Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.874 Ergebnisse für „unterhalt hhe recht richtig“

27.10.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Ex-Frau zahlt für die drei Kinder Unterhalt. Darüberhinaus erhält meine Tochter von ihrer Mutter 389€ Unterhalt. ... Den Unterhalt muss sie nicht zurückzahlen, BAföG zur Hälfte schon.

| 1.1.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich zahle Unterhalt nach Stufe 4 der DDT 3 bzw 4 Alterstufe. ... Muss ich die Berechnung des Anwalts so hinnehmen ohne das ich die Auskunft meiner Tochter oder deren Mutter gesehen habe und mich blind auf dessen Ausführungen verlassen oder habe ich ein Recht diese Unterlagen nach §1605ff zu sehen. ... Abschließend: mein EInkommen beträgt 3300 € netto, hiervon ist doch mein selbstbehalt abzuzuziehen und ggf Unterhalt an minderjährige ( ich habe noch einen Sohn von 11 ) wenn ich das richtig verstanden habe dann ist nicht von Stufe 4 auszugehen sondern von Stufe 3 der DDT. 3300 -1050 - Unterhalt für minderjährige ( besonderheit am OLG meines Bundeslandes wie ich hier erfahren habe, kann der Unterhalt für minderjährige nach Urteil des OLg vom netto abgezogen werden ) Vielleicht findet sich ein RA aus dem Saarland auf dieser Seite den ich mit Mandat beauftragen kann, vorab vielen Dank.

| 7.2.2012
Die Unterhaltsansprüche sind nach der Düsseldorfer Tabelle errechnet und (nach deutschem Recht) auch während eines Erststudiums zu bezahlen. ... Nach schottischem Recht endet die Verpflichtung zur Unterhaltszahlung jedoch spätestens mit 18/19 Jahren, wenn die Schulausbildung abgeschlossen ist. ... Behält das Kind einen Wohnsitz in Deutschland und studiert nur im Ausland, dann gilt deutsches Recht?

| 8.2.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Daher eine Fragen: Unterhalt von JA richtig berechnet? Muss es eine neue Titilierung für den neu errechneten Unterhalt geben? ... Wenn der Unterhalt nicht richtig Berechnet ist wie ist dann von mir vorzugehen?
13.9.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Frage: Ist die Höhe des Unterhalts so korrekt? Wenn nein, wie wäre der richtige Betrag? Wenn meine Tocher nächstes Jahr eine Ausbildung beginnt (in der Schweiz), muss ich dann weiter voll Unterhalt zahlen?

| 12.1.2016
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Das Jugendamt hat die Beistandschaft und folgendes berechnet: - da er "nicht mehr zuhause" wohnt, entfällt mein Betreuungsunterhalt als Mutter und ich bin barunterhaltsverpflichtet, ist das so richtig? - da mein Sohn Auszubildender ist, berechnet sich der Unterhalt nach dem Bedarf eines Studenten mit 670,-- Euro, darauf werden Kindergeld und hälftiges Ausbildungsgehalt -90€ angerechnet, (nicht mehr nach der Düsseldorfer Tabelle Einkommensabhängig) - daher deutlich geringerer Bedarf als vorher, der zudem zwischen den Eltern geteilt wird, gilt tatsächlich die Tabelle/Einkommensabhängigkeit nicht mehr? - wenn er 18 wird, soll entsprechend das volle Ausbildungsgehalt -90€ angerechnet werden, womit er dann keinen Barunterhalt (oder sehr wenig) erhalten würde. ist das richtig?
22.11.2013
von Rechtsanwältin Jana Michel
Meine Ex und ich haben uns dann 2009 getrennt.Seit 2009 bis zur rechtskräftigen Scheidung, 2011 wurde die Ehe rechtskräftig geschieden, habe ich meiner Ex Trennungsunterhalt gezahlt! Ab da dann nachehelichen Unterhalt! ... Mitte 2012 haben wir uns darüber geeinigt das ich den nachehelichen Unterhalt an sie nicht mehr zahlen muß, was ich bis heute auch nicht mehr im einvernehmen gemacht habe!
9.3.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Und ob ich dementsprechend Rechte habe, um diese Pflichten ihrerseits durchzusetzen. ... Habe ich als Unterhalt zahlender Vater das Recht zu verlangen, dass der Unterhalt auch für ihn, sprich für seine Förderung und Entwicklung eingesetzt wird? ... Der normale Unterhalt, den ich zahle, auf was ist der festgemacht?

| 30.3.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun die Frage: Wie muss ich den Unterhalt berechnen? ... Wenn das Gehalt, das er dann in der Ausbildung verdient, höher ist als der nun berechnete Unterhalt, sind wir zu keiner weiteren Zahlung mehr verpflichtet, habe ich dies richtig verstanden? ... Habe ich hier ein Recht, das Geld ausschließlich meinem Sohn zu überweisen oder muss ich das Geld tatsächlich auf das Konto meiner Ex zahlen?
26.4.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Ex erwähnte dann, dass Sie gehört hat, wenn Sie mehr als 450€ hinzuverdient zur Erwerbsunfähigkeitsrente dann würde die Erwerbsunfähigkeitsrente um mindestens 1/3 gekürzt und ich dann wiederum mehr Unterhalt zahlen müsste. ... Ich soll jetzt 355€ Unterhalt bezahlen.Keine Zeitliche begrenzung. ... Ist das Rechtens?
18.4.2007
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Unterhaltspflichtiger Mann hat ein bereinigtes Nettoeinkommen von 1300 € Kind 1 (16 Jahre) bekommt 230 € Unterhalt (tituliert durch Jugendamtsurkunde) Kind 2 (8 Jahre) bekommt 77 € Unterhalt (tituliert durch Vergleich)- und 93 € UVG Ex-Frau (Mutter des 8-jährigen Kindes) bekommt 103 € Unterhalt (ebenfalls tituliert duch Vergleich) Kind 3 (6 Monate alt; Kuckuskind) bekommt 127 € UVG und 72 € Leistungen nach SGB Bei dem Mann wird sich die Einkommensituation kaum ändern. 1) MUSS Mann die Unterhaltstitel ändern lassen? ... Ich meine, dann könnte es ja unter Umständen passieren, dass Mann dann irgendwann eine Unterhaltsschuld von 10000 € hätte.

| 20.3.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Für die laufenden Unterhaltszahlungen gelten ja unter anderem, die Bemühungen um ein eigenes Einkommen. ... (Ehefrau verdient) Um die Probleme halbwegs unter Kontrolle zu halten, beabsichtige ich hier den laufenden Unterhalt aus dem sogenannten Taschengeld zu bestreiten. Fragen: In wieweit tangiert dieses Taschengeld (maximal die laufenden Unterhaltsansprüche) das beabsichtigte Insolvenzverfahren (Was sagen die anderen Gläubiger, was passiert mit den Unterhaltsrückständen)

| 10.12.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Mein Unterhalt reduzierte sich dadurch nach Düsseldorfer Tabelle auf 159 Euro. ... Ab wann muss der neue Unterhalt gezahlt werden? In diesen Forum habe ich z.b. gelesen, das man 3 Monate lang einen bestimmten Unterhalt zahlt und dann dies neu geregelt wird?
18.12.2014
Ist das richtig ? ... Ich wäre ihnen sehr Dankbar wenn sie mich über meine Rechte aufklären könnten, ob und wie viel Unterhalt . Ob ich direkt den Unterhalt einklagen sollte ?

| 16.6.2013
Ich habe seit mehreren Jahren Unterhalt gezahlt auf grundlage der Düsseldorfer Tabelle. ... Auch bitte ich Sie meine ehefrau mit einzubeziehen da sie nicht arbeitstätig ist und ich so weit wie ich verstehe ihr ja unterhaltverpflichte bin und dies in der Berrechnung berrücksichtigt wird.
3.8.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Frage: Wieviel Unterhalt muß mein Mann jetzt zahlen, da der Sohn 17 ist und wieviel Unterhalt wenn der Sohn im Dezember 18 Jahre wird? ... Frage: Wie wird das richtig berechnet? Netto meines Mannes: 1052,79 Netto seines Sohnes: 437,75 Kindergeld bekommt die Mutter Für ihre Hilfe möchte ich mich recht herzlich bedanken.
27.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo und einen schönen guten Tag, Ich zahle für meinen Sohn einen vereinbarten Unterhalt von 350 Euro. ... Weiterhin zahle ich Unterhalt für zwei weitere minderjährige Kinder. ... Wird sich mein Unterhalt verändern?

| 15.4.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe eine Frage zum Thema Unterhalt für volljährige Kinder: Ich zahle zur Zeit an meinen Sohn (19 Jahre) einen monatlichen Unterhalt von 230 Euro. ... Während meiner Recherchen im Internet bin ich auf folgende Seite gestoßen: http://www.finanztip.de/recht/familie/sperling/ku_wann3.htm Hier wird genau dieser Fall eindeutig beschrieben. ... Ansicht richtig ist oder ich nach Abschluss der Lehre meinem Sohn weiterhin Unterhalt, sowohl während des eventuell anschließenden Praktikums als auch während des Studiums, zahlen muss.
123·15·30·45·60·75·90·94