Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

498 Ergebnisse für „unterhalt mutter tochter euro“


| 14.12.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich habe bisher einen sehr guten Kontakt zu meiner Tochter; zu der Mutter nicht. ... Auch ist es eigentlich meine Tochter, die sich jetzt um ihren Unterhalt mühen sollte, und nicht ich – doch die wird wohl unwissend gehalten. ... Soll ich meine Zahlungen einstellen und riskieren, mich verklagen zu lassen, damit meine Tochter den ihr zustehenden Unterhalt bekommt?

| 16.10.2009
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Die Tochter ist jetzt 22 Jahre alt. Sie lebt seit der Trennung bei Ihrer Mutter und Ihrem Stievater. Mein Mann hat immer Unterhalt gezahlt von 389 euro monatlich.
16.1.2008
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Meine Tochter wurde 18 Jahre alt, nun ist der Unterhalt neu zu berechnen. ... Ich bezahlte bisher für meine Tochter 307 € Unterhalt. ... Meine Exfrau meint, da sie nicht leistungsfähig wäre, habe ich allein für den Unterhalt unserer Tochter aufzukommen.

| 21.6.2015
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Unterhalt für 17j. ... Meine Tochter wohnt bei Ihrer Mutter, die auch das Kindergeld bekommt. ... Ich zahle z.Zt. monatlich 300,- Unterhalt für meine Tochter (plus weitere freiwillige Zahlungen).
27.9.2010
Bei der Scheidung wurde vor dem Gericht vereinbart, das ich 300 Euro Unterhalt an die Tochter zahlen muss. ... Ich habe der Mutter geschrieben, das ich den Unterhalt unter Anrechung der Einkünfte der Tochter neu berechnen lassen möchte. Nach meiner eigenen Berechnung wäre ein Unterhaltsanspruch von 36 Euro geblieben, ich habe einen freiwilligen Unterhalt von 100 Euro angeboten.

| 13.9.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Aufenthaltsbestimmungsrecht hat die Mutter, an die ich für sie selbst und die Tochter Unterhalt zahle (insg. 800 Euro + 184 Euro Kindergeld im Monat). Nachdem die Mutter und Tochter seit Jahren nicht mit einander zurecht gekommen sind, lebt die Tochter seit über einem Jahr ständig (bis auf einen kurzen Versöhnungsversuch im Dezember 2012) bei mir. die Mutter redet seit mindestens einem Jahr nicht mehr mit der Tochter und blockiert jeden Kontaktversuch ihrerseits. ... Die Mutter lebt zurzeit von Harzt IV und behauptet gegenüber Arbeitsamt, die Tochter würde weiterhin bei ihr wohnen.
12.3.2010
Folgende Situation: Ich (netto 800 €) und noch eine Tochter (14) für die ich auch nie Unterhalt bekommen habe. ... Zusätzlich habe ich Mieteinnahmen in Höhe von 325 Euro/Monat. ... Frau immer noch über 2.500 € netto) Sollte meine Tochter oder das Sozialamt Unterhalt von mir fordern, welche Zahlen werden dann herangezogen.
24.5.2006
von Rechtsanwältin Claudia Bärtschi
Hat die Mutter in die Ehelicherklärung eingewilligt, so bleibt der Vater dem Kind und dessen Abkömmlingen vor der Mutter und den mütterlichen Verwandten zur Gewährung des Unterhalts verpflichtet, sofern nicht die Sorge wieder der Mutter übertragen wird. Seit einigen Monaten habe ich kein SR (die Mutter auch nicht)für meine Tochter (fast 17) mehr und sie hat einen eigenen Hausstand. ... Muss ich bis zu meinem Selbstbehalt von 890 o. 1100 Euro (Verwandtenunterhalt) vor der Mutter haften?

| 1.4.2005
Wir haben den Unterhalt selbst geregelt bis jetzt zahle ich 300 Euro für meine Tochter (18) die jetzt mit der Ausbildung zur Kinderpflegerin fertig ist ind die Weiterbildende Schule zur Erzieherin macht. Frage 1 ist meine Ex jetzt auch verpflichtet für den Unterhalt zu sorgen da meine Tochter zwar noch bei Ihr gemeldet ist aber eigentlich bei ihrem Freund wohnt. Frage 2 ist meine Tochter jetzt allein berechtigt den Unterhalt zu beziehen.
26.5.2008
Welchen Unterhalt muss der leibliche Vater für den Sohn ab dem 1.08.2008 an die wieder verheiratete leibliche Mutter vom Sohn bezahlen, wenn der Sohn ab 1.08.2008 eine Lehre beginnt und welchen Unterhalt wenn der Sohn am 9.10.2008 18 Jahre wird. ... Lehrjahr 586,29 Geschiedener Ehemann( leiblicher Vater ) 2324,00 wieder verheiratete Ehefrau 1459,24 derzeit Unterhalt vom gesch.

| 30.6.2009
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sohn ist 14 und Tochter wurde jetzt 18. ... Beide wohnen bei der Mutter. ... Der Unterhalt wurde dann per Jugendamtsurkunden festgelegt.

| 29.4.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, verdiene Netto ca. 2000 Euro im Monat, habe eine Frau die nicht arbeitet, ein Kind 14 J.,ein Kind 16 J. und zahle für meine unehel.Tochter(19 J.)200 Euro.Ihre Mutter ,verh.1000Euro netto(hat jetzt selbst gekündigt)Wiewiel Geld steht"meiner" Familie und mir zu um zu überleben?Wohne im eigenen Haus,unehel.Tochter wohnt bei Mutter im eigenen Haus(Mutter ist verheiratet,wenn nötig gehen wir bei ihrem Mann von meinem Einkommen aus)Meine uneheliche Tochter hat Abi gemacht und möchte jetzt eine Ausbildung beginnen.Komme finanziell nicht länger zurecht!
13.7.2016
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das Kindergeld bekommt die Mutter. ... Unterhalt bezahlen? Was muss ich ab April 2017 Unterhalt bezahlen, wenn die Tochter 18 Jahre alt ist.

| 4.10.2009
Zt.in Ausbildung und wohnhaft bei der Mutter in einem Einfamilienhaus). Für diesen zahle ich seit Beginn seiner Lehrzeit keinen Unterhalt mehr. ... Im Jahr 2007 zog meine Tochter bei ihrer Mutter aus und zog mit ihrem Freund in eine eigene Wohnung.

| 3.2.2012
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Es sind ca. 2.250 Euro monatlich für die Begleichung des nachehelichen Unterhalts (OLG Celle) von 90.000 Euro für "entgangene Karriere" der Ex-Frau und Mutter des Kindes. Können die 2.250 Euro bei der Berechnung meines Kindesunterhaltsanteils vom Einkommen abgezogen werden, bevor die folgende Berechnung erfolgt? ... Unterhalt von Vater = Bedarf Kind / Einsatzbetrag(Vater + Mutter) * Einsatzbetrag Vater Unterhalt von Mutter = Bedarf Kind / Einsatzbetrag(Vater + Mutter) * Einsatzbetrag Mutter
23.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Mann (48) ist seit 4 Jahren schwer erkrankt Pflegestufe 3 und somit bekommt er Rente wegen Erwerbsunfähigkeit in höhe von 1048 Euro darüber hinaus bekommt er 420 Euro Betrebsrente. Er hat eine 19 Jährige Tochter die noch zur Schule geht für die er aber nicht das Sorgerecht hat sondern der Onkel des Mädchens. ... Meine Frage ist wie lange muss mein Mann noch Unterhalt zahlen und wieviel ist überhaupt richtig.Wir haben auch nicht so viel da ich meinen Mann zuhause pflege.
5.5.2009
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
hallo ich habe eine 17 jährige tochter,die am 29.juni 2009. sie wohnt bei ihrer mutter. weiterhin habe ich mit meiner jetztigen lebensgefährtin einen14 jährigen sohn. meine tochter verlässt im juli 2009 die schule(mittlere reife) und eine berufsausbildung ist auch noch nicht in sicht. anruf beim jugendamt sagte mir die mitarbeiterin ich müsste weiterzahlen,da meine tochter eine priviligierte volljährige ist. wenn sie keine berufsausbildung findet,entfällt doch der grund für unterhalt,oder? auf meine frage beim jugendamt wenn sie eine berufsausbildung findet,steigt mein bedarfsatz auf 1100euro,entgenete sie mit nein er bleibt bei 900euro,weil sie previlegierte volljährige ist. mein nettoverdienst ist 1200 euro ich zahle jetzt 167 euro. wie soll ich mich jetzt verhalten was würden sie mir raten und was kommt weiterhin für zahlungen auf mich zu(monatlich) vermögenswerte sind keine vorhanden bei mir,eher schulden. danke im vorraus für ihre antwort

| 5.5.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, ich habe eine 9-jährige Tochter, die bei meiner Mutter in Pflege lebt. ... Ist mein Mann verpflichtet Unterhalt an meine Tochter, die in Pflege lebt zu zahlen? ... Wir zahlen 460 Euro Miete.
123·5·10·15·20·25