Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

88 Ergebnisse für „unterhalt anspruch höhe abfindung“

13.3.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
geschieden 2004 (wieder mit Beamtin verheiratet seit 2006), keine unterhaltspflichtigen Kinder, Ex-Frau (55 J)ohne Arbeit - lebt vom untereinander vereinbarten Unterhalt (Eur 1.100/Monat) Mein Arbeitgeber schließt das Werk und ich (56) werde nach 40 Jahren voraussichtlich eine Abfindung bekommen und ergänzend - mindestens zeitweise - von ALG leben müssen. Bekommt meine Ex etwas von der Abfindung ?
3.9.2007
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Mein Mann bekam im April 2003 eine Abfindung in Höhe von 105000 Euro. ... Habe ich da auch irgendwelchen Anspruch?? Mein Mann hat während der unserer Ehe in Deutschland gearbeitet und mir wurde gesagt, dass ich so oder so Anspruch auf Rentenausgleich habe.

| 7.3.2005
Da ich arbeitslos bin (ich habe wohl erst ab Mai eine neue Stelle), erhebt meine Ex-Ehefrau jetzt Anspruch auf die Abfindung und die Erstattung der Geschäftsanteile der GmbH, an der ich noch beteiligt bin. ... Ex-Ehefrau hat nichts dafür getan, dass ich überhaupt so weit gekommen bin, meldet aber regelmäßig den Anspruch an, bei Gehaltssteigerungen mehr Unterhalt zu bekommen. ... Welche Möglichkeiten habe ich, um den Unterhalt meinen tatsächlichen Einkünften anzupassen, ohne die Abfindung oder den Erlös aus den Geschäftsanteilen anzurechnen?

| 13.4.2012
Ich wurde von meinem Arbeitgeber zum 30.9. 2012 gekündigt und werde voraussichtlich eine Abfindung in Höhe von € 30.000,-- erhalten (im Januar 2013) Meine aktuellen Fragen: 1) Wieviel Unterhalt muss ich im "worst case" (bei Arbeitslosigkeit ab Oktober 2012 und mit einem Arbeitslosengeld von ca. € 1.800,--/Monat netto) an meine Ex-Ehefrau bezahlen? 2) Wird die Abfindung ebenfalls zur Berechnung des Unterhaltes heran gezogen und wieviel müsste ich davon an meine Ex-Ehefrau bezahlen? ... Unterhalt) eine Chance auf Erfolg?
19.1.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, bezüglich einer nachehelicher Unterhaltsabfindung bitte ich um Überprüfung des Formulierungsvorschlages: Wir wurden vom Notar über die gesetzlichen Bestimmungen zum nachehelichen Unterhalt informiert, insbesondere darüber, dass ein nachehelicher Unterhaltsanspruch nur dann besteht, wenn ein Ehegatte nach der Scheidung nicht selbst für seinen Unterhalt sorgen kann und ein gesetzlicher Unterhaltstatbestand vorliegt. ... B. auch im Falle einer Not) und auch unabhängig von der Höhe des Unterhalt, der nach den gesetzlichen Bestimmungen nach der Beendigung der künftigen Ehe geschuldet wäre, wirksam sein. ... Als Ausgleich für den vorstehenden Verzicht ... eine Ausgleichszahlung in Höhe von ...
1.4.2005
Ich bekomme eine relativ hohe Abfindung. ... Ich werde wieder Arbeiten und meinen Unterhaltsverpflichtungen natürlich nachkommen. - hat meine Frau nach der Scheidung noch einen Anspruch auf einen Teil der Abfindung und ist es noch ein Zugewinn?
10.9.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Nochmann möchte im Rahmen einer Scheidungsvereinbarung den nachehelichen Unterhalt mit einer Einmalzahlung (Abfindung) abfinden. ... Er würde mit der Gegenseite die Abfindung verhandeln und die Verhandlung auf eheliche Nachteile stützen. ... Wie hoch wären denn meine Chancen, nachehelichen Unterhalt zwecks Betreuung der Kinder zu bekommen, wenn ich die Abfindung nicht annehme?

| 27.12.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Mein Exmann -unterhaltspflichtig gegenüber einer 15 -jährigen Tochter- hat nach einem Schlaganfall seinen Arbeitsplatz verloren und dafür eine Abfindung in Höhe von 7500 € erhalten. Unterhaltszahlungen sind seit dem Schlaganfall in 2011 nicht mehr geflossen, damals war noch ein inzwischen 18-jähriger Sohn unterhaltsberechtigt, ich habe auch eine vollstreckbare Urkunde zum Unterhalt. ... Von dieser Abfindung hat mein Exmann 3000 € seinem Betreuer zur Verfügung gestellt um die Unterhaltsansprüche an die Kinder zu befriedigen, der Rest ist nach Angaben des Betreuers "verbraucht " worden.

| 15.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wenn ich die Trennungsunterhaltsberechnung des Anwalts als Grundlage nehme und über die kommenden Jahre bis zur Rente hochrechne, dabei die 3/7 Regelung berücksichtige und dass die Kinder nach und nach aus dem Unterhalt herausfallen, erhalte ich eine Summe Y (keine Einkommenserhöhung berücksichtigt). ... Einige Jahre später wird sich das Verhältnis ändern, er müsste keinen Kindesunterhalt mehr zahlen, hätte dadurch ein wesentlich höheres Einkommen u. ich einen höheren Anspruch auf Ehegattenunterhalt, der wiederum über den konstanten Zahlungen liegen würde. ... Wie werden Mittelwerte für eine solche Abfindung ermittelt?

| 13.8.2009
Muss ich der Mutter Unterhalt bezahlen? ... Wie lange muss ich den Kindern Unterhalt bezahlen? ... Wenn mich die Frau gegen eine einmalige Zahlung von allen Ansprüchen von ihr selbst und allen Ansprüchen der Kinder (einschließlich Erbansprüchen) freistellt, was ist, wenn a) der Frau etwas zustößt?

| 27.9.2015
Mittlerweile ist meine Abfindung schon deutlich geschrumpft, da ich beispielsweise für meine Freundin knapp 25000€ in eine neue berufliche Zukunft investiert habe und dazu noch hohe Krankenkassenbeiträge und eben auch meinen bestehendn Kredit - und Mietverpflichtungen nachzukommen habe. Ausser meiner Abfindung besitze ich nichts an weiteren Geldern oder Wohneigentum. ... Oktober oder müsste ich immer weiter oder nach der jetzt zu erwartenden Prüfung sogar noch mehr bezahlen ( möglichwerweise irgendwann auch höhere Pflegestufe der Mutter) von meiner weiter schrumpfenden Abfindung?

| 22.12.2008
von Rechtsanwältin Doreen Bastian
Aber kein Unterhalt. ... Erste Frage: Hat meine Nochfrau Anspruch auf einen Teil der Abfindung? Zweite Frage: Woran wird der Unterhalt berechnet?

| 21.6.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Sehr geehrte Anwälte, Istzustand : - Erhalt einer "sich lohnenden" Abfindung, Tätigkeit als leitender Angesteller beendet, soll dem Lebensunterhalt bis zum Renteneintritt dienen, keine nennenswerte Erwerbstätigkeit mehr geplant Fragen : 1. wie lange bin ich jetzt noch gegenüber meinen volljährigen Kindern, alles Studenten, unterhaltspflichtig ? 2. wie lange bin ich gegenüber meiner 2.Frau (keine gemeinsamen Kinder, keine gemeinsamen Wirtschaftsgüter) im Falle einer Trennung unterhaltspflichtig bzw. kann erwarten, daß sie ihren Lebensunterhalt als Ärztin über eine entsprechende eigene Tätigkeit sichert ?
27.3.2012
Rein vorsorglich verzichten beide Parteien gegenseitig auf jegliche weitergehende diesbezügliche Ansprüche, insbesondere Zugewinnausgleichsansprüche, Ansprüche auf Rückforderung und Ausgleich von Schenkungen und Zuwendungen jeglicher Art (ob ehebedingt oder nicht), Ansprüche wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage, Gesamtgläubiger- und Gesamtschuldnerausgleichsansprüche jegliche sonstige Ausgleichs- und Schadensersatzansprüche. ... Ich bin abhängig beschäftigt und bekomme am 1.4.2012 meine betriebsbedingte ordentliche Kündigung und erhalte eine Abfindung. Kann meine Ex-Frau von der ich geschieden bin, trotzdem Ansprüche an dieser Abfindung geltend machen oder höheren nachehelichen Unterhalt verlangen. 2.

| 12.3.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Welchen Anspruch hat die Ex Frau/Familie u nter Berücksichtigung des neuen Unterhaltsrecht? ... Fällt die Abfindung in die Unterhaltszahlung, und muss sie angegeben werden? ... Was steht der Familie zu (Marie besucht die Realschule Karl das Gymnasium)Kommt es nun zu einem Fortfall des Gehaltes, würde ALO in Höhe von 1.800 EUR gezahlt werden, wie hoch ist der Anspruch der Ex Familien in Gänze?
8.6.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo folgende Frage: Sachstand: verh. seit 1988 getrennt seit 1996 geschieden 30.01.04 Rechkräfig 24.03.04 (Schreiben vom Gericht) Abfindungszahlung 01/04 Hat meine geschiedene Frau jetzt 2007 Anspruch auf 3/7 von der Abfindung ?
29.4.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Abfindung erhält er nächsten Monat. Wieviel steht mir prozentual von dieser Abfindung zu? Wann muss er mir von der Abfindung etwas ausbezahlen?

| 6.2.2010
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich erhalte seit einigen Jahren für meine beiden Kinder Unterhalt gem. Düsseldorfer Tabelle von meinem Exmann, für mich selber wird kein Unterhalt gezahlt. ... Einfluss auf die Höhe des Einkommens oder des Selbstbehaltes haben?
123·5