Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.045 Ergebnisse für „unterhalt kindesunterhalt trennung familienrecht“


| 27.4.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nun zum Kindesunterhalt: Mein Einkommen wird ja durch die laufenden Zahlungsverpflichtungen für Verbindlichkeiten, die im Einverständnis des anderen Ehegatten oder bereits vor der Ehe begründet wurden, gemindert. ... Wie wirkt sich das auf den Unterhalt für das erste Kind aus, das ja aus einer anderen Beziehung stammt?

| 28.11.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir leben die Trennung innerhalb der ehelichen Wohnung. . 1. Kann meine Frau überhaupt den Kindesunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle gelten machen ? ... Wie stellt sich der Kindesunterhalt und der Trennungsunterhalt dar ?
10.11.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Anfangs wurde von mir Unterhalt in Höhe von 1825 € monatlich bezahlt. ... -Hat die Unwilligkeit sich um Arbeit zu bemühen Auswirkung auf den Unterhalt? -Ist eine offizielle Trennung ratsam oder unumgänglich?

| 15.1.2016
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, ich habe folgende Fragen zum Unterhalt: - Ich zahle Unterhalt für meine Tochter in Höhe von 402 € mtl. Wenn nun auch Unterhalt für meine Ex anfällt, wird dieser Betrag von meinem Einkommen als Abzugsposten berücksichtigt und bei ihr als Einkommen? ... Kann man vorausschauend das beim Unterhalt auch reduzierend ansetzen?

| 10.2.2015
Ich habe eine Frage zum Unterhalt... Was muss man an die (Ex-)Frau und ein Kind (4 Jahre) zahlen, wenn man in Trennung geht und anschließend in Scheidung? ... Zahlt man für beide oder nur Unterhalt für das Kind???
8.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sie sagt, sie würde im Trennungsfall auch alleine für das Kind sorgen und aufkommen. 1) Besteht die Möglichkeit, daß ich als zukünftiger Kindsvater durch die Mutter von der Verpflichtung zum Kindesunterhalt freigestellt werde, indem sie sich erklärt, allein für den Kindesunterhalt aufzukommen? ... 7) In welchen Fall müßte ich dennoch Unterhalt zahlen?
27.12.2011
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sollte es zu einer potentiellen Trennung kommen wäre der Mindestunterhalt der Kinder trotzdem gesichert. Gibt es Einschränkungen bei der Aufnahme des Teilzeitmodells, falls es doch zu einer Trennung kommt?
2.10.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Meine Fragen: Wieviel Kindesunterhalt muss mein Mann zahlen? Bekomme ich Trennungsunterhalt und wenn ja, wieviel? Muss mein Mann nach der Scheidung weiter an mich zahlen, auch wenn ich viel weniger verdiene und noch eine Wohnung und ein Auto unterhalten muss?
9.6.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Hallo, es geht bei meiner Frage um Kindesunterhalt nach Düsseldorfer Tabelle. Nicht um Trennungs- oder Scheidungsunterhalt. ... Ich wollte nur kurz fragen: Kommt bei der Berechnung von Kindesunterhalt ein reduzierter Selbstbehalt zum Tragen wg.
11.3.2011
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Sie ist jetzt in eine andere Stadt gezogen (den Umzug habe ich kpl. bezahlt) und jetzt will Sie eine Trennung. ... Vor unserer Ehe haben wir einen Ehevertrag mit Gütertrennung inkl. der Klausel dass ich keine Unterhalt an Sie zahlen muss (war 2005) gemacht.

| 10.7.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Ich erhielt einen Brief in dem mir ihr Anwalt mitteilte, dass meine Frau die vollständige Trennung wünscht. ... Ich sehe mich nach dieser herbeigeführten Trennung zurzeit als eine von 4 Personen, welche in einer Art Wohngemeinschaft leben. ... 2) wie wird der Unterhalt im Trennungjahr gehandhabt solange die Scheidung noch nicht eingereicht ist?
13.4.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich zahle für die Kinder Unterhalt. ... Was passiert, wenn ich den Nutzungsausfall einklage und meine Frau die Hälfte der Finanzierung tragen müsste, müsste ich dann an sie Unterhalt zahlen, da ich ja dann mehr Einkommen hätte, wenn sie die Hälfte der Finanzierung trägt? ... Kann sie jederzeit noch Unterhalt geltend machen?

| 30.4.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Meine Frau hat vor unserer Trennung halbtags gearbeitet und kurz nach unserer Trennung angefangen ganztags zu arbeiten. Meine Frau verdient etwas weniger als ich und lebte ca. 2,5 Jahre mit unseren Kindern (bei der Trennung 13 und 20 Jahre alt, der 20-jährige verdient selbst) in unserem gemeinsamen Haus. ... Aus meinem Nettoeinkommen errechnet sich, dass ich Kindesunterhalt in Höhe von 356,-€ an meine Frau für den 13-jährigen Sohn zahlen muss.

| 25.2.2008
Mein Mann hat mir jetzt angeboten, die Steuerklassen und das Kindergeld weiter wie bisher zu belassen und er würde uns dann die Miete von 531 Euro (soll als Unterhalt für die 15-jährige angesehen werden) sowie 200 Euro extra zahlen, so dass ich 900 Euro zusammen mit meinem Gehalt zur Verfügung hätte. ... Würden meine Töchter und ich noch Unterhalt erhalten oder auch Mietzuschuss?
1.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wie sind die Unterhaltsverpflichtungen des Mannes seiner Frau gegenüber? ... Kann die Frau mit 59 Jahren noch gezwungen werden, für ihren Unterhalt zu arbeiten nach der Ehe?

| 26.10.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Im Falle einer Trennung bzw. ... Und ist es so, daß mein Mann für mich nur bis zum 11.Lebensjahr meiner Tochter Unterhalt zahlen muß ?
10.8.2009
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Meine Frau hat ein unterhaltspflichtiges 15 jähriges Kind, welches bei seinem Vater lebt. ... Dies ist auch durch Ehevertrag meiner Frau nicht zugänglich bei einer Trennung.Ich habe noch Kreditraten zu tilgen, die ich noch weit vor der Ehe aufgenommen habe. ... Nun meine Frage: Wieviel Trennungsunterhalt muss ich an meine Frau bezahlen und spielt es eine Rolle, dass sie Unterhalt an ihr Kind zu zahlen hat ?
23.9.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Wenn im Falle einer erneuten Trennung meine (älteren) Kinder zu ihrem Vater ziehen würden und ich mit dem "Kleinen" mir eine Wohnung suchte, wie würde es sich dann mit dem Unterhalt verhalten, den ich ja dann an meine beiden "Großen" zahlen müsste. Ich wäre ja erst einmal nicht in der Lage Kindesunterhalt zu erwirtschaften, da ich ja das Baby betreue. ... Wie viel Kindesunterhalt müsste ich meinen beiden "Jungs" zugestehen?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53