Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

536 Ergebnisse für „unterhalt mutter sohn zahlung“


| 2.5.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zur Zeit zahle ich Unterhalt für meinen Sohn an meine Ex-Frau. ... Kann ich das Jugendamt "nötigen" sich um den korrekten Anteil seiner Mutter zu kümmern, ohne dass mein Sohn mir eine Vollmacht erteilt? ... Zur Zeit ist die Situation so, dass seine Mutter eine Feststellung des Unterhaltes über das Jugendamt getätigt hat.
15.11.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein nichtehelicher volljähriger Sohn( 20 )begann im Oktober 2005 ein Studium(Erstausbildung) ich zahle ihm Unterhalt in Höhe von 260,00 Euro mtl. ... Mein Sohn hat einen BAFÖG-Antrag gestellt, er erhält daraus bei einem Höchstbetrag von 530,00 Euro 420,00 Euro und erhebt den Differenzbetrag von 110,00 Euro nun zu meinen Lasten. (Nebenbei erhält er auch das Kindergeld, wie hoch die Unterstützung durch seine Mutter ist entzieht sich meiner Kenntnis)Bin ich zur Zahlung des Differensbetrages von 110,00 Euro verpflichtet und müßte nun gesamt 370,00 Euro Unterhalt zahlen?

| 7.4.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Mein Sohn (6 Jahre) lebt bei seiner Mutter. ... Ich habe jetzt erfahren, dass die Mutter mich auf Unterhalt für meinen Sohn verklagen will. Ich selbst habe die Zahlung eingestellt, weil meine Tochter ja bei mir lebt und ich auch keinen Unterhalt von der Mutter bekomme.

| 29.7.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nun sind die Kinder 18 (Sohn) lebt immer noch bei uns (Schüler/Abitur) und die Tochter (14) wohnt weiterhin bei der Mutter. ... Ich frage mich sowieso, wie kann es sein, dass er seinen Sohn unterhalten muss (und ich muss keinem sagen, was ein 18 jähriger kostet) und seine Tochter ebenfalls. ... Der Sohn ist 18 und müsste ja den Unterhalt seiner Mutter selber einklagen, aber das würde er niemals machen.

| 2.5.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter hat aber offensichtlich kein bzw. nur ein sehr geringes Einkommen. - Kann ich mir das gesamte Kindergeld für meinen Sohn auf den Unterhalt anrechnen, wenn die Mutter nicht zahlungsfähig ist und muss ich dafür den vollstreckbaren Titel ändern lassen? - Darf ich meinem Sohn ab seinem 18.Geburtstag den Unterhalt, ohne weitere Absprachen mit der von mir geschiedenen Frau, auf sein eigenes Konto überweisen? 2.Ist die Mutter verpflichtet, eine Arbeit zu suchen und anzunehmen, um Unterhalt leisten zu können (trotz 8-jährigem Kind, das nicht von mir ist)?
16.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn befindet sich seit dem 2.8.10 in der Ausbildung und lebt bei seiner Mutter. ... Was muss ich jetzt noch an Unterhalt bezahlen?
11.8.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Fragen beziehen sich auf die Berechnung des Unterhalts meines 18 jährigen Sohnes und die Berechnung der Haftungsanteile sowohl der Mutter, als auch von mir. ... Er lebt derzeit noch bei seiner Mutter. ... Sind meine Exfrau und ich verpflichtet den Unterhalt an unseren Sohn bar zu bezahlen?
17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn (19 Jahre) lebte im Einfamilienhaus meiner Ex- Frau. ... Er möchte mit seiner Mutter nicht mehr zusammenleben. ... Wieviel Unterhalt muss ich jetzt zahlen (Mutter hat angeblich nichts)?

| 10.7.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Hier gibt es nun eine Meinungsverschiedenheit mit der Mutter betreffend meines bisher gezahlten Unterhaltes . Die Mutter meines Sohnes ist der Meinung (gestützt vom Jugendamt) das ich weiter hin den Unterhalt von 377,- plus Kindergeldanteil für die Zeit der Rehamaßnahme an sie überweisen muss . ... Das Angebot meinerseits den hälftigen Unterhalt weiter zu zahlen hat die Mutter meines Sohnes abgelehnt und besteht auf volle Zahlung .
30.12.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Meine beiden Söhne 1.) 21J und 2.) 17J leben seit der Ehescheidung vorwiegend ( Hauptwohnsitz) bei Ihrer Mutter. ... In Unkenntnis der rechtlichen Situation, bezahlte ich auch nach dem 18.Geburtstag meines Sohnes 1 weiterhin den oben benannten Unterhalt. ... Anmerken muss ich, dass der Unterhalt für beide Kinder von mir immer auf das Konto der Mutter überwiesen wurde und Sie über dessen Bestimmung und Verteilung verfügte.
20.10.2012
Hallo, mein Sohn ist 21. ... Er hat keine Erstausbildung und wohnt bei mir (Mutter). ... Doch jetzt will mein Exmann den Unterhalt von 300 Euro monatlich nicht mehr bezahlen.

| 16.11.2011
Sehr geehrte(r) Herr/Frau Anwalt, mein Sohn ist fast 19 Jahre alt und lebt in der Wohnung seiner Mutter. ... Derzeitig bezahlt ich rund 400,00 Euro Unterhalt an meinen Sohn (ausgerechnet vom Jugendamt unter Anrechnung meines Einkommens und das der Kindesmutter). ... Fragen: Hat mein Sohn noch Unterhaltsanspruch?

| 6.8.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, die Familien-Situation stellt sich folgendermassen dar: Die Eltern seit 2005 geschieden - 2 Kinder (jetzt 16 und 18) bei der Mutter - Seitdem Unterhalt in Höhe von gesammt 540,-€ für beide Kinder - Das nur zum Teil abbezahlte sehr alte Haus, zu dessen Finanzierung das Erbe der Mutter eingesetzt wurde, ist auf die Mutter überschrieben, dafür hat sie auf alle Ehegatten-Unterhaltsansprüche verzichtet. ... Da der Sohn nun seit Februar 18 Jahre alt geworden ist, macht der Vater mich nun darauf aufmerksam, dass nun der Unterhalt von beien Elternteilen in bar zu leisten ist, und ich wegen höherem Einkommen weniger von ihm bekommen würde. ... Was ist wenn mein Sohn auszieht?

| 17.2.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, ich habe zwei Kinder (17+19 Jahre) die bei der Mutter leben. ... Das Geld wird auf das Konto der Mutter überwiesen, mit der ich immer noch gut klarkomme und mit der ich festgelegt habe, für sie keinen Unterhalt zu zahlen. ... - ich zahle die 632,- obwohl ich für meinen Sohn im Zivildienst nicht dafür verpflichtet wäre.

| 28.11.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Für meine beiden Söhne aus erster Ehe bezahle ich zusammen monatlich 764 Euro. Mein Nettogehalt beträgt 2200 Euro. 1.Sohn 21 Jahre Student: Wie lange hat er Anspruch auf Unterhalt und wieviel? ... Sohn 18 Jahre Auszubildender 2.

| 25.5.2012
Den jüngeren Sohn habe ich zusammen mit dem Großen dann jedes zweite Wochenende ( Fr. nach Schule bis Montag früh ) und dazwischen wie gehabt von Mittwoch ( nach Schule ) auf Donnerstag. ... Vom bisherigen Unterhalt abzuziehen wären nun Anteile am B a r -unterhalt ( weil er bei mir isst, duscht etc. ) und einen Gutschrift für N a t u r a l -unterhalt, weil ich nun auch auf ihn aufpasse, Hausaufgaben kontrolliere etc.. ... Die Mutter kommt schon jetzt mit ihrem Geld nicht aus ( 850,- + 618,- von mir + 222,- vom anderen Vater + 3 x Kindergeld ) und fragt beständig nach Vorschüssen für den Unterhalt.

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Es geht um Unterhalt für unseren Sohn (21 Jahre). ... Wieviel oder überhaupt muss ich Unterhalt an ihn noch zahlen?

| 10.8.2010
Guten Tag, Seit dem Jahr 2000 zahle ich nun Unterhalt für meinen in diesem Monat 19 J. alt werdenden Sohn. ... Die Mutter hat im Juni anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen. ... Unterhaltsberechtigter ist mein Sohn, aus den bisherigen Praktikabilitätsgründen erfolgen die Zahlungen an die Mutter.
123·5·10·15·20·25·27