Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

522 Ergebnisse für „unterhalt vater haus tochter“


| 19.6.2014
Hat unsere Tochter einen gesetzlichen Anspruch auf Unterhalt und Kindergeld, wenn sie in einer eigenen Wohnung wohnen möchte und im gleichen Wohnort studiert, in dem sowohl mein Mann als auch ich wohnen? Mein von mir geschiedener Mann möchte unserer Tochter kein Unterhalt bezahlen, mit der Begründung, dass er ihr ja weiterhin im Haus Wohnraum zur Verfügung stellt. Ich bin vor ca. zwei Jahren aus dem gemeinsamen Haus nach langjähriger Ehe ausgezogen.

| 13.3.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Fakten: Meine Tochter 18 Jahre wohnhaft im Elternhaus, z.Zt Schulausbildung Aus meiner ersten Ehe erhalte ich seit 14 Jahren 302€ Unterhalt für meine Tochter Ich, verheiratet, arbeitslos Arbeitslosengeld 1200€ Die Beziehung meiner Tochter und mir hat sich in den letzten Jahren zu verschlechtert, das wir seit längerer Zeit auch nicht mehr miteinander sprechen. ... (ich lese häufig mind. 640 €) Sind die zu teilen mit dem Unterhaltspflichtigen Vater? ... Hätte meine Tochter, die uns seit längerer Zeit ignoriert, und unser Haus nur als Hotel benutzt,und nicht auszieht finanziellen Anspruch?

| 15.10.2007
Meine Tochter(20J.) hat nach dem Abitur 7/2007 weder eine Ausbildung noch Studium begonnen.Das will sie erst in 2008 tun.Sie arbeitet 5 Tage/Woche auf Provisionsbasis 3-5 Stunden.Ihre Einnahmen kenne ich nicht.Sie ist offiziell Ausbildungssuchend.Muss ich weiter für sie Unterhalt zahlen?... -studiert,lebt i.eigenem Haushalt)und 2.Sohn(18J.-in Berufsschule,lebt i.Internat,ab und zu beim Vater).Meine Tochter lebt beim Vater.Alle Kinder erhalten vom Vater keinen Unterhalt bis auf Hälfte des Kindergeldes und Krankenversicherung.
12.3.2010
Folgende Situation: Ich (netto 800 €) und noch eine Tochter (14) für die ich auch nie Unterhalt bekommen habe. ... Ihr leiblicher Vater hat den Offenbarungseid abgelegt. ... Frau immer noch über 2.500 € netto) Sollte meine Tochter oder das Sozialamt Unterhalt von mir fordern, welche Zahlen werden dann herangezogen.

| 27.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Scheidung von Ehefrau in 2004, Titel auf Unterhalt minderjährige Tochter ohne Befristung erteilt (bisher nicht angepasst), in 2005 Geburt gemeinsames Kind mit jetziger Lebenspartnerin, erstes Kind wurde in 2009 volljährig. ... Kindsvater ist ebenfalls noch Schüler ohne Einkommen, kann also keinen Unterhalt zahlen. Fragen: Wer muss während des Babyjahres Unterhalt für die junge Mutter und deren Baby zahlen?

| 15.2.2014
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Sehr geehrte Damen und Herren, seit gut einem Jahr bezahle ich für meine beiden Töchter an den Vater Unterhalt da sie sich entschieden haben bei ihm zu leben. ... An wen müsste sich meine Tochter wenden um den ihr zustehenden Unterhalt einzufordern falls ihr Vater nicht bezahlen möchte? ... Für die größere Tochter hat das Jugendamt den Unterhalt auf 233 Euro berechnet.

| 27.2.2012
Leider wurde ich völlig unerwartet mit dem Auszug meiner 18.jährigen Tochter zu ihrem Vater konfrontiert. 1 Tag nach dem Auszug wurde sofort die Forderung nach € 400,00 Unterhalt gestellt. ... Ich verdiene zur Zeit bei einem 30 Stunden Job € 820,00 und habe noch eine 12 jährige Tochter die bei mir im Haushalt wohnt und von deren Vater ich Unterhalt beziehe. ... Der Vater meiner großen Tochter ist Hartz 4 Empfänger.

| 16.4.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Ich habe noch eine Tochter mit meinem Noch-Mann für die ich Unterhalt bekomme. ... Der Unterhalt meiner Tochter ist 280€ und das Kindergeld für beide Kinder ist 308€. ... Deshalb nun meine Frage: * Muß der Vater meiner kleinen Tochter (10Wochen jung) mir trozdem Unterhalt zahlen obwohl er noch verheiratet ist und ich auch(nur nie miteinander waren) ?
13.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe eine Tochter, die in diesem Jahr 18 wird, aber noch 2 Jahre zum Gymnasium geht, um dann das Abitur abzulegen. ... Der Vater zahlt Unterhalt, nach seinen Angaben verdient er nur bis 1000 Euro netto, so dass er in der untersten Gruppe liegt und einen Unterhalt von 262 Euro zu zahlen hat. ... Und würde dass dann auch heißen, dass der Vater ab dem 18.
29.1.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Für den Stiefsohn gibt es keinen Unterhalt, da der Vater nicht bekannt ist. ... Sind bei dem derzeitigen Einkommen von 2250 € netto des Mannes tatsächlich 390 € an die 15 jährige Tochter als Unterhalt zu bezahlen? ... Ist aus dem unpfändbaren Teil noch der Unterhalt für die 15 jährige Tochter zu bezahlen?
9.10.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Es ist etwas schwierig, also: Mit meinem ersten Ehemann habe ich zwei Kinder - Sohn 21 lebt und lebte bei mir, Tochter, 25, lebte und lebt ab 16 beim Vater, studiert. ... Als unsere Tochter mit 16 zu ihm gezogen ist, ging es ihm beruflich besser und da unser Sohn bei mir war, war Unterhalt keine Frage mehr. ... Wie wird nun der Unterhalt berechnet??

| 22.10.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Vater ist verstorben, die Kinder dadurch Halbwaisen. ... Mein Ehemann zahlt für das bei der Mutter lebende siebzehnjährige Kind 334,00 Unterhalt monatlich. ... Ist es richtig, dass mein Ehemann einen solch hohen Unterhalt zahlen muss, obwohl er selbst das zweite Kind unterhält und meine drei auch zu seinem Haushalt gehören?
16.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Tochter wurde 18 Jahre alt, nun ist der Unterhalt neu zu berechnen. ... Ich bezahlte bisher für meine Tochter 307 € Unterhalt. ... Sie kommt nach Aussagen der Kinder (Tochter und 21jähriger Sohn) nur alle 6 – 8 Wochen und teilweise in den Semesterferien nach Hause.

| 6.2.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich möchte gerne meinen Unterhaltsverpflichtungen nachkommen, was sich aber schwierig gestaltet, da meine Tochter kein eigenes Konto hat und ihr Vater seit meinem Auszug aus der damaligen gemeinsamen Wohnung systematisch und erfolgreich die Entfremdung zwischen mir und meiner Tochter vorantreibt. So hat meine Tochter bislang von mir noch keinen Unterhalt eingefordert. ... In wie weit befinde ich mich in hinsichtlich der Höhe des durch mich zu leistenden Unterhaltes in Verzug?
3.7.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, meine 18jährige Tochter, Schülerin, will ausziehen und verlangt nun Unterhalt. Ich bin Vollzeit berufstätig, habe noch eine minderjährige Tochter (mit dem Vater bin ich verheiratet), mein Netto-Einkommen beträgt ca. 2850,- €. ... Der Vater meiner älteren Tochter ist schon länger unbekannt verzogen (wahrscheinlich hält er sich gar nicht mehr in Deutschland auf), Unterhalt wurde fast nie gezahlt.

| 4.10.2009
Ich bin Vater eines Sohnes (z. ... Für diesen zahle ich seit Beginn seiner Lehrzeit keinen Unterhalt mehr. ... Eine Rückkehr in das Einfamilienhaus ihrer Mutter oder in das Haus meiner Frau und mir wäre ebenfals möglich gewesen.
24.11.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Tochter ist im Besitz einer Jugendamtsurkunde über die Verpflichtung von Unterhalt (Vater). ... Mein geschiedener Mann ist KFZ-Meister und hat einen monatlichen Nettoverdienst von 1500Euro (nur eine unterhaltberechtigte Tochter) Er zahlte nun bis zur Beginn Ihrer Ausbildung (Sept.2008) einen monatlichen Unterhalt in Höhe von 49,-- Euro mit dem Vermerk „unter Vorbehalt“. ... Meine Tochter hat das Schreiben nicht unterschrieben sondern mit nach Hause gebracht.

| 19.5.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Tochter 18,ist vor 4 Wochen wegen dauernden Streitigkeiten (sie schwänzt wochenlang die Schule )mit ihrem Freund zusammengezogen.In 3 Wochen wird sie,wahrscheinlich ohne mittlere Reife aus der Realschule entlassen.Aufgrund der schlechten Zeugnisse (wegen Schwänzen )ist noch kein Ausbildungsplatz in Sicht.Das KIndergeld und 50 Euro Taschengeld bekommt sie von mir überwiesen.Jetzt möchte sie aber Unterhalt. Ich verdiene 1300 netto und mein Exmann 1800 Nun meine Frage:Muß ich ihr Unterhalt zahlen,und wenn ja,wieviel?
123·5·10·15·20·25·27