Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

212 Ergebnisse für „trennung zugewinn frau trennungsunterhalt“


| 19.2.2014
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Situation: Trennung der Ehe (Eheschließung 12/2014), da Ehefrau zum 1.2.14 ausgezogen ist. Ehevertrag wurde bisher keiner geschlossen (Zugewinngemeinschaft). ... Als "Druckmittel" und um evtl. später keine Ansprüche zu verlieren, falls wir uns nicht einigen, möchte ich bei der Ehefrau gegenüber vorsorglich Trennungsunterhalt beantragen.
6.6.2009
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Ich bin Deutscher und meine Frau ist Polin und hat 2 Kinder mit in die Ehe gebracht. sie ist leztes Jahr zu mir nach Deutschland gezogen und wir sind jetzt 5 Monate verheiratet. ... Nachdem meine Frau sich nun trennen und die Wohnung verlassen möchte, stehe ich vor verschiedenen Fragen: 1.)Wie hoch könnte der Trennungsunterhalt ausfallen ? ... 3.)Würde die sehr hohe Tilgung auf der ETW 1, nach 1,5 bis 2 Jahren wenn die Scheidung ist, mit als Zugewinn gerechnet und müßte ich sie dann auszahlen ?
27.8.2015
06.2011 ist als Trennungsdatum festgelegt 11.2011 ist meine Ex-Frau mit meinen beiden Kindern ausgezogen 08.2012 Scheidungsantrag (von mir) 09.2014 geschieden - mit einem Vergleich in 2. Instanz zum nachehelichen Unterhalt in 12.2014 Ab 11.2011bis etwa ende 2012 gab es zunächst regen Austausch zwischen den Anwälten bzgl. des Trennungs- und Nachehelichen Unterhalts, die bzgl. der Berechnung auch weit auseinandergingen. ... Hat der getroffene Vergleich Einfluss auf den Trennungsunterhalt.

| 2.5.2017
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich bin seit 13 Jahren mit einer russischen Frau in Deutschland verheiratet. ... Pauschalbetrag für Unterhalt und Zugewinnausgleich mitgegeben. Jetzt kommt im April ein Schreiben von einem deutschen Rechtsanwalt mit einer Forderung von Trennungsunterhalt.

| 7.8.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte/r Frau/Herr Rechtsanwältin/Rechtsanwalt, ich habe Fragen zum Trennungsunterhalt und nachehelichen Unterhalt. Sachverhalt: Ich war 25 Jahre verheiratet; Trennung im Feb. 2011 und Eröffnung des Rosenkriegs durch meine Ex-Frau. Scheidung im Juli 2012, obwohl der Zugewinn noch nicht geregelt ist und beim Trennungsunterhalt unterschiedliche Auffassungen bestehen… Meine Ex-Frau hat die letzten 10 Jahre nur halbtags gearbeitet (1200 netto).
18.7.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Frau wünscht aber klare Verhältnisse. Ehemann verdient 8000 Euro netto und die Frau (ehem. ... Denn wenn sie nicht arbeitet ist mir bekannt gibt es keinen Ausgleich nur der Trennungsunterhalt bis max. 3 Jahre bei Scheidungsverzögerung 2.)

| 3.5.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ihre persönlichen Ausgaben (Verpflegung, persönliche Anschaffungen etc., alles außer Krankenversicherung und Miete) muss sie allerdings seit der Trennung selbst aus ihrem Vermögen bestreiten. Meine Frau hat mich jetzt darauf angesprochen, dass ihr bis zur Scheidung ein Trennungsunterhalt zusteht. Die Arbeitsmarktaussichten für meine Frau sehen altersbedingt nicht allzu gut aus.

| 10.6.2007
guten tag, ich bräuchte in etwa eine beantwortung, was auf mich finanziell zukommen könnte. trennung steht an - dürfte in beiderseitigen einvernehmen sein - aber wenn es ums geld geht - egal ich bin beamter, mtl. nettoeinkommen 2500 euro + 300 euro kindergeld ehefrau seit 13 jahren hausfrau, früher zahnarzthelferin ich habe 2 kinder, 11+13 jahre keinen ehevertrag - gesetzlich normale zusammenveranlagung ca. 30.000 gemeinsam angelegtes vermögen ich zahle ca. 500 euro mtl. an versicherungsbeiträgen für alle, da ja meine frau nichts verdient letztes jahr ist das haus in dem wir wohnen auf den namen von meiner frau überschrieben worden (von ihrem stiefvater) wert: ca. 250000 euro ich hoffe, dass die angaben in etwa für eine antwort reichen was würde monatlich für mich ca. übrigbleiben?

| 14.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wille der Eltern und Erblasser war es immer, dass im Falle der Trennung das Anwesen in Familienbesitz bleibt und weitervererbt wird. ich habe mich schon ausführlich rechtlich damit auseinandergesetzt. ... Durch diese erbrechtlichen Regelungen ist ehelicher Zugewinn entstanden. ... Gelten die auch zum ehelichen Zugewinn ?
3.3.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Kann meine Frau, und wenn ja, in ca. welcher Höhe, Zugewinn aus meinem Ingenieurbüro verlangen? ... Welche Jahre zählen (Trennung Jan 2008, zählt da auch noch 2008?) ... Das ganze würde dann auch nicht auf die Berechnung des Trennungsunterhalts angerechnet, meint meine Frau. 4.
7.5.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Sehr geehrte Damen und Herren Meine Frau hat sich nach 23 J. ... Meine Frau will Hartz IV beantrgen wenn Sie eine andere Wohnung gefunden hat. ... Meine Frage bezieht sich einmal auf die Berechnung des Trennungsunterhaltes und was fließt alles in die Hartz IV Berechnung ein.
11.11.2014
Sehr geehrte/r Frau/Herr RA, zunächst zum Sachverhalt: Meine Frau und ich haben im August 2001 geheiratet. ... Den PKW will mir meine Frau überlassen. ... Welche Forderungen könnte sie nur in monatlichen Raten von mir beanspruchen (Stichwort Nutzungsentschädigung PKW, Trennungsunterhalt), welche erst zur Scheidung?
30.8.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nettoeinommen um Kredite und sonstige Pflichtausgaben bereinigt wird, inkl. 5 % Werbungskostenpauschale, das verbleibende bereinigte Nettoeinkommen dann Basis zur Berechnung des Trennungsunterhalts ist. ... Kann meine Frau mit der noch austehenden Scheidung und sofern ich eine neue Immobilie erworben habe, irgendwelche Zugewinn relevanten Ansprüche an dieser neuen Immobilie geltend machen? Sollte ich erst nach der Scheidung eine neue Immobilie erwerben, kann meine Frau auf die 65000 Euro Zugewinn Ansprüche geltend machen?
23.7.2013
Trennung Dezember 2012. 1. Im April 2013 gab es eine Einigung bezüglich des Trennungsunterhalts. Bei meiner Frau wurde bei der Berechnung davon ausgegangen, dass sie keine Nebeneinkünfte zu ihrer Vollzeitstelle hat.

| 30.10.2007
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Ich bezahle freiwillig für meine Frau ca. ... Meine Frau hat sich bisher nicht um Arbeit bemüht. ... Ist im meinem Falle eine Trennung oder eine Scheidung ratsam?
24.4.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Ich habe mal eine Frage zur Berrechnung von Trennungsunterhalt bei ins Ausland entsandten Beamten. Meine Frau und ich haben uns am 01.03.2012 getrennt. ... Nun hat sie sich für eine Erstberatung beim Anwalt für die Berechnung Trennungsunterhalt, Zugewinn etc. die letzten 12 Gehaltsbescheinigungen zukommen lassen.
15.12.2007
Zugewinn. ... Nach den drei Jahren Mutterschutz erhält meine Frau derzeit ALG I was im April nächsten Jahres ausläuft. ... Meine Frau ist nicht in ärztlicher Behandlung und gesund.
24.7.2007
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Sehr gehrte Damen und Herren, mein Freund und ich möchten eine Immobilie erwerben. Seit zweieinhalb Jahren lebt mein Freund getrennt von seiner Ehefrau (10 Ehejahre, 1 Kind, geb. 11.10.1996). Eine Einigung zur Aufteilung ihres gemeinsamen Hauses ist nicht in Sicht und damit auch keine Scheidung.
123·5·10·11