Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.096
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

508 Ergebnisse für „unterhalt abänderungsklage“

29.8.2013
3457 Aufrufe
Person A wird nun Krank aufgrund Psychischer Belastungen und wird in kürze eingewiesen, wodurch er nach ablauf der 6 Wochen (Krankengeld) den vollen Unterhalt nicht mehr bedienen kann. ... Wieviel kostet eine Abänderungsklage? ... Was ist wenn die Abänderungsklage keinen erfolg hat und Person A trotzdem seine Arbeitszeit reduziert?
22.11.2007
1856 Aufrufe
Sehr geeehrte Damen und Herren, bin seid dem Jahr 2003 geschieden, habe 1 Kind, heute 7 Jahre alt, zahle 200 € Kindesunterhalt plus 900 € Ex-Unterhalt jeden Monat (durch Vergleich tituliert). ... Selbstverantwortung) Kann ich die Abänderungsklage (Einstellung d. Unterhalts) bei Gericht auch selbst stellen?
10.9.2005
2158 Aufrufe
Die weiteren Grundlagen, die zu dem ermittelten Unterhalt führten sind aufgeführt. Die Berechtigte hat inzwischen(07/05)eine Abänderungsklage eingereicht,um von einer Steuerrückzahlung (04/05)zu profitieren. ... Frage: Kommen die gesetzlichen Bestimmungen einer Abänderungsklage hier in Anbetracht der dem Zahlenwerk vorangestellten Vereinbarung, wonach der Vertrag bis ...
14.5.2007
1941 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
In einem notariellen Ehevertrag (von 2001) habe ich meiner Frau eine Unterhaltszahlung von 250 € bis zum 10.Geburtstag unserer Tochter und 150 € bis zum 15. ... Mit einer Abänderungsklage möchte ich die Unterhaltszahlungen für meine Frau einstellen. Für meine Tochter werde ich auch weiterhin nach Düsseldorfer Tabelle Unterhalt bezahlen.

| 28.1.2005
3070 Aufrufe
Sie verklagte mich zu höherem Unterhalt und das Gericht entschied ich müsse fiktiv berechnet werden, da die Kinder noch minderjährig waren. ... Kinder 614€ Unterhalt. Nun möchte ich eine Abänderungsklage anstreben.

| 4.9.2009
3413 Aufrufe
Kontakt war nur, wenn Unterhalt festgelegt werden mußte. Vater zahlte immer den vereinbarten Unterhalt, zuletzt 425.- €. ... Vater stellte Abänderungsklage vorm Amtgericht und gewann den Prozess.
1.2.2014
834 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
2013 wurde ich zur Unterhaltszahlung gerichtlich verurteilt. ... Ich suche einen Rechtsawalt, welche eine "Abänderungsklage" über den 2003 festgestellten Unterhaltsanspruches auf der Basis von Prozesskostenhilfe beim Familiengericht einreicht.
12.9.2005
5671 Aufrufe
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Guten Tag, für die Einreichung einer Abänderungsklage wegen Unterhalt besteht meines Wissens nach kein Anwaltszwang. ... Gibt es Formvorschriften für eine Abänderungsklage?

| 4.7.2007
2034 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hallo, ich beabsichtige den Weg der Abänderungsklage bezüglich des Betreuungsunterhalts. Seit 02/2002 zahle ich für 2 Kinder mittlerweile 9 und 10 Jahre 494.- Euro unterhalt. Zuzüglich 260.- Euro Unterhalt an meine ExFrau.

| 30.6.2016
397 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ist es denn nicht so, wenn man eine Abänderungsklage veranlasst, dass der Unterhalt "ganz normal" neu berechnet wird? ... Dann müsse man das nicht vor Gericht als Abänderungsklage machen. Aber welche Partnerin ist schon damit einverstanden, dass der Unterhalt gekürzt wird.
16.12.2011
2719 Aufrufe
Es soll geprüft werden, wie eine Abänderungsklage des Unterhaltsanspruch erfolgreich bei Gericht eingereicht werden kann. ... Im Anschluss soll eine "Abänderungsklage" auf der Basis von Prozesskostenhilfe eingereicht werden.

| 9.6.2012
1617 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Im Jahr 2008 habe ich beim Jugendamt den Unterhalt für meine beiden Kinder in Höhe von 100% titulieren lassen. ... Auf Basis dieses Einkommen wäre ein Unterhalt in Höhe von 100% fällig. ... Denn wenn ich den Unterhalt heute neu berechnen und an die aktuellen Unterhaltklassen bzw.

| 15.2.2009
3963 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Seitdem Zahlung von Kindesunterhalt und nachehelichem Unterhalt (Urteil Familiengericht 2004). ... Im Feb. 2009 teilte sie schriftlich mit das sie in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebt und damit der nacheheliche Unterhalt für sie entfällt. ... Auf Nachfrage bei dem Anwalt gab er nur die Antwort das ihm das Schreiben seiner Mandantin an uns durchaus vorläge, trotzdem müsse der Unterhalt neu berechnet werden.

| 30.10.2009
3039 Aufrufe
Bisher bezahlt mein Mann 288 € Unterhalt monatlich. lt. ... Informationen aus dem Internet, darf die Ausbildungsvergütung dem Unterhalt angerechnet werden. ... Den Unterhalt für September und Oktober 2009 haben wir bereits in voller Höhe bezahlt.

| 3.3.2007
3159 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Schweizer
Wir haben seinerzeit einen Scheidungsfolgenvergleich geschlossen, der auch einen vollstreckbaren Titel für den Unterhalt enthält. Frage: Genügt es, wenn meine Ex-Frau mir diese Urkunde zurückgibt und schriftlich erklärt, dass sie künftig auf den Unterhalt verzichtet? ... Oder muss evtl. eine Abänderungsklage von mir angestrebt werden?
19.6.2009
2542 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin geschieden und zahle Unterhalt an mein minderjähriges Kind (gerichtlicher Vergleich wurde in Deutschland geschlossen). ... Meine Einkommensverhältnisse haben sich nun geändert bzw. halbiert, so dass ich keinen Unterhalt mehr zahlen kann. Ist eine Abänderungsklage bzgl. des Unterhalts nun in Deutschland oder in der Schweiz einzulegen ?
11.8.2005
2568 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Über den nachehelichen Unterhalt und den Kindesunterhalt sind wir uns einig. ... •Für die Berechnung des nachehelichen Unterhaltes und des Kinderunterhaltes wird ausschließlich das monatliche Grundgehalt herangezogen. ... - Wenn Die Frau nach Arbeitsaufnahme wieder arbeitslos wird oder eventuell dann doch weniger arbeiten möchte, muss dann wieder der höhere Unterhalt bezahlt werden oder gilt „wenn der Unterhalt sich einmal reduziert hat, bleibt er reduziert“?
12.12.2006
2297 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
"Bemessungsgrundlage des Unterhalts ist ein monatliches Nettoeinkommen von 1200,00 DM. ... Muss ich eine Abänderungsklage machen bzgl. des Vergleiches? ... Wenn ja, in welcher Höhe müsste ich ab sofort Unterhalt zahlen?
123·5·10·15·20·25·26