Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

87 Ergebnisse für „unterhalt kind tochter rückforderung“

26.5.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Ich einige mich mit meiner Tochter auf Zahlung von 400 € Unterhalt - sie besucht die FOS. ... Es ging der Bescheid, dass ich ab Juni 2005 bis Februar 2006 weniger Unterhalt bezahlt hätte und eine Rückforderung mit Zahlungsbefehl zu erwarten ist. ... Ich habe meine Tochter immer wieder gefragt, ob sie von ihrer Mutter unterhalt bekommt, dies hat sie immer verneint und nun aber beim Antrag der Kindsmutter bestätigt monatlich 200 € erhalten zu haben.

| 27.4.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich habe in den 9 Jahren von der Mutter nie Unterhalt gefordert. ... Unterschrift Tochter. ... Ich strebe eine Rückforderung an.

| 2.8.2006
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Die Anwältin meiner Tochter fordert jetzt von mir 640,- EUR abzügl. 154,- EUR Kindergeld als Unterhalt von mir, obwohl die Tochter noch zu Hause wohnt. ... Was ist, wenn die Tochter nebenbei jobt oder BAföG erhält? ... Nun will meine Tochter BAföG beantragen.

| 14.12.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sie meint seit Jahren, ich zahle zuwenig Unterhalt und wäre eigentlich verpflichtet z.B. zum Reitunterricht meiner Tochter & Unterhalt ihres Pferdes etc. beizutragen… Allein aus dem oben geschilderten Angaben ergibt sich nach üblicher Berechnung für mich eine Unterhaltszahlung von ca. 200 €, wenn man die 3000 € als bereinigtes Netto der Mutter annimmt - zugegeben, eine Erleichterung. ... Auch ist es eigentlich meine Tochter, die sich jetzt um ihren Unterhalt mühen sollte, und nicht ich – doch die wird wohl unwissend gehalten. ... Soll ich meine Zahlungen einstellen und riskieren, mich verklagen zu lassen, damit meine Tochter den ihr zustehenden Unterhalt bekommt?

| 16.5.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Rückforderung vor und gab an, dass weiterer Unterhalt nur unter Vorbehalt gezahlt wird. ... Die Rückforderung beträgt laut RA ca. 1800,- Euro. ... Ist eine Rückforderung trotz Unterhaltstitel berechtigt?

| 16.4.2008
Oma H hat einen Enkel D und eine Tochter A. ... Kosten ca 2000 € / Monat Tochter A (verheiratet, keine weiteren Kinder) besitzt als Vermögen eine Haushälfte ( Wert 125000 €) eine ETW ( Wert 20000 €) und ein Auto ( Wert 10000). ... Das Sozialamt die Tochter in Regress nehmen ?
21.1.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Daraufhin habe ich zur Berechnung des laufenden Unterhalts meinen Bescheid vom Arbeitsamt zum Jugendamt von Kind (B) geschickt, mit der Bitte meine Unterhaltspflicht gegenüber Kind (A) bei der Berechnung zu berücksichtigen. ... Jetzt teilt mir das Jugendamt von Kind (B) mit, das Kind (A) ja schon volljährig ist somit nicht bei der Berechnung des Unterhalts von Kind (B) berücksichtigt wird, und ich den vollen Unterhalt für Kind (B) zu leisten habe. ... So das beide Kinder in der Berechnung des Unterhalts gleichberechtigt zu bewerten sind.
28.1.2008
Der Unterhalt wurde in einem gerichtlichen Vergleich (Januar 2006) auf 291,- Euro je Kind festgesetzt. ... Frage 2: Bei einem möglichen Auslandsaufenthalt besteht die Anspruch auf Rückforderung? Problem Unterhalt: In 2007 habe ich für den Sohn aus eigenem Empfinden den UH erhöht auf 316,- und für die Tochter bin ich beim festgelegten Satz von 291,- geblieben.
11.4.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Mann, hat das Kindergeld nach der Volljährigkeit unsere Tochter ihr überwiesen. Jedoch bin ich Anspruchsberechtigte, da das Kind bei mir wohnt.Jetzt verlangte die Familienkasse einen nachträglichen Antrag von mir für das Kindergelt und forderte es von meinem inzwischen geschiedenen Mann zurück. Dieser fordert nun dieses Geld, einschließlich Zinsen von mir zurück mit der Begründung, dass ich von der Überweisung auf das Konto unserer Tochter wußte.Ich erhielt keinerlei finanzielle Unterstützung für den Unterhalt unseres Sohnes.

| 11.2.2011
Habe eine 22 jährige Tochter die bei der Mutter in Berlin wohnt und sich im 2. ... Meine Tochter hat jetzt den Unterhalt berechnen lassen und möchte von mir eine Nachzahlung von 395€ für die ersten Monate des 2. ... Der Monatliche Unterhalt soll ab 01.02.11 149€ betragen.

| 25.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Der Vater meiner volljährigen Tochter hat trotz Vorliegen ihrer Ausbildungsbescheinigung mit den Daten der Ausbildung 6 Monate nach Beendigung weiterhin Unterhalt (172 €) gezahlt (Unterhalt nur nach Berechnung durch Jugendamt, ohne vollstreckbaren Titel). ... Wenn ja, kann auch die Tochter rückwirkende Ansprüche geltend machen? Sie hatte 07/02 eine Ausbildung mit 300 € Vergütung begonnen, die auf den Unterhalt berechnet wurden.
1.1.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich hatte früher eine Lebensgefährdin mit der ich zwei Kinder gezeugt habe. ... Zum damaligen Zeitpunkt war meine Lebensgefährdin noch verhairatet , und der damalige Mann von Ihr hat ( Meine Tochter , bewußt als seine Tochter anerkannt ). ... Die zweite Tochter wurde dann von mir anerkannt , und ist somit meine uneheliche Tochter , für die ich regelmässig Unterhalt bezahle.

| 28.9.2007
Die Situation: Der Vater einer 5 Monate alten Tochter erhält Forderungen auf Kindesunterhalt und Betreuungsunterhalt durch das Jugendamt. Die Kindsmutter bezieht Leistungen nach SGBII, die sich um alle geleisteten Unterhaltszahlungen reduzieren. ... Die Frage: Wie berechnet sich hier die Höhe von Kindes- und Betreuungsunterhalts laut Ddorfer Tabelle?
2.8.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ich habe eine 17jährige Tochter die bei ihrer Mutter lebt und für die ich Unterhaltspflichtig bin im Oktober 2017 wird sie 18 Jahre. Zurzeit bezahle ich 456 Euro Unterhalt (bei einen Verdienst von 2200 Euro netto) da ich eine Eigentumswohnung besitze wurde ich vom Jugendamt mit 120 Prozent eingestuft. Meine Tochter hat nach der Schule 2016 ein Berufsfachschule angefangen und im September 2016 wieder abgebrochen.

| 17.3.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
guten tag, kann mein exmann von meiner volljährigen tochter, die sich noch in der ausbildung befindet rückwirkend ab 2003 unterhaltsgeld verlangen,unterhalt wird seid mehren jahren gepfändet.angeglich hat er schon mehrmals eine abänderungsklage eingereicht bei mir bzw bei meiner tochter danke

| 30.9.2014
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Wir bekommen vom Kindsvater regelmäßig Unterhalt in Höhe von 295,00 €. Als ich wegen der kommenden Volljährigkeit meiner Tochter ( geb. 06.11.1996 ) beim Jugendamt war, stellten wir fest das meine Tochter seit 01.01.2010 zu wenig Unterhalt bekommen hat. ... Wie lange kann ich den zu wenig gezahlten Unterhalt zurückforden?

| 10.10.2016
Tochter geht zur Tagesmutter und ab 16.01.17 in die kita. ... (ist selbst beim JC) Meine Mutter ist für ihn vorrübergehend (freiwillig)eingesprungen und zahlt mir den Unterhalt,den er mir/kind laut Jugendamtsurkunde schuldet. Könnte es dadurch beim Wohngeld zu problemen z.b rückforderungen kommen?
5.11.2007
Ich zahle zurzeit die Krankenversicherung (Privat versichert) für meine Tochter. ... Fragen: Hat meine Tochter noch Anspruch auf Unterhalt durch mich? ... Muss ich Unterhalt zahlen, sollte Sie in Zukunft (ca. 2 Jahre) eine Ausbildung beginnen?
123·5