Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.117 Ergebnisse für „unterhalt kind vater sohn“

17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn (19 Jahre) lebte im Einfamilienhaus meiner Ex- Frau. ... Er teilte mir mit, dass er demnächst mehr Unterhalt verlangen wird. ... In meinem Haushalt lebt meine Ehefrau und unser gemeinsames Kind (9 Jahre alt).

| 12.4.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrter Damen und Herren, hiermit bitte ich Sie mir folgende Fragen zu beantworten: Der 12 jährige Sohn würde gerne zum Vater ziehen. Wir als Eltern sind uns aber nicht noch einig, ob eine 50 / 50 (Woche / Woche) Regelung oder eine 100%ige Regelung (kpl. beim Vater) besser wäre. 1.Wieviel Unterhalt muss der Vater mir noch bzw. ich dem Vater für das Kind an Unterhalt zahlen bei einer 50 / 50 Regelung und wie wird das Kindergeld aufgeteilt 2.Wie würde die Berechnung bei einer 100% Regelung aussehen? ... 5.Der Vater behauptet wenn ein Kind bei ihm lebt muss er für das andere Kind das bei der Mutter lebt keinen Unterhalt mehr zahlen.
26.5.2008
Welchen Unterhalt muss der leibliche Vater für den Sohn ab dem 1.08.2008 an die wieder verheiratete leibliche Mutter vom Sohn bezahlen, wenn der Sohn ab 1.08.2008 eine Lehre beginnt und welchen Unterhalt wenn der Sohn am 9.10.2008 18 Jahre wird. ... Lehrjahr 586,29 Geschiedener Ehemann( leiblicher Vater ) 2324,00 wieder verheiratete Ehefrau 1459,24 derzeit Unterhalt vom gesch. Ehemann für zwei Kinder 686,00 Kindergelt vom Staat für zwei Kinder 308,00

| 6.8.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da der Sohn nun seit Februar 18 Jahre alt geworden ist, macht der Vater mich nun darauf aufmerksam, dass nun der Unterhalt von beien Elternteilen in bar zu leisten ist, und ich wegen höherem Einkommen weniger von ihm bekommen würde. ... Was ist wenn mein Sohn auszieht? ... Ist der Vater zur Unterstützung verpflichtet, wenn er ein weiteres Kind zu versorgen hat?

| 17.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
a) Ist der Vater eines behinderten Sohnes (24)unterhaltspflichtig und wenn ja, wie lange? Ich bin seit langem vom Vater dieses Kindes geschieden, der Junge (leichte geistige Behinderung,70 % Schwerbehind., "Sonderschule", keine Ausbild.) lebt bei mir. ... b)Erwähnen möchte ich noch, dass der Vater Unterhalt für einen weiteren Sohn (29), der noch studiert, bis jetzt bezahlt hat (630€), jetzt die Zahlung aber einstellt.

| 12.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nun meine Frage: Habe ich zu befürchten das ich bei meinem Nettogehalt mehr Unterhalt für meinen Sohn oder sogar für meine Exfrau bezahlen muß? ... Kann man den Vater ihres 3jährigen Sohnes nicht belangen?Schließlich kann sie ja wegen dem Kind nicht arbeiten gehen.

| 27.10.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sie errechneten mir für das minderjährige Kind, Ausbildungsbeginn 1.11.07, Gehalt ca. 480 netto einen Unterhalt von 117 Euro aus. ... Der Vater zahlt seit August für den Volljährigen nichts mehr. ... Wenn ich eine Vollmacht habe von meinen Sohn, kann ich dann den ausstehenden Unterhalt einfordern?

| 10.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Hier mal zu den Daten Vater 1800 Euro Einkommen + 800 Euro mtl. BG Rente Mutter 1300 Euro Einkommen Kindergeld bekommt Ex Frau Bitte berechnen Sie mir den Unterhalt für meine Kinder. ... Obwohl ich weiss dass ich nun den Unterhalt an meinen Sohn überweisen muss, zahle den gesamten Unterhalt noch an meine Ex - Frau.

| 21.3.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann der Vater meines Sohnes (unehelich), der inzwischen volljährig ist, für die Zeit der Ausbildung meines Sohnes (etwa 2 Jahre, in denen er noch minderjährig war) evtl. zuvielbezahlten Unterhalt zurückfordern? Ich bin verheiratet, habe zwei weitere Kinder und im Moment ohne Bezüge beurlaubt. Kindergeld ging bisher an mich, Das Ausbildungsentgelt meines Sohnes beträgt etwa 450;- Der Vater hat bisher knapp 300,- Unterhalt gezahlt.

| 16.4.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Bin vom Vater der Kinder bereits seit 8 Jahren getrennt und 7 Jahre geschieden. ... Der Vater der Kinder hat sich im ersten Jahr der Trennung überhaupt nicht gemeldet. ... Was wiederum zur Folge hätte, daß er wieder Unterhalt bezahlen müßte.

| 31.7.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Hallo, am einfachsten ich schildere erstmal die jetzige Situation: Ich lebe mit meinen drei Kindern zusammen und erhalte vom Vater für alle drei Kinder zusammen 915 EUR Unterhalt. ... Meiner Meinung nach muss mir mein Ex-Mann dann weiterhin Unterhalt für die zwei bei mir verbleibenden Kinder also 610 EUR zahlen. Mein Ex-Mann ist jedoch der Meinung, er erhalte nun von mir Unterhalt für den bei ihm lebenden Sohn in Höhe von 305 EUR, während er mir für die weiterhin bei mir lebenden Kinder 610 EUR Unterhalt zahlt.

| 2.5.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mein älterer Sohn wird im Juni 18 Jahre alt. ... - Darf ich meinem Sohn ab seinem 18.Geburtstag den Unterhalt, ohne weitere Absprachen mit der von mir geschiedenen Frau, auf sein eigenes Konto überweisen? 2.Ist die Mutter verpflichtet, eine Arbeit zu suchen und anzunehmen, um Unterhalt leisten zu können (trotz 8-jährigem Kind, das nicht von mir ist)?
16.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Beim Auszug des Sohnes hat jedoch der Vater den Sohn bei sich zuhause angemeldet (ca 105 km entfernt von Schule+Grosseltern). Der Sohn hat ein besseres Verhältnis zu seinem Vater als zu mir. ... Nun fordert der Vater des Kindes das Kindergeld und den Unterhalt.

| 11.1.2008
Mein Freund hat bisher immer pünktlich und regelmäßig den Unterhalt bezahlt. Seine Ex-Frau ist neu verheiratet( Polizist, 2 Kinder aus erster Ehe für Die und für seine Ex-Frau muss er ebenfalls Unterhalt bezahlen). Beiden haben noch ein gemeinsames Kind bekommen(Erstklässler).
18.8.2010
Guten Tag, der Sohn (22 Jahre alt) meiner Frau aus erster Ehe, ist vor 2 Jahren bei uns ausgezogen. ... Seinen Unterhalt (€ 640) bezieht er von seinem Vater + Kindergeld. ... Der leibliche Vater behauptet nun, die Voraussetzungen hätten sich mit dem Alter unserer Kinder geändert, er würde nicht mehr alles zahlen und meine Frau wäre verpflichtet für den Unterhalt mehr arbeitet zu gehen.

| 4.3.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der Unterhalt wurde ausgesetzt, da ja nun bei jedem Elternteil ein Kind wohnte. ... Obwohl der ältere Sohn mittlerweile volljährig war, wurde der Unterhalt weiterhin an den Vater geleistet (aus pädag. ... Meine Fragen: Ist der Vater, obwohl die Kinder bei ihm wohnen, barunterhaltspflichtig??

| 15.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, in unserer Familie (zwei gemeinsame Kinder 14 und 6 Jahre) lebt auch der seit zwei Wochen volljährige Sohn meiner Frau aus erster Ehe. Sein leiblicher Vater, zu dem ein gutes Verhältnis besteht, hat in den vergangene Jahren regelmäßig Unterhalt gezahlt und wird dies auch in Zukunft tun. ... Der Unterhalt vom Vater wird ab so fort auf das Konto des Volljährigen überwiesen.
29.5.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Der Unterhalt für mein 4. ... Mein Fragen: Nach meiner Auffassung sind alle Kinder gleich zu behandeln und daher müsste auch der Unterhalt für mein 4. ... Kind nicht in die Berechnung des anrechenbaren Einkommens beim Vater einfließt?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55·56