Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

178 Ergebnisse für „unterhalt ausbildung sohn kindesmutter“

11.3.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe einen 20 jährigen Sohn, der seine Ausbildung erfolgreich beendet hat. Bis zum Ende der Ausbildung habe ich Unterhalt regelmäßig gezahlt, ohne nach seiner Ausbildungsvergütung zu fragen. ... Bin ich nun weiter zum Unterhalt verpflichtet?
16.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn befindet sich seit dem 2.8.10 in der Ausbildung und lebt bei seiner Mutter. ... Was muss ich jetzt noch an Unterhalt bezahlen?

| 10.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Obwohl ich weiss dass ich nun den Unterhalt an meinen Sohn überweisen muss, zahle den gesamten Unterhalt noch an meine Ex - Frau. Kann mein Sohn den Unterhalt den ich schon an meine Ex geleistet habe auf sein Konto nachfordern ?... , oder muss dann meine Ex meinem Sohn den von mir schon erbrachten Unterhalt nachzahlen ?

| 25.10.2015
Mein Sohn ist seit 2.1.15 volljährig, hat am 1.9.2015 eine Ausbildung begonnen und lebt seit 2013 bei den Großeltern (mütterlicherseits). Ich zahle seit Jahren meinen Unterhalt, teilweise auch an das Jugendamt, da mein Sohn zeitweise in einer Einrichtung war. ... Ich zahle zur Zeit 285 € Unterhalt, 184 € bekommt er Kindergeld und ca 600 € netto hat er Einkommen während der Ausbildung im 1.

| 4.1.2014
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich zahle z.Z. 400€ Unterhalt für meinen Sohn über das Jugendamt. ... Welcher Unterhalt ist für meinen Sohn von mir angemessen? Welchen Unterhalt zahlt die Kindesmutter ?
27.12.2004
Nach dem Gespräch mit der Kindesmutter, die ich informiert habe, wenn er nichts macht, den Unterhalt ab seinem 18. ... Mein Nettoeinkommen reduziert sich aber, wenn mein Sohn 18 wird und in keiner Ausbildung ist um ca. 50,-- Euro netto, da mir der Ortszuschlag gekürzt wird. ... Sohn (13 Jahre) Unterhalt in Höhe von 304,-- Euro leisten.

| 24.9.2008
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Guten Tag, ich zahle für zwei Kinder Unterhalt. ... Mein Sohn ist volljährig , seit 08.2008 in der Ausbildung und wohnt im Hause der Mutter. ... In welcher Höhe muss ich noch Unterhalt zahlen ?

| 27.4.2011
Kann ich den Betrag anteilig (50%) vom Unterhalt der Mutter abziehen?... Gilt die Schule als Ausbildung ? ... Wenn er es nicht schafft eine Ausbildung zu beenden?

| 16.8.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Für den Unterhalt an seinen 17jährigen Sohn existiert ein Titel über umgerechnet ca. 150 EUR aus dem Jahre 1998. Mein Mann zahlt seit Jahren freiwillig ca. 300 EUR Unterhalt und würde auch während einer Ausbildung weiter Unterhalt zahlen. ... Muß er dies tun unter der Tatsache, dass sein Sohn in 7 Monaten volljährig wird und sich nicht wirklich um eine Ausbildung bemüht?
3.7.2013
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren Mein Sohn hat mit 17 Jahren ohne mein Wissen die Schule verlassen und sich seit dem mit Praktikumstellen über Wasser gehalten. ... Nun wurde ich von einem Anwalt aufgefordert weiterhin Unterhalt zu zahlen. ... D.h für mich er hat erst nach seinem 18ten Lebensjahr mit der Ausbildung angefangen und war bis zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr in der Schule.
17.11.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn (19 Jahre) lebte im Einfamilienhaus meiner Ex- Frau. ... Die Kindesmutter und ich waren mit dem Auszug nicht einverstanden. Er teilte mir mit, dass er demnächst mehr Unterhalt verlangen wird.
1.11.2007
Ich Zahle Unterhalt an meinenSohn der bisher bei seiner Mutter lebte.Mein Sohn ist 17 Jahre alt und hat jetzt mit seiner Lehre in demBetrieb angefangen in welchem auch ich tätig bin.Da mein Sohn bei seiner Mutter gewohnt hat(neue Bundesländer),aber sein Lehrbetrieb bei mir in den alten Bundesländern ist mußte mein Sohn sich hier bei mir in der nähe eine kleine Wohnung suchen,als Hauptwohnsitz.Ich muß unverändert weiter Unterhalt an seine Mutter für Ihm zahlen.da mein Sohn hier neu ist und sich allein noch nicht richtig wohlfühlt ist er den ganzen Tag mit bei mir und meiner Familie,das Heißt er wird von uns verpflegt,Essen,Trinken,schlafen ,als ob er bei uns wohnt,dies ist für mich und meine Frau natürlich eine erhebliche finanzielle Mehrbelastung zumal das kindergeld ebenfalls die Mutter meines Sohnes erhält.Meine Frau und ich haben noch zwei gemeinsame kinder und jetzt noch mein Sohn als zusatz,nun meine Frage,wie ist das mit dem Unterhalt und Kindergeld,habe ich nicht auch anspruch an die kindesmutter oder brauch ich keinen Unterhalt mehr zahlen solang sich mein sohn bei uns aufhält und verköstigt wird,bitte helfen Sie mir

| 16.11.2011
Sehr geehrte(r) Herr/Frau Anwalt, mein Sohn ist fast 19 Jahre alt und lebt in der Wohnung seiner Mutter. ... Derzeitig bezahlt ich rund 400,00 Euro Unterhalt an meinen Sohn (ausgerechnet vom Jugendamt unter Anrechnung meines Einkommens und das der Kindesmutter). ... Fragen: Hat mein Sohn noch Unterhaltsanspruch?

| 6.8.2006
Ich bezahle regelmäßig Unterhalt. ... Ich zahle dennoch - ohne Anerkennung einer Rechtspflicht - weiterhin Unterhalt. ... Zur Situation: Mein Sohn begann nach Abschluss der Realschule eine Ausbildung.

| 28.7.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sachverhalt: Mein 20jähriger Sohn hat Ende Juni 2013 seine Abiprüfung erfolgreich abgelegt. Er lebt im Haushalt bei seiner von mir geschiedenen Mutter und erhält einen Unterhalt von 550 €/monatlich von mir. ... Fragestellungen: Wie berechnet sich der gesetzlich vorgeschriebene Unterhalt und in welcher Höhe.
16.6.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Jahr nochmal zu machen und dafür zu sorgen, dass der Sohn dann zu den besten 10% gehört, sich also ins Zeug legen sollte. ... Der Sohn nimmt diesen Vorschlag nicht auf und besteht auf der Fortsetzung des Studiums an gleichem Ort. Der Vater ist enttäuscht und verärgert und streicht dem Sohn die finanzielle Unterstützung, da es aus seiner Sicht durchaus Wege gibt, die Qualität der Ausbildung zu erhöhen und dabei noch Kosten zu senken.

| 19.6.2020
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Mein Sohn wird Ende August 18. Er ist seit gestern bei der Kindesmutter welche im 7ten Monat Schwanger ist und eine Ausbildung macht. Mein Sohn hat 2 Entgiftungen- Drogen abgebrochen und somit eine Langzeittherapie mit Ausbildung vergeigt.
7.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin seit 7 Jahren geschieden und zahle Unterhalt nach der Düsseldorfer Tabelle. Mein Sohn geboren 13.10.1984 beginnt am 1. ... Bin ich weiterhin im vollen Umpfang Unterhaltspflichtg oder kann der Verdienst meines Sohnes angerechnet werden ?
123·5·9