Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

657 Ergebnisse für „unterhalt mutter unterhaltszahlung kosten“

27.10.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Darüberhinaus erhält meine Tochter von ihrer Mutter 389€ Unterhalt. ... Die Differenz zu ihrem momentanen Unterhalt von ihrer Mutter ist sehr gering (420€-389€). ... So dass ihre Mutter mir wie gehabt einen Unterhalt von 389€ zahlen muss?

| 27.4.2011
Kann ich den Betrag anteilig (50%) vom Unterhalt der Mutter abziehen?... Bin ich zum Unterhalt an die Mutter weiterhin verpflichtet solange er die Schule besucht - da er nächstes Jahr volljährig ist? ... Und würde ich nach dem Abschluss von weitere Unterhaltszahlung befreit?

| 14.12.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sie meint seit Jahren, ich zahle zuwenig Unterhalt und wäre eigentlich verpflichtet z.B. zum Reitunterricht meiner Tochter & Unterhalt ihres Pferdes etc. beizutragen… Allein aus dem oben geschilderten Angaben ergibt sich nach üblicher Berechnung für mich eine Unterhaltszahlung von ca. 200 €, wenn man die 3000 € als bereinigtes Netto der Mutter annimmt - zugegeben, eine Erleichterung. Ich habe Mitte Oktober meiner Tochter geschrieben, daß sich die Art der Unterhaltszahlung vom Beginn ihrer Volljährigkeit an ändert und ich zur Berechnung meiner Haftungsquote das bereinigte Nettoeinkommen der Mutter benötige. ... Zumindest nach Durchsicht der Kontoauszüge hätte die Mutter längst feststellen müssen, daß sich an meiner Unterhaltszahlung etwas geändert hat.

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ist die Mutter verpflichtet, sich um ein möglichst hohes Einkommen zu bemühen, um möglichst viel Unterhalt zahlen zu können (ähnlich wie ggü. minderjährigen Kindern)? ... Volljährige Kinder erhalten Unterhalt, solange sie sich in einer erfolgversprechenden Ausbildung befinden. a. ... Kann ich Unterhaltszahlungen bis zur Auskunftserteilung teilweise einbehalten?

| 22.11.2010
Um Kosten für Gericht zu sparen und um nicht mehr wie nötig zahlen zu müssen, haben wir uns vorerst darauf geeinigt das ich 300€ Kindesunterhalt und 500€ Unterhalt für die Mutter zahle. Nun lese ich im Internet auf vielen Seiten, dass der Mutter Unterhalt zu steht, sofern sie bedürftig ist. ... Geburtstag des Kindes Unterhalt für die Mutter zahlen, auch wenn die Mutter arbeiten geht und mehr als die 770€ verdient und wenn ja wieviel?
20.6.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Meine Freundin bezieht derzeit Unterhalt von ihrem Exmann (300 EUR) und Kindesunterhalt fuer ihren Sohn (199 EUR) aus erster Ehe. ... Sollten wir nun NICHT heiraten und ich zahle meiner Freundin Unterhalt fuer sie selbst und unsere zukuenftigen Kinder, wie sieht das rechtlich aus und wie wirkt sich das steuerlich aus. Kann ich die Zahlungen fuer ihren Unterhalt und den Kindesunterhalt steuerlich geltend machen und wenn ja, muss dieser gerichtlich vereinbart sein oder reicht eine freiwillige Zahlung des Unterhalts via Banktransfer, damit ersichtlich ist, dass ich auch wirklich gezahlt habe?

| 31.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Laut BGB bin ich meiner Ex-Freundin (neben dem Kindergeld) zu Unterhalt verpflichtet, um Sie wie vor der Schwangerschaft (Ursprungsgehalt ca. 1.700,- netto) finanziell gleichzustellen. ... Kann die Unterhaltszahlung von der Steuer abgesetzt werden (ausergewöhnliche Zahlungen)?

| 5.7.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich beabsichtige, zwecks Fürsorge für Mutter und kommendes Kind mit Ihr In Ihre Wohnung einzu- ziehen. ... Mir ist bekannt wie sich der Unterhalt für das Kind gestaltet. Auch ist mir bekannt, was Ehefrauen bei geschiedener Ehe an Unterhalt bekommen.
27.11.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mit der Mutter habe ich Kontakt und möchte auch für den Unterhalt des Kindes aufkommen. ... Dieser zahlt Unterhalt an das Jugendamt, von dem die Mutter nichts zu sehen bekommt, da sie in den letzten 6 Jahren und zur Zeit immer noch von Hartz IV bzw. ... Wieviel von meinem Unterhalt würde überhaupt bei der Mutter/dem Kind landen, wenn Ämter eingeschaltet werden ?
13.5.2013
Meine Eltern sind geschieden, mein Vater bezahlt regelmäßig den Unterhalt und meine Mutter weigert sich mit Unterhalt zu zahlen. Außerdem bekommt meine Mutter bisher das gesamte Kindergeld. ... Nun zu meiner Frage: Wie bekomme ich nun den Unterhalt von meiner Mutter und habe ich ein Recht, dass Kindergeld direkt von der Arbeitsagentur zu bekommen?
16.9.2007
Seit der Geburt unserer Tochter zahle ich einen monatlichen Unterhalt an die Mutter. ... Inwieweit steht in der Praxis zu erwarten, dass ich Unterhalt auch für die Mutter zahlen muss - und wieviel? ... Laut Formulierung aus dem Amtsschreiben kann ich diese Kosten gedoch nicht mehr geltend machen!?

| 7.4.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Mein Sohn (6 Jahre) lebt bei seiner Mutter. ... Ich habe jetzt erfahren, dass die Mutter mich auf Unterhalt für meinen Sohn verklagen will. Ich selbst habe die Zahlung eingestellt, weil meine Tochter ja bei mir lebt und ich auch keinen Unterhalt von der Mutter bekomme.
31.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Nach dem Trennungsvertag müsste er bis zur Rente meiner Mutter die Hälfte, also etwa 1170€ an Unterhalt bezahlen. ... Wie sieht jedoch genau das Verfahren bei Unterhaltszahlungen aus. Wird der Unterhalt um den Versorgungsausgleich gekürzt oder eher umgekehrt?

| 28.2.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Bis Juli 2012 waren beide bei der Mutter und mein Lebensgefährte zahlte Unterhalt in Höhe von 100,99€ für den Kleinen und 125€ für den Großen. ... Der zahlt jetzt weiterhin Unterhalt für den Kleinen, der ja noch bei seiner Mutter ist, er selbst bekommt für den Großen aber nichts, auch nicht vom Jugendamt. Ist es richtig dass mein Lebensgefährte die ganze Zeit für beide Kinder gezahlt und jetzt immer noch für den bei der Mutter lebenden Kleinen bezahlt, er selber aber keinerlei Anspruch auf Unterhalt für den Großen hat ?

| 18.11.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem meine Mutter für ihre Versorgung im Alter nicht finanziell vorgesorgt hat, und sie seit 3,5 Montan in einer Dementen-Wg lebt, deren Kosten sie nicht selbst aufbringen kann haben wir uns einen Antrag vom Sozialamt zusenden lassen. ... Ich möchte gerne wissen, inwieweit ich und meine Geschwister zur Unterhaltszahlung herangezogen werden können. ... Meine Ausgaben sind grob Folgende: Wohnung, 4 Zimmer, davon der größte Raum als Arbeitsraum genutzt, Miete warm ca. 1100,- Unterhalt für meine Tochter 400,- (der Vater zahlt jetzt seit 3 Monaten endlich wenigstens 200,- direkt an sie) Krankenkasse für meine Tochter 190,-, KFZ Kosten ca. 200,-, Strom 60,-, Lebensversicherung 100,- Abzahlung Kredit und Zinsen (Hatte den Rückkaufswert auszahlen lassen 3500,-), Meine 1.
30.1.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der vom Vater bisher gezahlte Unterhalt wurde eingestellt was aufgrund der geänderten Wohnverhälnisse auch verständlich ist. ... Ist die Mutter zu der Zahlung verpflichtet ohne genauen Beschluss, ohne irgendetwas unterschrieben zu haben ? ... Sind bei der nachfolgend aufgeführten finanziellen Situation 334,- Unterhaltszahlungen realistisch ?
11.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Mein Freund hat gegen meine Mutter noch offene Forderungen in Höhe von 12T EUR (Kreditvertrag und Verpfändungerklärung liegen vor) und hat nun berechtigt Sorge, ob er diese noch vor ihrem Ableben zurück bekommt und im Falle, dass wir zusammen ziehen oder gar heiraten wollen, evtl. auch noch weiter zur Pflege meiner Mutter zuzahlen müsste, da er mir zu einem Unterhalt verpflichtet wäre. ... Falls die Unterhaltszahlung dennoch unumgänglich ist, könnte diese auch als Sachleistung erfolgen? (z.B. indem mein Freund ein Auto für mich finanziert, welches jedoch sein Eigentum bleibt, er mir jedoch kostenfrei als Halterin überlässt, d.h. laufende Kosten in Höhe des Unterhaltes leistet)?

| 10.2.2012
Meine Mutter hat sich vor einigen Jahren als Reinigungskraft mit einem Ein-Mann-Unternehmen selbstständig gemacht, hat einen neuen Lebenspartner gefunden, lebt mit diesem auch in eheähnlicher Gemeinschaft zusammen. Jetzt ist meine Mutter schwer erkrankt, kann seit einigen Monaten und darf die nächsten Monate nicht arbeiten, hat somit auch kein eigenes Einkommen, kann keine Krankenversicherung und ähnliches mehr bezahlen. Kann ich zur Unterhaltszahlung für meine Mutter herangezogen werden?
123·5·10·15·20·25·30·33