Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.312 Ergebnisse für „unterhalt ausbildung“

23.6.2005
Mittlerweile ist meine Frau aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen und fordert jetzt Unterhalt von mir. Mein Anwalt in Östrreich rät mir, Unterhalt bis zum Abschluss der Schule zu bezahlen (1 Jahr). Bin ich überhaupt zu Unterhalt verpflichtet ?
27.2.2018
meine Tochter, 20; geht bis juni in die Schule, ab September fängt sie eine ausbildung bei der stadt an. ... Was ist zu tun Besteht trotz Vergütung ein Anspruch auf Unterhalt? Kann meine Tochter rückwirkend noch Unterhalt einklagen?

| 30.7.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Mein lieber Herr Sohn nimmt es mit seiner Ausbildung nicht so genau. ... Zudem sind nunmehr 4 Jahre seit seinem Realschulabschluss vergangen, ohne daß ein Ende einer Ausbildung in Sichtweite ist, bzw eigentlich nie mit einer Ausbildung begonnen wurde. Noch zur Info, er ist jetzt 20 Jahre alt So langsam habe ich keine Lust mehr weiterhin Unterhalt zu bezahlen, nur um seine Internet-Zockerei zu unterstützen.
28.1.2008
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (23) habe nach der höheren Handelsschule eine Ausbildung zur Industriekauffrau begonnen, die ich Anfang Juni 2008 abschliessen werde. Ich werde im Anschluss an die Ausbildung zur Überbrückung noch 2 Monate als Angestellte im Betrieb weiterarbeiten, und dann im September 08 ein BWL-Studium an einer FH aufnehmen. Ist mein Vater zur weiteren Zahlung des Unterhalts während des Studiums verpflichtet?
20.10.2005
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Es ist bereits die dritte Ausbildung die ich begonnen habe. Ich habe die vorherigen Ausbildungen abgebrochen und nicht abgeschlossen. ... Sie unterhält mich zur Zeit voll..
27.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein Sohn wird im Sommer eine Ausbildung beginnen und ca.750 Euro brutto bekommen. ... Wird sich mein Unterhalt verändern? ...mein Sohn wird im Sommer 20.Es ist seine erste Ausbildung.
27.5.2013
Folgende Situation: Tochter (noch 16) wohnt bei der Mutter, macht jetzt Schulabschluss (mittlere Reife).Hat sich nicht um Ausbildungsplatz bemüht (keine Bewerbung geschrieben etc.), hat auch "keinen Bock" auf Ausbildung, will nach der Schule ein Praktikum machen (Einzelhandel) und hat angeblich auch schon einen Platz. ... Muss der Vater Unterhalt zahlen, wenn sie keine Ausbildung macht?

| 12.4.2016
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Unterhalt für ein 23-jähriges Kind nach 2 abgebrochenen schulischen Ausbildungen Meine Tochter lebt in eigenen Mietwohnung mit ihrem Lebenspartner. ... Ich habe gehört, dass nach zwei abgebrochenen Ausbildungen hat ein volljähriges Kind keinen Anspruch mehr auf die Unterhalt von Eltern. ... Wie lange soll ich ihr noch Unterhalt zahlen?
11.3.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe einen 20 jährigen Sohn, der seine Ausbildung erfolgreich beendet hat. Bis zum Ende der Ausbildung habe ich Unterhalt regelmäßig gezahlt, ohne nach seiner Ausbildungsvergütung zu fragen. ... Bin ich nun weiter zum Unterhalt verpflichtet?
25.8.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Sie beginnt am 01.10.09 eine schulische Ausbildung zur Diätassistentin. Sie erhält zur Zeit 337,-- Euro Unterhalt vom Vater und ich bekomme 164,-- Euro Kindergeld. Die Ausbildung dauert 3 Jahre, ( sie bleibt weiter bei mir wohnen ) und ist ohne Vergütung!!!!!!!!

| 17.1.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe aus erster Ehe drei volljährige Kinder in der Ausbildung; zwei studieren, eines ist auf dem Weg zum Abitur. ... Ist die Mutter verpflichtet, sich um ein möglichst hohes Einkommen zu bemühen, um möglichst viel Unterhalt zahlen zu können (ähnlich wie ggü. minderjährigen Kindern)? ... Volljährige Kinder erhalten Unterhalt, solange sie sich in einer erfolgversprechenden Ausbildung befinden. a.

| 10.12.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Mein Unterhalt reduzierte sich dadurch nach Düsseldorfer Tabelle auf 159 Euro. ... Fällt dieser automatisch auf den Stand vor der Ausbildung zurück? Ab wann muss der neue Unterhalt gezahlt werden?

| 15.4.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe eine Frage zum Thema Unterhalt für volljährige Kinder: Ich zahle zur Zeit an meinen Sohn (19 Jahre) einen monatlichen Unterhalt von 230 Euro. ... Derzeit befindet er sich in einer vollzeitschulischen Ausbildung zum staatl. ... Diese Ausbildung ist mit der Zeugnissausgabe im Juli 2010 beendet.

| 15.4.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Frau Anwältin und sehr geehrter Herr Anwalt, meine Tochter, die bei meiner Exfrau lebt, ist gerade 16 Jahre alt geworden und fängt im Sommer Ihre Ausbildung an. ... Meine Tochter wird im ersten Ausbildungsjahr 558,00 € und im zweiten 686,00 € Ausbildungsgeld erhalten. Ich möchte Sie bitten mir mitzuteilen wie sich der Unterhalt neu berechnet.

| 23.1.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Laut § 37 Bafög 37.1.14 http://www.bafoeg.bmbf.de/de/346.php hier eine Webseite dazu müssen meine Eltern nur dann zahlen wenn mein Studium und meine vorherigen Ausbildungen inhaltlich zueinander verwandt sind oder zeitlich nah sind, was ja nicht der Fall ist. Auch laut Unterhalt müssen Eltern nur eine erste Ausbildung finanzieren. ... Ausbildung auch zu finanzieren?
13.9.2013
Folgender Sachverhalt: Mein Sohn geb. am 25.09.1998 macht ab August 2014 eine Ausbildung im Berufsbildungswerk in Worms und wird auch dort im Wohnheim untergebracht werden. ... Er will ab nächstem September die Unterhaltszahlung einstellen, da mein Sohn nicht mehr bei uns wohnt. ... Muss sein Vater hier weiterhin Unterhalt zahlen und wenn ja wie hoch wäre dieser ungefähr?

| 11.8.2017
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe Jahrelang Unterhalt bezahlt und dachte, er hat schon eine Ausbildung, nach dem er mir durch einen Anwalt, gegen ende 2009 mitgeteilt hat, dass er ein Job hat und braucht kein Unterhalt mehr. ... Müsste er nicht, ohne Unterbrechungen die Schule bis zum Ausbildung erlangen, besuchen? ... Ich möchte weder - wieder Unterhalt zahlen noch Auskünfte an Arbeitsamt erteilen.

| 31.3.2010
ich zahle für meine tochter 240€ unterhalt, sie ist 20 und wird im april ein kind zur welt bringen, sie wohnt mit ihrem freund zusammmen in einer wohnung, er macht momentan eine einjährige schulische ausbildung und will danach studieren, sie musste auf grund ihrer schwangerschaft ihre ausbildung unterbrechen und wird sie aller vorraussicht nach ab febr./märz nächsten jahres weiter führen, nun meine fragen, muss ich für meine tochter weiterhin unterhalt zahlen, wenn das kind da ist und für wie lange und kann es sein das ich wieder zahlen müsste wenn sie ihre ausbildung wieder aufnimmt, wir wohnen im land brandenburg falls das von interesse sein sollte, freue mich auf die antworten, im vorraus vielen dank
123·25·50·75·100·116