre alt. ... Die Mutter hat aber offensichtlich kein bzw. nur ein sehr geringes Einkommen. - Kann ich mir das gesamte Kindergeld für meinen Sohn auf den Unterhalt anrechnen, wenn die Mutter nicht zahlungsfähig ist und muss ich dafür den vollstreckbaren Titel ändern lassen? - Darf ich meinem Sohn ab seinem 18.Geburtstag den Unterhalt, ohne weitere Absprachen mit der von mir geschiedenen Frau, auf sein eigenes Konto überweisen?

| 17.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
a) Ist der Vater eines behinderten Sohnes (24)unterhaltspflichtig und wenn ja, wie lange? ... LJ.), ich erhalte Kindergeld. ... b)Erwähnen möchte ich noch, dass der Vater Unterhalt für einen weiteren Sohn (29), der noch studiert, bis jetzt bezahlt hat (630€), jetzt die Zahlung aber einstellt.
26.5.2008
Welchen Unterhalt muss der leibliche Vater für den Sohn ab dem 1.08.2008 an die wieder verheiratete leibliche Mutter vom Sohn bezahlen, wenn der Sohn ab 1.08.2008 eine Lehre beginnt und welchen Unterhalt wenn der Sohn am 9.10.2008 18 Jahre wird. Daten: Beträge sind netto pro Monat: Sohn Lehrlingsgehalt 1. Lehrjahr 586,29 Geschiedener Ehemann( leiblicher Vater ) 2324,00 wieder verheiratete Ehefrau 1459,24 derzeit Unterhalt vom gesch.
17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn (19 Jahre) lebte im Einfamilienhaus meiner Ex- Frau. ... Er teilte mir mit, dass er demnächst mehr Unterhalt verlangen wird. ... Wieviel Unterhalt muss ich jetzt zahlen (Mutter hat angeblich nichts)?
20.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Grundlagen des Falles, ohne zu tief ins Details zu gehen: Mein Sohn und ich, wir haben und vor längerer Zeit entzweit. ... Das Kindergeld floss bis zum 18. ... Mit Eintritt der Volljährigkeit begann ich ihm Unterhalt zu zahlen, entsprechend Düsseldorfer Tabelle, abzüglich des Kindergeldes, das ich parallel dazu beantragte.

| 21.3.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann der Vater meines Sohnes (unehelich), der inzwischen volljährig ist, für die Zeit der Ausbildung meines Sohnes (etwa 2 Jahre, in denen er noch minderjährig war) evtl. zuvielbezahlten Unterhalt zurückfordern? ... Kindergeld ging bisher an mich, Das Ausbildungsentgelt meines Sohnes beträgt etwa 450;- Der Vater hat bisher knapp 300,- Unterhalt gezahlt.

| 10.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Hier mal zu den Daten Vater 1800 Euro Einkommen + 800 Euro mtl. BG Rente Mutter 1300 Euro Einkommen Kindergeld bekommt Ex Frau Bitte berechnen Sie mir den Unterhalt für meine Kinder. ... Obwohl ich weiss dass ich nun den Unterhalt an meinen Sohn überweisen muss, zahle den gesamten Unterhalt noch an meine Ex - Frau.
13.9.2013
Er will ab nächstem September die Unterhaltszahlung einstellen, da mein Sohn nicht mehr bei uns wohnt. ... Es fallen noch Kosten für Handy usw. an, dies alles ist von den 104 € Taschengeld und den 184 € Kindergeld nicht zu schaffen. Muss sein Vater hier weiterhin Unterhalt zahlen und wenn ja wie hoch wäre dieser ungefähr?

| 12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrter Damen und Herren, hiermit bitte ich Sie mir folgende Fragen zu beantworten: Der 12 jährige Sohn würde gerne zum Vater ziehen. Wir als Eltern sind uns aber nicht noch einig, ob eine 50 / 50 (Woche / Woche) Regelung oder eine 100%ige Regelung (kpl. beim Vater) besser wäre. 1.Wieviel Unterhalt muss der Vater mir noch bzw. ich dem Vater für das Kind an Unterhalt zahlen bei einer 50 / 50 Regelung und wie wird das Kindergeld aufgeteilt 2.Wie würde die Berechnung bei einer 100% Regelung aussehen? ... 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen.

| 12.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Zusätzliche Ausgaben sind Nebenkosten für die Mietwohnung und Umlagen für die Eigentumswohnung. - Bis November 2004 bezog er das Kindergeld für mich. Seitdem überweist er es an mich (an meine Mutter wollte er es nicht überweisen). - Aus erster Ehe hat mein Vater noch einen 38jährigen Sohn. ... Seine Mutter war psychisch krank und verweigerte den Kontakt zu ihrem Sohn.
11.4.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Mann, hat das Kindergeld nach der Volljährigkeit unsere Tochter ihr überwiesen. ... Dieser fordert nun dieses Geld, einschließlich Zinsen von mir zurück mit der Begründung, dass ich von der Überweisung auf das Konto unserer Tochter wußte.Ich erhielt keinerlei finanzielle Unterstützung für den Unterhalt unseres Sohnes. Der Betrag wurde mir vor kurzem von der Kindergeldkasse überwiesen.

| 7.4.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Meine Tochter (12 Jahre) lebt bei mir (Vater). ... Mein Sohn (6 Jahre) lebt bei seiner Mutter. ... Ich habe jetzt erfahren, dass die Mutter mich auf Unterhalt für meinen Sohn verklagen will.

| 29.5.2017
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Unterhalt bekommt diese von uns 150€ zusätzlich. ... Wieviel Unterhalt müssen wir denn tatsächlich zahlen? Wie hoch wird die Halbwaisenrente und Kindergeld angerechnet?
16.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Beim Auszug des Sohnes hat jedoch der Vater den Sohn bei sich zuhause angemeldet (ca 105 km entfernt von Schule+Grosseltern). Der Sohn hat ein besseres Verhältnis zu seinem Vater als zu mir. ... Nun fordert der Vater des Kindes das Kindergeld und den Unterhalt.

| 28.1.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Liebe Rechtsanwälte, Folgendes Mein Sohn bei mir lebend wird nächsten Monat 18 und besucht noch bis Juni eine Weiterbildende Schule und macht sein Fachabitur.Er erhält von seinem Vater zur Zeit 291 € Regelunterhalt lt. ... So wie ich mich durchgeforscht habe sind ab dem 18 Geburtstag beide Elternteile für den Unterhalt zuständig (Barunterhalt).Da mein Sohn bei mir lebt werden wir uns einig. ... Da der Vater nur 100 Std. arbeitet wurde ihm 900 € berechnet was er verdienen würde mit einen Vollzeitschob so das auf insgesammt von 1320 € Einkünfte monatl ausgegangen wurde bei der berechnung des Unterhalts.

| 2.5.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Folgende Situation: Mein Sohn wird jetzt im Mai 18 Jahre. Zur Zeit zahle ich Unterhalt für meinen Sohn an meine Ex-Frau. ... Ich möchte nicht, dass ich den wesentlichen Anteil(oder alles) des Unterhalts alleine bezahle.
31.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herren Folgender Fall: Sohn (15 Jahre) lebt 30 Km entfernt bei seinem Vater. Ich zahe monatlich Unterhalt für meinen Sohn. Kindergeld geht auch an den Vater.

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es geht um Unterhalt für unseren Sohn (21 Jahre). ... Meine Frau bekommt für ihn auch noch Kindergeld. ... Wieviel oder überhaupt muss ich Unterhalt an ihn noch zahlen?
123·5·10·15·20·22