Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

336 Ergebnisse für „unterhalt kind mutter ausland“


| 16.6.2013
Hi ich habe einen kind (13 Jahre) das in Deutschland bei der Mutter lebt. Ich habe seit mehreren Jahren Unterhalt gezahlt auf grundlage der Düsseldorfer Tabelle. ... Ich bin mir nicht sicher ob das mein ungeborenes Kind (geburttermin sept 2013) jetzt schon in die Berrechnung mit eingezogen werden kann (wenn nicht vielleicht kind erstanschafung oder anderes) wenn nicht bitte ich Sie zwei Berrechnungnen darzustellen eine mit kind in england und eines ohne kind.

| 2.2.2012
Seitdem bezahle ich Unterhalt für das Kind, habe die Vaterschaft aber noch nicht urkundlich anerkannt. ... Aus erster Ehe habe ich noch 2 Kinder, für die ich ebenfalls Unterhalt zahle. ... Was bleibt mir nachher noch von meinem Geld und wie lange muss ich Unterhalt für die Mütter leisten.

| 8.6.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
ich bin der vater von unehelichen zwillingen. ich lebe in deutschland. die kinder sind 10 jahre alt und leben bei der mutter in belgien. ich bin 75 jahre alt und habe ein monatliches einkommen aus mehreren kleinen renten von etwa 1500€. daneben erhalte ich deutsches kindergeld von 368€ monatlich. die mutter hat kuerzlich geheiratet. sie erhaelt belgische arbeitslosen unterstuetzung in mir unbekannter hoehe. anderes einkommen hat sie meines wissens nicht, da sie eine ausbildung zur krankenschwester macht. ich habe bis jetzt unterhalt in hoehe von 700€/monat gezahlt, wa mir zunehmend schwerfaellt.ausserdem behindert sie mich seit ihrer heirat im umgang mit meinen kindern. ich moechte daher den unterhalt kuerzen.
19.3.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Die Mutter des Kindes setzt ihn nun damit unter Druck, dass, wenn er nicht zu ihr zieht, sie sofort zum Jugendamt gehen würde und er sein lebenlang für das Kind bezahlen würde. ... Muss er trotzdem Unterhalt für das Kind bezahlen und in welcher Höhe? ... Muss er dann rückwirkend das Geld für den Unterhalt an die Mutter überweisen?
24.4.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, Wie sieht es mit der Rechtslage aus, wenn ich mit einer Frau die bereits 2 Kinder aus vorheriger Partnerschaft hat ein uneheliches Kind bekommen habe. ... Was kann maximal von der Mutter des Kindes bzw. ebenso vom norwegischen Staat an mich an Forderungen gestellt werden. ... Des Weiteren fragt nun der Staat (norwegische) bei der Mutter an, dass sie angeben solle wer der Vater ist mit Anschrift , Telefon, E-Mail, Sprache etc. was hat es hiermit auf sich und was ist hierbei zu beachten bzw. ist es besser nichts anzugeben ?
1.5.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Hallo, erfährt man eines Tages, dass man Vater eines z.B. 5jährigen Kindes ist, die Mutter aber in der Vergangenheit den Unterhalt vom Staat/Amt oder von einem Dritten bezogen hat, ist man dann verpflichtet zu rückwirkenden Unterhaltszahlungen?
5.8.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein 15-jähriges uneheliches Kind, welches bei der Mutter lebt. ... Per Zufall habe ich nun erfahren, dass Mutter und Kind seit geraumer Zeit in Australien leben. ... Ist es für die Einforderung des Unterhalts eine übliche Vorgehensweise noch in Deutschland gemeldet zu sein, aber im Ausland zu leben?

| 26.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zur Situation: Kind lebt bei der Mutter, ist in Ausbildung (Schüler) und wird per Ende Juli 2013 volljährig. ... Vorschlag des Vaters zur Berechnung des Unterhalts mit Beginn Volljährigkeit auf Basis der gegenseitigen Information über die Einkommensverhältnisse wurde eitens der Mutter abgelehnt. ... Kann das Jugendamt dies auf diese Weise verlangen und ist die Festlegung des Barunterhalts für das volljährige Kind ohne die gegenseitige Information der Einkommensverhältnisse überhaupt machbar und gibt es eine Berücksichtigung der allfällig höheren Lebenshaltungskosten bei der Festlegung des für die Berechnung des Unterhalts zu Grunde liegenden Nettoeinkommens?
11.6.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Bin ich im Falle einer Trennung auch gegenüber der Frau oder nur gegenüber dem Kind unterhaltspflichtig und wenn ja wie lange und wie unterscheidet sich die Situation wenn a) das Kind in Spanien geboren wird und die Frau auch weiterhin in Spanien lebt oder b) das Kind in Deutschland geboren wird und ich mit der Frau hier in einer nichtehelichen Partnerschaft zusammen lebe.
3.3.2011
Sie hat ein Kind mit einem deutschen Vater. ... Kind lebt ebenfalls im Nicht Eu Ausland. ... Hat sie Anspruch auf Unterhalt vom deutschen Vater?
16.7.2013
Sachverhalt: Ich, deutscher und unverheiratet arbeite seit mehreren Jahren im Ausland, unter anderem auch in China. ... Wenn nein, was und wieviel steht dem Kind und der Mutter zu? ... Besteht die Möglichkeit, dass die Mutter mit bzw durch das Kind nach Deutschland ausreisen darf?
20.3.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mittlerweile ist das Kind auf die Welt gekommen; es ist zwar nicht bewiesen, aber wahrscheinlich, das es von mir ist. Ich habe der Mutter zwar zugesagt, das Kind finanziell zu unterstützen, was ich auch tue. ... In diesem Zusammenhang würde ich gerne wissen, a)welche Auswirkungen dies auf meine Unterhaltsverpflichtungen gegenüber dem Kind hätte, sowie b)ob dies bedeuten würde, dass das Kind (oder gar die Mutter) einen Anspruch darauf hätte, bei mir in Dtl. zu wohnen.
9.3.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Mein Sohn lebt bei seiner Mutter. ... Das Kindergeld ist eingerechnet, geht voll an seine Mutter. So soll und kann es auch sehr gerne bleiben, jedoch habe ich Fragen, ob mit dem gezahlten Unterhalt auch Pflichten für die Mutter entstehen, wie das Geld zu seiner Entwicklung und Förderung eingesetzt werden muss.
15.3.2005
Ich möchte mit diesem Kind und Mutter nach Deutschland reisen. ... Sie zog bei mir aus, ging zum Anwalt und dieser forderte Unterhalt für Mutter + Kind (1007.- Euro mtl.). ... Die Vorauszahlung daher, weil ich mich überwiegend im Ausland aufhalte und keine Klagen, Prozesse und Zahlungen vom Ausland aus führen möchte.

| 25.7.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Leider geht unsere Beziehung mit der Mutter des Kindes in die Brueche. Die Frau will mit dem Kind nach Russland umziehen. ... Nach dem russischen Recht scheint es kein Betreuungsunterhalt fuer unverheiratete Muetter geben, nur noch Kindesunterhalt.

| 30.8.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kindergeld erhält ebenfalls die Mutter. ... Ich zahle bisher freiwillig seit Scheidung 460,- € Unterhalt an Mutter. ... Darf ich ohne weiteres die Zahlung auf das Konto meiner Tochter leisten, nicht mehr auf das Konto der Mutter(bisher läuft es so) und muss die Mutter während des Auslandaufenthaltes das Kindergeld nicht auch an das Kind auszahlen?

| 2.9.2010
Folgender Sachverhalt steht an: Unterhaltszahlungen an 3 Kinder Kind 1 (18 Jahre) hat ihr Abi gemacht und fährt nun für 1 Jahr ins Ausland und macht ein Soziales Jahr. ... Die Kinder leben bei ihren Müttern,bis auf Kind 1 die nun für ein Jahr weg ist und danach ein Studium beginnen möchte (in Deutschland) Das Jugendamt hat meinen Nettoverdienst in der Düsseldorfer Tabelle in der 4´ten Stufe eingeordnet. ... Kann man verlangen,dass meine Ex-Frau in Vollzeit arbeitet, damit sie sich angemessen an den Unterhalt von Kind 1 beteiligt?

| 26.10.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Für ein uneheliches, minderjähriges Kind, welches bei der Mutter lebt (die das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht hat), werden vom Vater auf Basis eines vor drei Jahren gerichtlich verabschiedeten Vergleiches jeden Monat 600,- € Unterhalt an die Mutter gezahlt. Nun ist für das Kind ein Auslands-Aufenthalt für 6 Monate in Frankreich geplant (Kosten 6.500,- €, zzgl. ... Angenommen den Fall, dass sowohl Mutter als auch Vater den Auslandsaufenthalt befürworten: Hat die Mutter ein Recht darauf, weiterhin vom Vater die 600,- € / Monat zu erhalten, auch wenn a) das Kind im Ausland bei der Gastfamilie lebt (die Mutter also keine laufenden Kosten hat) und b) der Vater anbietet die Hälfte der o.g.
123·5·10·15·17