Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

403 Ergebnisse für „unterhalt einkommen jugendamt titel“


| 3.11.2010
3386 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Die Behörde schickte die Mutter richtigerweise zum Jugendamt, um Unterhalt zu beantragen. ... Das Jugendamt ist plötzlich der gesetzliche Vertreter meiner Tochter (Beistand) und fordert Zahlungen weil "keine Unterhaltsregelung besteht". ... Deshalb meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Jugendamt herauszuschalten (mit oder ohne Zustimmung der Mutter)?
12.9.2011
2186 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Sehr geehrter Herr Anwalt, mine Exfrau hat die Forderungen zum Unterhalt dem Jugendamt übertragen. Auf Grund meiner finanziellen Situation (mein Einkommen liegt unterhalb des Selbstbehaltes) habe ich mit den Unterhaltszahlungen über einen Zeitraum von ca 1 Jahr ausgesetzt. Vom Jugendamt, in Vertretung der Kindesmutter, kam eine Nachforderung für diesen Zeitraum die ich umgehend beglichen habe.

| 29.1.2013
592 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Um weitere Gerichtstermine zu vermeiden, habe ich nun die Vaterschaft beim Jugendamt freiwillig anerkannt. ... Diese Urkunde sei ein pfändbarer Titel. Mein Einkommen beträgt seit Jahren lediglich 500 Euro monatlich aus zwei vermieteten Eigentumswohnungen.
9.1.2007
9772 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Tochter ist 18 Jahre, befindet sich in Ausbildung, der Vater ist unterhaltspflichtig, es existiert ein "Titel". ... Irgend jemand hat doch hier was "vermurkst" (wohl das Jugendamt, da es trotz bestehenden Unterhaltstitels den Unterhalt eigenständig herabgesetzt hat). ... Eine Abänderungsklage des Vaters zum "Titel" (i.H.v. 269,00 € mtl.) ist bislang noch nicht erfolgt.
8.1.2014
480 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Macht es Sinn Unterhalt einzuklagen? Titel usw. ... Vormundschaft beim Jugendamt beantragen so das sich das Jugendamt um Unterhaltszahlungen kümmert?

| 4.1.2014
5116 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich zahle z.Z. 400€ Unterhalt für meinen Sohn über das Jugendamt. Der Unterhalt für meinen Sohn wird seit 2005 vom Jugendamt festgelegt (ohne Titel aber mit Gehaltsprüfung). Das Einkommen der Kindsmutter und mein Einkommen sind ähnlich hoch.
19.1.2011
2591 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Darf das Jugendamt trotzdem weiter Pfänden? Es besteht aber kein Grund dafür den mein Mann arbeitet seid22 Jahren in der geleichen Firma deshalb wäre der Unterhalt sicher auch wollten wir einen Dauerauftrag bei unsere Bank einleitrn,aber das Jugendamt lehnte immer wieder ab!... Und darf das Jugendamt weiter pfänden wenn das Kind 18 Jahre alt ist?

| 14.1.2016
405 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, in 2013 habe ich einen dynamischen Titel für den Unterhalt meiner Tochter beim Vater erwirkt. ... Ich möchte nun wissen, ob der Kindsvater - im Falle dass er zuwenig Unterhalt bezahlt - rückwirkend (ab Ausstellung des Tiltels in 2013) den Unterhalt nachzahlen muss.
20.3.2008
5296 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Meine Frage dreht sich aber nicht um die Höhe des Unterhaltes, sondern: Ich möchte wissen, ob ich den Titel irgendwie zeitlich begrenzen kann (z. ... Kann ich also eine Befristung vom Jugendamt verlangen? ... Kann das Jugendamt den Titel anpassen, ohne, dass ich vor Gericht gehen muss?
1.11.2012
725 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
In 02.2011 habe ich den Unterhalt für meine beiden Kinder (jetzt 14 und 16) beim Jugendamt auf "100% des jeweiligen Mindestunterhaltes" titulieren lassen. ... Tatsächlich habe ich seit dieser Zeit nicht mehr von meiner Ex gehört, was den Unterhalt betrifft. ... Aufforderung, den Titel zu erstellen) und ich werde erneut aufgefordert, Belege über mein Einkommen vorzulegen (durch RA) Nun zu den Fragen: Therotisch gibt es eine Differenz von 10 % zwischen dem damaligen Titel und meines jetzigen Einkommens.
8.12.2011
4330 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ich wurde vom Jugendamt aufgefordert die Vaterschaft anzuerkennen, sowie einen dynamischen Titel zu unterzeichnen. ... Bezgl. der Höhe des Unterhaltes herrscht bisher Einigkeit. Könnte das Jugendamt auf eine neue Unterhaltsberechnung bestehen?
1.2.2012
1682 Aufrufe
Was muss ich beachten beim Jugendamt? ... Kann ich gezwungen werden, wieder arbeiten zu gehen, oder kann der Unterhalt so hoch fest gesetzt werden, dass mir nichts anderes übrig bleibt? Was hat es mit einem Titel beim Jugendamt auf sich?
29.5.2012
1855 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Für alle Kinder bestehen Titel, die das Jugendamt Hannover unbefristet ausgestellt hat. ... Anschließend führt das Jugendamt eine Berechnung getrennt für Mutter und Vater durch, um das anrechenbare Einkommen beider Elternteile zu ermitteln: Abzug des Selbstbehaltes vom bereinigten Nettoeinkommen von jeweils 950,00 € Danach wir bei mir, dem Vater, der Unterhalt für die beiden anderen Kinder aus erster Ehe in Höhe von 751,00 € abgezogen. Der Unterhalt für mein 4.
30.3.2015
332 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Es gab auch eine Zeit, in der mein Einkommen gering war und ich nicht den ganzen Unterhalt zahlen konnte. Es gab eine schriftliche Vereinbarung mit der Kindsmutter für das Jugendamt, die Nachzahlungen nicht unter Druck einzufordern, da ja Titel bestehen. ... Jetzt verlangt das Jugendamt einen dynanischem Titel und die Nachzahlung der aufgelaufenen Beträge, die ich aber nicht begleichen kann.
5.2.2009
1222 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Beim Jugendamt unterzeichnete ich damals je einen dyn.Unterhaltstitel Gr.6 für die Kinder. ... Ich müsste nun wohl wieder seit Januar Unterhalt an sie zahlen, weiß nun aber nicht was gilt, da sich seit Unterzeichnung der Titel Anfang 2005 vieles geändert hat. ... Wenn man nun davon ausgeht, dass der Titel so bleibt wie er ist, ihre Mutter sich auch weiter nicht am Unterhalt beteiligt, was müsste ich ihr dann noch grob zahlen ?
29.8.2012
1868 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Eine Beistandschaft durch das Jugendamt ist eingerichtet. Das Jugendamt macht aber nichts, außer den Kindesvater einmal pro Jahr anzuschreiben und dann festzustellen, dass dieser zu wenig verdient um Unterhalt zu bezahlen. ... Das Jugendamt meint, Sie hätte vor Gericht keine Chance, da der Kindesvater nicht zahlen kann und daher kein Gericht einen Titel erlassen wird und dass das Kind damit eben Pach hat und der Unterhalt verloren ist!

| 1.1.2014
5104 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Den Unterhalt für die gemeinsame Tochter hat Sie jahrelang über das Jugendamt eingefordert. ... Da ich weder Wohnort noch Lebensumstände kenne, habe ich mehrfach Schreiben über das Jugendamt weiterleiten lassen, in denen ich aufgefordert habe mir das Einkommen offen zu legen um den Unterhalt ab volljährighkleit berechnen zu lassen. ... Nun komme ich aus dem Urlaub nach Hause und finde einen Brief vom Rechtsanwalt vor in dem ich aufgefordert werde den rückständigen Unterhalt ab Juni nachzuzahlen und einen neuen Titel auf dem Jugendamt erstellen zu lassen und den den Rechtsanwälten zukommen zu lassen.

| 9.11.2018
| 25,00 €
66 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
(ohne neuen Titel). Es besteht eine Beistandschaft vom Jugendamt. ... Was mache ich wenn mir das Einkommen der Mutter nicht mitgeteilt wird?
123·5·10·15·20·21