Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

439 Ergebnisse für „unterhalt scheidung frau tochter“


| 18.3.2012
1570 Aufrufe
Wir haben eine gemeinsame 3 jährige Tochter. Wieviel Unterhalt bin ich verpflichtet Ihr im Trennungsjahr zu zahlen, und muss ich Ihr auch nach der Scheidung Unterhalt zahlen? ... Meine Frau nimmt bei der Trennung leider auch unsere Tochter mit.

| 6.4.2007
1688 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Mein Einkommen beträgt ca. 2200 Euro netto, meine Frau geht keiner Tätigkeit nach, und hat demnach keinerlei eigenes Einkommen, meine Tochter bezieht (solange sie die Schule besucht) 154 Euro Kindergeld, welches auf ihr eigenes Girokonto eingeht. ... Nun meine Fragen: 1.Wie hoch wäre der Unterhalt, den ich für Frau und Tochter nach Trennung/Scheidung zahlen müsste? ... Muss ich die Wohnung kündigen, und Frau und Tochter sind gezwungen, sich eine neue Bleibe zu suchen?
3.6.2013
589 Aufrufe
Wir haben zwei Kinder, eine Tochter (wird im Januar 2014 vier) und einen Sohn (wird im August zwei). ... - Welchen Unterhalt muss ich für meine Frau zahlen? ... Spielt es eine Rolle, wer die Scheidung einreicht?
9.11.2006
2415 Aufrufe
Tochter (14) lebt beim Vater Freiwilliger Trennungsunterhalt z.Zt. 1.000,-EUR Frage: Muß ich meiner Frau (38) auch nach 12 Monaten Trennung und nach der Scheidung noch Unterhalt zahlen, obwohl sie gesund ist und niemanden zu versorgen hat, denn unsere Tochter betreue und versorge ich?
13.1.2007
2039 Aufrufe
Dazu ist noch zu sagen, dass sowohl meine Frau als auch meine Tochter kerngesund sind. ... Wie hoch wäre der Unterhalt für meine Tochter – ohne Abzüge 2. wie hoch wäre der Unterhalt für meine Frau – ohne Abzüge 3. welche Beträge und in welcher Höhe die ich jetzt schon leiste usw. kann ich von dem obigen Unterhalt ( 1 + 2 ) abziehen bzw. werden berücksichtigt 4. oder Nennung der Beträge, Unterhalt für Tochter und Frau unter Berücksichtigung der abzugsfähigen Beträge. 5. bzw. welche Zahlungen könnte ich einstellen 6. ... Wie lange dauert die Trennung / Scheidung im günstigsten Fall ( wir leben innerhalb der Wohnung bereits im 4 Monat getrennt ).

| 21.7.2006
2398 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Vorgeschichte: Ich habe im September meinen Termin für Nachehelichenunterhalt und wenn ich Glück habe auch die Scheidung. ... Mein Unterhalt für sie bis März/06, betrug 400 €, ab April habe ich reduziert auf 151 €. ... Sie verlangt nun durch eine Klage einen Unterhalt für sich in Höhe von 750 €.

| 31.3.2005
2341 Aufrufe
Meine Fau hat die Scheidung eingereicht .Ich habe noch eine Tochter aber sie ist nicht mein leibliches Kind Das Kind ist sechs Jahre alt und geht in die erste Klasse.Da ich 2003 ein Haus gekauft habe (alles auf meinen Namen auch die Finanszierung.)Habe ich die Frage ob ich meiner Frau Unterhaltspflichtig bin.Und unter umständen das Haus ,was noch nicht ab bezahlt ist, verlieren hann.Weil Meine Tochter morgens um acht uhr in die Schule geht und anschlisend im Kinderhort ist bis siebzehen Uhr.Da Kann doch meine Frau arbeiten gehen oder?Wir sind jetzt seit drei Jahren Verheiratet.Nebenbei haben wir noch ein Kredit am laufen den ich ja auch noch bezahle.Muß ich unterhalt bezahlen.Danke im vorraus.
4.3.2019
| 25,00 €
87 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, die Scheidung meiner Frau und mir geht nun voran und soll bald beantragt werden . ... Meine nächste Frage wäre was meiner noch Frau genau an Unterhalt zustehen würde? ... Ich habe auch eine Tochter für diese ich jeden Monat ca. 100 Euro bezahle, was auch mit der Kindesmutter so abgesprochen ist.

| 13.9.2013
3061 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Mit meiner Ex-Frau (geschieden seit ca. 10 Jahren) haben wir gemeinsames Sorgerecht für unsere Tochter. ... Muss ich weiterhin den Unterhalt für das Kind an die Ex-Frau zahlen? ... Wie lange muss ich im Allgemeinen Unterhalt für die Frau selbst zahlen?

| 17.5.2008
3173 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Momentan zahlt er 100,-- an seine Exfrau, die zum Zeitpunkt der Scheidung 19.25 Std/Wo. geabeitet hat und 249,-- Unterhalt für seinen Sohn. ... Meine Tochter ist in der Berechnung nicht enthalten da die Scheidung vor dem Geburtstermin war und lt. ... Bei der damaligen Scheidung musste mein Sohn auf Unterhalt "verzichten" damit es noch für den Ehegattenunterhalt ausgereicht hat.

| 29.12.2011
1772 Aufrufe
Guten Tag, ich und meine Frau haben ein Kind (7 Monate alt). ... Es geht nicht um das Sorgerecht, sondern mehr darum, was ich nach der Scheidung alles zahlen muss und in welcher Höhe. ... Also: wieviel Unterhalt fürs Kind und wieviel Unterhalt für meine Frau (ca.), und wielange für meine Frau?
11.5.2006
6863 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich lebe seit 4 Jahren von meiner Frau getrennt. ... Kind: Tochter, 7,5 Jahre, lebt bei Mutter 4. meine Frau: arbeitet seit 2 Jahren voll als Pflegedienstleiterin in einer Sozialstation Da meine Frau arbeitet, obwohl sie es aufgrund des Alters unserer kleinen Tochter nicht müßte, kann es sein, dass auch das neue Gesetz keine Änderung für meine Unterhaltszahlungen bringt, oder doch?- wäre es sinnvoll noch ein Jahr mit der Scheidung zu warten?

| 3.6.2008
2118 Aufrufe
Auf Ehegattenunterhalt wurde bei der Scheidung gegenseitig verzichtet. ... Kindergeld erhält jeder direkt für jeweils 1 Kind Ich zahle Unterhalt für meine Tochter an meine Frau. ... Wieviel Unterhalt müsste ich korrekterweise für meine Tochter zahlen und wieviel meine Frau für meinen Sohn.
19.1.2013
523 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wir haben eine 3,5 Jahre alte, gemeinsame Tochter. ... Frage: Kann meine Frau völlig unabhängig von meinem bereinigten Nettoeinkommen die o.e. 75% Ihres zur Scheidung erzielten Gehaltes einfordern ? ... Frage: Sollte ich versuchen den Vertrag anzufechten und Erfolg damit haben ... wie lange müsste ich nachehelichen Unterhalt gem. gesetzlicher Regelung zahlen, wenn meine Frau vollzeitbeschäftigt ist, da unsere Tochter einen Ganztagesplatz im Kindergarten hat.
10.11.2010
1285 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich(47) brachte als Witwer einen Sohn ( jetzt 18 Jahre, Schüler) in die Ehe und meine Frau(45) eine Tochter (jetzt 19, Schülerin) und einen Sohn(jetzt fast 17 Jahre,Schüler).Diese Patchworkfamile ist mittlerweile so zerfetzt, dass ich mir überlege, mich von meiner Frau zu trennen. ... Momentan lebt nur noch die Tochter meiner Frau bei uns. ... Ich habe ein Netto von ca. 1750 und meine Frau von ca. 800 € Da ich nach dem Verkauf des Hauses meinen Sohn auszahlen muss und ich Ihm ja zum Unterhalt verpflichtet bin, würde ich gerne wissen, ob ich meiner Frau gegenüber auch Unterhalt bezahlen muss, da mit dann von meinem Gehalt nicht mehr viel übrig bleibt.
21.2.2008
1414 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ich habe meine Frau 1996 in Kolumbien geheiratet. ... Und haben nun hat sie die Scheidung hier in der BRD beantragt. ... Und wenn ich einer Scheidung hier in der BRD zustimme, gebe ich damit stillschweigend auch meine Zustimmung für alle anderen Belange (Unterhalt) etc. dem Deutschen Recht zu unterliegen ?

| 17.3.2011
1861 Aufrufe
Meine Frau ist seit Geburt der gemeinsamen Tochter Hausfrau. Vor über 20 Jahren haben meine Frau und ich gegenseitig notariell auf Unterhalt verzichtet. Ich plane nach Beendigung der Ausbildung meiner Tochter die Scheidung einzureichen, und mich umzumelden.

| 15.4.2013
590 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Nach meiner Scheidung im Jahre 2001 lebt mein Sohn bei mir und meine Tochter bei Ihrer Mutter. ... Vor einigen Jahren haben sich meine Ex Frau und ich auf eine zeitlich begrenzte Einstellung der Unterhaltzahlungen an meine Tochter geeinigt. ... Muss ich diese Zahlungen ( ca. 3000,00 € ) an meine Ex Frau leisten oder an meine Tochter direkt, da diese wie schon erwähnt, volljährig ist ?
123·5·10·15·20·22