Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

120 Ergebnisse für „unterhalt berechnung kosten heirat“


| 15.6.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Im September werden wir zusammenziehen und nach seiner Scheidung möchten wir irgendwann heiraten. ... - Für welchen Zeitraum wäre nachehelicher Unterhalt zu zahlen? ... - Wird bei der Berechnung des eheprägenden Einkommens ein Erwerbstätigenbonus abgezogen und in welcher Höhe?

| 10.4.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
.-€ Unterhalt, also Stufe 4 in der DDT. Bei der Berechnung des Unterhalts hatte ich damals noch StKl 1. ... Unterhalt vom leiblichen Vater erhält.
22.11.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mein Mann und ich haben bei Heirat 2000 einen Ehevertrag geschlossen.Darin wurde unter anderem aufgenommen, wer von uns was zum Lebensunterhalt bezahlen muss. D.H. wer welche Kosten zu tragen hat. ... Ferner erklärte mein Mann, die Berechnung meines ANwalts sei falsch.

| 14.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Scheidung würde sie wieder in ihr Haus ziehen ( Mietvorteil) .Meine Frage: Wie hoch wäre der Trennungsunterhalt bzw. später der nacheheliche Unterhalt? Nach welcher Methode erfolgt die Berechnung ( Differenz, 3/7, Hälfte) ? ... Ist es richtig, daß es unterschiedliche Berechnungen in den jeweiligen Bundesländern gibt?

| 28.10.2008
Hallo, ich bin vor 3 Monaten mit meinem Lebensgefährten(seit 4 Jahren ein Paar) in eine gemeinsame Wohnung gezogen.Im Dez.08 möchten wir Heiraten.Ich habe 2 Kinder aus erster Ehe und bin seit kurzem nicht berufstätig.Mein Ex zahlt kein Kindesunterhalt für meine beiden Kinder.Mein Partner hat von seiner Exfrau 2 Unterhaltspflichtige Kinder um die er sich liebevoll kümmert und pünktlich Unterhalt zahlt.Als die Ex erfuhr das wir Heiraten hat sie ihm angedroht zum Anwalt zu gehen um Unterhalt genau nach Düsseldorfer Tabelle zu beantragen.Zur Zeit zahlt er nur 250,- Euro pro KInd.Meine Frage:Werden meine Kinder und ich berücksichtigt bei der neuen berechnung des Unterhalts auch wenn es nicht seine Kinder sind?
7.10.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich beabsichtige in wenigen Wochen meine Lebensgefährtin (ein gemeinsames Kind 4 Jahre) zu heiraten und überlege eventuell einen Ehevertrag abzuschließen. ... Nach der Heirat durch einen Wechsel der Steuerklasse vermutlich ca. 200€ netto mehr. ... Unter Berücksichtigung meiner Vermögensverhältnisse: Mit welchen Kosten habe ich bei einem Anwalt ungefähr zu rechnen, wenn ich einen Ehevertrag erstellen lasse?
30.1.2021
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Wie viel Unterhalt (exakt berechnet) müsste mein Mann mir für mich und mein Kind bezahlen und wie lange?
12.3.2010
Für die 18jährige gab es auch noch nie Unterhalt. ... Im Mai werde ich heiraten. ... (nach Abzug von Unterhalt für seine 1.

| 27.9.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte, ich suche Hilfe zur Berechnung und Überprüfung der Berechtigung einen Nutzungsunterhalt zu erhalten, wenn Trennungsunterhalt fällig wäre. Vor ca 20 Jahren die Heirat. ... Sie begehrt nachehelichen Unterhalt wegen angebl.
12.8.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Angabe von §§. _____ Welche Kosten fallen für die Titulierung des Kindesunterhalts (2 Kinder) und Trennungsunterhalt/nachehelicher Unterhalt an? ... Wäre deshalb eine Aushandlung einer Einmalzahlung des nachehelichen Unterhalts besser? ... Und wie sieht es mit denn Kosten für die Erhaltung des Hausanwesens zur Vermeidung eines Verkaufs aus?
2.5.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Ist es rechtlich wirklich so ungerecht, das ich für meinen 7 jährigen Sohn aus einer ehelosen Beziehung Unterhalt zahlen muss, obwohl die Mutter nun geheiratet hat und mein Sohn sogar den NAmen des MAnnes angenommen hat. Sollte eine Heirat nicht genau solche Fälle ausschließen?
7.1.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Partnerschaft, Heirat 2010, daraus entsanden 1 Kind, geb. 2011 -> Partnerschaft noch beständig, Kind lebt also bei beiden _______ Mann bzw. ... Wie wird der Unterhalt dann berechnet bzw. wie viel muss für jedes Kind geleistet werden? ... Die neue Heirat, spielt es eine Rolle?
11.2.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Mein Alter : 41 1.Heirat im Aug. 1996, daraus 2 Kinder (jetzt 6 und 9 Jahre) Trennung im Apr. 2003, Scheidungsantrag im Apr. 2004 und Scheidung im Okt. 2005. ... Bei der letzten Berechnung des Unterhalts wurde von den folgenden Größen ausgegangen : Mein Einkommen : 3.224 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten Einkommen 1.Frau : 1.381 Euro mtl. abzg. 5% Werbungskosten und 342 Euro mtl. ... Diese Beträge werden (bisher) bei der Berechnung nicht berücktsichtigt.
12.11.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Hier bezahlt er laut einer Mangelfallberechnung monatlich ans Jugendamt , da sein Gehalt nicht zur Zahlung des vollen Unterhalts ausreicht . Im Mai nächsten Jahres wollen wie heiraten , ich selbst habe einen Sohn der bei mir lebt und für den ich Leistungen nach dem UVG erhallte. ... Würde mein Einkommen bei Berechnung des Kindesunterhaltes mit dazu gerechnet werden ?

| 15.8.2007
Sehr geehrter Herr Anwalt/in das neue Unterhaltsgesetz ist noch nocht in Kraft getreten , aber trotzdem ein paar Fragen was nach neuem und jetzigem Gesetz gild: 1.0 Ausgangslage 1.1 Ich bin geschieden , zwei Kinder aus erster Ehe , 17 und 18 jahre alt (studiert). 1.2 Dann neu geheiratet , Frau mit zwei eigenen Kindern ( Russland) , die kein Kindesunterhalt bekommt aus Ihrer ersten Ehe.( Auch kein Ehegattenunterhalt) 2.0 Fragen 2.1 Nach erfolgter neuer Heirat kann ich den Kindesunterhalt um 1 Stufe reduzieren , da ein weiterer Unterhaltspflichtiger dazugekommen ist ( meine neue Frau).Richtig? ... Diese sind von mir zwar nicht adoptiert , aber ich gewähre Ihnen ja Unterhalt!?? ... ( Altes und neues Gesetz bitte) 5.0 Wird bei der Berechnung des Kindesunterhaltes von meinem anzurechnenden Gehalt auch der Selbstbehalt vorher abgezogen?

| 21.10.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Jetzt werde ich im Dezember wieder heiraten. ... Um Vorteile bei der Berechnung des Elterngeldes zu erzielen, möchten wir bei der Eheschließung die Steuerklassen 3 & 5 wählen.

| 20.7.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Die Unterhaltsvereinbarung enthielt in der Berechnung einen fiktiven Wohnvorteil der meinem Einkommen zugerechnet wurde. ... Monate später zog ich in das Haus meiner neuen Lebenspartnerin, die ich demnächst heirate. ... Nach der Heirat wird mir die Hälfte des Hauses meiner neuen Ehefrau übertragen.

| 15.10.2008
Bin ich ihr gegenüber (nicht dem Kind) im Fall einer Trennung unterhaltspflichtig und wenn ja, in welcher Höhe? Wie würde meine Unterhaltspflicht unter diesen Bedingungen aussehen, wenn wir heiraten und uns wieder trennen würden?
123·5·6