Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.774 Ergebnisse für „unterhalt kindesunterhalt familienrecht anspruch“

8.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sie sagt, sie würde im Trennungsfall auch alleine für das Kind sorgen und aufkommen. 1) Besteht die Möglichkeit, daß ich als zukünftiger Kindsvater durch die Mutter von der Verpflichtung zum Kindesunterhalt freigestellt werde, indem sie sich erklärt, allein für den Kindesunterhalt aufzukommen? ... 7) In welchen Fall müßte ich dennoch Unterhalt zahlen?
23.1.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Gesucht wird ein Experte für internationales Familienrecht, der die Rechtslage in Italien bzgl. Kindesunterhalt und Betreuuungsunterhalt (Höhe und Dauer) darstellen kann. ... Keine weiteren Kinder oder Unterhaltsverpflichtungen.

| 5.8.2014
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Kindesmutter erhält Kindesunterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. ... Natürlich möchte ich meine Kinder daran teilhaben lassen und den zu wenig gezahlten Unterhalt mit der Auszahlung des Bonus nachzahlen. a. Ergibt sich dadurch automatisch ein Anspruch auf höhere regelmäßige Zahlungen im Folgejahr?
24.3.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, I am writing in English since it is quicker for me but you can answer in German if you prefer. No problem. I am the father of two children (9 and 12 years old) and the mother and me are now divorcing.
11.12.2006
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Nachdem es jetzt ärger wegen des Unterhalts gab, hat mir der Anwalt nun gesagt, dass ich den Anspruch auf den Ehegattenunterhalt für die letzten 3 Jahre rückwirkend einfordern kann. ... Hierzu habe ich jedoch noch 2 Fragen: Ich will sichergehen, dass ich meinen Anspruch auf den Ehegattenunterhalt nich verliere - möchte jedoch erst mal die Antwort meines EX bezüglich des Kindesunterhaltes für meinen Sohn abwarten. ... Außerdem würde mich Interesieren, ob mein zweiter Sohn, der derzeit bei seinem Vater lebt, auch Anspruch auf die 370 DM hat, obwohl er bei seinem Vater lebt (der den Unterhalt zahlen müsste) .
31.8.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ist der (volle) Kindesunterhalt für das Kind in der Kur zu reduzieren, weil Aufenthalt über die Krankenkasse abgerechnet wird ? ... Ist der Kindesunterhalt für das daheimgebliebene Kind gerechtfertigt ?
15.9.2009
In eine Vereinbarung wurde vor einigen Jahren von den Ehegatten folgende Formulierung zum Kindesunterhalt aufgenommen: "Der Ehemann verpflichtet sich, Kindesunterhalt in Höhe von 4XX € monatlich zu Händen der Ehefrau zu zahlen. ... Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Kindesunterhalt." ... Ebenso wurde von ihr seitdem kein höherer Kindesunterhalt verlangt.

| 13.8.2009
Muss ich der Mutter Unterhalt bezahlen? ... Wie lange muss ich den Kindern Unterhalt bezahlen? ... Wenn mich die Frau gegen eine einmalige Zahlung von allen Ansprüchen von ihr selbst und allen Ansprüchen der Kinder (einschließlich Erbansprüchen) freistellt, was ist, wenn a) der Frau etwas zustößt?
4.11.2007
Ich bekomme allerdings (noch) Unterhaltsvorschuß, was aber weniger ist als der zu zahlende Unterhalt. Sind damit meine Ansprüche abgegolten oder kann ich die Eltern zum Zahlen bewegen?
30.11.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Einen schönen guten Abend, habe ich nach dem neuen Gesetzt überhaupt noch einen Anspruch auf nachehelichen Unterhalt, nach dem 3. ... Wie hoch ist der Kindesunterhalt, den wir nach der neuen Gesetzeslage zu erwarten haben und wird bei dem vom Vater zu leistenden Kindesunterhalt das Kindergeld zur Hälfte angerechnet? ... Ich arbeite wöchentlich 20 Std. in Teilzeit und bekomme zurzeit noch zusätzlich Unterhalt von meinem ehem.

| 29.7.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Unterhalt wurde immer regelmäßig gezahlt. ... Kann ich den zu viel gezahlten Unterhalt zurückverlangen oder sogar gegenrechnen? ... Steht dem Kind, der Mutter (die keinerlei Unterhalt leisten muss), oder mir das Kindergeld zu?
19.1.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich einer nachehelicher Unterhaltsabfindung bitte ich um Überprüfung des Formulierungsvorschlages: Wir wurden vom Notar über die gesetzlichen Bestimmungen zum nachehelichen Unterhalt informiert, insbesondere darüber, dass ein nachehelicher Unterhaltsanspruch nur dann besteht, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann und ein gesetzlicher Unterhaltstatbestand vorliegt. ... B. auch im Falle einer Not) und auch unabhängig von der Höhe des Unterhalt, der nach den gesetzlichen Bestimmungen nach der Beendigung der künftigen Ehe geschuldet wäre, wirksam sein. ... Hat diese Vereinbarung auch Auswirkungen auf den Kindesunterhalt?

| 30.4.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Aus meinem Nettoeinkommen errechnet sich, dass ich Kindesunterhalt in Höhe von 356,-€ an meine Frau für den 13-jährigen Sohn zahlen muss. ... Habe ich deshalb einen Anspruch auf die Zahlung eines Ausgleichs wie Trennungsunterhalt ?

| 2.5.2012
Bestehen nun noch weitere Ansprüche, die mit dem Auszug aus dem gemeinsamen Haushalt entstehen? ... Bestehen jetzt schon (vor einer Scheidung) Unterhaltsansprüche bei den vorhandenen finanziellen Gegebenheiten? ... Wie würden die Ansprüche generell in diesem Fall bei einer evtl.
2.4.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Lebensgefährte hat einen 16jährigen Sohn (Schüler), seine Mutter unterhält einen Vollzeitjob im städtischen Dienst.Mein Lebensgefährte ist arbeitsuchend, erhält aber keinerlei Zuschüsse oder andere Zuwendungen. ... Zt. zahlt er 328,00 Euro Unterhalt.

| 12.10.2012
Meine Einkommenssituation erlaubt es nicht, mehr als den Kindesunterhalt und gelegentlichen Mehrbedarf zu bezahlen. ... Kernfrage: kann sie überhaupt Unterhalt einfordern? ... wenn ja, lässt sich der Unterhalt bestimmt kleiner rechnen.

| 20.8.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wohnte bis 31.07.18 bei der Mutter, die Kindergeld erhielt und natürlich Kindesunterhalt von mir gemäß Düsseldorfer Tabelle (160%). ... Dafür zahlt sie aktuell keinen Kindesunterhalt. ... Kann ich, zu welchem Zeitpunkt auch immer, dann problemlos Kindesunterhalt fordern btw.

| 5.2.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Für das Kind bekomme ich Unterhalt. ... Zur Berechnung des Kindesunterhalts nach der Düsseldorfer Tabelle wird ja das bereinigte Nettoeinkommen berechnet. ... Frage 3: Die Berechnung des Kindesunterhalts hat der Anwalt meines Ex Mannes vorgenommen.
123·15·30·45·60·75·89