Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.746 Ergebnisse für „unterhalt kind hhe anwalt“


| 5.5.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Jetzt bin ich verheiratet und mein Mann und ich haben 2 gemeinsame Kinder, 15 Monate und 3 Monate alt! Ist mein Mann verpflichtet Unterhalt an meine Tochter, die in Pflege lebt zu zahlen? Ich bin nicht berufstätig, bekomme z.Z. 368 Euro Kindergeld für unseren 2 Kinder und 375 Euro Elterngeld.

| 27.10.2007
Sie errechneten mir für das minderjährige Kind, Ausbildungsbeginn 1.11.07, Gehalt ca. 480 netto einen Unterhalt von 117 Euro aus. Mein volljähriges Kind, Ausbildungsbeginn 01.08.07, Gehalt ca. 341 netto. ... Wenn ich eine Vollmacht habe von meinen Sohn, kann ich dann den ausstehenden Unterhalt einfordern?

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ist die Mutter verpflichtet, sich um ein möglichst hohes Einkommen zu bemühen, um möglichst viel Unterhalt zahlen zu können (ähnlich wie ggü. minderjährigen Kindern)? ... Muss in diesem Falle ich den vollen Unterhalt nach Stufe 7 allein zahlen, oder bleibt es bei meinem Anteil von 3/4 oder zahle ich 4/4 nach Stufe 5, die sich aus meinem Einkommensteil ergeben würde? ... Volljährige Kinder erhalten Unterhalt, solange sie sich in einer erfolgversprechenden Ausbildung befinden. a.
22.9.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Anwälte, seit 10 Jahren praktizieren mein Expartner( unverheiratet) und ich das Wechselmodell mit unseren 2 Kindern. ... Wenn ich ausziehe, möchte er keinen Unterhalt mehr zahlen könnte. ... Kann er jetzt einfach den Unterhalt streichen?
24.4.2017
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, Wie sieht es mit der Rechtslage aus, wenn ich mit einer Frau die bereits 2 Kinder aus vorheriger Partnerschaft hat ein uneheliches Kind bekommen habe. ... Was kann maximal von der Mutter des Kindes bzw. ebenso vom norwegischen Staat an mich an Forderungen gestellt werden.
6.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Freund mit dem ich zusammenwohne ist noch verheiratet und hat ein Kind mit dieser Frau. ... Nach der Berechnung seines Anwaltes blieben ihm nur noch das Existenzminimum, nach dem er seine Ex Frau und sein erstes Kind bezahlt hat. wenn ich das Kind bekomme kann ich ja nich zu 100 % arbeiten, wie können wir dan überleben ?

| 22.11.2010
In meinem Fall wurde das Kind im August 2009 geboren. ... Die Mutter hat sich bei Ihrem Anwalt erkundigt und auf Basis ihres Gehaltes vor der Geburt von 1.565€, meinte der Anwalt müßte ich circa 500-700€ mindestens Unterhalt an die Mutter zahlen. ... Geburtstag des Kindes Unterhalt für die Mutter zahlen, auch wenn die Mutter arbeiten geht und mehr als die 770€ verdient und wenn ja wieviel?
11.2.2012
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Es besteht beim JA Beistand für ein Kind, es wird Unterhaltsvorschuss gezahlt. ... Gleichzeitig bittet der KV um eine konkrete Berechnung des Unterhalts (Rückwirkend zum Juli 2011). ... Es besteht Beistand und trotzdem lehnt das JA eine konkrete Berechnung für den Unterhalt ab.
25.7.2006
Bis zu welchem Alter muß ich für mein nichteheliches schwerbehindertes Kind (80%) Unterhalt zahlen?
8.6.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Hallo, ich habe da eine Frage, ich bin geschieden, und aus erste ehe habe 2 kindern die bei mir leben, da mein ex mann nicht unterhalt fähig ist zahlt das unterhalt jugendamt, am 03.06 habe ich wieder geheiratet und jugendamt stellt mir zahlungen ein, da mein jetzige mann kinder unterhalten soll, ich sehe es aber so, mein mann hat ja keine rechte uaf die beide kinder, da ich gemeinsamesorgerecht habe mit meinem ex, aber unterhalten muss mein jetzige mann die kinder. Stimmt es so das wenn ich heirate steht mir kein unterhalt mehr.
29.5.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Der Unterhalt für mein 4. ... Mein Fragen: Nach meiner Auffassung sind alle Kinder gleich zu behandeln und daher müsste auch der Unterhalt für mein 4. ... Daher möchte ich gerne wissen, ob es rechtens ist, dass der titulierte Unterhalt für mein 4.
31.8.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mit dem Widereinzug bei der Mutter habe ich meinen Unterhalt gänzlich eingestellt, da ich der Auffassung bin, dass mein Kind – da es sich nicht in einer Ausbildung befindet und ausreichend Zeit hat - ein gewisses Haushalts-/ Taschengeld selbst verdienen kann. ... Jetzt wird mit Hinweis auf die prekäre finanzielle Situation der Mutter und der krankheitsbedingten chronischen Unfähigkeit meines Kindes sich etwas dazu zu verdienen, von mir Unterhalt gefordert. ... Meine Fragen: Wie kann ich / Wer kann meinem Kind wie helfen?

| 20.4.2013
Sollte das Kind ALG II beantragen, hafte ich dafür. ... Die beiden anderen Kinder werden studieren. Kann ich den Unterhalt bzw. den Betrag der Haftung für das erstgenannte Kind beim Bafög Antrag zur Anrechnung bringen?
23.11.2005
Wir haben ein gemeinsames Kind, ein Jahr, und ich möchte bis zum 12. Lebensjahr des Kindes Unterhalt für mich(im Falle einer Scheidung), da ich wegen Betreuung nur halbtags arbeiten möchte. ... Kann ich dies verlangen und steht mir später auch noch Unterhalt zu?

| 4.3.2006
Der EX hat bei seinem Anwalt Unterhalt eingeklagt und Ihn belogen weil er dem Anwalt gesagt hat er hätte ein gemeinsames Sorgerecht was aber nicht stimmt weil meine Frau das alleinige Sorgerecht hat. Der Sohn meiner Frau hat bei uns noch sein komplettes Kinderzimmer. ... Wir wurden jetzt vom Anwalt aufgefordert 316 EUR an Unterhalt zu bezahlen......

| 7.11.2014
Ich zahle jeden Monat Unterhalt an meine Exfrau und natürlich auch den Unterhalt an meine Tochter (zusammen ca. 800€). ... Kann ich den Unterhalt sofort alleine anpassen (also nur noch fürs Kind)? ... Brauch ich für die Anpassung einen Anwalt?

| 4.12.2011
Da sie in gut situierten Verhältnissen lebt möchte sie keinen finanziellen Unterhalt von mir, wenn ich im Gegenzug das Kind irgendwann mal nicht zu mir nach Deutschland hole. ... Ich gehe also davon aus Unterhalt bezahlen zu müssen. ... Muss für die Mutter auch Unterhalt gezahlt werden?

| 12.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hallo,ich hätte da mal ein paar Fragen: Ich bin geschieden und habe aus dieser Ehe einen 11jährigen Sohn für den ich 250,- Unterhalt bezahle.Für meine Exfrau bezahle ich nichts. ... Nun meine Frage: Habe ich zu befürchten das ich bei meinem Nettogehalt mehr Unterhalt für meinen Sohn oder sogar für meine Exfrau bezahlen muß? ... Schließlich kann sie ja wegen dem Kind nicht arbeiten gehen.
123·25·50·75·100·125·150·175·188