Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

781 Ergebnisse für „unterhalt kindesunterhalt familienrecht haus“

28.8.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Bei der Berechnung des Unterhalts ab 18 ist nun das Einkommen der Mutter von Bedeutung.

| 27.7.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Er hat noch eine Ex wo er 2.500€ Unterhalt zajlt und einen Kredit? ... Was ist mir den 3 verkauften Immobilien die während der Ehe verkauft wurden und der jetztigen und dem Haus in D? Wenn er nicht zahlen kann müsste er nicht dann das Haus in D verkaufen?
20.4.2022
| 51,00 €
Das gemeinsam bewohnte Haus, wurde vor der Heirat vom Ehemann gekauft. ... 2.Wie wird der Kindesunterhalt berechnet wenn Kind Ausbildung beginnt und ca. 1100€ im Monat verdient?
13.4.2022
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mit Datum vom 23.02.2022 erreichte mich die Aufforderung zur Zahlung von Ehegattentrennungs- und Kindesunterhalt durch die Anwältin meiner getrenntlebenden Ehefrau. ... Mit Datum vom 04.04.2022 erreichte mich die Rechnung meines Anwalts mit folgenden Positionen: a) Kindesunterhalt Gegenstandswert 10.767 Euro (1 Monat Rückstand + 12 Monate laufender Unterhalt) Gesamt: 1.054,10 Euro b) Ehegattenunterhalt Gegenstandswert 6500 Euro (1 Monat Rückstand + 12 Monate laufender Unterhalt) Gesamt: 713,76 Euro Gesamtbetrag der Rechnung (a + b): 1767,86 Euro Meine Fragen: 1. ... Darf mein Anwalt den Kindesunterhalt und den Ehegattenunterhalt in zwei getrennten Positionen aufführen und jeweils getrennt nach RVG abrechnen?
12.4.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir besitzen ein gemeinsames Haus was jetzt von mir allein bewohnt wird und mit monatlichen Kreditraten von 637 Euro abzuzahlen ist, diese werden komplett von mir getragen. ... Sie erhält das Kindergeld in Höhe von 444 Euro plus je Kind von mir 100 Euro Unterhalt. ... Sie will finanziell von mir Unabhängig sein, kann aber finanziell keinen Ausgleich leisten weder für die Raten vom Haus, vom Auto, Nutzungsenschädigung Auto und ihre Sparraten oder Versicherungen.
6.4.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Da sie am Sonntag (13.03) nur nach hause "durfte" um zu packen und am Montag in der früh zu Klinik nach Bad Tölz reisen musste, konnte sie sich nicht um die Kinder kümmern, so dass diese voll bei mir waren. ... Bisher wurde nie der Unterhaltsausgleich mal berechnet oder es besteht keine Empfehlung seitens des Jugenamtes oder eine Titulierung eines Unterhaltes.
1.4.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wert des Hauses) - Die Gläubiger sind die Eltern die das Haus mit bewohnen und nutzen es als zusätzl.
23.3.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, Ich zahle Kindesunterhalt für meinen Sohn (16), der beim Exmann lebt. ... Ein Jahr zu Hause bleiben. ... Muss ich den Unterhalt später nachzahlen?
4.3.2022
| 300,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Hallo, wir streiten um den Unterhalt für das Kind. ... Habe nachgelesen, dass die ersparte Miete aus ihrem Haus (dieses gehört meiner Frau alleine) eine fiktive Miete (also ortsübliche Kaltmiete hier ca. 1600 kalt) ihrem Einkommen hinzugerechnet werden muss. ... Wohnwert, ich aber nur 1800) 2) Gilt die Düsseldorfer Tabelle überhaupt, wenn die Vermögensverhältnisse so sind wie sind, denn das ist ja keine gesetzlich verankerte Tabelle sondern nur eine Tabelle, die den Familienrichtern dazu dient den Unterhalt zu bestimmen.
17.2.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Verheiratet seit: Mai 2018 Beginn Trennungsjahr: Januar 2022 Kinder: 3 (6 Jahre, 2 Jahre, 2 Jahre) Vermögen bei Heirat, Partner A: 3.500 € Vermögen bei Heirat, Partner B: 20.000 € Gehalt, Partner A: 2.150 € netto Gehalt, Partner B: 450 € netto Partner B bekommt 2020 ein Grundstück als Schenkung, Wert ca. 32.000 €. 2021 wird auf diesem Grundstück ein gemeinsames Haus gebaut. Kredit für das Haus wurde gemeinsam aufgenommen, es stehen beide Partner im Dahrlehensvertrag. ... Kreditsumme: 320.000 € Wert des Hauses: 450.000 € Wie ist die Zugewinnaufteilung?
10.2.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Bereits 2019 haben wir bei einem Notar eine Scheidungsfolgevereinbarung abgeschlossen, in dem wir u.a. festgelegt haben, dass meine Frau Ehegattenunterhalt nur bis zum 31.12.2021 erhält, danach sollte/wollte sie dann Vollzeit arbeiten gehen, da die bei ihr im Haus lebende Tochter, dann xxxx Jahre ist und dieses dann möglich ist. Bis heute arbeitet sie allerdings nur 25 h/Woche (eine zweite xxxx jährige Tochter lebt bei mir im Haus). Jetzt sind gerade zwei Monate vergangen, wo ich keinerlei Ehegattenunterhalt (1000 €/Monat) gemäß der Scheidungsfolgevereinbarung mehr zahle (sie hat trotzdem noch etwa 1000 € Gehalt bei 25 h, 220 Kindergeld und 500 € Kindesunterhalt) und sie eröffnet mir, dass sie ggf. an MS erkrankt ist.
17.1.2022
| 28,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Meine Frau und ich verhandeln derzeit über den zu zahlenden Unterhalt. Nach Abzug des Kindesunterhalts habe ich meiner Frau rund 750 Euro Unterhalt zu zahlen. (3/7). ... Meine Frau kommt dann auf einen monatlich verfügbaren Betrag von rund 2100 Euro, da sie auch eigenes Einkommen erzielt (der Wohnvorteil ist bereits eingerechnet) Meine Frau bleibt im Haus wohnen; ich muss Miete zahlen.
13.1.2022
| 100,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, ich bin seit 3 Monaten geschieden, habe das Haus übernommen und meine EX-Frau ausgezahlt. ... Wie verhält es sich hier mit den Unterhaltszahlungen, wir müssten ja gegenseitig Unterhalt zahlen. ... Könnte ich möglichen Unterhaltsvorschuss von dem von mir gezahlten Unterhalt abziehen?
24.12.2021
| 54,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Nachdem er nicht verlängert hatte, obwohl es ihm angeboten wurde, sitzt er nun arbeitslos ohne Ausbildung zu Hause und die Mutter fordert von mir die erneute Aufnahme des Kindesunterhalts.

| 9.11.2021
| 44,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Mein Sohn (19) bewohnt zus mit mir das ehemalig gemeinsame Haus Die Frau möchte, dass ich ihre Häfte des Hauses auszahle und ihr liegt ein Angebot vor Es gibt in 2022 und 2023 grössere Rentenzahlungen, von denen die Zahlungen an die Frau realisiert werden sollen (Steuerprognose liegt vor) Mein Sohn studiert und ich unterstütze ihn mtl finanziell in einer Höhe, die per Unterhaltsberechnung (Nur für diie Kinder) ermittelt wurde. Um eine Renovierung am Haus abzuschliessen, brauche ich ein KfW Darlehen 10-15tsd, da den Löwenanteil der der erwähnten Rentenzahlung an die Ex geht. Bei der Berechnung des Unterhalts für die Kinder , liefen einige Positionen "abzugsfähg" (Hauskredite, Beitrag krankeversicherung), der Rest war nicht abzugsfähig (Leasing-Rate Auto etc) Wenn ich das KfW Darlehen aufnehme: sind die Raten im Unterhalts-Sinn "abzugsfähig" ?
27.10.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Yvonne Müller
Guten tag, Ich habe eine Frage zum Thema Kindesunterhalt bzw. ... Das Haus ist mehrere hundert Jahre alt und schlecht gedämmt (Der Winter war kalt).
18.9.2021
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Ein Haus gehört uns beiden 50/50 nebst Krediten (auch 50/50) Wir haben zwei Kinder (14 und 18j). ... Der Sohn wohnt zusammen mit mir weiter im Haus Ich bin privat krankenversichert (bis 1.10.21 mit beiden Kindern) und danach weiter zus mit der Tochter.

| 19.8.2021
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Ist aber 4 weiteren minderjährigen Kindern zum Unterhalt verpflichtet. Zuvor bewohnten 4 Kinder dieses Haus und einem Kind wurde nur Unterhalt um mangelfall überwiesen. ... Gibt es Übergangsfristen bis wann das Haus verkauft oder vermietet sein muss.
123·5·10·15·20·25·30·35·40