Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

401 Ergebnisse für „unterhalt kind kindergeld ex-frau“

29.6.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine beiden Kinder (heute 16 und 14) leben in Frankreich bei ihrer Mutter. Sie bekommt seit der Trennung von mir Unterhalt, außerdem französisches und deutsches Kindergeld. ... Hinzu kommt, dass meine Ex-Frau das deutsche Kindergeld bei der Ermittlung der jeweiligen Einkünfte meinen Einkünften zugerechnet hat...

| 19.1.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Meine Tochter, 20 J., Studium, wohnt bei ihrer Mutter (meiner Ex-Frau), hat ab August 2020 ein BFD-Jahr gemacht, welches sie für ihren Studienplatz gebraucht hat. ... Aufgrund der Corona-Situation hatten wir uns in der Zeit nicht oft gesehen und ich kam auch nicht auf den Gedanken, mal wieder nach ihrem Verdienst zu fragen. b) Ich habe grundsätzlich zu meinen Kindern ein gutes Verhältnis und zahle Unterhalt entsprechend der jeweils aktuellen Düsseldorfer Tabellen (das hatte ich nach der Scheidung vor einigen Jahren einvernehmlich so mit meiner Ex-Frau vereinbart). c) Nebeninfo: Mein Sohn, 23 J., Studium, wohnt mit Freundin in eigener Wohnung, bekommt von mir Unterhalt direkt überwiesen. ... Ich denke, dass mich meine Tochter, bzw. meine Ex-Frau zum Zeitpunkt der Änderung der finanziellen Verhältnisse hätte informieren müssen, sodass ich Gelegenheit gehabt hätte, den Unterhalt entsprechend anzupassen, richtig?
13.1.2022
| 100,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, ich bin seit 3 Monaten geschieden, habe das Haus übernommen und meine EX-Frau ausgezahlt. Unsere 10 Jahre alte Tochter lebt bei meiner EX-Frau und ihrem neuen Freund. ... Meine EX hat vor 5 Monaten ein Kind mit ihrem Neuen bekommen und bekommt 600€ Elterngeld pro Monat.

| 8.1.2022
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Sehr geehrte Frau Anwältin oder Herr Anwalt, Ich bin seit circa 3 Jahren von meiner Exfrau geschieden und habe zwei Kinder im Alter von 14+17 Jahren.

| 2.11.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Kindergeld erhält Sie. Da wir das Wechselmodel haben, fällt der Unterhalt fürs Kind weg. => Ich arbeite 38 Std / Woche, verdiene grob 2300€ Netto. => Meine Noch-Frau 30 Std / Woche, verdient grob 1500€ Netto. ... Sollte meine Noch-Frau irgendwann doch Unterhalt wünschen. => Die Hauptfrage: Wenn ich diesen Monat nebenbei ein Kleingewerbe eröffnen würde und angenommen ich verdiene im Monat 2000€ Netto dazu, fällt dies in die Berechnung ein, solange wir nicht geschieden sind?

| 16.10.2021
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Ex-Frau bekommt das Kindergeld zu 100%. ... Dennoch verlangt meine Ex-Frau von mir für Anschaffungen von z.B. ... Ich hatte das so verstanden, dass ich -weil meine Frau ja Unterhalt + Kindergeld" bekommt, sie für diese "Allgemeinkosten" aufkommen muss.

| 10.6.2021
Das Kindergeld kommt zu mir und ich überweise meiner EX-Frau monatlich 219 Euro. ... Jetzt hat meine Ex-Frau mir berichtet das sie längere Zeit ein Klinikaufenthalt hat. ... Da ja dann die Kinder in dieser Zeit nicht Wechseln.
9.5.2021
Guten Tag bei mir vier gemeinsame kinder mit meiner frau (4, 6, 7, 8 jahre) wohnen bei mir ich bin der Kindergeldberechtigte. ... Er 100 Prozent meine Ex nur 60 Prozent Arbeitszeit. ... Muss ich unterhalt für das Kind 6 Jahre dass zur Mutter ziehen wird bezahlen.

| 22.3.2021
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Meine Frau beschuldigt mich neuerdings, das ich sie um die Auszahlung des Kindergeldes betrügen würde.  ... Meiner Meinung hat meine geschieden Frau überhaupt keinen Anspruch auf Kindergeld aus Deutschland. Ich kann mir nicht vorstellen, das ich verpflichtet bin, an meine EX Frau Kindergeld auszubezahlen.

| 23.2.2021
Guten Tag, für meine beiden Töchter, welche bei meiner Ex-Frau leben, zahle ich z.Zt. den regulären Unterhalt gem Düsseldorfer-Tabelle. Meine Ex-Frau bezieht auch das staatliche Kindergeld. ... Wie sieht das jetzt mit dem Kindes-Unterhalt für meine Tochter aus, welchen ich an meine Ex-Frau leiste .
1.12.2020
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Kind ist 6 Jahre lebt bei meiner Ex Freundin 2. ... Kind 1 Jahr, lebt bei mir mit Lebensgefährtin Verdienst ca 1800€ Wie wäre ungefähr der Unterhalt für alle Kinder auch mit dem Kind zwei im 5. ... Die Unterhaltsrechner rechnen immer so das alle Kinder bei einer Frau Leben und so wird das Kindergeld auch mitberechnet.
14.11.2020
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich lebe seit August 2020 getrennt von meiner Frau. Mein Sohn wohnt bei meiner Ex Frau im Haus und studiert seit dem 1.10.2020. Wieviel Unterhalt muss ich nun zahlen für meinen Sohn,wenn ich in Stufe 2 laut Düsseldorfer Tabelle eingestuft bin.
4.8.2020
Sie lebt weiterhin bei ihrer Mutter / meiner Ex-Frau. ... Lebensjahres meiner Tochter sind dies - unter Anrechnung des Kindergeldes - derzeit 432 EUR monatlich.
27.6.2020
Er hat mit dieser Frau zwei Kinder, 15 und 10 Jahre alt. ... Ich habe gelesen dass das der unbereinigte Unterhalt abzugsfähig gewesen wäre, also somit das Kindergeld auch. ... Ab wann kann ich Unterhalt reduzieren wenn die Kinder öfter bei uns sind?
11.6.2020
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Einnahmen: Nettoeinkommen 2.700 € und bei Kurzarbeit 2.400 € Ausgaben: - Kindesunterhalt für 2 Kinder (11 und 7 Jahre alt). Kindergeld erhält die Ex-Frau. - Tilgung KfW-Studienkredit (250 €) - Tilgung Kfz-Kredit (250 €) Keine weiteren unterhaltsrelevanten Ausgaben vorhanden Wie hoch wäre das bereinigte Nettoeinkommen in beiden Fällen (Vollzeit und Kurzarbeit) in Bezug auf den nachehelichen Unterhalt?

| 8.5.2020
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Unterhaltszahlung für meine zwei Kinder von 400,- Euro an meine erste Ex-Frau . ... Wohnhaft sind alle zwei noch bei meiner Ex-Frau .
22.2.2020
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
ich zahle 403 Euro Unterhalt an meinen Sohn. Habe neu geheiratet und meine neue Frau hat 2 Kinder und wir wohnen schon zusammen. Sie kommt aus der Ukraine und bezieht keinen Unterhalt vom Ex Mann.
4.10.2019
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Meine Ex-Frau verdient ca. 1500 Euro netto in Vollzeit und bekommt das volle Kindergeld für die beiden ersten Kinder. ... Wir hatten uns vor 10 Jahren auf einen Unterhalt für die beiden ersten Kinder über 800 Euro monatlich geeinigt, was bisher auch problemlos funktioniert. Die 800 Euro stellen sich zusammen aus der Darlehensrate für die gemeinsame Eigentumswohnung (mit der Ex-Frau) und Nebenkosten.
123·5·10·15·20·21