Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
481.779
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

837 Ergebnisse für „unterhalt kind 18“


| 10.2.2012
2026 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Grundlagen: Kinder 12 und 18 Jahre beide Schüler - keine Verdienste Verdienst Mann (bereinigt)2300 €, selbstständig Verdienst Frau 400 € Job, wohnt mietfrei! Verzicht auf Ehegattenunterhalt von Frau Frage: wie hoch ist der Unterhalt jedes Elternteils jedem einzelnen Kindes gegenüber und wie wird der Selbstbehalt der Frau gegenüber des Sohns (18 J.) behandelt. Wenn Frau keinen Unterhalt zahlen muss / kann, wird dann das Kindergeld für Sohn beim Mann komplett in Abzug gebracht?
7.8.2015
422 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Folgender Fall: Mein Kind, über 18 Jahre, in der Ausbildung ohne Vergütung, lebt bei ihrer Mutter X, die berufstätig ist und inzwischen mit einem anderen Mann verheiratet ist. ... Zahle Unterhalt für beide Kinder, weil sie bei der Mutter Y leben. ... Wie wird grundsätzlich der Unterhalt der über 18-jährigen Tocher ermittelt?

| 4.1.2008
3067 Aufrufe
Wieviel Unterhalt sollte mein geschiedener Mann unserem 18-jährigen Sohn, der ein Gymnasium besucht, zahlen? ... Mein Ex-Mann ist wieder verheiratet und hat zwei Kinder, 5 und 7 Jahre alt. ... Mein Mann zahlt, seit mein Sohn 4 Jahre alt war, konstant 288€ Unterhalt.
10.12.2012
585 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei meinen Recherchen weitere Forderungen meiner 18 jährigen Tochter zu vermeiden bin ich im Internet auf folgende Kalkulation gestoßen: Mit Vollendung des 18. ... Da ich verheiratet bin und im Haushalt zwei Minderjährige Kinder habe (unser grosser ist aus der ersten Ehe meiner Frau erhält aber keinen Cent Unterhalt da sein Vater im Ausland sehr wenig verdient), sollen diese vorrangig berücksichtigt werden, Kalkulation ergibt folgenden Bedarf: Kind 16 Jahre = 426,00 (gemäß Düsseldorfer Tabelle) Kind 6 Jahre = 383,00 Ehefrau = 800,00 (egal ob berufstätig oder nicht) Gesamtbedarf = 1.609,00 Mein Einkommen 2150 abzüglich dem Gesamtbedarf 1.609,00 ergibt 491,00 € dies liegt jedoch unter den o.g. ... Ich habe zawr bei der Geburt das Kind anerkannt, war aber leider zu dumm ein Vatestchaftstest zu fordern, obwohl ich begründete Zweifel habe dass es NICHT mein Kind ist.

| 26.6.2007
1958 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Das Kind ist 18 geworden und befindet sich noch in der Schulausbildung bis zum Jahr 2008 (Abitur). ... Bis zum 18. ... Nun wird das Einkommen beider Elternteile zur Grundlage genommen und der Unterhalt des Kindes neu berechnet.
11.9.2016
589 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Guten Tag, Kind wird im Oktober 2016 18 Jahre alt. Kind ist in der 8. ... A.) ist es richtig, dass ich ab 18 den Kindesunterhalt einstellen kann, da sich das Kind aktuell nicht in einer Erstausbildung befindet?

| 2.10.2006
3643 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Die Kinder leben bei meiner geschiedenen Frau, die selbst stundenweise berufstätig ist; das Einkommen ist mir nicht bekannt, da sie hierüber keine Angaben preisgibt. ... Nun meine Frage: Wie kann es zu einer Neuberechnung des Unterhalts für meine Tochter kommen (Barunterhaltspflicht ab 18), d. h. wie kann ich Angaben über das Einkommen meiner Ex-Frau erhalten (muss dies über einen Anwalt geschehen) und wer berechnet den Unterhalt neu?
21.8.2014
836 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Unterhalt bei Ausbildung, Verdienst ca 500,00 3. Unterhalt bei Studium wenn Bafög gezahlt wird? ... Unterhalt an Frau , arbeitet zur Zeit ca 26 Stunden, Kinder sind 15 und 18?
11.9.2006
11731 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ehe habe ich einen Sohn, der in kürze 18 Jahre alt wird, noch 2 Jahre zur Schule geht und bei seiner Mutter lebt. ... Frage: Wie hoch ist der Unterhalt für meinen Sohn wenn er 18 Jahre wird , bzw. in wie weit wird das Einkommen seiner Mutter, ( das in etwa in Höhe der Beitragsbemessungsgrenze liegt ), bei der Unterhaltsberechnung berücksichtigt.

| 11.12.2006
1758 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Kind wird 18 Jahre alt. ... Ist es richtig, das die Mutter, bei der das Kind lebt, ab der Volljährigkeit des Kindes immer noch nicht zum Unterhalt verpflichtet ist, da das Kind noch in der Schulausbildung ist?
15.11.2006
7144 Aufrufe
Ich habe eine Urkunde vom Jugendamt, die bis zum 18 Lebensjahr datiert ist zum Unterhalt, also nicht darüber hinaus. ... Ich habe jetzt mein erwachsenes Kind 18 1/2 Jahre angeschrieben per Einschreiben mit Rückschein, es solle mir den jetzigen Berufs- oder Schulweg mitteilen. ... Ich habe jetzt den Unterhalt eingestellt, da ich keine Antwort bekomme was das Kind macht. 1.
11.1.2008
3496 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter und die beiden Kinder haben 3 Autos. ... Haben gegenseitig bis einschließlich bis 31.12.2012 auf nachehelichen Unterhalt verzichtet. ... Grund meiner Fragen sind die Vermeidung eventueller späterer Kindesunterhaltsnachforderungen bei gegenwärtigen zu niedrigen Unterhaltszahlungen -- Einsatz geändert am 11.01.2008 14:03:18

| 12.11.2007
1658 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Grema
Nun wird die Tochter 18 Jahre alt und der Unterhalt muss neu geregelt werden. Mein Partner und ich haben gemeinsam drei weitere Kinder (5, 3 und 1). ... Inwiefern wird nun der Unterhalt berechnet, bzw. welche Rolle spielen ich und unsere gemeinsamen Kinder bei der Berechnung.

| 25.2.2010
4061 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Carolin Richter
Geburtstag meines Kindes automatisch wieder beendet werden (Antragsteller Mutter – Mutter verliert die Sorge mit Eintritt des 18. ... Die nächsten Fragen: Kann ich die Kindesunterhaltszahlung mit Beginn des Monats September einstellen (Kind wird Mitte September 18)? Muss das Kind selbstständig auf mich zukommen wenn es 18 wird um Unterhalt von mir zu fordern oder bin ich dazu verpflichtet kurz vor dem 18.
18.8.2010
1839 Aufrufe
Seinen Unterhalt (€ 640) bezieht er von seinem Vater + Kindergeld. ... Unsere gemeinsamen Kinder sind jetzt 10 und 18 Jahre alt, gehen beide zur Schule (5. und 13. ... Der leibliche Vater behauptet nun, die Voraussetzungen hätten sich mit dem Alter unserer Kinder geändert, er würde nicht mehr alles zahlen und meine Frau wäre verpflichtet für den Unterhalt mehr arbeitet zu gehen.
26.2.2009
2524 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
ich bin seit 1995 gescieden und habe regelmässig unterhalt bezahlt meine kinder sind 19 und 18jahre kann ich den unterhalt an meine kinder überweisen oder steht das geld immer noch meiner ex-frau zu?und wenn ich die zahlung einstelle kann die kindesmutter den unterhalt geltend machen da beide kinder in ihrem haushalt wohnen soweit ich informiert bin da ich keinen kontakt zu meinen kindern habe der von der kindesmutter strengstens verboten wird mfgJ.E.
25.6.2007
1382 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Mein Sohn, das jüngere meiner beiden Kinder, erreichte bereits letztes Jahr das 16. ... Meine Tochter wird im Herbst dieses Jahres 18 Jahre alt und wird damit nach der Düsseldorfer Tabelle einen um rund € 70 höheren Unterhalt erhalten. ... In zwei Jahren werden sich ohnehin erneute Änderungen ergeben, weil meine Tochter dann das Abitur macht und möglicherweise ein Studium beginnt und mein Sohn 18 Jahre alt wird.

| 29.11.2015
591 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Für das Kind (18) aus der geschiedenen Ehe entrichte ich Unterhalt nach DT. ... Nun zu meinen Fragen: Ist der Unterhalt für das Kind (18) aktuell noch berechtigt? ... Falls das Kind zum Abendgymnasium gehen würde, ist dann Unterhalt berechtigt?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·42