Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.224 Ergebnisse für „unterhalt vater eltern mutter“


| 12.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Meine Eltern leben zusammen (27 Jahre ein Paar, 12 Jahre verheiratet). Mein Vater weigert sich jedoch finanziell für mich aufzukommen – meine Mutter bezahlt im Grunde alles. ... Bis Ende 1999 führten meine Eltern ein Haushaltsbuch.

| 12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Wir als Eltern sind uns aber nicht noch einig, ob eine 50 / 50 (Woche / Woche) Regelung oder eine 100%ige Regelung (kpl. beim Vater) besser wäre. 1.Wieviel Unterhalt muss der Vater mir noch bzw. ich dem Vater für das Kind an Unterhalt zahlen bei einer 50 / 50 Regelung und wie wird das Kindergeld aufgeteilt 2.Wie würde die Berechnung bei einer 100% Regelung aussehen? ... 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen. ... Hier noch die Daten: Staus: Eltern getrennt lebend seit Dezember 2009 Kind 1: 14 jähriges Mädchen bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Kind 2: 12 jähriger Junge bei der Mutter lebend, Kindesunterhalt vom Vater € 356,-, Kindergeld € 184,- Einkommen Vater: ca. € 1.900,- Netto / Monat Einkommen Mutter: € 1.100,- Netto / Monat Ihrer Antwort sehe ich dankend entgegen.
19.4.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ein volljähriger Mann mit 21 Jahren, alleinlebend und in Ausbildung, bekommt dezeit Unterhalt vom behinderten Vater, der seit 3 Jahren Pflegestufe 2 hat und nicht mehr Erwerbstätig ist, im Heim lebt (Unterbringung 1250 Euro im Monat) und von seiner Mutter, die 2 Kinder bei sich hat, mit 20 Jahren (Studiert) und 13 Jahren . (Realschule) Der Vater hat kein Einkommen aber Vermögen. das Vermögen verwaltet eine Betreuerin (Anwältin). ... (Arzt) Die Betreuerin hat mitgeteilt, dass ab sofort kein Unterhalt mehr gezahlt wird und die Mutter des21 Jährigen den Barunterhalt alleine aufbringen soll.

| 12.2.2008
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ist der Wunsch des Vaters (Kinder leben abwechselnd bei Eltern) gegen den Willen der Mutter im allgemeinen durchsetzbar? ... Beide Eltern arbeiten, Vater verdient in Etwa das doppelte der Mutter. Wie verhält es sich mit dem Unterhalt, wenn die Kinder abwechselnd eine Woche beim Vater und eine Woche bei der Mutter wohnen?
20.3.2006
Lebensgemeinschaft ( keine Ehe) mit 6 jähriger Tochter: muß bei trennung der Eltern der Vater des Kindes auch der Mutter Unterhalt zahlen?

| 15.7.2016
Meine Eltern leben getrennt. ... Meine Mutter hat freiwillig zu meinem Unterhalt beigetragen. Bei meinem Vater musste ich den Unterhalt einklagen. beide Elternteile mussten im Verfahren ihr Einkommen offenlegen.

| 23.1.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Auch laut Unterhalt müssen Eltern nur eine erste Ausbildung finanzieren. ... Meine Mutter verdient eh nichts, da is das eh egal. Es geht nur um meinen Vater.

| 6.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Eltern sind geschieden, meine Mutter wohnt mit einem neuen Freund und meiner Schwester in Telgte (11km von mir entfernt). ... Zu meinem 18ten Lebensjahr wurde mein Unterhalt von 375€ auf 250€ gekürzt, den ich von meinem Vater bekomme. ... Wenn ich nun den Unterhalt von meinem Vater einklagen würde (wobei natürlich auch meine Mutter mit einbezogen wird), würde sich das lohnen?
13.5.2013
Meine Eltern sind geschieden, mein Vater bezahlt regelmäßig den Unterhalt und meine Mutter weigert sich mit Unterhalt zu zahlen. Außerdem bekommt meine Mutter bisher das gesamte Kindergeld. ... Nun zu meiner Frage: Wie bekomme ich nun den Unterhalt von meiner Mutter und habe ich ein Recht, dass Kindergeld direkt von der Arbeitsagentur zu bekommen?

| 11.1.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ein Kind zieht mit 17 Jahren von zu Hause aus und der Vater mietet Ihm eine Wohnung an damit das Kind zur Schule gehen kann und auch den Konflikten daheim mit der Mutter aus dem Wege geht. ... Oder ist es in Ordnung an das Kind direkt den Unterhalt zu leisten, da es ja nicht mehr zu Hause lebt? ... Mutter zu bezahlen?
9.3.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich bin der Vater eines siebenjährigen, unehelichen Sohnes, habe mit seiner Mutter das gemeinsame Sorgerecht. ... Dienstags wird er dazu noch von meinen Eltern abgeholt und bis ca. 18:00 betreut, so dass es seiner Mutter möglich ist, eine 3/4 Stelle (mindestens) zu tätigen (öffentlicher Dienst). ... Habe ich als Unterhalt zahlender Vater das Recht zu verlangen, dass der Unterhalt auch für ihn, sprich für seine Förderung und Entwicklung eingesetzt wird?
7.7.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nicht mehr die Eltern. ... Vater verdient ca 2300 € netto Mutter verdient ca 900 € netto Oder können auf die Eltern eventuell höhere Zahlungen zukommen ? Momentan besteht eine Beistandschaft des JA gegen die Mutter.

| 25.5.2012
Vorgeschichte: Trennung der Eltern auf Wunsch der Mutter in 2008. ... Die Mutter kommt schon jetzt mit ihrem Geld nicht aus ( 850,- + 618,- von mir + 222,- vom anderen Vater + 3 x Kindergeld ) und fragt beständig nach Vorschüssen für den Unterhalt. ... Ach ja: Warum entsteht bei einer Mutter erhöhter Bedarf, wenn das Kind mehr / öfter beim Vater ist???

| 9.12.2010
Aktuell geht es um einen berufstätigen Vater mit einem Nettoeinkommen von 2.300 Euro/Monat, die Mutter ist in Elternzeit, das Kind noch im Säuglingsalter. Mutter und Kind wohnen getrennt vom Vater. Frage 1: Wie hoch ist der Unterhalt für die Mutter, welcher Unterhalt muss für das Kind gezahlt werden?
10.12.2012
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Eltern sind seit 2007 geschieden und meine Mutter bekommt nachehlichen Unterhalt in Höhe von 220 € zuzuüglich den Unterhalt von 322 € für mich und 337€ für jeden meiner 2 Gechwister(19 jahre in der Erstausbildung und 22 Jahre Studentin), die auch noch bei ihr leben. Meinen Unterhalt +Kindergeld bezahlt meine Mutter mir auch aus. ... Wäre es finanziell sinnvoll meinen Vater auf Unterhalt zu verklagen?

| 29.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Fall: Das minderjährige Kind ist im Oktober 2012 von der Mutter zum Vater umgezogen. Der Vater verlangt seither Unterhalt. ... Frage a: Der Vater kann zweifelsfrei unterhalt bezahlen, ohne dass sein eigener angemessener Unterhalt gefährdet ist.
31.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Es geht um meine Eltern, folgender Fall: Meine Eltern leben seit 7 Jahren getrennt. ... Nach dem Trennungsvertag müsste er bis zur Rente meiner Mutter die Hälfte, also etwa 1170€ an Unterhalt bezahlen. ... Wird der Unterhalt um den Versorgungsausgleich gekürzt oder eher umgekehrt?

| 29.7.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich bin Vater von einem Kind und habe keinerlei Kontakt. Alle Versuche meinerseits wurden von der Mutter unterbunden. ... Steht dem Kind, der Mutter (die keinerlei Unterhalt leisten muss), oder mir das Kindergeld zu?
123·15·30·45·60·62