Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

962 Ergebnisse für „unterhalt trennung haus frau“

10.11.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich besitze ein Haus, welches nach dem Tod meiner ersten Frau meinem Sohn und mir gehört. ... Ich würde jetzt gerne mit Zustimmung meines Sohnes das Haus verkaufen und mir eine Eigentumswohnung zulegen. geht das so einfach ??? Ich habe ein Netto von ca. 1750 und meine Frau von ca. 800 € Da ich nach dem Verkauf des Hauses meinen Sohn auszahlen muss und ich Ihm ja zum Unterhalt verpflichtet bin, würde ich gerne wissen, ob ich meiner Frau gegenüber auch Unterhalt bezahlen muss, da mit dann von meinem Gehalt nicht mehr viel übrig bleibt.
22.4.2006
Meine Frau ist vor der Heirat (2002) in mein in 2001 gebautes Haus (zu der Zeit kannten wir uns noch nicht) mit eingezogen. ... Nun scheint leider eine Trennung bevorzustehen, meine Frau verlangt daß ich aus meinem Haus ausziehe und sie dort mit dem Kind wohnen bleibt. ... Unterhalt zu zahlen ist für mich selbstverständlich, aber das Haus sehe ich als meins da es vor unserem kennenlernen alleinig von mir erbaut wurde.
10.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Am Wochenende ist sie meistens zu Hause bei Ihrer Mutter. ... Diese Mehrkosten von 490 € werden bisher von meiner Frau abgedeckt. 4.Meine Frau hat den Friseurladen nun abgegeben, hat keine Kinder mehr zu Hause und bis auf meinen Unterhalt kein Einkommen. ... -Ist eine offizielle Trennung ratsam oder unumgänglich?
4.3.2016
Meine Frau möchte das ich ausziehe. Meine Fragen: - Wie hoch wären die Unterhaltszahlungen die ich zu leisten habe, während der Trennung, nach der Scheidung ? ... - Wird das Einkommen des Stiefsohnes bei Unterhalt oder Nutzungsentschädigung berücksichtigt ?
11.3.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Meine Frau und ich waren jetzt 6 Jahren verheiratet. ... Sie ist jetzt in eine andere Stadt gezogen (den Umzug habe ich kpl. bezahlt) und jetzt will Sie eine Trennung. ... Vor unserer Ehe haben wir einen Ehevertrag mit Gütertrennung inkl. der Klausel dass ich keine Unterhalt an Sie zahlen muss (war 2005) gemacht.
5.9.2019
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Meine Frau und ich haben uns getrennt und wollen alles gütlich regeln (Scheidungsfolgevereinbarung über einen Anwalt für beide). ... Status Quo: Die Raten fürs Haus zahle ich. ... Das entspricht genau der Summe des Darlehens fürs Haus.

| 31.3.2005
Meine Fau hat die Scheidung eingereicht .Ich habe noch eine Tochter aber sie ist nicht mein leibliches Kind Das Kind ist sechs Jahre alt und geht in die erste Klasse.Da ich 2003 ein Haus gekauft habe (alles auf meinen Namen auch die Finanszierung.)Habe ich die Frage ob ich meiner Frau Unterhaltspflichtig bin.Und unter umständen das Haus ,was noch nicht ab bezahlt ist, verlieren hann.Weil Meine Tochter morgens um acht uhr in die Schule geht und anschlisend im Kinderhort ist bis siebzehen Uhr.Da Kann doch meine Frau arbeiten gehen oder?Wir sind jetzt seit drei Jahren Verheiratet.Nebenbei haben wir noch ein Kredit am laufen den ich ja auch noch bezahle.Muß ich unterhalt bezahlen.Danke im vorraus.

| 14.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Frau RÄ/ Herr RA, Folgender Sachverhalt: wir sind seit 5 Jahren verheiratet, ich bin Rentner ( 65 J ) und habe Rentenbezüge in Höhe von 2600 Euro.Keine weiteren Einkünfte. ... Scheidung würde sie wieder in ihr Haus ziehen ( Mietvorteil) .Meine Frage: Wie hoch wäre der Trennungsunterhalt bzw. später der nacheheliche Unterhalt?

| 24.3.2009
Bei mir steht ein Trennung vom Ehepartner bevor und ich habe einige Fragen dazu. ... Nun habe ich einige Fragen zu Themen wie Gütertrennung, Unterhalt, Versorgungsausgleich bei Trennung vom Ehepartner. 1. zu Gütertrennung Meine Partnerin hat während unserer Ehe von ihren Eltern ein Haus überschrieben bekommen, welches teilweise von uns selbst bewohnt wird, teilweise vermietete Wohnungen umfasst. ... Das Haus wurde im Laufe unsere Ehe aus steuerlichen Gründen in mehreren Schritten an meine Frau überschrieben.
7.12.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Kann ich in dem Haus wohnen bleiben oder hat meine Frau das Recht das Haus zu behalten 2. Was muss ich bei Trennung an meine Frau bezahlen wenn ich das Haus behalte 3. Muss ich monatlichen Unterhalt an sie zahlen und wie wird dieser berechnet bei einem monatlichen Einkommen von mir 1.600 Euro Vielen Dank im vorraus für die beantwortung meiner Fragen
26.10.2011
Hallo, ich hätte gern gewusst, wieviel Unterhalt ich für meine Frau und die vier Kinder (17, 14, 8 und 2 Jahre alt) im Falle einer Trennung/ Scheidung zahlen muss. ... Zusätzlich haben wir noch 680,- Euro monatliche Mieteinnahmen aus einem Haus, das meiner Frau und mir zu gleichen Teilen gehört. Weitere Mieteinnahmen in Höhe von 930,- Euro monatlich kommen hinzu aus einem Haus, das nur mir gehört.
2.9.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Nun steht die Trennung ins Haus und ich werde mit beiden Kindern in eine Wohnung ziehen. ... Habe ich trotz 400€-Job Anspruch auf Ehegatten-Unterhalt oder muss ich mir auf die Schnelle sogar einen Vollzeit-Job suchen? Wie wirkt sich die Trennung auf den Hausanbau aus?
20.12.2004
Mann seit 8 Jahren verheiratet, 1Kind(7Jahre) Frau möchte nun die Trennung aufgrund eines neuen Partners der Frau,wieviel Unterhalt kann Sie insgesamt verlangen bei einer dann von Ihr angemieteten Wohnung? Gehalt des Mannes netto 1700,- Gehalt der Frau netto 550,- Noch verbleibende Kreditschulden aus der Ehe mtl. 700,-Euro von beiden Ehepartnern beantragten Kredit Weiterhin gibt es ein in die Ehe von der Frau mitgebrachtes Kind(9Jahre) Muss hier der Ehemann auch Unterhalt bezahlen? Wie sieht es mit Hypothekenabzahlungen für von beiden erworbenen Hauses aus,wenn der Ehemann in diesem Haus weiter die Abzahlung leisten muss?

| 26.9.2016
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Fall bezüglich Trennungs- und Scheidungsunterhalt: - Mann 69 Jahre und Frau 64 Jahre, seit 4 Jahren verheiratet; - Ehevertrag: Gütertrennung, gesetzlicher Versorgungsausgleich ausgeschlossen, keine Regelungen zum Unterhalt; - Zum Zeitpunkt der Heirat bis jetzt erhält der Mann eine Beamtenpension von derzeit ca. 3.700,- € brutto monatlich und hat jährliche Einkünfte aus Kapitalvermögen von ca. 3.000,- € und aus Vermietung von ca. 2.400,- €. - Drei Jahre vor der Heirat und während der Ehe war die Frau nicht berufstätig und somit ohne Einkommen. ... Sie hat sich ohne Bezüge beurlauben lassen. - Die Führung des Haushaltes nehmen Mann und Frau gemeinsam wahr. - Die Frau erhält ab dem 63. ... Meine Frage dazu: Hat die Frau Ansprüche auf Trennungs- und nachehelichen Unterhalt?
28.11.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wieviel Unterhalt müßte ich meiner Frau (Kinder werden dann bei ihr wohnen) und den Kindern zahlen? ... Meine Frau bleibt im Haus, sie wird hier keine Belastungen (Hypotheken, Grundschuld) mehr haben, sie wohnt somit "mietfrei", zudem behält sie die komplette Wohnungseinrichtung. ... Wie würde sich der Unterhalt verändern, wenn meine Frau bei mir angestellt ist/bleibt und sie mtl. 600 Euro brutto verdient?
1.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wie sind die Unterhaltsverpflichtungen des Mannes seiner Frau gegenüber? ... Hat die Frau auch ein Anrecht auf das Geld aus diesen Versicherungen? ... Kann die Frau mit 59 Jahren noch gezwungen werden, für ihren Unterhalt zu arbeiten nach der Ehe?
12.1.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, leider ist die Situation in meiner Ehe nicht sehr gut und wir sprechen über eine Trennung. ... Im Jahr 2008 kam es zur Eheschließung und einem Hauskauf. ... Meine Frau ist zusätzlich im Rahmen eines Midijobs tätig, der ein Einkommen von 600 Euro erzielt.

| 14.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Obwohl sie mehrmals erwähnt hat,das sie keinen Unterhalt von mir haben möchte, überweise ich ihr 450€ mtl. ... Die Kinder sind von 7-15 aus dem Haus. ... Eines bewohnt sie nun mit den Kindern und zahlt "Miete" an ihre Eltern zur Finanzierung des Hauses.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·49