Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

748 Ergebnisse für „unterhalt mutter tochter kosten“


| 1.1.2014
5099 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Den Unterhalt für die gemeinsame Tochter hat Sie jahrelang über das Jugendamt eingefordert. ... Die Mutter könnte schließlich einkommen haben das anzurechnen ist. ist es korrekt das ich die Kosten von 413,64 € für den anwalt zahlen muss obgleich ich diese Kosten nicht verursacht habe ? sondern meine tochter diese kosten verursacht hat weil sie keine auskunft gab.
27.10.2015
434 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Darüberhinaus erhält meine Tochter von ihrer Mutter 389€ Unterhalt. ... Die Differenz zu ihrem momentanen Unterhalt von ihrer Mutter ist sehr gering (420€-389€). ... So dass ihre Mutter mir wie gehabt einen Unterhalt von 389€ zahlen muss?

| 2.2.2012
1756 Aufrufe
Meine frühere Frau und ich sind geschieden, unsere 14jährige Tochter lebt bei der Mutter und wir sind uns uneinig über die Höhe des Unterhalts. Entsprechend meinem Nettoeinkommen von ca. 2.400 € beträgt der Unterhalt (Zahlbetrag) nach der Düsseldorfer Tabelle 398 €. ... Muss ich Unterhalt entsprechend der Düsseldorfer Tabelle zahlen oder kann ich mit der o.g.

| 13.9.2013
3061 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Aufenthaltsbestimmungsrecht hat die Mutter, an die ich für sie selbst und die Tochter Unterhalt zahle (insg. 800 Euro + 184 Euro Kindergeld im Monat). Nachdem die Mutter und Tochter seit Jahren nicht mit einander zurecht gekommen sind, lebt die Tochter seit über einem Jahr ständig (bis auf einen kurzen Versöhnungsversuch im Dezember 2012) bei mir. die Mutter redet seit mindestens einem Jahr nicht mehr mit der Tochter und blockiert jeden Kontaktversuch ihrerseits. ... Die Mutter lebt zurzeit von Harzt IV und behauptet gegenüber Arbeitsamt, die Tochter würde weiterhin bei ihr wohnen.

| 13.3.2007
4057 Aufrufe
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Sie lebt bei der Mutter und besucht seit August 2006 eine Privatschule (die Kosten hierfür teilen sich die Eltern). ... Frage: Die Mutter verlangt von der Tochter einen Unkostenbeitrag für das Wohnen zu Hause. ... Wäre dieser jetzt nicht auch von ihr bar an die Tochter zu zahlen, ebenso das Kindergeld, welches die Mutter erhält?

| 14.12.2006
6788 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich habe bisher einen sehr guten Kontakt zu meiner Tochter; zu der Mutter nicht. ... Auch ist es eigentlich meine Tochter, die sich jetzt um ihren Unterhalt mühen sollte, und nicht ich – doch die wird wohl unwissend gehalten. ... Soll ich meine Zahlungen einstellen und riskieren, mich verklagen zu lassen, damit meine Tochter den ihr zustehenden Unterhalt bekommt?
18.7.2014
1394 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, die Tochter meines Mannes wird im August 18 Jahre alt! ... Sie erhält Bafög, dass von dem Schulgeldabgezogen wird und die bleibenden Kosten werden mit der Mutter geteilt! So bezahlen wir zusätzlich zum Unterhalt noch 90 € mehr für die Schulkosten!

| 7.4.2009
1533 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Ich habe jetzt erfahren, dass die Mutter mich auf Unterhalt für meinen Sohn verklagen will. Ich selbst habe die Zahlung eingestellt, weil meine Tochter ja bei mir lebt und ich auch keinen Unterhalt von der Mutter bekomme. ... Kann ich auch von ihr Unterhalt für meine Tochter fordern, obwohl nichts zu holen ist?

| 2.8.2006
10350 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Die Situation ist folgende: Meine Tochter aus erster Ehe ist 21 Jahre alt, wohnt bei ihrer Mutter, hat eine Lehre als Optiker abgebrochen, 1 Jahr gejobt und befindet sichim 2. ... Ihre Mutter erhält einen Unterhalt in Höhe von ca. 1100,- EUR von ihrem geschiedenen zweiten Ehemann. ... Die Anwältin meiner Tochter fordert jetzt von mir 640,- EUR abzügl. 154,- EUR Kindergeld als Unterhalt von mir, obwohl die Tochter noch zu Hause wohnt.

| 28.8.2013
1215 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Zur Mutter meiner Tochter: Neuen Partner, Verheiratet, voll Berufstätig. ... Derzeitiger Unterhalt den ich leiste sind: € 380,00 auf das Konto der Mutter. ... Die Mutter meiner Tochter hatte ganz schön geschluckt, als ich Sie danach fragte, was Sie denn mit dem ganzen Geld machen würde.
12.3.2010
4647 Aufrufe
Meine Tochter ist 18 und ausgezogen. ... Folgende Situation: Ich (netto 800 €) und noch eine Tochter (14) für die ich auch nie Unterhalt bekommen habe. ... Frau immer noch über 2.500 € netto) Sollte meine Tochter oder das Sozialamt Unterhalt von mir fordern, welche Zahlen werden dann herangezogen.

| 26.8.2014
1086 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Ich zahle meiner Ex-Frau 334,-€ Unterhalt pro Monat für unsere 16-Jährige Tochter. ... Hinzu kommt, dass meine Tochter die meiste Zeit nicht mehr bei ihrer Mutter (meiner EX-Frau) wohnt, sondern bei ihrem Freund. Allerdings ist meine Tochter weiterhin bei ihrer Mutter gemeldet.

| 30.6.2009
6900 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, habe da mal ein Problem mit der Unterhaltsberechnung...und bevor mir die Kosten davonlaufen, versuche ich es auf diesem Wege. ... Beide wohnen bei der Mutter. ... Der Unterhalt wurde dann per Jugendamtsurkunden festgelegt.
26.1.2005
2836 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Tochter lebt seit meiner Scheidung (im Jahre 1992) bei mir (Mutter). ... •Muss er jetzt Unterhalt bezahlen und wie viel? Richtet sich der Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle?

| 7.2.2015
985 Aufrufe
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Sie hat mit 18 Jahren einer Unterhalt-Neuberechnung nicht zugestimmt, ich schieb ihr mehrmals Briefe, sie hat durch diese Dummheit am Ende einige Monate an Unterhalt verloren, jedenfalls musste ich es laut Urteil nicht alles nachzahlen, der laufende Unterhalt wurde weniger. ... Da sie gerade 20 auszog daheim von ihrer Mutter und eine Ausbildung nach dem Abitur begann. ... Meine Mutter hatte Krebs, eine Brust wurde amputiert vor 15 Jahren , auch das hatte das Kind an der nackten Grossmutter gezeichnet, das war mehr als schlimm.

| 29.4.2006
2059 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
,ein Kind 16 J. und zahle für meine unehel.Tochter(19 J.)200 Euro.Ihre Mutter ,verh.1000Euro netto(hat jetzt selbst gekündigt)Wiewiel Geld steht"meiner" Familie und mir zu um zu überleben?Wohne im eigenen Haus,unehel.Tochter wohnt bei Mutter im eigenen Haus(Mutter ist verheiratet,wenn nötig gehen wir bei ihrem Mann von meinem Einkommen aus)Meine uneheliche Tochter hat Abi gemacht und möchte jetzt eine Ausbildung beginnen.Komme finanziell nicht länger zurecht!... Bitte sagen sie mir ohne komplizierte Rechnung wie es mit weiteren Unterhaltszahlungen weitergehen könnte-brauche wirklich ihre Hilfe!!

| 5.5.2013
469 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ich habe eine 9-jährige Tochter, die bei meiner Mutter in Pflege lebt. ... Ist mein Mann verpflichtet Unterhalt an meine Tochter, die in Pflege lebt zu zahlen? ... Ich wäre über eine Unterhaltsberechnung dankbar um zu wissen was das Jugendamt einfordern darf von mir bzw. meinem Mann!
20.8.2006
2396 Aufrufe
Auch hat mich keiner über die Ausbildungsabsichten meiner Tochter und die zukünftigen Kosten vorab informiert. Jegliche Kontakte zu meiner Tochter werden von der Mutter seit Jahren abgeblockt und unterbunden. ... Müssen diese Kosten nicht vom Unterhalt und vom Kindergeld gezahlt werden?
123·5·10·15·20·25·30·35·38