Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.558 Ergebnisse für „unterhalt berechnung frau einkommen“

21.12.2004
3365 Aufrufe
Wie errechnet sich der Unterhalt in folgendem Fall vor bzw. nach einer Scheidung ? ... Getrennt lebend seit 06.2003 Gütertrennung notariell vereinbart seit 10.2003 Vermögen:Ehemannca. 80.000,- € Ehefrau Haus ca. 200.000,- € Barvermögen ca. 20.000,- € Alter:Ehemann55 Jahre Ehefrau 54 Jahre Einkommen: Ehemann ca. 2700,- € Ehefrau ca. 400,- € Keine Kinder Für eine Antwort wäre ich dankbar.
31.10.2005
13620 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Seid dieser Zeit zahle ich den von der Anwältin meiner Frau errechneten Unterhalt für meine Tochter ( 5 Jahre ) und für meine Frau. ... Letzte Woche wurde dann die Scheidung eingereicht und ich hätte gerne die Sicherheit ob die Berechnung des zugrunde gelegten netto korrekt ist. ... Wenn der Unterhalt niedriger ausfällt, wird dann das Hartz IV meiner Frau neu berechnet ?

| 10.11.2012
5817 Aufrufe
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Hier mal zu den Daten Vater 1800 Euro Einkommen + 800 Euro mtl. BG Rente Mutter 1300 Euro Einkommen Kindergeld bekommt Ex Frau Bitte berechnen Sie mir den Unterhalt für meine Kinder. ... Obwohl ich weiss dass ich nun den Unterhalt an meinen Sohn überweisen muss, zahle den gesamten Unterhalt noch an meine Ex - Frau.
28.11.2005
7633 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Wieviel Unterhalt müßte ich meiner Frau (Kinder werden dann bei ihr wohnen) und den Kindern zahlen? Mein zu versteuerndes Einkommen beträgt ca. 49000 Euro. ... Wie würde sich der Unterhalt verändern, wenn meine Frau bei mir angestellt ist/bleibt und sie mtl. 600 Euro brutto verdient?
2.3.2011
1116 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
durch das aktuelle Urteil des BvG wurde das Dreiteilungsverfahren im Unterhaltsrecht als Verfassungswidrig eingestuft. Da ich nun gerade arbeitslos wurde und sich dadurch mein Einkommen fast halbierte, muss der Unterhalt meiner Exfrau (Scheidung 2007)neu festgelegt werden, auch wenn kein Titel oder Urteil vorliegt. Für das 14 jährige Kind aus dieser Ehe zahle ich jetzt unstrittig 356€ als Zahlbetrag. 2008 habe ich wieder geheiratet, meine Frau bekommt 650€ im Rahmen der Ausbildung durch das AA. keine weiteren Kinder.
14.8.2007
3466 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Rechtsanwältin, sehr geehrter Rechtsanwalt, die Ex-Frau meines Mannes verlangt nachehelichen Unterhalt. ... Kann mein Mann beantragen, daß das komplette Jahr 2005 zur Berechnung verwendet wird. ... Ändert die geplante Unterhaltsreform etwas an der Berechnung?
11.12.2008
1827 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In der Berechnung des Job-Centers wird mein Einkommen mit 2.000,-- Euro angenommen. ... Unterhalt für die Kindesmutter. ... Berechnung werden die im Haushalt lebenden Kinder anders berechnet, als das unheheliche Kind.
3.4.2005
2164 Aufrufe
Hallo, ich lebe seit 3 Jahren von meiner Frau getrennt. ... Nun würde mich neben der Frage, ob ich gesetzlich verpflichtet bin, der Auffordung des Rechtsanwaltes zu folgen, ganz besonders interessieren, wie man die tatsächlichen Unterhaltsverpflichtungen nach Recht und Gesetz heute berechnet. Die Unterhaltszahlungen werden steuerlich nicht berücksichtigt und demnach gehe ich mal davon aus, dass eine Steuererstattung bei mir nicht zur Anrechnung auf die Unterhaltshöhe führen kann.
30.4.2016
414 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
In welchem Rahmen bewegt sich hier der nacheheliche Unterhalt (Dauer und Höhe der Zahlung)? Welche Bedeutung hat hier die Eigenverantwortung, seinen Unterhalt selbst zu bestreiten? Ich bin selbstständig, mein Einkommen (basierend auf Bilanz und Einkommensteuer-Erklärung) unterliegt, je nach Ergebnis, entsprechenden Schwankungen. 2.

| 5.6.2005
3059 Aufrufe
Im April 2005 habe ich ein 2.Mal geheiratet, meine Frau hat ebenfalls aus 1.Ehe 2 Kinder, im Alter von 5 und 8 Jahren, für die sie Unterhalt erhält und die bei uns leben. ... Steht meiner 2.Frau gar nichts zu ? ... Wie sähe die Situation Unterhalt bei einem eventl.mit meiner 2.Frau gemeinsamen Kind aus?
11.8.2014
898 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 2 Kinder mit 14 und 18 Jahren, beide leben bei meiner geschiedenen Frau. ... Meine Fragen beziehen sich auf die Berechnung des Unterhalts meines 18 jährigen Sohnes und die Berechnung der Haftungsanteile sowohl der Mutter, als auch von mir. ... Kann meiner Exfrau ein fiktives Einkommen hochgerechnet auf Vollzeiterwerb angerechnet werden, wenn sie Vollzeit arbeiten könnte?

| 24.9.2013
441 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine volljährige Tochter, die noch bis nächstes Jahr zur Schule geht, nimmt mich ab diesem Monat über ihre Mutter (meine Exfrau) auf Unterhalt in Anspruch. ... Wieviel Unterhalt muss ich für die Dauer des Schulbesuches monatlich an meine Tochter zahlen?
28.7.2015
453 Aufrufe
von Rechtsanwältin Judith Hiller
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Ehefrau hat aus einer früheren Beziehung eine Tochter und erhält für diese von deren Vater Unterhalt. Nun werden meine Frau und ich uns scheiden lassen. Zur Berechnung des Trennungsunterhalts hat ihre Anwältin die Krankenkassenbeiträge für die Tochter bei der Bestimmung des Einkommens meiner Frau in Abzug gebracht, nicht aber den Unterhalt des Kindsvaters hinzugerechnet.

| 14.2.2010
3352 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Scheidung würde sie wieder in ihr Haus ziehen ( Mietvorteil) .Meine Frage: Wie hoch wäre der Trennungsunterhalt bzw. später der nacheheliche Unterhalt? Nach welcher Methode erfolgt die Berechnung ( Differenz, 3/7, Hälfte) ? ... Ist es richtig, daß es unterschiedliche Berechnungen in den jeweiligen Bundesländern gibt?
24.11.2010
1697 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Weiteres Einkommen bzw. Unterhalt hat meine Frau nicht. ... Wie lange ist Unterhalt an meine Frau zu zahlen?

| 20.11.2013
429 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Wie errechnet sich der neue Unterhalt in meiner Situation? Kind1+Kind2+Frau Was muss ich vorweisen um für alle eine grechte bezahlung zu erzwingen? Aus bekanntenkreisen habe ich oft mitbekommen, dass der Vater mehr zahlen musste als er sollte, weil das Jugendamt nicht mit allen Vorderungen für eine gerechte berechnung angekommen ist.

| 15.6.2006
6219 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
- Für welchen Zeitraum wäre nachehelicher Unterhalt zu zahlen? ... Kann ein fiktives Einkommen angenommen werden? ... - Wird bei der Berechnung des eheprägenden Einkommens ein Erwerbstätigenbonus abgezogen und in welcher Höhe?

| 18.3.2012
1566 Aufrufe
Wieviel Unterhalt bin ich verpflichtet Ihr im Trennungsjahr zu zahlen, und muss ich Ihr auch nach der Scheidung Unterhalt zahlen? ... Meine Frau hat kein Einkommen. ... Meine Frau nimmt bei der Trennung leider auch unsere Tochter mit.
123·15·30·45·60·75·78