Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

71 Ergebnisse für „unterhalt deutschland höhe schweiz“

13.9.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Frage: Ist die Höhe des Unterhalts so korrekt? ... Wenn meine Tocher nächstes Jahr eine Ausbildung beginnt (in der Schweiz), muss ich dann weiter voll Unterhalt zahlen? Gibt es eine ähnliche Regelung wie in Deutschland?
5.9.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Hallo Ich bin umgezogen in der Schweiz mit Meine neuer Frau und 6 Monate Alte Tochter. ... Ich habe in Deutschland bis jezt 250.... Hier in die Schweiz habe ich gehört das exsistensminimmum ist 1700.
15.5.2015
Das volljährige Kind wohnt in Deutschland und geht zur Schule (macht Abi nach). Der Vater wohnt in der Schweiz und zahlt keinen Unterhalt. Kann ein Anwalt in D die Unterhaltsforderung machen oder besser ein Anwalt in der Schweiz?
19.3.2012
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Gallen.Ich in Deutschland. ... Bitte berechnen Sie die Höhe des zu zahlenden Kindesunterhalts für meine Tochter. ... Wie hoch ist dann der Unterhalt?

| 24.3.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Laut meinen recherchen, bei einem Einkommen von 3500 €, die ich aber in der Schweiz verdiene, müsste ich ca. 450 € für das Kind bezahlen und nochmals ca. 3 Jahre lang ca. 750 € für die Frau (deutsche in Deutschland), da Sie ja nun nicht arbeiten kann und Sie vorher schon arbeitslos war. ... Werden die höheren Ausgaben in der Schweiz berücksichtigt?
14.9.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die gemeinsame Tochter bekommt 300 Euro Unterhalt von meinem Mann, ich erhalte nichts.Die Scheidung läuft, wird in Deutschland durchgeführt.Er ist gegenüber keiner weiteren Person unterhaltspflichtig.Sein Nettoeinkommen, ich habe nur den Auszug von Oktober2004, belief sich auf 1750,49 Euro, weiterhin bekommt er 343,66 Euro Teilerwerbsrente,wegen einem Arbeitsunfall, und Urlaubsgeld. Nun will er den Unterhalt um 60Euro zu kürzen, da ich das Kindergeld in der Schweiz alleine erhalte? ... Frage:Auf welchen Unterhalt hätte ich Anspruch für unsere Tochter bzw. kann er den Unterhalt noch weiter kürzen und greift noch das deutsche Unterhaltrecht oder müsste er nach dem schweizer Recht Unterhalt zahlen?
20.11.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich lebe mit meiner Familie in der Schweiz. Ich zahlen für eine Tochter (14), die bei der Mutter in Deutschland lebt 250 € und für meinen Sohn (18) 250 €, der auch bei der Mutter in Deutschland lebt. ... Meine Frau hat eine Tochter (10) mitgebracht, für die sie 220 € Unterhalt erhält, auch ohne Jugendamt.
29.12.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Das Gericht ist der Meinung, die Alimente kann von meinem Freund in voller Höhe gezahlt werden, da in der Schweiz die Alimentenzahlung Priorität vor der Steuerzahlung hat und er in seinem Fall in der Schweiz einen Steuererlass beantragen könnte. Dies ist nach unseren Erkundigungen in Deutschland nicht möglich. ... Ein Umzug in die Schweiz ist derzeit für uns nicht möglich, da es finanziell nicht machbar ist, ich aber auch meinen Kindern, die in Deutschland kurz vor dem Abitur stehen, dies nicht zumuten kann.
15.10.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren Ich lebe und arbeite seid knapp 4 Jahren in der Schweiz. Für meine beiden Kinder in Deutschland 6 und 8 habe ich bis Dato immer 500€ Unterhalt geleistet. ... Daraufhin habe ich denen meine Situation und die Lebensumstände in der Schweiz versucht zu erklären (Miete, Krankenversicherung, allgemeine höhere Lebensunterhaltkosen, Kredite usw.).
11.1.2015
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Seinen beiden Kindern in der Schweiz zahlt er jeweilst 800 CHF und seiner Ex ca. 2000 CHF Unterhalt. ... Wir haben das gemeinsame Sorgerecht.Unser Sohn wurde in Deutschland geboren, hat CH und die deutsche Staatsangehörigkeit. ... Wie ist das nach dem schweizer Recht?
7.10.2016
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Ich lebe in der Schweiz ( Zürich ) und zahle seit Beginn an den Betrag, der via Unterhaltstitel festgelegt wurde ... die ersten Jahre mehr, da aber nun kein Kontakt mehr besteht die festegestzte summe von 237 Euro ! Der Unterhaltstitel ist bis jetzt weder geändert und ist je eine anpassung vorgenommen worden ! ... Kann das Jobcenter den unterhaltstitel abändern ?

| 2.11.2014
Sehr geehrtes Anwälte Team, Ich lebe in Deutschland, meine Ex Frau mit beiden Töchtern seit einem Jahr in der Schweiz. ... Durch unsere schriftliche Vereinbarung, war ich dazu berechtigt, Flüge die ich buchte, vom Unterhalt abzuziehen. ... Müsste ich mit meinem deutschen Einkommen höheren Unterhalt zahlen weil die Lebenshaltungskosten in der Schweiz höher sind als in Deutschland?
14.11.2010
Guten Tag, meine Tochter lebt in der Schweiz bei ihrem Vater. Ich zahle Unterhalt nach deutschem Recht. ... Bin ich gegenüber den schweizer Behörden verpflichtet, meine wirtschaftlichen Vehätnisse offen zu legen?

| 6.5.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Er hat sich von mir (Deutsche in Deutschland lebend) getrennt, die Vaterschaft für unser noch ungeborenes Kind wird er aber anerkennen. Er ist jedoch der Meinung, meinem Kind und mir keinen Betreuungsunterhalt / Unterhalt zahlen zu müssen. ... Im ersten Jahr erhalte ich Elterngeld in Höhe von ca. 1.300 € zzgl.
30.10.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Guten Tag, ich lebe in der Schweiz . ... Jetzt habe ich durch Umwege herausgefunden das das der neue Freund zwei Kinder in Deutschland hat und eine hohe Summe an Unterhaltsschulden. ... Zwischen Deutschland und der Schweiz sollte es doch eine Abmachung geben.
6.5.2008
Meine Zwillinge aus früherer (nicht-ehelicher) Beziehung leben mit Ihrer Mutter noch in Deutschland. ... Die Schweiz hat im Vergleich zu Deutschland einige Besonderheiten: - Die Einkommen sind auf den ersten Blick (zahlenmässig) höher. - Der Währungskurs Euro / Schw.Franken liegt bei etwa 1 / 1,6 - Die Lebenshaltungskosten (z.B. Mieten, Lebensmittel, Güter, Versicherungen) sind teilweise bis zu doppelt so hoch - Viele Beträge, die in Deutschland beim Nettolohn schon abgezogen sind, werden in der Schweiz später (also aus dem Nettolohn) finanziert (z.B. wird die Krankenversicherung vollständig vom Arbeitnehmer aus dem Nettolohn finanziert; dazu kommen noch hohe Selbstbeteiligungen) Zu meiner Fragestellung: Wie wird bei diesen nationalen Unterschieden sinnvoll und vergleichbar ein anrechenbares Einkommen ermittelt?
18.12.2014
Er ist Schweizer Staatsbürger, ich deutsche . ... Ich wäre ihnen sehr Dankbar wenn sie mich über meine Rechte aufklären könnten, ob und wie viel Unterhalt . Ob ich direkt den Unterhalt einklagen sollte ?
25.7.2006
Ihr Vater lebt in Deutschland. ... Da wir nun in der Schweiz leben und hier die Lebenshaltungskosten höher sind als in Deutschland und auch die Unterhaltssummen hier deutlich höher sind, würde ich gerne den Unterhaltsbetrag anpassen lassen. ... Muss ich nun die Düsseldorfer Tabelle (ohne Abzug von Kindergeld) ansetzen oder wird der Unterhalt nach schweizer Recht berechnet?
123·4