Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

293 Ergebnisse für „unterhalt kv“


| 25.3.2013
Dass mein Vater vollständig für meinen Unterhalt aufkommen muss, wurde zu Beginn meines Studiums (vor ca. 3 Jahren) durch einen Gerichtsbeschluss festgelegt (dabei erwarb ich auch einen Titel). Gemäß den süddeutschen Leitlinien (und des Gerichtsbeschlusses) zahlt mir mein Vater 670€ Unterhalt, abzüglich Kindergeld und BAföG-Leistungen. ... Da ich selbst versichert bin, habe ich Anspruch auf den sogenannten Kranken- und Pflegeversicherungszuschlag (KV-, PV-Zuschlag) in Höhe von 73€.

| 18.2.2010
KV hat sich 2009 von seiner Ehefrau getrennt und sich um neue Möbel kaufen zu können einen Kredit von 15.000€ aufgenommen.Jetzt nach 1Jahr ist er so verschuldet das er meiner Tochter nicht mehr den Kindesunterhalt von 299,-€ zahlen kann.Meine Tochter ist 17 Jahre und unehelich.Die Frau vom JA hat sich seine Ausgaben angeschaut und überprüft und uns gesagt wir sollen froh über die 100,-€ sein ,er bräuchte bei den Schulden auch gar nichts bezahlen. Jetzt meine Frage: Werden Kosumkredite die für Möbel Auto Motorrad u.s.w. bei der Unterhaltszahlung berücksichtigt?
6.4.2013
KV zahlte bislang nur Mindestunterhalt 334,- und übernahm hierzu die Zahlung der Privatschule ab 2004 und Nachhilfe ca. seit 2 Jahren. ... Mehrbedarf nicht vom Unterhalt bestritten werden.Abzgl. des halben Kindergeldes ist eine Schlechterstellung eingetreten als bisher vorlag. (alt: 334,- + 300 für Nachhilfe, Schule) (neu: 640,- - 92,- KG= 548,-) 2.Der Anspruch auf Mehrbedarf hat sich meines Erachtens durch die Erhöhung des Unterhaltes nicht verändert .
7.6.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
ich habe das alleinige sorgerecht einer 6 monate alte tochter. der kv zahlt monatlich 200 eur. wenn ich laut düsseldorfer tabelle richtig gelesen habe, dann liegt der betrag noch weit unter dem mindestsatz. ich hab mich damals mit dem kv dahingehend geeinigt, dass er uns unterstützt ohne "einbeziehen" von jugendamt oder al II. diese "hilfe" blieb dann leider bei den 200 eur per monat, die er mir jeweils bar gegeben hat. wie errechnet sich der unterhalt bei einem mann, der freiberufler ist?

| 17.8.2013
Guten Tag, unter Hinweis auf (nach meinen eigenen Recherechen) das Urteil BGH XII ZR50/08 vom 16.12.2009 macht meine Expartnerin nach dem Kindesunterhalt zweitrangig Krankenversicherungsunterhalt geltend (verkürzt: EK - Unterhalt Kind - KV-Unterhalt - Selbstbehalt = Rest Unterhalt Ex). ... Das Urteil nimmt in einem -eindneutig- nicht vergleichbaren Fall Bezug (dort ging es um den Mindestunterhalt, ich zahle zZt 257 EUR für meinen Sohn und soll -ohne KV-Unterhalt - 1100 EUR für meine Ex-Partnerin zahlen), auf eine entsprechende Vorschrift im Ehegattenunterhaltsrecht.

| 9.11.2009
Wir hatten damals mündlich vereinbart, dass die Hälfte der privaten KV (80 € mtl.) der Kinder ebenso wie die hälftige LV (15 € mtl.) vom Unterhalt abgezogen werden, da beide während der Ehe aufgrund der gut situierten Position meiner Ex-Frau abgeschlossen wurden und auch nur deshalb keine KV-Mitversicherung möglich ist. ... (nat. erst nach Abschl. des Umgangsrechtverfahrens) Wenn sich im Verfahren herausstellt, das meine Ex-Frau die Elternvereinbarung grundlos aufgekündigt hat und eigentlich das Wechselmodell weiter hätte bestehen müssen, kann ich dann einen Teil des jetzt weiter gezahlten vollen Unterhalts zurück verlangen? (Aspekt der ''''Belohnung'''' durch illegitimes Verhalten) Mir ist bekannt, dass normalerweise nur der Abzug der KV von meinem Bemessungsgehalt möglich ist.

| 18.3.2007
Wirkt sich der Verdienst auf den Unterhalt aus? Ist der Unterhalt korrekt berechnet? ... Muss ich den KV bei Unterhaltssäumniss trotz Titel in Verzug setzen?

| 22.7.2013
KV zahlt Unterhalt aus einem Titel des JA, zuletzt vor ca. einem Jahr neu berechnet. ... Durch diesen Umstand bleibt der komplette Unterhalt für Kind A beim KV hängen. ... Würde die KM Vollzeit arbeiten, würde sich der Unterhalt für den KV deutlich verringern.
6.10.2006
mein von mir geschiedener ex-mann und vater meiner beiden kinder bezahlt keinen unterhalt er hat dies seit der scheidung im jahre 2002 auch nie getan und laut gerichtsurteil vom 22.7.2005 vom amtsgericht mosbach erhalte ich auch keinen unterhaltstitel gegen den kv da dieser wegen langjähriger arbeitslosigkeit (seit 1996) nicht unterhaltsleistungsfähig sei. ... man zwingt mich ja sozusagen auf den unterhalt meiner kinder zu verzichten mein jetztiger ehemann zahlt für seine kinder aus erster ehe regelmässig unterhalt ich arbeite nur auf geringfügig so dass uns sehr wenig geld zum leben bleibt nun meine frage gibt es nicht eine möglichkeit den kv zum arbeiten doch noch heranzuziehn bzw ihn auf irgendeine art doch noch zu ku zu verurteilen wir haben auch im internet eine seite gefunden die auf paragraph 1608 abs3 bgb hinweist wonach mein jetztiger ehemann vom kv schadensersatz einklagen könnte gibt es diese möglichkeit und hätte sie einen sinn?

| 16.5.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ab Februar 2009 hat der KV den Unterhalt um 22,- Euro vermindert weiter bezahlt. ... Der Unterhalt wurde vollständig für die Lebenshaltungskosten aufgebraucht. ... Kann die Berrechnung, dass lediglich 90,- Euro Unterhalt bestehen richtig sein?

| 20.4.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
UVG, die wird auch vom Jugendamt gezahlt, ferner laufen die Zahlungen des JC bis zum 30.09. weiter.In diesen Zahlungen (JC) sind auch Beträge für die Kinder eingerechnet (zu dem Zeitpunkt 06.08. war der KV zu einem monatelangen Aufenthalt in einer Klinik). ... Das Arbeitslosengeld beträgt mehr als € 700 (dieser Hinweis ist für die nächste Frage wichtig) Mit dem Termin 01.02 arbeitslos/arbeitsunfäh wird die KM lt.Beschluß einer einstweiligen Anordnung des Gerichts bedürftig und ist zur Erbringung des Barunterhalt, wie auch der KV, nicht leistungsfähig. ... Wenn der KV arbeitsunfähig ist (Bedarfsgemeinschaft) und die KM verdient, also ein eigenes Einkommen erzielt, übernimmt dann die KM die Unterhaltspflicht für die drei restlichen Personen im Haushalt und wo ist die pfändungsfreie Grenze (z-.B.

| 28.11.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Zur Berufstätigkeit der KM besteht beim KV Unklarheit.Seit Monaten ist eine Klage der gemeinsamen Tochter von KV und KM (20 Jahre, gymnasiale Ausbildung beendet im Juni 2007, seitdem ???, wohnt ebenfalls bei der KM) auf Feststellung der Höhe des Unterhaltes gegen den KV anhängig. ... Der KV hat seinerzeit nach gegen ihn entschiedener Feststellungsklage (es war eine gekoppelte Klage- zum einen auf Auskunft über Einkunft, zum anderen dann über die Festlegung der Höhe des durch ihn zu leistenden Unterhaltes).
12.9.2012
Folgende Situation: Habe einen 4,5 Jahre alten Sohn, der Vater ist Amerikaner (wir waren nicht verheiratet, er hat die Vaterschaft anerkannt) Nach der Trennung hat er noch ca. 5 Monate Unterhalt gezahlt,wobei die Zahlungen immer weniger wurden bis er dann gar nichts mehr gezahlt hat. ... Da der KV und dessen Anwältin uns immer vertröstet haben bis sich der KV nach Amerika abgesetzt hat. ... Nun meine Fragen: Kann ich ihn bei der Polizei wegen Unterhaltspflichtverletzung (ich weiss und kann es auch durch diverse Papiere von Anwalt,... belegen das er zahlen kann und nur nicht will)anzeigen?

| 31.3.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Guten Tag, ich habe vom KV seinem Anwalt nach langer Zeit mal Verdienstnachweise bekommen welche allerdings vom 01.2013 – 05.2013 sind.KV hat seit Dez. 2012 einen neuen Job in dem er mehr Verdient als bei seinem alten. ... Fällt KV mit dem Verdienst nicht in Gruppe 2 der DT? Was wäre dann das bereinigte Netteinkommen und was müsste der KV an Unterhalt bezahlen?
7.5.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
KV hat ihn auf mein Drängen anerkannt. Unterhalt für Kind wurde gemeinsam festgelegt, aber nur ca. 3x geleistet. ... Das hiesige Gericht hat auf Antrag des KV das Umgangsrecht im 2003 auf jedes 2.
24.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Bei Wegzug hatte er einen gut bezahlten Job und musste auch für mich Unterhalt zahlen. ... Ich müsste wissen, in welcher Höhe mir Unterhalt zu zahlen ist, weil wie erwähnt, der KV gar keinen Unterhalt für mich zahlen will und das Jobcenter auf 303,00 € mtl. kommt, was aber nicht sein kann, weil er so hohes Einkommen nicht hat. ... Mir ist bewußt, dass das Thema Unterhalt sehr komplex ist.
28.7.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
An der Miete hat er sich nicht mehr beteiligt, auch keinen Unterhalt gezahlt. ... WE ab Freitag mittag bis Sonntag abend beim KV und zusätzlich 1 Tag mit Übernachtung unter der Woche. Der KV besteht jedoch auf 50/50 "Aufteilung".
7.5.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Umgangsregel : KV 14 tägig von fr. ... KV zahlt nur 199.-Euro Unterhalt und sagt er lebe am Existenzminimum .
123·5·10·15