Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

783 Ergebnisse für „unterhalt kind kindesunterhalt ausbildung“


| 1.10.2013
Kind nahm nach Ende der Ausbildung keine Arbeit auf (ein volles Jahr lang), beginnt nun eine zweite (dreijährige) kaufmännische Berufsausbildung mit Ausbildungsvergütung - Vater zahlte den gesetzlichen Unterhalt bis zum Ende der Fachschulausbildung. Im Jahr des Nichtstuns zahlte er keinen Unterhalt. - Mutter fordert nun zum Beginn der zweiten Ausbildung, dass die Unterhaltszahlungen wieder aufgenommen werden, direkt an das Kind (Wortlaut: "So ergibt sich aus Spalte 3 der angehängten Tabelle, dass bei einem volljährigen Kind 537 Euro minus dem vollen Kindergeld von 184 Euro eine monatliche Unterhaltssumme von 353 Euro an XY zu zahlen sind." ... Ist der Vater für die zweite Ausbildung überhaupt unterhaltspflichtig?
8.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag Meine Freundin möchte mit mir ein Kind. ... Sie sagt, sie würde im Trennungsfall auch alleine für das Kind sorgen und aufkommen. 1) Besteht die Möglichkeit, daß ich als zukünftiger Kindsvater durch die Mutter von der Verpflichtung zum Kindesunterhalt freigestellt werde, indem sie sich erklärt, allein für den Kindesunterhalt aufzukommen? ... 7) In welchen Fall müßte ich dennoch Unterhalt zahlen?
2.2.2017
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Folgender Fall: Vater Selbstständig: Netto 2150 € Kind in Ausbildung und 17 Jahre und wohnt bei Mutter: Verdienst Kind 550 € Was muss ich an Kindesunterhalt zahlen?

| 10.12.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Nun meine Frage zum Kindesunterhalt. ... Fällt dieser automatisch auf den Stand vor der Ausbildung zurück? Ab wann muss der neue Unterhalt gezahlt werden?
8.4.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Es wurde seitdem einvernehmlich weder gegenseitiger Ehegattenunterhalt noch Kindesunterhalt gezahlt; beide Elternteile sind berufstätig. Jeder Elternteil bekommt das Kindergeld für das bei ihm lebende Kind. ... Wenn ich die bisher gelesenen Beiträge richtig verstanden habe, sind für ein in Ausbildung befindliches Kind ab 18 beide Elternteile wieder barunterhaltspflichtig, je nach deren Leistungsfähigkeit, und der Unterhaltsbedarf ist mit ca. 600,-€ anzusetzen.
1.7.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Kindesunterhalt Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich hätte da ein paar Fragen, bezüglich des Kindesunterhalts und hoffe das Sie mir weiter helfen können. Mein Sohn geb. im April 2000 beginnt jetzt am 01.09.2016 seine Ausbildung. Ich zahle Unterhalt in Höhe von 355 Euro Wieviel Unterhalt habe ich in seiner Lehrzeit zuleisten?

| 15.8.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Rechtsanwälte/inen Ich möchte gerne Wissen , was ich meinem volljährigem Kind weiter an Unterhalt bezahlen muss, wenn es jetzt in die Ausbildung geht. Sachverhalt Kind wohnt zu Hause bei der Mutter und wird 21 Jahre. Ich bezahle für ein weiteres Kind Unterhalt 377 € Bereinigtes Einkommen Vater 2300 € Bereinigtes Einkommen Mutter 1750 € Einkünfte Kind netto 348 € Bezirk OLG Düsseldorf

| 26.10.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Wir haben 3 gemeinsame Kinder (11/11/18). ... Frage 1: Wie hoch ist der derzeitige (nicht geschieden) angemessene/ordnungsgemäße Unterhalt für meine Ehefrau und die beiden Kinder (11 Jahre)? ... Frage 3: Wie hoch ist der Unterhalt für meinen Sohn (18 J.) und bin ich unter den genannten Voraussetzungen (s.o.) derzeit überhaupt verpflichtet weiterhin Unterhalt an ihn zu zahlen bzw. wie lange muss ich Unterhalt bezahlen obwohl er keine neue Ausbildung/Schule beginnt?
21.8.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Muss ich auch Kindesunterhalt zahlen wenn das Kind ein duales Studium mach und ca 1000-1300 Euro verdient? ... Unterhalt bei Ausbildung, Verdienst ca 500,00 3. ... Unterhalt an Frau , arbeitet zur Zeit ca 26 Stunden, Kinder sind 15 und 18?
27.2.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo Zusammen, Ich habe eine Frage zum Unterhaltsanspruch meines volljährigen Kindes. Er befindet sich in einer Ausbildung und wohnt nicht bei einem Elternteil. ... Das Kindergeld von 173€ ( erstes Kind ) bekommt er voll ausbezahlt.

| 13.7.2016
Ich habe ein Nettoeinkommen von 1220€ im Monat und zahle für meine 16 jährige Tochter 140€ Unterhalt.Es liegt also ein Mangelfall vor.Am 1.8.beginnt sie eine Ausbildung und erhält ca 400 € netto Ausbildungsvergütung. Wie wirkt sich das auf meine Unterhaltszahlungen aus?
31.8.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mit dem Widereinzug bei der Mutter habe ich meinen Unterhalt gänzlich eingestellt, da ich der Auffassung bin, dass mein Kind – da es sich nicht in einer Ausbildung befindet und ausreichend Zeit hat - ein gewisses Haushalts-/ Taschengeld selbst verdienen kann. ... Jetzt wird mit Hinweis auf die prekäre finanzielle Situation der Mutter und der krankheitsbedingten chronischen Unfähigkeit meines Kindes sich etwas dazu zu verdienen, von mir Unterhalt gefordert. ... Bin ich, und wenn ja in welchem Umfang, meinem Kind gegenüber unterhaltspflichtig auch wenn dieses krankheitsbedingt nicht in der Lage ist, eine Ausbildung zu beginnen?

| 9.4.2013
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Er hat sein Gymnasium in der 11 Klasse abgebrochen, danach 3/4 Jahr gewartet bis er in September 2012 eine Ausbildung angefangen hat. ... Ich habe angeboten, dass ich die Differenz zahle wenn er wenigstens einen 400,- Job wieder aufnimmt, sowie den regulären Unterhalt an wiederaufnahme einer Ausbildung (FOS), fände ich wichtig für seine soziale Entwicklung. ... Hat er dann wieder rechtlich ´gesehen einen Anspruch auf Unterhalt?
14.9.2016
Danach hat er auf einer privaten Schule in einer zweijährigen Ausbildung seine allgemeine Hochschulreife nachgeholt. ... Jetzt möchte er wieder ein Studium beginnen und erwartet von mir die Zahlung von Kindesunterhalt. Meine Frage: Kann ich zur Zahlung von Kindesunterhalt herangezogen werden, nach so vielen Unterbrechungen und Neuorientierungen?

| 13.4.2016
Für den Sommer ( 01.08. ) hat er bereits einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann, die Ausbildungsvergütung beträgt im ersten Lehrjahr 900€. ... Meine zweite Frage lautet, wie errechnet sich der Unterhalt nach der Schule und vor dem Start der Ausbildung? ... Welcher Unterhalt wäre für diesen Zeitraum zu leisten?
7.9.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Seit Juni diesen Jahres wohnt die Tochter nun mit ihrem Freund (dieser befindet sich in der Ausbildung) in einer eigenen Wohnung (Eigentumswohnung der Mutter); mein Mann wurde von seiner Exfrau über diesen Umstand lediglich telefonisch informiert, da dieser den Kindesunterhalt nun direkt an seine Tochter zahlen muss, was er auch tut. ... Natürlich ist mein Mann verpflichtet, seiner Tochter Unterhalt zu zahlen, aber wir finden, dass die Gesamtsituation nicht in Ordnung ist, das die minderj. ... Ferner befürchten wir, dass die Tochter mit diesen schulischen Leistungen keine Lehrstelle bekommen wird; wie verhält es sich dann mit dem Kindesunterhalt ?
13.9.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Euro 304,00 Unterhalt bei einem Nettoeinkommen von Euro 1.540,00 (keine weiteren unterhaltsberechtigten Personen vorhanden). Frage: Ist die Höhe des Unterhalts so korrekt? ... Wenn meine Tocher nächstes Jahr eine Ausbildung beginnt (in der Schweiz), muss ich dann weiter voll Unterhalt zahlen?

| 28.7.2015
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Meine Tochter lebt im Haushalt der Km, sie ist in Ausbildung 3. ... Für meine Tochter bezahlte ich bis jetzt noch 82 € Barunterhalt, für meinen Sohn zahle ich 334 € Kindesunterhalt. Nun frage ich mich: Bin ich für meine Tochter überhaupt noch Unterhaltspflichtig und hab ich zuviel gezahlt?
123·5·10·15·20·25·30·35·40