Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
507.182
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

179 Ergebnisse für „unterhalt betreuung kind vergleich“

3.12.2006
3597 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
bei meiner Scheidung 1999 wurde ein gerichtlicher Vergleich geschlossen, bei dem u.a. beschlossen wurde, dass der Vater für das Kind bis zum 18. Lebensjahr montl. einen Betrag von DM 100,00 , der nicht auf den Unterhalt angerechnet werden darf und in der Höhe unabänderlich ist, zahlen muss. ... Auf Rückfrage beim Vater erhielt ich die Auskunft, es würde mich nichts angehen, ob er und wieviel er für das Kind sparen würde.

| 16.6.2013
11133 Aufrufe
Hi ich habe einen kind (13 Jahre) das in Deutschland bei der Mutter lebt. Ich habe seit mehreren Jahren Unterhalt gezahlt auf grundlage der Düsseldorfer Tabelle. ... Ich bin mir nicht sicher ob das mein ungeborenes Kind (geburttermin sept 2013) jetzt schon in die Berrechnung mit eingezogen werden kann (wenn nicht vielleicht kind erstanschafung oder anderes) wenn nicht bitte ich Sie zwei Berrechnungnen darzustellen eine mit kind in england und eines ohne kind.

| 16.4.2011
3925 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Vorgerichtlich hatte mir mein Anwalt dringend geraten, den Vergleich zu schliessen. ... Er hätte sich lange mit mir drüber unterhalten, erst hätte ich zugestimmt, nun würde ich zurückziehen. ... Eine der wesentlichen Fragen war jedoch, warum ich Unterhalt zahlen solle (bzw. in einer grossen Summe abgefunden): Das Kind ist vier, berechnet für weitere 2 Jahre, während die Mutter … nichtstuend zuhause sitzt, während das Kind im Kindergarten ist (Bonbon: Ich betreue das Kind zu 57 %). ) Richterin: Das Kind sei noch zu klein.

| 1.9.2009
1990 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrter Anwalt- ich habe mit meinem Ex-Mann einen Vergleich bezüglich Kindes- und Betreuungsunterhalt geschlossen, der zudem noch Mehrbedarf für eine Privatschule in England enthält ( 2 Kinder 8 Jahre alt ). Der Unterhalt beträgt monatlich € 1700,- gesamt. ( Kindesunterhalt wurde als Höchstsatz der Düsseldorfer Tabelle angenommen x2 plus Mehrbedarf Privatschule ( 3/4 Teil der Kosten zahle ich!!) ... Da ich zu der Uebernahme der Schulkosten, die Kinder noch alle 3 Wochen auf eigene Kosten zum Flughafen bringe ( im Vergleich festgehalten ) sind meine Kosten inkl. der Krankenversicherung in keiner Relation mehr zu dem geschlossenen Vergleich.
31.8.2007
11712 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Ich habe die Kinder anerkannt und leiste regelmäßig Unterhalt in Höhe von 200 % der Düsseldorfer Tabelle (monatlich € 650.--). ... Sie fordert jetzt Unterhalt in Höhe ihres letzten Nettogehaltes von € 1.500.--. ... Erziehungsgeld soll doch die Betreuung der Kinder sichern, dasselbe soll doch der geforderte Unterhalt nach § 1615 BGB sichern.
20.10.2008
3585 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Der Vater der Kinder nimmt mir von der Betreuung der jüngeren beiden Kinder Phasen ab, die ich aufgrund der Tätigkeit an einer Ganztagsschule nicht bewältige, er betreut einen Nachmittag vollständig, mit Übernachtung, zweimal die Woche macht er Mittagessen für die beiden Jüngsten Betreuungszeit 1 ,bzw. 2 Stunden und vor der Schule springt er zwei mal für ca. eine halbe Stunde ein. ... Ich möchte gern wissen ob der Umstand, dass der Vater der Kinder zu wesentlich höherem Prozentsatz von der Kinderbetruung freigestellt ist, aber dennoch zum Lebensunterhalt der Kinder kaum etwas beiträgt, bzw. von mir Unterhalt für die drei Jüngeren fordern könnte, in irgendeiner Form justitiabel ist? ... Kann man von ihm bei soundsoviel % Freistellung von der Betreuung einen "Mindestverdienst" verlangen, um den Lebensunterhalt der Kinder zu sichern und mich nicht über die Grenze meiner Leistungsfähigkeit zu bringen?
18.12.2014
449 Aufrufe
Dies zur Ausgangslage, nun meine Frage 1. wenn ich mich trennen möchte, welches Unterhalt steht ihr mtl. mit Kindern zu.?! 2. ich würde um in der Nähe der Kinder zu sein in einer der jetzigen apartmens umziehen, also wohnlich komplett getrennt sein, da sollte ja anerkannt werden im Bezug auf den Unterhalt oder ähnliches?... und bekommt sie dann trotzdem vom Staat unterhalt?!
11.2.2008
2961 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Bei der letzten Berechnung des Unterhalts wurde von den folgenden Größen ausgegangen : Mein Einkommen : 3.224 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten Einkommen 1.Frau : 1.381 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten und 342 Euro mtl. ... Dazu jetzt meine folgenden Fragen : Wie würde sich der Kindesunterhalt für die dann 3 Kinder nach der Geburt des 3.Kindes berechnen ? ... Wie würde sich der Ehegattenunterhalt für die 1.Ehefrau (und die 2.Frau) berechnen, da meine jetztige Frau nach der Geburt des Kindes mdts. 2 Jahre Erziehungsurlaub für die Betreuung des gemeinsamen Kindes nehmen möchte.

| 27.4.2012
1156 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Geburtstag des Kindes, hat der Vater ein "Vergleichsangebot" an das noch in schulischer Ausbildung befindliche Kind gestellt. Das Kind, gerade selbst in schwieriger pupertärer Situation, hat ausschließlich den akuten "Geldsegen" im Auge und stimmt einem Vergleich 10.000 € sofort und monatl. 200 € laufenden Unterhalt zu, wobei es auch sofort ausgezogen ist und nun selbständig wohnen will. Wie ist das juristische Vorgehen und Grundlage: Ich, Mutter und bis dato für den vollen Unterhalt allein aufgekommen, möchte Ansprüche aus dem Vergleich stellen, damit mir der entstandene "Schaden" erstattet wird.

| 7.11.2014
683 Aufrufe
Ich zahle jeden Monat Unterhalt an meine Exfrau und natürlich auch den Unterhalt an meine Tochter (zusammen ca. 800€). ... Meine Frage ist: Wie lange muss ich jetzt noch Unterhalt an die Exfrau zahlen? Kann ich den Unterhalt sofort alleine anpassen (also nur noch fürs Kind)?

| 17.5.2008
3152 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Mein Partner und ich haben gemeinsam 2 Kinder, 2 und 11 Jahre und ich erhalte für meinen Sohn ebenfalls 249,--. ... Kann er während dieser Zeit den Unterhalt kürzen? Wenn momentan keine Neuberechung erfolgt, mit welchem Unterhalt hätten wir ab August ca. zu rechnen?

| 30.7.2007
1472 Aufrufe
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Guten Tag, hier geht es um die betreuungsunterhalt eines minderjähriges Kindes. ... Damals war der Unterhalt nach §1615 auf drei Jahren begrenzt. ... Kann ich trotz Gerichtliche Protokollierte Abfindung Unterhalt nach §1615 wenn das Kind z.B. krank ist und ich nicht arbeiten gehen kann, geltend machen?

| 5.10.2007
3494 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Vergleich seit 1.1.2005 160% des Regelbetages, derzeit 389 € Unterhalt. ... Der Vergleich war bis 30.09.2007 nicht änderbar. Nach Vergleich wieder geheiratet.

| 28.6.2016
393 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Mutter kann nun mit dem Kind nach Deutschland einreisen. ... Der Vater ist für das Kind unterhaltspflichtig. ... Hat das Kind Anspruch auf die gesetzliche Krankenversicherung oder muss das Kind in der PKV des Vaters versichert werden?
1.2.2010
2506 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Damals waren die gemeinsamen Kinder 10 und 13 Jahre alt. ... Zwischenzeitlich sind die Kinder 19 (selber berufstätig) und 16 (beginnt demnächst eine Lehre) Jahre alt. ... Wie groß sind die Chancen, keinen Unterhalt mehr bezahlen zu müssen?

| 20.8.2015
384 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich wurde von meiner ersten Ehefrau geschieden, in einem freiwilligen Vergleich wurde meinerseits ein erhöhter Unterhalt zugestanden; keine Kinder aus dieser Ehe. ... Wie hoch ist der zu leistende Unterhalt an meine Ex-Frau?

| 13.7.2007
2118 Aufrufe
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Im Moment zahle ich 332 Euro Unterhalt im Monat.Sie befindet sich ab dem 01.September im 2 Lehrjahr.

| 27.10.2009
1509 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich habe ein Kind mit meiner Ex-Freundin und soll jetzt für Sie Unterhalt zahlen. (Die Unterhaltzahlungen für das gemeinsame Kind sind unstrittig und nicht teil dieser Aufführungen.) --------------------------------------------- zum Vater (der Verfasser) Erwerbstätig, z.Z. ledig, möchte gerne in nächster Zukunft heiraten und noch ein Kind mit der derzeitigen und zukünftigen Frau haben. zur Kindsmutter (KM) keinen Schulabschluss, keine Ausbildung, 2 Kinder von 2 Vätern (8,9 jahre), bezieht Harz 4 seit 2005 ununterbrochen, lebt seit der Trennung vom Verfasser wieder mit dem Vater eines der anderen beiden Kinder inoffiziell zusammmen (d.h. er hat eine eigene Wohnung und ist "natürlich nur zu Besuch" da). --------------------------------------------- Also auf der einen Seite steht die Ex-Freundin mit dem gemeinsamen Kind vom Verfasser und den anderen beiden Kindern; wovon eines mit dem jetzigen Freund gezeugt wurde. ... Wie lange werde ich der KM Unterhalt zahlen müssen?
123·5·9