Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3.413 Ergebnisse für „unterhalt euro“

26.9.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
hallo, mein lebensgefährte muss unterhalt für seinen sohn bezahlen. das jugendamt hat die sfestgelegt, macht er ja auch. nur jetzt hat sich das arbeitsamt auch noch eingeschaltet und fordert von meinem lebensgefährten auch nochmal unterhalt für seinen sohn. das wären dann über 600 euro monatlich für seinen sohn an unterhalt. ist das rechtens?

| 25.2.2008
Ich selbst habe ein Bruttogehalt von 1480 Euro = 700 Euro netto (Steuerkl. ... Mein Mann hat mir jetzt angeboten, die Steuerklassen und das Kindergeld weiter wie bisher zu belassen und er würde uns dann die Miete von 531 Euro (soll als Unterhalt für die 15-jährige angesehen werden) sowie 200 Euro extra zahlen, so dass ich 900 Euro zusammen mit meinem Gehalt zur Verfügung hätte. ... Würden meine Töchter und ich noch Unterhalt erhalten oder auch Mietzuschuss?
17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Er teilte mir mit, dass er demnächst mehr Unterhalt verlangen wird. ... Mein Einkommen beläuft sich auf 2300,- Euro Netto. ... Wieviel Unterhalt muss ich jetzt zahlen (Mutter hat angeblich nichts)?
26.5.2008
Welchen Unterhalt muss der leibliche Vater für den Sohn ab dem 1.08.2008 an die wieder verheiratete leibliche Mutter vom Sohn bezahlen, wenn der Sohn ab 1.08.2008 eine Lehre beginnt und welchen Unterhalt wenn der Sohn am 9.10.2008 18 Jahre wird. ... Lehrjahr 586,29 Geschiedener Ehemann( leiblicher Vater ) 2324,00 wieder verheiratete Ehefrau 1459,24 derzeit Unterhalt vom gesch.

| 4.1.2014
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich zahle z.Z. 400€ Unterhalt für meinen Sohn über das Jugendamt. ... Welcher Unterhalt ist für meinen Sohn von mir angemessen? Welchen Unterhalt zahlt die Kindesmutter ?
13.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Der Vater zahlt Unterhalt, nach seinen Angaben verdient er nur bis 1000 Euro netto, so dass er in der untersten Gruppe liegt und einen Unterhalt von 262 Euro zu zahlen hat. ... Ich verdiene etwa 1750 Euro netto. ... Euro.

| 9.12.2010
Guten Tag, soweit ich informiert bin, gibt es auch unter nichtverheirateten Partnern im Fall einer Trennung eine Unterhaltspflicht gegenüber dem Partner, der das Kind betreut. Aktuell geht es um einen berufstätigen Vater mit einem Nettoeinkommen von 2.300 Euro/Monat, die Mutter ist in Elternzeit, das Kind noch im Säuglingsalter. ... Frage 1: Wie hoch ist der Unterhalt für die Mutter, welcher Unterhalt muss für das Kind gezahlt werden?
27.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo und einen schönen guten Tag, Ich zahle für meinen Sohn einen vereinbarten Unterhalt von 350 Euro. Mein Verdienst liegt bei Ca.2400 Euro. ... Wird sich mein Unterhalt verändern?

| 17.2.2017
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Die Dame (meine Tochter) will jetzt trotzdem Unterhalt von mir. Ich habe im Internet gelesen, dass die Ausbildungsvergütung bis auf 90 Euro Selbstbehalt voll auf den Unterhalt angerechnet wird. Auch das Kindergeld wird wohl voll auf den Unterhalt angerechnet.
15.11.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein nichtehelicher volljähriger Sohn( 20 )begann im Oktober 2005 ein Studium(Erstausbildung) ich zahle ihm Unterhalt in Höhe von 260,00 Euro mtl. ... Mein Sohn hat einen BAFÖG-Antrag gestellt, er erhält daraus bei einem Höchstbetrag von 530,00 Euro 420,00 Euro und erhebt den Differenzbetrag von 110,00 Euro nun zu meinen Lasten. (Nebenbei erhält er auch das Kindergeld, wie hoch die Unterstützung durch seine Mutter ist entzieht sich meiner Kenntnis)Bin ich zur Zahlung des Differensbetrages von 110,00 Euro verpflichtet und müßte nun gesamt 370,00 Euro Unterhalt zahlen?

| 9.10.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren; Für meinen Volljährigen Sohn,der am 15.01.1985 geboren wurde , bezahle ich an Unterhalt 446 Euro .Dies ist durch Urteil fest gelegt.Jetzt wird aber der fall ein tretten,dass ich in einem monat die Arbeit wechseln muß ,und wenniger Verdienen werde . Also Alte Arbeitsstelle 2400 Euro Netto , neue Arbeitstelle 2000 Euro Netto .Dazu kommt,dass ich Verheiratet bin,die Frau hat nur ein Einkommen von 235 Euro.An die Geschiedene Frau brauch ich nichts zu bezahlen. ... Ab wann kann ich den geringeren Unterhalt bezahlen. 2.) wie hoch ist der zu bezahlende unterhalt für mein Sohn. 3.)

| 16.6.2013
Ich habe seit mehreren Jahren Unterhalt gezahlt auf grundlage der Düsseldorfer Tabelle. ... Auch bitte ich Sie meine ehefrau mit einzubeziehen da sie nicht arbeitstätig ist und ich so weit wie ich verstehe ihr ja unterhaltverpflichte bin und dies in der Berrechnung berrücksichtigt wird.
7.8.2008
Meine Anwältin hat aufgrund der Nettoverdienste von 2007 und einem Wohnvorteil (wir haben ein gemeinsames Einfamilienhaus zu je 50 %, dessen Eigentumsübertrag an mich zur Zeit auf Basis eines Gutachtens läuft) einen nachehelichen Unterhalt von 167 Euro für ca. 3 Jahre, also insgesamt ca. 6.000 EURO (Einmalzahlung zur Abgeltung als Empfehlung) errechnet. ... Soll ich lieber auf die Durchsetzung eines nachehelichen Unterhalts verzichten und einen gemeinsamen Anwalt anstreben, um die Anwaltskosten zu minimieren, weil sich ein nachehelicher Unterhalt vor Gericht ohnehin kaum durchsetzen läßt? ... Ich verdiene ca. netto 1.900 EURO im Monat, mein Mann mindestens 3.200 EURO, wenn nicht mehr.
14.6.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Mein Nettoeinkommen beträgt mtl. 2.200,-- EURO und das meiner Exfrau beläuft sich auf ca. 1.000,-- EURO. Wie hoch ist die (Bar-)Unterhaltspflicht gegenüber dem dann erwachsenen Sohn ab Dezember 2005?

| 4.12.2011
Sie überweist jedem Kind regelmäßig das ihm zustehende Kindergeld (184 Euro). ... Was müssen meine Kinder von mir zusätzlich zum Unterhalt gezahlt bekommen? Ich bitte um eine Beispielberechnung mit den fiktiven Werten "Bafög 550 Euro" sowie "Angerechnetes Einkommen und Vermögen des Vaters 100 Euro".

| 28.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
(Unterhalt usw.) 2.Kind lebt bei der Kindesmutter (1J.), für das ich monatl. 192€ an das Jugendamt zahle. Das Sozialamt fordert mich jetzt auf, Unterhalt für die Kindesmutter/Kind zu zahlen. ... Meine Frage: Muß ich Unterhalt zahlen und wenn, wieviel?
12.9.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Rechtsanwälte Ich möchte gerne wissen, ob die neue Ehefrau mit 560 Euro Unterhaltanspruch -->immer<-- berücksichtigt wird wenn sie nicht arbeitet und gemeinsame Kinder aus der neuen Ehe betreut? Ich muss nämlich Unterhalt bezahlen für 1 Kind aus der ersten Ehe und für die Exfrau. ... Bleibt, fast bis auf den Euro das was ich als Selbstbehalt behalten darf.

| 1.4.2005
Wir haben den Unterhalt selbst geregelt bis jetzt zahle ich 300 Euro für meine Tochter (18) die jetzt mit der Ausbildung zur Kinderpflegerin fertig ist ind die Weiterbildende Schule zur Erzieherin macht. Frage 1 ist meine Ex jetzt auch verpflichtet für den Unterhalt zu sorgen da meine Tochter zwar noch bei Ihr gemeldet ist aber eigentlich bei ihrem Freund wohnt. Frage 2 ist meine Tochter jetzt allein berechtigt den Unterhalt zu beziehen.
123·25·50·75·100·125·150·171